Megane GT 1,6

Diskutiere Megane GT 1,6 im Forum Kauf- und Verkaufsberatung im Bereich Klatsch und Tratsch - Hallo, hatte für die Wartezeit auf mein Night&Day Coupe für 2 Wochen einen GrandTour 1,6 Ich bin mit dem Wagen ca. 600 km gefahren. Das Fahrzeug...
Andreasw

Andreasw

Megane-Kenner
Beiträge
99
Hallo,

hatte für die Wartezeit auf mein Night&Day Coupe für 2 Wochen einen GrandTour 1,6

Ich bin mit dem Wagen ca. 600 km gefahren. Das Fahrzeug hat mir gut gefallen, ist bequem und sehr geräumig.
Leider hat mich der Motor enttäuscht. Die angegebene Höchstgeschwindigkeit von 196 km/h hat er auf gerader Strecke kaum erreicht und wenn, dann mit einem extremen Verbrauch. Ich konnte auch mit sehr devensiver Fahrweise,ständiger Nutzung der Geschwindigkeitsregelanlage kaum unter 8 ltr kommen. Schon kurze Autobahnstrecken mit 130-150 km/h treiben den Verbrauch auf über 8 ltr. Das Fahrzeug hatte jetzt ca 3000 km gelaufen, war also eingefahren.
Das Serienradio ist okay aber nicht wirklich laut.

Wer aber ein geräumiges Fahrzeug sucht und ohnehin nur auf der Autobahn cruisen will ist mit dem 1,6 und seinen 110 PS gut bedient.

Der TCe 130 ist aber deutlich spritziger und dabei sparsamer.

Liebe Grüße

Andreas
 
Oppic

Oppic

Megane-Fahrer
Beiträge
368
Die meisten TCE 130 Fahrer berichten aber, dass auch bei ihnen der Verbrauch nie unter 8L fällt.

Is halt solide Renault Technik, nix Besonderes, nix Schnelles, dafür günstig. Gab zu Beginn des M3 noch Zeiten wo man sich den Benzinmotor in einem 5 Türer nicht aussuchen konnte ;)
 
wrbakatze

wrbakatze

Megane-Profi
Beiträge
3.531
Oppic schrieb:
Die meisten TCE 130 Fahrer berichten aber, dass auch bei ihnen der Verbrauch nie unter 8L fällt.

)


Hatte jetzt die letzten 2 Tage einen neuen Scenic (kein Grand) zur Probefahrt weil mein Meggi in der Werkstatt war. Es war ein TCE 130 und ich kann nur bestätigen dass der Verbrauch auch bei "vernünftiger" Fahrweise nicht unter 9l geht, laut BC. Bin Autobahn wie auch Landstraße gefahren. Bei etwas flotterer Fahrweise auf der Landstraße sind auch schnell mal 11l drin. Da ist der DCI 110 wohl die vernünftigere Motorisierung wie ich meine.

Thomas
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
wrbakatze schrieb:
Oppic schrieb:
Die meisten TCE 130 Fahrer berichten aber, dass auch bei ihnen der Verbrauch nie unter 8L fällt.

)


Hatte jetzt die letzten 2 Tage einen neuen Scenic (kein Grand) zur Probefahrt weil mein Meggi in der Werkstatt war. Es war ein TCE 130 und ich kann nur bestätigen dass der Verbrauch auch bei "vernünftiger" Fahrweise nicht unter 9l geht, laut BC. Bin Autobahn wie auch Landstraße gefahren. Bei etwas flotterer Fahrweise auf der Landstraße sind auch schnell mal 11l drin. Da ist der DCI 110 wohl die vernünftigere Motorisierung wie ich meine.

Thomas
Huch! Also mit meinem TCe130 komme ich beim täglichen Pendeln in zügiger Fahrweise auf 8,4l (10% Stadt, 50% Autobahn (zwischen 140 und 170 km/h) und 40% Landstraße).
Wenn ich dem TCe130 über die besagte Strecke mit max. Speed (auf der Autobahn :grin: ) scheuche komme ich auf 11l.
11l auf der Landstraße schaffe ich nicht, wie müsste ich denn da fahren?!
 
wrbakatze

wrbakatze

Megane-Profi
Beiträge
3.531
Subraid schrieb:
wrbakatze schrieb:
Oppic schrieb:
Die meisten TCE 130 Fahrer berichten aber, dass auch bei ihnen der Verbrauch nie unter 8L fällt.

)


11l auf der Landstraße schaffe ich nicht, wie müsste ich denn da fahren?!

Bin recht flott unterwegs gewesen aber nicht "geheizt" und bin dann eben auf 11l gekommen. Wie gesagt alles laut BC.

Der Wagen wird wohl zu 100% als Leihwagen für Werkstattersatz gefahren und viele Leute fahren dann eben nur mal zum einkaufen und zur Post um die Ecke. Kann sein dass der total "zugefahren" ist und ich ihn in den 2 Tagen nicht "freifahren" konnte. Die restlichen Daten auf dem BC beim Start am Autohaus lassen zumindest darauf schließen.

Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 38 km/h bei 110 gefahrenen Kilometern. Durchschnittsverbrauch lag bei 12,0l auf die 110 km.
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Also irgendwie mach ich mir langsam Sorgen um den TCe 130, fahr ja noch momentan den Megane II RS und bin eigentlich zu 90 % in der Stadt unterwegs - 12 km zur Arbeit und wieder zurück, auch mal viel Kurzstrecke zum "Bäcker nebenan" - komme hier auf einen Verbraucn von 9.8 l und dass mit nem 2 L Turbomotor!!!!!!!!!!
Aber 11 L bei nem TCe 130????????? :fool: Ist ja wohl ein Fall für ne Wandlung - RENO gibt doch den Durchschnitt mit 6.8 L an!?!?! :dash:
 
jepmichi

jepmichi

Megane-Fahrer
Beiträge
828
also 6,8 liter hat hier keiner mit dem TCE 130.....bei normalem fahren.....da musst schon sehr sehr sehr spritsparend fahren, und nicht mal da glaub ich....

Den schnitt hab ich mit meinem DCI 130 gerade mal.....
 
S

SpikeRS250

Guest
Night&Day schrieb:
RENO gibt doch den Durchschnitt mit 6.8 L an!?!?! :dash:
Naja, die "Praxisorientierung" des ECE-Normverbrauchstests sollte ja inzwischen geläufig sein...
Night&Day schrieb:
Aber 11 L bei nem TCe 130????????? :fool: Ist ja wohl ein Fall für ne Wandlung - RENO gibt doch den Durchschnitt mit 6.8 L an!?!?! :dash:
Da glaube ich dann doch eher Subraids Beitrag. Bei massiv "flotter" Gangweise mit ordentlich Drauftreten gilt halt Turbo läuft---Turbo säuft. Aber bei Landstraßentempo dauerhaft um die 11 Liter, derartige Trinkfestigkeit traue ich keinem heutigen Motor mehr zu... Da braucht ja der R5 GTE mit 1,8l-Motor im Stadtverkehr weniger :sarcastic:
 
Thema: Megane GT 1,6

Ähnliche Themen

P
Antworten
4
Aufrufe
44
P
B
Antworten
8
Aufrufe
399
Ben86exeption
B
P
Antworten
0
Aufrufe
175
Phxl350
P
Oben