Megane mit Chipkarte startet ohne Fahrer im Innenraum!!!

Diskutiere Megane mit Chipkarte startet ohne Fahrer im Innenraum!!! im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo, ich wollte gestern in meinem Renault Megane die Fenster schließen. Bin auf der Beifahrerseite auf den Sitz gekniet und habe den START...

  1. #1 gruempelhexe, 01.05.2011
    gruempelhexe

    gruempelhexe Türaufmacher

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wollte gestern in meinem Renault Megane die Fenster schließen.
    Bin auf der Beifahrerseite auf den Sitz gekniet und habe den START Knopf meines Auto's gedrückt! (Haben ja keinen Schlüssel sondern ne Chipkarte wo zum starten nur im Fahrerraum sein muß!)
    Also eigentlich darf nur die elektronik wie Radio, Fensterheber usw. anspringen, aber unser Auto ist angesprungen und hat gleich hochgedreht und ist im affenzahn und mit angezogener Handbremse rückwärts gefahren!!
    Die Tür ist am Geschäftsauto meines Mannes entlang geschrammt und verbogen, ich bin aus dem Auto gesprungen und das auto ist voll in den hinterliegenden Zaun der Deutschen Bahn geknallt!!! Wir hatten dasselbe Problem schon im Juni 2010, nur ist das Auto dort nach vorne "gehoppelt" und durch ziehen der Handbremse ist ne Sicherung durchgeschmort!
    Unser Renault Händler hat uns dann erklärt das sowas "Niemals von alleine passieren kann, und die Kupplung bestimmt von uns getreten wurde!!! War aber nicht der Fall!!) Nun habe ich ein kaputtes Auto, einen zerschrammten Geschäftswagen, einen kaputten Zaun der DB und ich war über Nacht im Krankenhaus und habe schwere Prellungen!!! Wollte einen Rechtsanwalt einschalten und gegen Renault vorgehen, evtl. Schmerzensgeld?
    Kennt einer von euch einen ähnlichen Fall? Vllt. schon ein ergebniss einer Klage??

    DANKE für eure Hilfe
     
  2. #2 Phil1989, 01.05.2011
    Phil1989

    Phil1989 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    ouch, das ist echt übel...

    Aber soweit ich weiß gibts unter der Kupplung ein schalter, der mit dem treten des Pedals gedrückt wird. Vermutlich ist der kaputt oder eingeklemmt und gibt ein Dauersignal an die Elektronik, die Kupplung wäre gedrückt. Das würde das Verhalten erklären. Bei einem "normalen" Auto ist ja das gleiche Verhalten, wenn du mit Gang und ohne Kupplung den Anlasser drehen lässt.

    In dem Fall solltest du eher deine Werkstatt verklagen... weil sie zu doof sind so was zu diagnostizieren... Auch wenn ich nicht glaube, dass du da Erfolg haben wirst.

    nichtsdestotrotz: Gute Besserung
     
  3. #3 gruempelhexe, 01.05.2011
    gruempelhexe

    gruempelhexe Türaufmacher

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort,
    habe am Donnerstag das Auto geputzt und dort Musik per Radio gehört, da habe ich auch nur Start gedrückt und die Karte lag NEBEN der Kupplung und nicht IM SLOT!!! (Habe bestimmt 10x gedrückt (geht ja auch nach ca. 10 min. wieder aus!) und war auch nen Gang drinnen und HB angezogen und NIX passierte, kam ganz normal Musik!!)
    Hätte das Auto dann nicht auch anspringen müssen wenn es ein Dauersignal gesendet hätte???

    im Handbuch steht:"Mit eingelegtem Gang startet der Megane nur durch betätigen der Kuplung!!" Aber ich war mit meinen Füßen gar nicht im Fahrzeug...
     
  4. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Tipp: zusätzlich zum Anwalt solltest du umgehend einen KFZ-Gutachter einschalten.
    Der soll den Wagen untersuchen.
     
  5. #5 gruempelhexe, 01.05.2011
    gruempelhexe

    gruempelhexe Türaufmacher

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich auch vor, zuerst telefoniere ich mit unserem Rechtsschutz, danach mit dem Anwalt und entweder beauftragt der einen Unabhängigen Gutachter oder ich mache das!!
    Erst wenn alles aufgenommen ist, ich den Polizeibericht und den von meinem Hausarzt wg. der nachkontrolle (Bericht vom KKH habe ich schon!) habe, dann wird das Auto zum Händler gebracht bzw. von Renault ein Gutachter gestattet!!
     
  6. #6 *speeedy*, 02.05.2011
    *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe auch auf einen defekten Kupplungssignalgeber oder darauf, dass der Gang nicht richtig drinwar und der Bremslichtschalter kaputt ist.
    Aber obs da was von ner Versicherung gibt?!? Keine Ahnung...
     
  7. #7 Art Vandelay, 02.05.2011
    Art Vandelay

    Art Vandelay Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    2
    Die Theorien mit defektem Kupplungs- oder Bremspedalschalter wären möglich. Wird sowas aber nicht vom Bordcomputer irgendwann reklamiert? Muss bei eingelegtem Gang nicht eigentlich Kupplung UND Bremse gedrückt werden, damit man starten kann? Reicht da die Kupplung? Ich bin immer auf der Bremse, wenn ich starte.

    Und: Was heisst, das Auto hat hochgedreht und Affenzahn? Es hat von selbst Gas gegeben? Was ich mir vorstellen kann, ist, dass es im Leerlauf fuhr. Keine Ahnung, wie schnell das im Rückwärtsgang ist, sollte aber nicht die Bezeichnung "Affenzahn" verdienen.

    > die Karte lag NEBEN der Kupplung und nicht IM SLOT!!!

    Bei Keyless entry and drive ist das irrelevant, ob sie im Slot ist oder im Fussraum liegt.
     
  8. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Wenn wirklich kein Bedienfehler vorlag,tippe ich mal in Richtung defektes Steuergerät, Kabel defekt oder in Richtung Wasser in der Elektronik....

    Ist der Wagen noch original oder so Dinge die Chiptungung ? Wurde irgendwas an der Elektrik verändert ?

    Es müssen ja mehrere Dinge schiefgelaufen sein .... Getriebe wird ja auch noch überwacht.... d.h. bei eingelegtem Gang startet er nur wenn die Kupplung getreten ist ... getretene Bremse reicht dann nicht raus....

    Ich werde beim nächsten Auto drauf achten, daß es ohne keyless ist ... es ist schon sehr bequem aber wenn ich mit unserem Clio fahre vermisse ich es überhaupt nicht... man drück kurz den Schlüssel zum Öffnen und gut... ein klassischer Schlüssel finde ich zum Anlassen genau so gut und so Dinge wie Zündung an etc gehen einfacher... ganz abgesehen von der Anfälligkeit der Drücker und Lenkradsperre
     
  9. #9 Meganer79, 02.05.2011
    Meganer79

    Meganer79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Da hab ich nur mal ne frage , wer stellt seinen Wagen den mit dem Rückwärtsgang ab ???
     
  10. #10 Checker, 02.05.2011
    Checker

    Checker Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ich zum Beispiel, wenn ich vorwärts in der Garage stehe...................., schließlich kenne ich meine Frau, die den Wagen auch in und wieder fährt............ :jump: :jump: :jump: :jump:

    Beste Grüße

    der Checker 8)
     
  11. Tass

    Tass Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    2
    zB wenn ich Rückwärts die Einfahr hoch fahre. Dann bleib ich mitm Rückwärtsgang stehen ;)

    Aber das ist echt krass. Wenn ein Gang eingelegt ist, dürfte der Wagen ohne Kupplung nicht Starten (Bremse muss man nicht drücken)
    Was ich noch viel komischer finde, warum gab das Auto dann auch noch Vollgas?!?

    grüße Tass
     
  12. #12 Fischi_xf, 02.05.2011
    Fischi_xf

    Fischi_xf Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    D.h es muss ein Fehler in der Kupplung / Kupplungschalter vorhanden sein, dass Gaspedal müsste verrückt spielen und die Handbremse müsste eigentlich auch fast ohne Funktion sein. Auch wenn ein fehler in der Kupplung / Kupplungsschalter vorhanden wäre müsste der Motor doch spätestens aufgrund der angezogenen Handbremse sich abwürgen oder nicht?

    Und wenn die Sache schon zum zweiten mal bei ein und dem selben Wagen passiert ist kann ja irgendwas nicht passen :-?

    Ziemlich mysteriös 8)

    Fischi
     
  13. #13 CCFabian, 02.05.2011
    CCFabian

    CCFabian Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    komisch finde ich, das der wagen gas gegeben hat, jetzt hab ich endlich einen grund warum ich dem wagen nie vertraut habe, wenn ich den startknopf gedrückt habe zum einschalten der "zündung" hab ich zuvor immer gang raus gemacht - jetzt habe ich erst recht einen grund das zu machen

    natürlich gute besserung, haltet uns auf dem laufenden
     
  14. #14 Fischi_xf, 02.05.2011
    Fischi_xf

    Fischi_xf Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Wobei meiner anspringt wenn Leerlauf eingestellt ist und ich die Bremse drücke ??!! :shock:
     
  15. #15 CCFabian, 02.05.2011
    CCFabian

    CCFabian Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    hab ich was von bremse geschrieben :lol: :lol:
     
Thema: Megane mit Chipkarte startet ohne Fahrer im Innenraum!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane ohne karte starten

    ,
  2. renault scenic ohne karte starten

    ,
  3. megane startet ohne pedale

    ,
  4. renault megane 3 Fensterheber funktioniert nur mit laufenden Motor ,
  5. megane 2 zum starten gaspedal drücken?,
  6. renault laguna 2 ohne karte starten,
  7. megane 3 Fensterheber ohne laufenden Motor,
  8. renault megane rückleuchten spielen verrückt,
  9. zündung einschalten ohne zu starten megane 2
Die Seite wird geladen...

Megane mit Chipkarte startet ohne Fahrer im Innenraum!!! - Ähnliche Themen

  1. Megane Scenic 1 Nebelscheinwerfer ohne Funktion

    Megane Scenic 1 Nebelscheinwerfer ohne Funktion: Hallo, ich habe ein kleine Problem mit meinen Megane Scenic Bj 08.2000. Die Nebelscheinwerfer vorne funktionieren nicht. Habe bereit das Relais ,...
  2. Suche für Megane 2 Alufelgen Fondmetal F5 8x18, Lochkreis 4 x 100

    Suche für Megane 2 Alufelgen Fondmetal F5 8x18, Lochkreis 4 x 100: Hallo, Ich suche 2 Alufelgen von Fondmetal Model F5, 8 x 18, Lochkreis 4 x 100, für den Megane 2. Bitte nur rundlaufende Felgen anbieten ohne...
  3. Megane 1 Motor Startet nicht - Getriebe Elektronik

    Motor Startet nicht - Getriebe Elektronik: Hallo, Ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen. Ich habe einen Renault Megane Diesel mit Automatik Getriebe Der sich überhaupt nicht starten...
  4. Megane 3 Megane GT Line meiner Frau

    Megane GT Line meiner Frau: Huhu Zusammen, wollte euch auch mal unseren Megane zeigen (fährt Hauptsächlich meine Frau ich habe mir vor 2 Jahren einen Talisman gekauft)....
  5. Megane 3 Megane RS 265 keine Leistung im 6ten Gang

    Megane RS 265 keine Leistung im 6ten Gang: Hallo zusammen, Ich habe heute einen Megane III RS 265 gekauft und auf dem Heimweg festgestellt, dass dieser, wenn man im 6ten Gang „lange“ (Eig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden