Megane RS Knackgeräusch hinten links

Diskutiere Megane RS Knackgeräusch hinten links im Forum Karosserie & Mechanik im Bereich Technik - Hallo! Hoffe, mir kann hier jemand helfen. Bei meinem Megane RS knackt es in unregelmässigen Abständen aus dem hinteren Bereich. Gerade jetzt...
A

Anonymous

Guest
Hallo!

Hoffe, mir kann hier jemand helfen.

Bei meinem Megane RS knackt es in unregelmässigen Abständen aus dem hinteren Bereich. Gerade jetzt, wo viele Unebenheiten durch Schnee und Eis auf der Fahrbahn sind tritt es sehr häufig auf.
Mir geht es ganz schön auf die Nerven, zumal manchmal Kilometerweit Ruhe ist und dann wieder dieses "KNACK". Das Geräusch taucht bei mir beim fahren über 70 km/h gar nicht auf. Beim langsamen Fahren über Bodenunebenheiten gibt es dann ab und zu dieses "Knack"-Geräusch.
Meiner Meinung nach, kommt das knacken von hinten links. Klingt so wie ein Spannungsknacken.

Mein Händler hat bei mir das Heckklappenschloss getauscht, da er das Geräusch daher vermutete. Aber leider hat dies keine Besserung gebracht.
Kennt jemand dieses "Knacken"??? :nee:
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
vflrules schrieb:
Hallo!

Hoffe, mir kann hier jemand helfen.

Bei meinem Megane RS knackt es in unregelmässigen Abständen aus dem hinteren Bereich. Gerade jetzt, wo viele Unebenheiten durch Schnee und Eis auf der Fahrbahn sind tritt es sehr häufig auf.
Mir geht es ganz schön auf die Nerven, zumal manchmal Kilometerweit Ruhe ist und dann wieder dieses "KNACK". Das Geräusch taucht bei mir beim fahren über 70 km/h gar nicht auf. Beim langsamen Fahren über Bodenunebenheiten gibt es dann ab und zu dieses "Knack"-Geräusch.
Meiner Meinung nach, kommt das knacken von hinten links. Klingt so wie ein Spannungsknacken.

Mein Händler hat bei mir das Heckklappenschloss getauscht, da er das Geräusch daher vermutete. Aber leider hat dies keine Besserung gebracht.
Kennt jemand dieses "Knacken"??? :nee:

Um es mit Rüdiger Hoffmanns Worten zu sagen: Jaaa, Hallo erstmal .....

Willkommen im Forum! Eine kurze Vorstellung im entsprechenden Forumsbereich ist bei uns gern gesehen :grin:

Zu dem Knacken von hinten:
Da gibt es schon (mindestens) ein Thema zu. Bemüh doch bitte mal die Forensuche, ich weiß jetzt nicht mehr genau wo es steht....

greetz,

Gessi
 
A

Anonymous

Guest
Hallo!

Die Vorstellung folgt. Versprochen! :ok:

Ich habe die Suchfunktion genutzt und auch ein wenig dazu gefunden. Allerdings sind die Beiträge teilweise schon recht alt und treffen mein Problem glaube ich auch nicht genau. Deshalb habe ich ja nochmal beschrieben, wann und wie sich das "Knacken" bei mir äussert. Vielleicht kann es hier jemand schon genauer zuordnen, da es sich bei ihm/ihr genau so geäussert hat, wie bei mir!?

Habe schon vom Austausch der kompletten Hinterachse gelesen, bin mir aber nicht sicher, ob es für dieses Geräusch zutrifft!?
 
toaster

toaster

Megane-Kenner
Beiträge
153
hinterachse würde ich bei deinem ausschließen, der ist ja noch "neurer" als meiner.
bei mir waren es die hinteren inennraumverkleidungen die lose waren und ab und zu ein knack geräusch von sich gegeben haben.
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829
da hilft nur eins, ab zum AH und suchen lassen. Da du ja die SuFu benutzt hast, hast du ja auch meinen Post gelesen. Meiner wurde hinten komplett zerlegt und alles nachezogen und überprüft. Leider ohne Ergebnis. Naja, erst mal den Frost überstehen und dann gehts weiter.
Geräusche sind immer blöd zu beschreiben. Also bleib am Ball und berichte wenn es was neues gibt.
 
A

Anonymous

Guest
Meinst Du die Verkleidungen, wo die Lautsprecher hinten drin sind?

Oder Verkleidungen im Kofferraum? Die wurden schon gecheckt. Alles fest. :top:
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829
vflrules schrieb:
Meinst Du die Verkleidungen, wo die Lautsprecher hinten drin sind?

Oder Verkleidungen im Kofferraum? Die wurden schon gecheckt. Alles fest. :top:
Ich denke mal die Frage geht an toaster.

Bei mir wurden alle Verkleidungen, innen und auch Kofferraum abgemacht. Das Auto war nackig.
Haben die bei dir auch nachgesehen, ob dahinter alles fest ist?
 
A

Anonymous

Guest
@RAudi

Hallo!
Meinen RS haben sie noch nicht nackig gemacht. Hat es denn bei Dir was geholfen? Hattest Du die selben Probleme wie ich? Wurde das Problem gelöst?
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829
Ließ dir mal meine beiden Posts durch. Problem nicht gelöst (bis jetzt). Mein Geräusch scheint aber ander zu sein als deins. Es tritt auch immer auf. Egal ob Schlagloch, Hübbel oder auch mal so. Unregelmäßig, aber immer mal hier und da.
 
A

Anonymous

Guest
@RAudi

Das Geräusch bei mir ist definitiv anders als in Deinen Posts. Ist wie gesagt nie beim fahren über 70 Km/h und auch nur bei Unebenheiten oder Erhöhungen in der Fahbahndecke. Es ist als wenn sich eine Spannung aufbaut, die sich dann entlädt in einem lauten "Knack!".

Es taucht auch nicht bei jeder Unebenheit auf. Manchmal braucht es einige "Huckel" und Löcher in der Fahrbahn und dann entlädt es sich wieder! "Knack!" Ist schon zum verrückt werden. Vielleicht doch die "knackende Hinterachse"?
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829
Wie gesagt, schwer zu deuten so ein Geräusch. Dir wird wohl nix anderes übrig bleiben als den Wagen mal ein paar Tage in die WS zu stellen.
 
A

Anonymous

Guest
Ich habe am Freitag, 07.01.2011 einen Werkstatttermin um das knacken zu lokalisieren.

Ich hoffe, dass ich bis dahin möglichst viele Ideen und Tipps bekomme, was die Werkstatt alles überprüfen kann.
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829
Ist das Geräusch denn definitiv hinten? Sowas läßt sich sehr schwer orten. Ich hatte früher mal bei nem Audi ein geräusch aus Richtung Fofferraum. Nach mehreren Tagen des Suchens vom AH stellte sich heraus, daß eine Klammer am Amaturenbrett nicht eingeklippst war. soviel zu "Geräusch von hinten".
 
A

Anonymous

Guest
Hi,
vielleicht einfach mal jemanden hinten reinsetzen und Geräusch während einer Probefahrt reproduzieren. Du weißt ja, unter welchen Umständen es auftritt. Vielleicht kann man dort besser lokalisieren, ob es von unten, oben oder hinten kommt. Ist es auch temperaturabhängig? Verwindungen der Karosserie als Geräuschursache können auch von einem "kalten" Schweißpunkt oder Lötstelle herrühren. Hatten die Mégane II (vorwiegend Grandtour) gerne im Bereich des hinteren Dachholms an den dort überlappenden Blechen.
 
A

Anonymous

Guest
...ach ja, und bei den Coupés sind auch Probleme mit gelösten/ nicht sauber fixierten Dachhimmeln bekannt. Tritt es auf, wenn Du langsam eine Bordsteinkante hoch oder runterfährst? Hast Du einen Cup?
LG,
Bobby
 
Thema: Megane RS Knackgeräusch hinten links

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
38
reinhard_cc
R
K
Antworten
8
Aufrufe
490
K
Matze.GTLine
Antworten
1
Aufrufe
269
black_cc
B
Oben