Mein Pech reißt nicht ab........

Diskutiere Mein Pech reißt nicht ab........ im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Manchmal frage ich mich wie ich das verdient hab, das man so viel Pech mit qualifizierten Renault Werkstätten haben kann. Letzte Woche zur 30tsd...

  1. michaelbln

    michaelbln Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Manchmal frage ich mich wie ich das verdient hab, das man so viel Pech mit qualifizierten Renault Werkstätten haben kann. Letzte Woche zur 30tsd DURCHSICHT gewesen. Keine Probleme mit dem Wagen. Nur reine Pflichtsurchsicht. Bremsflüssigkeit wurde wohl gewechselt und seit dem ich mein TCE 180 wieder hab, bremst der voll schei...
    Der Druckpunkt ist total weich, erst beim 2 oder 3 mal treten ist er voll da. Heute weggebracht weil meine Vermutung war, das Luft im System ist und nun soll das ABS Agregat defekt sein.

    Geht zwar auf Garantie, aber wie kann das sein? Ist da beim Wechsel der Bremssflüssigkeit irgendwas schief gelaufen? War vorher alles i.o. Haste die Bremse angetippt, biste fast durch die Scheibe und nun das. So langsam sollte ich anfangen ein Buch zu schreiben, dann hab ich schon so viel Material, das ich Band 2 und Band 3 auch gleich nachlegen kann.
     
  2. RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    7
    Das Auto wurde sicher gewaschen. Ist leider nen bekanntes Problem. Die Wasserkastenabdichtung ist nicht optimal, dadurch tropft dann Wasser auf das ABS-Steuerteil und zerstört es.

    Haben wir hier aber auch schon diskutiert.
    viewtopic.php?f=42&t=19153
     
  3. ozhan

    ozhan Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Wie? Muss ich nun angst haben wenn ich den Wagen waschen fahre das mir das ABS kaputt geht ;-) ???
     
  4. RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    7
    Nein, auch wenn es regnet :grin:

    Wie ich bereits in dem anderen Tread schon geschrieben habe. Man muss den Wasserkasten abdichten um das Runtertropfen zu verhindern. Ich habe bei mir schon etwas gemacht, was aber zur Zeit noch in der Testphase ist.
     
  5. Klaas2002

    Klaas2002 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    ich hoffe du kannst die Testphase bald abschließen, dann hätte Renault auch eine Lösung :grin:
    Gruß
    Maik
     
Thema:

Mein Pech reißt nicht ab........

Die Seite wird geladen...

Mein Pech reißt nicht ab........ - Ähnliche Themen

  1. Mein kleines Projekt

    Mein kleines Projekt: Eins vorweg, ich wusste nicht wirklich wohin damit, der Thread überschneidet einige Themen. Nun mal zu meinem Megane. Megane III RS TCe 265 Bj:...
  2. Megane 3 Mein neues Spielzeug

    Mein neues Spielzeug: Hallo zusammen. seit einiger Wochen fahre ich auch den kleinen Tempobolzer Megane RS. Vorher hatte ich einen Abarth... leider ging der während...
  3. Megane 2 Motor beschleunigt ohne mein Einwirken (Einspritzung überprüfen + ABS/ESP defekt)

    Motor beschleunigt ohne mein Einwirken (Einspritzung überprüfen + ABS/ESP defekt): Hallo liebe Gemeinde, ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Megane (1.4 16V 98PS, Baujahr 2005, 115000KM) Folgendes Problem ist...
  4. Ich begrüße Sie, meine Herren!

    Ich begrüße Sie, meine Herren!: Hehe=) Moin, ich heiße Georg und komme aus Leipzig! Bin seit anderthalb Jahren ein stolzer Besitzer eines Megane 3 Grand Tour (Phase I) und freue...
  5. Megane 3 Hallo liebe Gemeinde!

    Hallo liebe Gemeinde!: Nabend zusammen! Mein Name ist Kai, bin 31 Jahre alt und seit 10/2015 Besitzer eines Renault Megane TCe180 GT, nachdem mein voriger leider das...