Meldung im "BC" ABS prüfen

Diskutiere Meldung im "BC" ABS prüfen im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo erst einmal, mein Name ist Michael und ich wohne in Fröndenberg. Ich fahre einen Megane Grandtour TCe 130 mit EZ 11/2009. Bislang war ich...

  1. mikelH

    mikelH Türaufmacher

    Dabei seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erst einmal,
    mein Name ist Michael und ich wohne in Fröndenberg.
    Ich fahre einen Megane Grandtour TCe 130 mit EZ 11/2009. Bislang war ich mit dem Fahrzeug (Neukauf) recht zufrieden, bis auf die ärgerliche Geschichte mit einer neuen Lichtmaschine bereits nach 3,5 Jahren. Allerdings hat Renault 50 % der Kosten übernommen. Trotzdem war es für mich unverständlich, daß eine LM bei der heutigen Technik nach so kurzer Zeit den Geist aufgibt.
    Und nun ein neues Problem:
    Heute Morgen, kam nach einer kurzen Fahrt bei Wiederanlassen des Motors die Warnmeldung:

    "ABS prüfen" :fies:

    Habe danach erst einmal auf einer einsamen breiten Straße ein Bremsmanöver mit "Vollbremsung" gemacht und das ABS schlug nach meinem Empfinden ordentlich an.
    Habt ihr evtl. Erfahrungen mit dieser Fehlermeldung und was könnte die Ursache sein?
    Über Beiträge hierzu würde ich mich freuen, bevor ich in die Werkstatt fahre und mir dort alles Mögliche erzählt, ausgetauscht und in Rechnung gestellt wird.
    Vielen Dank.
    Gruß
    Michael
     
  2. #2 RonnyTCE, 16.08.2014
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    17
    Hallo und willkommen bei uns im Forum. Wär schön wenn du dich noch im entsprechenden Bereich den Anderen hier vorstellen würdest.

    Zu deinen Problem mit der ABS Prüfen Meldung haben wir schon unzählige erfahrungen und auch schon nahezu gleichviele Themen hier im Board.
    Um diese zu finden haben wir eine Suchfunktion, diese bitte immer benutzten und evtl. an die passenden Themen anknüpfen.

    Die Lösung sollte relativ einfach sein. Es fehlt Bremsflüssigkeit. Das ist normal, weil die Bremsen verschleißen und somit mehr Bremsflüssigkeit in den Sätteln ist, was dann im Behälter fehlt. Also entweder was nachfüllen oder je nach dem wie weit der Verschleiß fortgeschritten ist, die Bremsen wechseln.
     
  3. mikelH

    mikelH Türaufmacher

    Dabei seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ronny,
    vielen Dank für Deine Antwort. Die Suchfunktion habe ich natürlich vorher genutzt. Aber wenn ich das Thema eingebe, erhalte ich zwar Hinweise auf "Bremssystem prüfen" , aber keinen konkreten Hinweis auf das ABS.
    Aber danke für den Tipp mit der Bremsflüssigkeit. Werde ich `mal prüfen.
    Gruß
    Michael
     
Thema: Meldung im "BC" ABS prüfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane 3 abs prüfen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden