Mit Spritmangel liegengeblieben

Diskutiere Mit Spritmangel liegengeblieben im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Warum das? Wie tankt ihr? Ich mache dazu den Motor aus, das heisst der Fullstand wird erneut gemessen nach dem Tanken, also stimmt auch die...

  1. #31 TL_Alex, 11.04.2012
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Warum das?
    Wie tankt ihr? Ich mache dazu den Motor aus, das heisst der Fullstand wird erneut gemessen nach dem Tanken, also stimmt auch die Tankanzeige und Reichweite wieder.
    Die verbrauchten liter stimmen auch, denn die haben ja nicht direkt mit dem Tanken zu tun. Natürlich kann man nur verfahren was man im Tank hat...

    Ich finde die Anzeige im Renault einfach nur schlecht, der BC ist am Ende auch zu ungenau und die verbrauchten Liter geben auch keinen Aufschluss auf die Restreichweite da zu unsicher wie voll der Tank war und wieviel rauszufahren gehen,
    Also verzichtet man immer der Sicherheit wegen auf 1/6 der Reichweite.
     
  2. #32 Devil-D, 11.04.2012
    Devil-D

    Devil-D Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Naja, komisch ist es schon.

    Habe am Sonntag getankt und dabei schön Diesel verschüttet. Was war passiert?

    Verbrauch laut Bordcomputer 29,x Liter und Dieselpreis in Luxemburg bei 1,27.

    Getankt, bei 24,x Litern schaltet der Zapfhahn ab und ich dachte mir "HEY, da fehlen fast fünf Liter", also immer wieder die Zapfpistole durchgedrückt. Und bei dem günstigen Tank sollte er gut voll werden. Bei 27,x Litern schoss dann der Diesel aus dem Tank raus :( Sah nicht lecker aus und hat auch danach beim Fahren noch schön rumgesaut...

    Und so aufgeschäumt kann er nicht haben. Es fehlten fast 2 Liter beim Tanken im Gegensatz zum Verbrauch.
     
  3. #33 manur19, 12.04.2012
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    5
    Ich denke als Anhaltspunkt kann man noch nehmen, das wenn die Anzeige vollkommen leer ist, also der letzte Strich weg ist. Als das bei mir der Fall war, hats nimmer lang gedauert und die Karre war aus. Ich glaub ich stell mir mal nen 5 Liter Kanister hinten rein und fahr so lang bis die Kiste aus geht. Wenn die Anzeige leer ist guck ich dann wieviel km man ca noch kommt.
     
  4. #34 manur19, 09.05.2012
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    5
    Also, diesmal habe ich es durchgezogen, nen 5 Liter Kanister hinten rein und als die Lampe schon ne Weile geleuchtet hat und die Balkenanzeige bereits leer war auf ne geeignetet Strecke gefahren. Diesmal hab ich ihn bis 57 Liter fahren können, vermutlich wäre noch was mehr gegangen allerdings, wenn ichs mir net eingebildet habe hat die Pumpe gepfiffen und man muss es ja nicht übertreiben. Selbst bis 55 Liter leer fahren würde mir in der Regel reichen. Aber das die Balkenanzeige schon bei knapp 50 Liter komplett leer anzeigt ist doch schwachsinnig, wenn noch ges 10 liter im Tank sind und effektiv sagen wir mal 7 Liter drinnen sind. Wozu bauen die nen 60 Liter Tank ein, wenn man ihn net ausreizen kann, das betrifft die jenigen die schon nach der Warnung tanken gehen. Da häte man durchaus mehr draus machen können...
     
  5. #35 Anonymous, 09.05.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Frage die sich mir stellt,warum muss man es überhaupt soweit ausreizen.Nenne mir einen logischen Grund.
     
  6. ket234

    ket234 Megane-Experte

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    0
    Dito
     
  7. #37 manur19, 09.05.2012
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    5
    Ja, vielleicht weil man nicht ständig tanken möchte, bzw. man warten kann bis die Preise an der Zapfsäule wieder gesunken sind/man eine gewisse Strecke zurücklegen möchte ohne Tankstopp etc.

    Dann sag mir doch mal bitte warum die einen 60 Liter tank verbauen wenn man nach 45 Litern schon zum tanken aufgefordert wird, da ist doch idiotisch. Bei meiner letzten Karre war ein 55 Liter tank verbaut, wenn da die Warnung anging waren noch ca 6 Liter Reserve.
     
  8. #38 RonnyTCE, 09.05.2012
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    16
    :top: :top: :top: endich hat es mal jemand auf dem Punkt gebracht.

    Wenn ich ganz ehrlich bin, kann ich mich gar nicht mehr erinnern wann ich meine "Reservelampe" das letzte mal gesehen habe. Sobald im Tank Halbzeit ist, wird geguckt wann und wo ich tanken kann.
     
  9. #39 TL_Alex, 09.05.2012
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    ganz einfach, sogar mehrere
    Sprit ist morgen günstiger, hab ich noch 10l oder 1l zur Verfügung bei ersterem kann man warten, bei letzterem muss man tanken. Beim Renault weiß man das nicht, was bei der Hülle und Fülle der kleinen Helferlein in so einem Fahrzeug echt ärgerlich sein kann.
    oder auf der Rennstrecke, kann ich fahren bis Licht an oder muss ich vorher pausieren weil Licht an liegen bleiben bedeutet.

    Ich würd das mal mit den beliebten Handys vergleichen, Nokia hat immer schon 24 Stunden vorm leer sein gepiept wie verrückt, Siemens dagegen war mit dem Piep aus, beides nicht gerade optimal...
     
  10. #40 Night&Day, 09.05.2012
    Night&Day

    Night&Day Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn Dir eine Restreichweiten- , verbrauchte Spritmengen- und Tankfüllstandsanzeige nicht reichen um rechtzeitig ne Tanke anzufahren, na dann weiß ich auch nicht mehr weiter?????? :wacko:
    Und ob der Sprit dann in 1,2,3 Tagen um 3 Cent günstiger is, is dann auch schon egal... dann machs wie viele und Tank nur für 20 € alle paar Tage... :fies:
     
  11. SoP

    SoP Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Man kann jetzt darüber streiten was klüger ist respktive was nicht sinnvoll ist.

    Wieso fahren die einen den Tank bis zum letzten Tropfen leer? Weil es in meinen Augen Sinn macht zu Tanken, fahren bis piept. Tanken und wieder fahren bis es piept. Fährt man jetzt auf der Autobahn längere Strecken ist es halt weniger Sinnvoll dies zu machen. Da behält man die Nadel und die Schilder im Auge.

    Aber wieso soll ich nach einem halben Tank jedes mal Tanken gehen? Das heisst für mich: mehr Kilometer (Hin- und Rückweg), mehr Zeit (Hin- und Rückweg + Wartezeit an der Zapfsäule). Deshalb fahr ich halt bis es piepst. Und hör ich im Radio dass Sprit billiger wird am kommenden Tag, fahr ich am Tag darauf erst zur Zapfsäule. Nimm dann aber den Fuss vom Gas um noch einiges an Kilometer zu gewinnen.

    Ebenfalls wie man mit Spritmangel liegen bleiben kann: Ich steig morgens ins Auto, bissn müde noch oder von etwas abgelenkt und ab auf die Autobahn. Dabei hab ich die Anzeige nicht im Auge gehabt, und auf der Autobahn piepst es. Die letzte Tanke liegt 2km zurück und die nächste kommt erst in 40km. Was dann machen? Windschatten ausnutzen, bergab rollen lassen, berauf sachte auf dem Gas, Klima aus und hoffen es klappt.
    Und genau dies ist mir schon passiert. Aber Gott sei Dank nicht liegen geblieben. Aber kurz davor. Nun bin ich klüger und jedes mal wenn ich weiss hab eine längere Strecke vor mir Tank ich am Tag zuvor, egal wie hoch Spritpreise sind.

    MfG SoP
     
  12. #42 close12345, 09.05.2012
    close12345

    close12345 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Hm, da ist man als Großstädter wohl etwas verwöhnt, was das Ansteuern von Tankstellen betrifft, besonders im Bezug auf SoPs erwähnte "Anfahrt zur Tanke".

    Wir haben hier Strecken ... ~5 km gerade Strecke und 10 Tankstellen (beidseitig) ... da ich fast ausschließlich Stadt und Kurzstrecke fahre, fahre ich im Durchschnitt alle 2 Wochen tanken, nämlich genau dann, wenn die Leuchte angeht,.. ob nun ein Tag mehr oder weniger mit der Leuchte rumzufahren spielt dabei kaum eine Rolle.

    Gab es nicht mal so eine, nennen wir es mal "Eiserne Regel", das man, sobald die Tankleuchte angeht, man noch 100km fahren kann (nach aktuellem Durschnittsverbauch) ? Oder ist das veraltet, oder trifft nur auf bestimmte Fahrzeugtypen/-konfigurationen zu ? Hat da schonmal jmd. was beobachtet ? Z.B. bei hohem Verbrauch geht die "Reserveleuchte" früher an/d.h. man kann weniger Liter volltanken?
     
  13. #43 Anonymous, 10.05.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also mal ehrlich,wir haben um Ostern rum hier 4 Wochen gehabt wo Super auf 172.9 stand.Wenn ich dann das Argument nehmen würde so weit runter zufahren bis der Sprit billiger wird,wäre ich 2 Wochen Fussgänger gewesen.Weis nicht wie es bei euch in den "Ländern" ist.Aber wenn hier der Spritpreis sich ändert,reden wir von 5 Cent.Bei 50 Litern macht das 2,50 Euro.Die Gefahr liegenzubleiben unbezahlbar.Wer sich das nicht leisten kann,sorry.Ausserdem wann ist der Sprit mal billiger geworden.Er steigt und steigt und steig.Bei dem Argument müssten einige schon Fussgänger sein.Also ich akzeptier es,verstehen nein.
    Habe schon jedes Jahr genug Stress mit den Heizöltanks und die Frage wann vollmachen.Steigt oder singt der Heizölpreis.Aber auch hier werde ich nicht zu lange warten und frieren.Also nix für ungut.
    Haut rein Leute,und bleibt nicht liegen. :-)
     
  14. #44 TL_Alex, 10.05.2012
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Moin,
    Ich glaub keiner will liegen bleiben, aber die Frage ist doch warum bei 10l Rest alles auf 0 geht, immerhin kann man damit sogar beim RS noch bis zu 150 km fahren.
    Dienstlich fahr ich ja Opel, sieht man da auf die Anzeige weis man ohne BC ob man heimkommt oder nicht.
    Auch dort wird irgendwann 0 km Reichweite angezeigt, aber dann sind 48 von 52 Literverbraucht. Das Tanklicht geht aber schon 3l vorher an.
    Also bessere Planbarkeit vor allem wenn man nicht nur alleine das Auto nutzt denn dann hilft die verbrauchte Liter Anzeige auch nicht, falls man nich selbst getankt hatte.

    Im Renault ist es einfach schlecht umgesetzt. Früh genug tanken hin oder her.
    Und 2,50 spaaren macht auch schnell 50 euro im Jahr aus.
    Ein nettes Essen mit der Frau zB.ganz für umsonst sozusagen.
     
  15. #45 Night&Day, 10.05.2012
    Night&Day

    Night&Day Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    0
    Aha... Du legst also jedesmal das ersparte Tankgeld auf die Seite und gibst es dann für was anderes aus... :rofl:

    Egal, wenn dafür beim Meg ja dann "nur" 50 statt 58 Liter tankst (wegen der ungenauen Anzeige), dann sparst da doch auch die 8 Liter und das sind momentan ca. 15 € pro Tankfüllung... da kannste dann am Ende des Jahres mal richtig Essen gehen... :sarcastic:
     
Thema:

Mit Spritmangel liegengeblieben

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden