Motor geht beim Starten aus

Diskutiere Motor geht beim Starten aus im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hey, weiß nicht ob das wirklich ein "Problem ist" allerdings ist mir das in den letzten paar Tagen 2-mal passiert, dass mir der Wagen beim...

  1. #1 Anubis1987, 27.03.2010
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    weiß nicht ob das wirklich ein "Problem ist" allerdings ist mir das in den letzten paar Tagen 2-mal passiert, dass mir der Wagen beim Starten mit dem Knopf direkt wieder ausgegangen ist. Hab eigentlich nichts verändert bis auf den Einbau der Conrad-Einparkhilfe hinten in der Stoßstange. Aber diese "zusätzliche" Spannung kann den Wagen/Anlasser doch nicht überlasten? Das Einparksystem piept ja bei jedem Starten des Wagens, (glaub nur wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist). Oder kann es sein, dass ich einfach nicht lang genug den Startknopf gedrückt habe? Werde das mal beobachten, hoffe das bleibt bei den 2mal (innerhalb von 2 Tagen)

    Gruß
    Andreas
     
  2. #2 Renndiesel 1, 27.03.2010
    Renndiesel 1

    Renndiesel 1 Guest

    Eigentlich darf er nicht mehr ausgehen wenn er einmal läuft. Ist schließlich ein Selbstzünder. Hat wohl nicht genug Diesel bekommen und ist wieder abgestorben. Kann aber Zufall gewesen sein. Übrigens muss ich bei meinem Diesel den Startknopf nur einmal kurz drücken, Rest macht der Motor incl. Vorglühen von selbst bis er dann selbständig startet. Es kann also auch nicht am kurzen Drücken des Startknopfes liegen.

    Heiko
     
  3. #3 Anubis1987, 27.03.2010
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    naja ich drück den ja auch nicht ewigkeiten;) also nicht so lange wie bei dem anderen diesel (kangoo) und vw TDI den wir hier noch haben, da muss man noch vorglühen, bzw der tdi machts auch alleine... kann also nicht sien, dass ich den schalter in der eile einfach zu kurz gedrückt habe?
     
  4. #4 Renndiesel 1, 27.03.2010
    Renndiesel 1

    Renndiesel 1 Guest

    Drückst halt den Knopf ein Moment länger, schaden tut es nicht. Und wenn es dann hilft war es das.

    Heiko
     
  5. #5 Anubis1987, 27.03.2010
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Werde mal berichten ob das noch häufiger vorkommt^^
     
  6. #6 Tracidtraxxx, 28.03.2010
    Tracidtraxxx

    Tracidtraxxx Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du mal Bilder von der eingebauten Einparkhilfe machen und hier einstellen viewtopic.php?f=16&t=6973&st=0&sk=t&sd=a&hilit=conrad. Habe die gleiche hier auch noch liegen, habe mich aber bisher nicht getraut...

    Mike
     
  7. #7 Anubis1987, 28.03.2010
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich die tage mal machen, ok? Der Einbau ist echt ganz einfach, das schwierigste ist wirklich das "ausmessen" der Sensoren aber da kann man den Kennzeichenhalter und die roten katzenaugen hinten gut als Messhilfe nehmen. Das Kabel habe ich dann zum linken Scheinwerfer gefummelt, da ist eine Dichtung unter der Abdeckung, die habe ich herausgezogen und ein Loch reingestanzt, Die Kabel passten da genau durch, mit ein bisschen gewalt, aber dicht ist alles, werde da aber trotzdem nochmal dichtungsmasse drauf schmieren. Anklemmen musst du das ganze dann den den Stecker des Rückfahrlichts, da ist so eine Stecker welcher mit isolierband an das Kabel des Rückfahrlichts geklebt ist, den musst du verwenden, also den Stecker abziehen und durchmessen was nun was ist! Hat mein Vater angeklemmt er ist da vom Fach;)
     
Thema:

Motor geht beim Starten aus

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden