Motor ruckelt bei 2000 U/min

Diskutiere Motor ruckelt bei 2000 U/min im Motor, Getriebe, Schaltung & Kupplung Forum im Bereich Mängelecke & Rückrufe; Hallo. Ich hab mich hier schon mal wegen dieses Problems umgeschaut, aber nicht wirklich eine zurfriedenstellende antwort erhalten, da die threads...

  1. Darzi

    Darzi Türaufmacher

    Dabei seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich hab mich hier schon mal wegen dieses Problems umgeschaut, aber nicht wirklich eine zurfriedenstellende antwort erhalten, da die threads auch schon bis zu 6 jahre alt waren. :)

    jetzt wollte ich einfach mal fragen, ob ihr vielleicht eine aktuelle problemlösung für mich habt.
    also.
    Mein motor beginnt zwischen 1800 und 2200 U/min beim leichten Dahingleiten in der stadt oder beim mitschwimmen in jedem gang bei dieser drehzahl zu ruckeln; außer ich gebe vollgas. dann ist das problem weg.
    Der meister meiner renault-werkstatt gab mir gegen dieses ruckeln ein mittel (um 28 euro). er meinte es hängt mit dem schlechten kraftstoffgemisch auf dem markt zusammen ( sprich mehr als 3% biodiesel im sprit).
    Dieses Mittel soll der reinigung der einspritzdüsen dienen. gemerkt hab ich davon aber noch nichts.
    ein mechaniker-freund von mir meinte auch, das wäre alles nur abzocke und sagte, es könnte mit einem aussetzen des zylinders zusammen hängen.
    Hört sich für mich aber logisch an, da ich am drehzahl-messer auch im lehrlauf ein springen bei dieser drehzahl feststellen kannn.

    Bitte helft mir. es nervt.
    danke :)
     
  2. Anzeige

    Hi
    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    3
    Kann es ein das du vielleicht nen Megane 1 hast, denn dann bist du hier falsch, hier gehts um den Megane 2

    LG Driver
     
  4. Darzi

    Darzi Türaufmacher

    Dabei seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Nee megane 2
     
  5. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    3
    Glaube der Meister wär in ner dunklen Hinterhof WS auch eher aufgehoben, son scheiss hab ich ja lange nicht gehört, wahrscheinlich wird er am Umsatz dieser Brühe beteiligt sein, einige Hersteller verbieten sogar solche zuzsatzstoffe in ihren Autos. Autos die nur Biodiesel fahren dürften dann ja gar nicht mehr laufen !!

    LG Driver
     
  6. Darzi

    Darzi Türaufmacher

    Dabei seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ok , das hab ich mir dann auch gedacht .... Naja hilft mir jetz aber auch Net weiter ;)
    Hast du ne Idee oder Erfahrung mit dem problem was ich hab ?
     
  7. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    3
    Nicht wirklich, evtl das AGR Ventil, wenn die verdreckt sind bockt er ach ! :-?
    Würd auf jeden fall mal zu ner anderen WS fahren was die sagen, ist das problem denn schon lange ?

    LG Driver
     
  8. Darzi

    Darzi Türaufmacher

    Dabei seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Nee erst seit Donnerstag letzte Woche nachdem ich ihn auf der Autobahn mal richtig getreten hab ! Dann stand er ne Nacht und am nächsten Tag hatte ich das besagte Problem !! Lg
     
  9. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    3
    Klingt ja fast nach nem Marder Problem, haste mal da vorne alles inspiziert, hatte vor va 6 Wochen nen marder der mir von irgendwo her Pizzabrötchen auf den Turbo gelegt hat, die dann natürlich anfingen zu verkokeln.
    Er dachte wohl das ich auf meiner Reise hunger bekäme :kicher:
    Die tierchen stellen so allerhand unfug an, mach mal die Motorabdeckung ab und guck und fühl mal überall wo du hinkommst.

    LG Driver
     
  10. Darzi

    Darzi Türaufmacher

    Dabei seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hmm , war grad beim ADAC und er hat gemeint das es sein könnte das mir ein marder den unterdruckschlauch angeknabbert hat oder sowas ! Er hat aber auch von schlechtem Treibstoff gesprochen ohne das ich von dem Renault Meister erzählt hab !!! Naja er meinte er hatte da mal was ähnliches und tankt seitdem nur mehr Ultimate Diesel und dann war's weg meinte er !!?? Ich kenn mich net mehr aus ....;
     
  11. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    3
    Wenn du mal die autozeitschriften liest wo die ganzen superkraftstoffe getestet wurden wirst du sehen das da nur heisse Luft drinn steckt und eine ersparniss schon mal gar nicht dabei raus kommt.
    Mir kommt sowas nicht in den tank, aber probieren kannst du es ja mal, nur warum sollte es am diesel liegen wenn er abends noch lief und morgends nicht mehr richtig. das erklärt doch schon von selbst das es nicht am diesel sein kann.
    Ich Tippe auf nen Marder, kannst uns ja auf dem laufenden halten was es ist !

    LG Driver
     
  12. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    1
    Wurde die Motorhalterung schon kontrolliert?
     
  13. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    3
    1800- 2000 Touren ist eigentlich der Bereich wo der Meggi erst abgeht und der Turboschub einsetzt.
    Ich glaub immer noch an den Marder der irgendwas angenagt hat an nem schlauch, wenns ein Motorlager wär sollte der drehzahlmesser doch keine Sprünge machen.
    Oder eben an der fehler an der Pumpe :-?
    Kann so viel sein, bin auf die Lösung gespannt.

    LG Driver
     
  14. Darzi

    Darzi Türaufmacher

    Dabei seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kann Mann das durch eure Erfahrungswerte nich irgendwie eingrenzen ?! ^^
    Weil pumpe wäre ganz schön teuer und wenn ich die Jungs in der Werkstatt auf die Suche schicke und die dann ewig nichts finden das wird sicher auch Net billig .... :cry:
     
  15. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Darzi

    Darzi Türaufmacher

    Dabei seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das ding is wenn ich Vollgas gebe dann das is Problem ja weg und er zieht ganz normal ...
    Wie gesagt das ruckeln kommt nur wenn ich kaum Gas gebe und wirklich nur hinter irgendwelchen trÄumern hinterhergurke
     
  17. Darzi

    Darzi Türaufmacher

    Dabei seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also ich war wieder in der Werkstatt , der Meister und sein bester schon seit 30 Jahren bei Renault arbeitender Mitarbeiter war AUch dabei! Beide ratlos ...... Kein Fehler im Speicher , Werte sind alle Top ! Sie sind mit angestecktem lesegerät mit mir mitgefahren und er ruckelte wieder aber auf den Diagrammen war nichts zu sehen ..... Kein marderschaden zu finden an irgendwelchen Schläuchen ...
    Er hat mir Jetz als letzte Möglichkeit bevor sie alles
    Zerlegen müssten ein update fürs steuergerät angeboten!
    Das mal die zwischeninfo von mir !!
    Lg
     
Thema: Motor ruckelt bei 2000 U/min
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. espace j63 ruckelt bei 2000 U/min