Megane 2 Motor springt nicht an/ läuft unruhig und geht aus.

Diskutiere Motor springt nicht an/ läuft unruhig und geht aus. im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Hallo zusammen, es handelt sich um ein Bastlerauto/Projektauto was bereits defekt gekauft wurde. Vielleicht hab ihr noch ne Idee!? Es ist 1,4...
ospe338

ospe338

Türaufmacher
Beiträge
3
Hallo zusammen,
es handelt sich um ein Bastlerauto/Projektauto was bereits defekt gekauft wurde.
Vielleicht hab ihr noch ne Idee!?
Es ist 1,4 Liter Motor, Schlüsselnummer 2.1 3004 2.2 087 0024 Erstzulassung 03/2003.
Vom Vorbesitzer wurde schon folgendes gewechselt Benzinpumpe, Anlasser und Kurbelwellensensor.
Laut seiner Aussage hätte der ADAC ausgelesen das der Nockenwellensensor defekt sein soll. Leider finde ich diesen nicht. Wer kann mir sagen wo dieser am 1,4 L Motor ist?
Bei Auslesen mit Delphi wurde mir die Drosselklappe und die motorferne Lambdasonde angezeigt. Die Drosselklappe wurde ausgebaut, gereinigt und ist nun nicht mehr im Fehlerspeicher.
megane.JPG

Die Zündkerzen und Zündspulen wurden auf verdacht nun auch gewechselt, da beschädigt und auch nicht mehr so toll aussehen. Sprit kommt an und manchmal will er auch kommen aber läuft sehr unruhig und geht wieder aus.
hier auch noch ein Video dazu:

VG Sven
 

Anhänge

  • 20200227_141940.jpg
    20200227_141940.jpg
    559,9 KB · Aufrufe: 431
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.237
Moin,

reinige doch zuerst mal die Drosselklappe - ist der kleinste Aufwand.

Gruss Uli
 
ospe338

ospe338

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
3
schon gemacht deswegen ist diese nicht mehr im Fehlerspeicher. Könnte auch sein das diese defekt ist (ist ja wohl oft der Fall).
Ich war heute auch bei Renault der 1,4L hat kein Nockenwellensensor und ich such wie blöd XD
 
Schnullerfee

Schnullerfee

Einsteiger
Beiträge
39
Hi, sicher, dass alle Zylinder laufen?
Vielleicht mal Spulen raus, Kerzen einstecken , mit nem Draht verbinden und starten. Kommt an allen Zylindern ein Funke?
Das gleiche an den Einspritzdüsen. Ganze Galerie raus und mal testen.
Beim Starten sollte etwas sinnvolles herausspritzen.

KW Sensor scheint ein Signal zu bringen, sonst würde er garnicht laufen.
Selbst mit defekter DK sollte er meines Erachtens starten. Leerlauf wird über einen extra Steller reguliert.
Denke auch, dass dieses die "Motorbetriebene Drosselklappe" ist, welche in der Diagnose auftaucht.
Jedenfalls beim 2,0 F4R Sauger....oder hat der 1,4 einen E-Gassteller.....also wie der F4rT?

Eventuell Kabelverbindungen def. , zumindest bei der Diagnosesonde. Einfach mal abstecken, sollte auch ohne laufen.
Hast Du Diagnosemöglichkeiten?

Viel Erfolg
Lg Jürgen
 
K

kitt2011

Megane-Kenner
Beiträge
173
Lass ihn mal Ohne Luftmassenmesser laufen. Benzin druck überprüfen.
 
ospe338

ospe338

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
3
danke für die Antworten wird am WE geprüft und dann auch noch mit Renault Can Chlip ausgelesen.
 
Thema: Motor springt nicht an/ läuft unruhig und geht aus.

Ähnliche Themen

A
Antworten
5
Aufrufe
1.349
Jay1980
Jay1980
H
Antworten
2
Aufrufe
3.301
Hoermes
H
M
Antworten
4
Aufrufe
2.756
Tschehsn
Tschehsn
Oben