Motorlager wechsel

Diskutiere Motorlager wechsel im Selbsthilfe Forum im Bereich Tuning & Styling; Guten Tag, Kann mir jemand sagen wie ich beim Megane 2 2.0 den Motorlager wechseln kann ? Dabei soll es sich um den rechten unten handeln. Sagte...

  1. #1 Fafa1993, 26.11.2013
    Fafa1993

    Fafa1993 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag,
    Kann mir jemand sagen wie ich beim Megane 2 2.0 den Motorlager wechseln kann ? Dabei soll es sich um den rechten unten handeln. Sagte Renault zu mir .
    Nun hab ich das Teil hier und weiß leider nicht wo der sitzt wäre für jede Hilfe dankbar .
    Bilder wären auch klasse falls jemand was da hat .
    Oder eine Anleitung .
    Danke im vorraus
     
  2. #2 *speeedy*, 27.11.2013
    *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    0
    Rechts unten heißt für mich das obere, auf der Beifahrerseite.

    SuFu nutzen, da gibt es meines Wissens nach sogar eine bebilderte Anleitung zu..
     
  3. #3 Fafa1993, 27.11.2013
    Fafa1993

    Fafa1993 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Wie viele Motorlager hat den der Megane 2.0 16v ?
    Weiß das jemand zufällig=?
     
  4. #4 *speeedy*, 28.11.2013
    *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    0
    4 stk.
    2 oben auf der Beifahrerseite, eins unter der Batterie und eins unten drunter.
     
  5. #5 Slider1100, 28.11.2013
    Slider1100

    Slider1100 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Wenn du die Haube aufmachst und schaust auf die linke Seite, siehst du schon die Halterung oben am Motor die mit dem Hydrolager verbunden ist. so ziemlich mittig links.
    An diesem ist auch ein Silentlager welches von dem Blickwinkel aus direkt Richtung Beifahrer zeigt.
    Ein weiters Motorlager sitzt unter dem Auto mittig und ein 4 ( Eigentlich Getriebelager) unter dem Batteriekasten.
    Ich versuche mal Bilder einzufügen in der Reihenfolge..
    Meiner Meinung nach müsste rechts unten das Getriebelager sein, alle anderen siehst du ja onehin gleich wenn du nachschaust.
    Nur eben das Getriebelager kanst du nicht sehen, weder von oben noch von unten, da es eben unter der batterie sitzt.
    Aber wenn du das richtige Lager eh schon hast, kanst du es ja auch mit den Bildern vergleichen....
     

    Anhänge:

  6. #6 FendiMan, 28.11.2013
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    106
    Rechts unten ist die untere Drehmomentstütze.
    Das Getriebelager ist links.
    Die untere Drehmomentstütze lässt sich problemlos wechseln, einfach den Spritzschutz entfernen und die beiden Schrauben lösen.
    Die obere Drehmomentstütze lässt sich ebenso leicht tauschen, die beiden anderen Lager erfordern ein Abstützen des Motors und beim Getriebelager zusätzlich ein Entfernen der Batterie, der Motorsteuerung und des Luftfilterkastens.
     
  7. wohsel

    wohsel Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    Vielleicht solltet ihr euch mal darauf einigen von welcher Seite aus ihr "rechts" und "links" seht. Sonst diskutiert ihr noch bis nächstes Jahr darüber welches Lager nun rechts und links ist....

    Normalerweise bezeichnet man die Richtungen in Fahrtrichtung, d.h. die beiden oberen Motorlager sind rechts (Beifahrerseite), das am Getriebe links (Fahrerseite).
     
  8. #8 Slider1100, 28.11.2013
    Slider1100

    Slider1100 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ja daher hab ich ja auch extra geschrieben wenn man die Haube aufmacht...und reinschaut...
    Ich find es einfach so einfacher... wenn ich drann arbeite steh ich ja meist davor.
    Außerdem in Fahrtrichtung unten rechts ( laut Renault) gibt es keins!!!
    Dann sind die rechten nur oben, und zwar das Hydro und das dahinter, welches es übrigens nur beim 2liter und CDI (F4R undF9Q) gibt
    Im Werkstatthandbuch sind die Zeichnungen der Lager übrigens auch aus der Perspektive von "davorstehend" 8)

    Also warum kompliziert wenns auch einfach geht.
    Ich habe Heute übrigens selbst dieses Getriebelager gewechselt, die anderen habe ich gestern gemacht.
    Fur das Hydro mit das Silent den Motor an den Kran gehangen,hat in etwa 45 Min gedauert.
    Das Lager unten dauert grad mal 10 min wenn überhaupt und das Getriebelager ... Motor wieder an den Kran ( oder abstützen von unten) in etwa 1 Stunde.
    Ist das aufwändigste, Batterie und Kasten raus, Steuergerät raus und wie bereits erwähnt der luftfilter, geht zwar auch ohne den Lufi ist aber extrem fummelig.
    Vorsich beim Lösen des Lagers Mitte 16 glaub ich und die 2 Äusseren 18, bei mir war der Bolzen der durchs Lager geht unten konisch und irgendwie gezahnt, konnte ich nicht genau sehen, jedenfalls saß der Bombenfest.
    Als ich dann durch Hammerschläge das lager lösen wollte hat es sich dann schlagartig gelöst und das Getriebe hat sich trotz Aufhängung um 2 cm versetzt.
    War etwas fummelig die Bolzen nachher wieder rein zu bekommen..
    Gruß
    Wolfgang
     
  9. #9 FendiMan, 28.11.2013
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    106
    Rechts und links wird immer in Fahrtrichtung angegeben.... :roll:

    Da braucht man sich nicht eigens einigen dafür.
     
  10. #10 Fafa1993, 29.11.2013
    Fafa1993

    Fafa1993 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Danke erstmal an alle,
    habe das 1. Lager was auf den Bildern ist.
    Laut Teilenummer von Renault.
    Was allerdings noch gut aussieht wenn ich von oben rein schaue :S
     
  11. wohsel

    wohsel Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    Für den 1.4er hab ich mal eine Anleitung geschrieben, evt. kannst Du es für den 2.0er ja anpassen:

    viewtopic.php?f=7&t=13608
     
  12. #12 Slider1100, 01.12.2013
    Slider1100

    Slider1100 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Schöne beschreibung....
    wobei ich sagen muss das es meiner Meinung nach mit nem Kettenzug etc angenehmer ist.
    Ich habe die Haube ausgebaut, den Motor mittels Schlupp an E-Winde gehalten und die kanze mimik auf einmal rausgenommenDas lager hab ich erst im ausgebauten Zustand vom Halter gelöst und das neue verschraubt.
    Nicht zu vergessen... andieser Baugruppe ist beim 1.9 DCI und 2 Liter noch ein weiteres lager ... macht aber nichts , sind nur noch weitere 2 Schrauben, und kann auch später eingesetzt werden wenn die Halterung mit dem Hydrolager wieder drinne ist.
    Gruß
    Wolfgang

    @Fafa1993 die Draufsicht ist nicht unbedingt aussagekräftig.
    wenn du das Lager doch eh schon hast, dann mach es, ist wirklich kein Akt und un 45 Minuten erledigt.
     
  13. wohsel

    wohsel Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    Definitiv ist es mit einem Kettenzug angenehmer als mit der Abstützung von unten. Wenn es möglich ist, sollte man es damit machen.
     
  14. #14 Fafa1993, 05.12.2013
    Fafa1993

    Fafa1993 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Werd ich leider erst im Frühjahr machen können, hatte leider einen Unfall und habe erstmal damit genügend zu tun -.-
     
  15. #15 Riffelblech, 06.12.2013
    Riffelblech

    Riffelblech Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Egal was ihr tauscht, das System sollte auf jeden Fall Spanungsfrei sein, d.h. wenn ich die Drehmomentstütze unten mittig löse darf sich die Antriebsgruppe nicht wegbewegen. Sonst müsst ihr die beiden Halter rechts und links neu ausrichten. Rechts und links sind Halter und unten Mitte sowie bei manchen Motoren oben rechts die Kleine Stütze nehmen Drehmomente des Motors auf. An den Drehmomentstützen sollten bei richtiger Montage keine Zugkräfte sein.Ein verspanntes System verkürzt die Lebenszeit der Lager und führt unter umständen zu Geräuschübertragungen.
     
Thema: Motorlager wechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo sitzen die motorlager beim megane 2 grandtour

    ,
  2. renault megane motorlager defekt

    ,
  3. motorlager megane 2 cc

    ,
  4. hinteres Motorlager beim Renault Megane scenic 2 wechseln,
  5. motorlager megane forum,
  6. drehmomentstütze megane 2,
  7. Lager Motor 1.6 megane wechseln,
  8. Hinterer motorhalter clio 2 1.6,
  9. renault scenic motorlager tauschen,
  10. obere drehmomentstütze megane 2,
  11. renault scenic 1.4 16v getriebelager wechseln,
  12. reno clio2 motorlager hinten wechsel,
  13. f4r hauptlager wechseln,
  14. espace iv 3.0 dci zahnriemen wechseln Anleitung,
  15. megane cc motor locker,
  16. Reno Megane Cabrio Motorlager,
  17. motorlager oben rechts qechseln,
  18. renault megane 2 motorlager defekt,
  19. renault scenic 2006 motor lager tauschen,
  20. scenic f4r motor abstützen,
  21. renault hydrolager defekt erkennen,
  22. wo liegen die renault megane 1 motorlager,
  23. einbauort motorlager renault megane 1,
  24. megane 2 motorlager wechseln,
  25. unteres motorlager tauschen Renault scenic 2
Die Seite wird geladen...

Motorlager wechsel - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Zubehör für den Wechsel auf ein anderes Autoradio zB Pioneer für Megane 3

    Zubehör für den Wechsel auf ein anderes Autoradio zB Pioneer für Megane 3: Zubehör für den Wechsel auf ein anderes Autoradio zB Pioneer für Megane 3: Renault DIN Einbaurahmen, FAKRA Antennenadapter, Radio Adapter,...
  2. Megane 3 Wechsel Klimabedienteil

    Wechsel Klimabedienteil: Moin, Habe mir einen Renault Megane 3 grandtour Baujahr 2011 geholt. Habe in der Mittelkonsole noch 3 Räder zum drehen. Habe nun oft gesehen...
  3. Kupplung wechsel

    Kupplung wechsel: Hallo zusammen, Bei unserm Renault Megane II 1.5 dci ist die Kupplung kaputt. Er hat 230`000.00 km drauf und wir fragen uns, ob sich eine...
  4. RENAULT GEHT NACH ZAHNRIEMEN WECHSEL NICHT MEHR AN

    RENAULT GEHT NACH ZAHNRIEMEN WECHSEL NICHT MEHR AN: Hallo liebe Megane Freunde! Ich habe ein riesen Problem ! Ich habe am Megane 3 cabriot bj Feb. 2000 1,6 16v Benzin einer Freundin den Zahnriemen...
  5. Megane 1 Wechsel des Zahnkranz

    Wechsel des Zahnkranz: Hallo hat einer schon mal bei einen 1,6 107ps Automatik den Zahnkranz an der Schwungscheibe gewechselt. Mein Anlasser greift nicht mehr nicht mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden