Motortausch?!

Diskutiere Motortausch?! im Motortuning & Sportauspuff Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo Ich fahre eine 110er Megane Coupe Leider ist mir dieser jetzt schon zu langweilig Kann man denn ohne Probleme gegen den 180er tauschen?...

  1. #1 Megane 1501, 07.08.2010
    Megane 1501

    Megane 1501 Megane-Experte

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich fahre eine 110er Megane Coupe

    Leider ist mir dieser jetzt schon zu langweilig

    Kann man denn ohne Probleme gegen den 180er tauschen?

    Ansonsten ist es besser meinen jetzigen zu verkaufen und mir lieber einen richtigen 180er oder RS zu hohlen?

    Was wird ein motor mit allen teilen kosten?

    gruß
     
  2. #2 bartolomew-j-s, 07.08.2010
    bartolomew-j-s

    bartolomew-j-s Megane-Kenner

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    ähm warum haste nicht gleich nen größeren Motor genommen? Ich denk Motortausch ist wirtschaftlich totaler Unsinn, dann lieber verkaufen und nen neuen kaufen...
     
  3. #3 Markus_1404, 07.08.2010
    Markus_1404

    Markus_1404 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    HI!


    Ein Motortausch wird nicht möglich sein wegen der ganzen Elektr. und WFS usw. hatte ja bei meinem ehemaligen M2 darüber nachgedacht aber mir wurde es dan erklärt warum das nicht geht bekomme es aber nicht mehr zusammen.




    MFG


    Markus


    edit: noch dazu kommt ja bremsanlage und getriebe da du ja 5 gang hast wenn ich mich nicht irre und der TCe180 6. Gang.
     
  4. #4 Anonymous, 07.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    oh mein Gott, das weiss man doch vorher dass der 110 kein Spaßauto ist, oder??
     
  5. #5 Anonymous, 07.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann meinen Vorrednern nur beipflichten.Aber im vertrauen an 180 PS gewöhnt man sich schnell.Das wird manchen dann auch wieder langweilig.Wirst dir ja hoffentlich was dabei gedacht haben den kleinen Motor zu wählen.
     
  6. #6 Renndiesel 1, 07.08.2010
    Renndiesel 1

    Renndiesel 1 Guest

    Vielleicht vor dem Kauf mal ´ne Probefahrt machen. Dann hätte man den Fehler rechtzeitig bemerkt. :dash:

    Hilft nix , Auto verticken, neues Auto mit Wunschmotor bestellen. Mörderverlust inbegriffen.
     
  7. ket234

    ket234 Megane-Experte

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    0
    Aber dir sollte auch bewusst sein, dass du sehr viel Geld kaputt machst!! Wir hatten unser TCE180 genau 1 Jahr und ihn dann gegen den RS "eingetauscht". Hat uns ca. 11000 an Wertverlust gekostet.
    Aber andererseits: wenn nicht jetzt, wann dann?
    Aber solltest dir das gut überlegen!


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  8. #8 Megane 1501, 07.08.2010
    Megane 1501

    Megane 1501 Megane-Experte

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Als ich ihn kaufte bekam ich sehr viel prozente da mein burder verkäufer war, das würde ich jetzt wieder bekommen.

    Müsste lediglich 5000 Euro drauflegen für einen vollausgestatteten neuen rs mit recaro, leder navi xenon usw

    warum hab ich mir den 110er gekaut?! Ich habe den führerschein mit 17 gehabt und bin da den 110er 5türer meiner eltern gefahren und da kam mir das als mehr als genug vor. Leider habe ich den gedanken vor einem jahr gehabt. Zusätzlich war ich im 1 lehrjahr und konnte da nicht die teurere Versicherung für den !80er oder RS bezahlen, was jetzt besser ginge mit 2 lehrjahr und nebenjob (;

    Glaube dann werd ich wohl den gedanken festigen mit dem Verkauf

    Was Würdet ihr dann nehmen
    180er oder gleich den RS? Weil nur jetzt bin ich noch single ohne kinder und brauch keine 5 türen (;

    gruß
     
  9. Maik

    Maik Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Sorry (MEINE PERSÖHNLICHE MEINUNG)
    aber fahre den 110 weiter und wenn Du 100.000km runter hast
    kannst mal darüber nachdenken Dir etwas stärkeres zuholen.
     
  10. ket234

    ket234 Megane-Experte

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    0
    Hast denn auch schon einen übernahmevertrag in der Tasche??? Will ja net schwarz malen, aber was wäre, wenn du nicht übernommen wirst, was ja heutzutage keine Seltenheit ist? Dann ist es wahrscheinlich leichter den 110er zu unterhalten als nen RS.
    Also ich konnte mir im 2.Lehrjahr noch kein neues Auto leisten. Gut, ist ja auch schon 14 Jahre her und soll jetzt nix heißen, aber ich finds schon Hammer. Wenns bei dir geht, ist ja Super.
    Aber wie gesagt: überlegs dir gut und rechne nochmal alles auf nen Monat um....vor allem den Spritverbrauch. ;-))


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  11. #11 Anonymous, 07.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    in so jungen jahren in der ausbildung kann man sich nen rs leisten? zudem unterhalt, versicherung und co.?
    irgendwie hab ich wohl früher was falsch gemacht :sarcastic:
     
  12. #12 Renndiesel 1, 07.08.2010
    Renndiesel 1

    Renndiesel 1 Guest

    Wat ´ne Frage . Bei "nur 5000 € " Zuzahlung den RS her. Nachher ärgerste dich wieder , wenn der 180 TCE zu "lahm" ist. Vorausgesetzt du kannst das finanziell irgendwie wuppen. Als ich in deinem Alter war, habe auch so´n Blödsinn mit Autos gemacht , unter anderem nagelneuen Peugeot 505 GT Turbo gekauft. So lange man keine Familie hat, alles machen was Spass macht.
     
  13. #13 Markus_1404, 07.08.2010
    Markus_1404

    Markus_1404 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    HI!


    also halten wir mal fest du bist im 1. Lehjahr und wilst dir nen RS kaufen aber keine Garantie das du auch übernommen wirst!


    ich Persönlich würde dir Empfehlen den 110er weiter Fahren bis du deine Außbildung fertig hast und weißt ob du übernommen wirst den in den 2 Jahren kan viel passieren wirtschaftlich gesehen z.b. in der Firma wo ich Arbeite habe ich auch meine Außbildung gemacht im 1. Lehrjahr hatten wir sehr viel arbeit und auch deshalb einige aushilfen im 2. Lehrjahr wurde es schon weniger im 3. Lehrjahr wurden sogar befristete Arbeitsvertäge Nicht mehr verlängert und jezt Stellen wir sogar wieder neue MA ein.

    Ich habe erst über den Neuwagen kauf nachgedacht als ich sicher wußte das ich übernommen werde und einen Unbefristeten Arbeitsvertrag bekomme und das war kurz vor der Abschlußprüfung der jeniger der mit mir im gleichen lehrjahr war wurde nicht übernomen.

    ist nicht persönlich gemeint oder so sondern nur als anrgeung.


    MFG


    Markus
     
  14. #14 Anonymous, 07.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann Markus nur beipflichten.Ein bisschen mehr weitsicht wie das alles zu finanzieren ist.Einen RS im 1.ersten Lehrjahr fianzieren mit Versicherung und allem anderen halte ich auch für etwas gewagt.Und ich denke mal als Fahranfänger tut man gut dran erstmal mit kleineren PS zu fahren bevor man sich sowas starkes holt.
     
  15. #15 Anonymous, 07.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich stimme den meisten Vorrednern hier vollkommen zu. Also auch wenn es dich wohl total ankotzt, aber ich würde den 110er einfach so lange fahren bis du mal einen unbefristeten Arbeitsvertrag in der Tasche hast. Was machst du denn mit dem RS wenn du nicht übernommen wirst? Dann ist der RS schneller weg, als du RS sagen kannst :-)
    Und glaub mir man gewöhnt sich irgendwann an jedes Auto egal wieviel PS es hat und dann will man wieder mehr. Mir ging es bis jetzt meistens so bei den Motorrädern, zuerst knapp 100 PS, dass war schnell zu wenig, dann wurden es knapp 140 PS, war nach kurzem auch wieder zu wenig zum Schluss waren es an die 180 PS und selbst die waren mir irgendwann zu wenig.

    Anfangs war es sogar mit dem TCe 180 auch so, da war ich auch kurz davor ihn gegen einen RS einzutauschen. Der Vertrag lag schon beim Händler, aber zum Glück hatte ich meine bessere Hälfte die mich davon abgehalten hat. Ich hätte damals knapp 10000€ in den Sand gesetzt und das nur für nen RS. Inzwischen muss ich sagen, reicht mir der 180er vollkommen, denn wo kann man die Leistung denn noch wirklich ausfahren. Und wenn´s mich wirklich juckt, dann geh ich eben in die Garage und hol das blaue Pferdchen aus seiner Box :top:


    Unser ganzes Zureden hier bringt eh nichts, denn du wirst eh tun was du willst und es ist ja so, dass wenn man sich was in den Kopf gesetzt hat, man sehr schwer wieder davon abkommt. Ich persönlich hätte einfach Angst nicht übernommen zu werden, denn es gibt nix schlimmeres wie wenn du das Auto wieder abgeben musst weil du keinen Job hast.
    Und erkundige dich auch vorher lieber mal was das Auto im Unterhalt usw. kostet, nicht dass du nachher nen Schreck bekommst.

    Gruß
     
Thema:

Motortausch?!

Die Seite wird geladen...

Motortausch?! - Ähnliche Themen

  1. Motorumbau/Motortausch

    Motorumbau/Motortausch: Hallo, bin recht neu hier im Forum, habe aber schon viele hilfreiche Beiträge hier im Forum gefunden und plane jetzt quasi einen Komplettumbau....
  2. Motor TCE130: Kopfdichtung erneuern oder besser Motortausch

    Motor TCE130: Kopfdichtung erneuern oder besser Motortausch: Hallo Megane freunde, Ich hab leider das Problem dass ich meinem Auto alle 2-3 tage einen halben Liter Wasser spendieren darf. Mein freundlicher...
  3. OTS 0BLY B: Defektes Steuerritzel, Motortausch bei TCe 115?

    OTS 0BLY B: Defektes Steuerritzel, Motortausch bei TCe 115?: Hallo! Hab gerade zufällig im Scenic Forum wegen dem Scenic II meiner Mutter rumgelesen, da ist mir ein Bericht über eine Rückrufaktion beim TCe...
  4. Motortuning - Motortausch

    Motortuning - Motortausch: Hey Leutz, es wird ja reichlich ums tuning diskutiert. Da allgemein Saugmotoren mit wenig Geld auch wenig Leistungsgesteigert werden können ist...