Motortuning günstig aber ???

Diskutiere Motortuning günstig aber ??? im Motortuning Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo, schon seit längerem überlege ich ein Chiptuning für meinen Megane durchzuführen. Bislang lagen die angefragten Preise immer so um die...

  1. Manu

    Manu Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    schon seit längerem überlege ich ein Chiptuning für meinen Megane durchzuführen.
    Bislang lagen die angefragten Preise immer so um die 700-800 €.
    Über einen Megane-Kollegen bin ich auf folgende Tuningfirma gestossen.
    www.fasttuning.de
    Die bieten für den Meggi dCi mit 120 PS eine Leistungssteigerung von 35 PS an und 71 nM. Das ist nicht schlecht.
    Den Preis habe ich auch schon angefragt, die verlangen 350 €.
    Der Einbau erfolgt entweder bei denen vor Ort in Braunschweig oder das mobile Tuning Team kommt zu mir, oder ich schicke mein Steuergerät per Post zu denen oder sie nennen mir einen Werkstatt in meiner Nähe.
    Was haltet ihr davon, ich habe davon nicht wirklich viel Ahnung.

    Grüße
    Manu
     
  2. #2 Anonymous, 25.07.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Manu!

    ich bin auch an Chiptuning interessiert, und das was da angeboten wird, klingt zu schön um wahr zu sein.

    Da wird quasi mehr Leistung versprochen als bei anderen und das für das halbe Geld? :shock: In meinem Kopf und selbst in meinem Bauch tut mir ein Unbehagen auf. Denn ich frage mich, ob dies eine Geschichte ist, bei der dem Steuergerät falsche Werte vorgegauckelt wird. Wäre also nichts halbes und nichts ganzes - dazu noch das "gewisse" Risiko. Der Wagen hätte dann 155 PS und 370 Nm (!!) ein gewaltiger Sprung.

    BTW auf der Website verlangen sie 550 Euro incl. USt, wie kommen sie bei Dir auf 350???

    Wäre toll, wenn einer der Experten ein paar weitere Hintergrundinfos zu dieser Firma nennen könnte.

    lg,
    Ronaldo
     
  3. #3 Anonymous, 25.07.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab mich eine ganzezeit mit dem Thema beschäftigt da ich auch an solch einer Maßnahme interessiert war.....bin zu der Feststellung gekommen "Was nichts kostet taugt auch nichts" deshalb lass ich auch die Finger weg.......wenn ich noch Spaß dran habe kauf ich mir beim nächsten einen leistungstärkeren Motor.

    Micha
     
  4. #4 Le Suisse, 26.07.2004
    Le Suisse

    Le Suisse Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Chiptuning - ich weiss nicht...

    An meinem Clio Sport hatte ich Chiptuning... und erst noch nur ein sanftes welches etwa 15ps mehr brachte... und bis heute bin ich mir nicht sicher, ob gewisse Abnutzungsschäden nur wegen diesem Chiptuning zu Stande kamen.

    Da ist doch alles miteinander irgendwie in Abstimmung und wenn da plötzlich einfach mehr Leistung durch den Wagen "gempumpt" wird, muss doch noch das Eine oder Andere ebenfalls angepasst werden... ist irgendwie logisch oder nicht?

    Dann noch bei 35ps mehr - ich weiss nicht. Schon ein fetter Sprung der da erreicht wird durch eine blosse Veränderung eines Werts. Hört sich ganz klar verlockend an, aber ob es ein sorgenfreies "Autoleben" unterstützt?

    Ich hab da meine Bedenken.
     
  5. Manu

    Manu Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ronaldo,

    ich habe diese Fragen der Firma gestellt und folgende Antwort bekommen:

    Hallo
    Wir konzentrieren uns nur auf das Chiptuning.
    Machen keine riesigen Werbeaktionen und sind auch nicht im Motorsport tätig.
    Deshalb haben wir nicht so riesige Ausgaben und brauchen dies nicht unseren
    Kunden auflasten.
    Unser Augenmerk liegt darin immer das beste zu einem Preis anzubieten den
    sich fast jeder leisten kann.
    Denn bisher konnten wirklich nur die tunen die richtig Geld auf der Kante
    haben.
    Hier wird das Fahrzeug nur über die Diagnoseschnittstelle programmiert.

    Mit freundlichen Grüssen
    Ihr Fasttuning-Team
     
  6. #6 Anonymous, 26.07.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    danke manu! :)

    Aber ob diese Antwort wirklich eine Antwort auf deine Frage ist, naja ..... :frown: bist du immer noch interessiert?

    lg,
    Ronaldo
     
  7. Manu

    Manu Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    zu dem angebotenen Preis wäre es ok gewesen.
    Was die anderen verlangen, ist mir pers. zuviel.
    Der Mégane Kollege wo es machen hat lassen, hat mit seinem Meggi erst mal 1.200 km runter also noch nicht wirklich aussagekräftig.
    Was wirst du machen?

    Grüße
    Manu
     
  8. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    tja dann wird es wohl einer von Euch probieren müssen und evtl. in den sauren Apfel beissen, wenn es schief geht, oder ihr wartet die Erfahrungen deines Bekannten ab, aber das kann dauern ..

    71Nm halte ich persönlich für eine viel zu hohe Leistungssteigerung .. ist primär schon mal die Frage, ob das Meggi Getriebe überhaupt dafür ausgelegt ist. Desweiteren werden natürlich auch viele Teile innerhalb des Motors und der Antriebseinheit weit stärker belastet als in Serie. 20Nm würde ich ja vielleicht noch risikieren, aber niemals 71 .. meine Einschätzung. Fahre zwar nur den 1.5er, aber ich wenn ich lese, was Renault schon alleine beim 101 PS'ler gegenüber den 82er alles verstärkt hat ....

    grüsse
    Thomas
     
  9. #9 Anonymous, 01.08.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen!

    Natürlich sind diese Werte als solches äußerst reizvoll, wenn

    a.) diese Werte reell überhaupt erzielt werden (ist ja auch die Frage) und
    b.) die Frage nicht bestünde, ob´s der Motor überhaupt aushält

    Das Leistungsplus geht, wenn ich richtig gerechnet habe, fast an die 30% dran, was mir eigentlich zu gewaltig ist, um mir sowas einbauen zu lassen.

    Elia ist viel zu teuer, allerdings hätten sie mir auf der IAA 2003 einen Messepreis (mind. 200 Euro günstiger, weiss nicht mehr genau) gemacht, allerdings hatte ich den Meggi da noch nicht.

    Digitec ist mit 850 Euro auch nicht sehr preiswert, wobei dessen Werte fast an der o.g. Tuningfirma heranreichen. Digitec würde auch bei mir in die engere Wahl kommen.

    @manu löcher mal deinen Bekannten in gewissen Abständen :mrgreen: vielleicht haste die Möglichkeit, da mal (mit)zu-fahren?

    @falko, wenn ich darf möchte ich nochmal zum Nachlesen auf diesen Thread verweisen (sonst tu das löschen bitte)

    http://213.133.123.93/megane/index.php? ... 47;start=0


    lg,
    Ronaldp
     
  10. #10 okitzing, 02.08.2004
    okitzing

    okitzing Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Und genau DAS ist der Punkt, der mir nie einleuchten will.....

    Wenn ein Autohersteller eine leistungsgesteigerte Variante eines bestimmten Motors herausbringt, ist da selten nur das Kennfeld des Steuergerätes verändert... In der Regel sind da einige verstärkte Teile verbaut, die Kühlung modifiziert usw.

    Ich erinnere mich an zumindest einen Fall Im Audi A2, wo wesentlich später (ich glaube, es war der 1.4 TDI) eine Variante herauskam, die die Tuner schon länger mit dem Basisaggregat mittels Chiptuning realisieren konnten (von 75 auf ca 90 PS).

    Nur war im Gegensatz zum Chiptuning bei Audi auch viel am Motor geändert worden, was sich durch geänderte Teilenummern usw. auch wirklich verifizieren ließ...

    Wenn es wirklich so "sicher" wäre, Chiptuning durchzuführen, hätte ja auch Audi einfach das Kennfeld wie die Tuner verändern können....

    Die Aussage, das man nur "in Deutschland unnötige" Sicherheitstoleranzen des Motors ausschöpfen würde, (ein sehr beliebtes Argument), halte ich immer für recht bedenklich......

    Auch die Vorstellung, dass die Hersteller selber (egal, ob Autohersteller oder Zulieferer des Motorsteuergeräts) nicht selber das optimale Kennfeld unter Berücksichtigung aller in Frage kommenden Parameter finden, halte ich gelinde gesagt für zweifelhaft...

    Es gibt natürlich immer Leute, die x-Kilometer mit Chiptuning fahren, und keine Probleme haben.. Aber irgendwie hat jeder auch einen Opa oder Oma, die raucht wie ein Schlot und ist trotzdem 90 geworden.......

    Und nebenbei: Die Mehrleistung würde ich echt mal nachmessen lassen, da haben schon unzählige ihr blaues Wunder erlebt, einfach mal in den entsprechenden Foren nach schauen...
     
  11. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    sehe ich auch so .. es geht ja nicht nur um die Haltbarkeit des Motors sondern auch um die Teile des Antriebes, des Getriebes etc. Und wenn man noch einen heissen Fahrstil hat, dann kann ich mir nicht vostellen, das das ganze so schadensfrei abläuft.

    Zur Automobilzulieferindustrie, habe 11 Jahre in einem Unternehmen dieser Branche gearbeitet und weiss, das man bei den Teilen sicher einen kleinen Sicherheitszuschlag bei den einzuhaltenden Normen vorhält, denn keiner möchte ja, das seine Teile im Auto massenhaft kaputt gehen. Aber gerade durch den immer grösserer werden Konkurrenz- und Preisdruck in der Branche, werden diese Zuschläge immer kleiner und kleiner, der Preis bestimmt oft nur noch den Zuschlag für einen Auftrag. Also mal eben so viel mehr aushalten ist nicht mehr ...

    grüsse
    Thomas
     
  12. #12 Anonymous, 22.08.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab zum Thema P-Box ein Prospekt bekommen liest sich sehr Interessant ..

    143 PS bei 350 Nm wenn ich das lese juckt es schon ein bisschen,vor allem weil die Montage sehr einfach ist,der Preis liegt bei 754.-.....

    Der dazugehörende Pressespigel ist sehr positiv.

    Ich glaub ich Spare mal ein paar Euronen......

    Micha

    Andererseits mein Verstärker zu Haus ist austauschwürdig ich weiss auch was ich machen soll......
     
  13. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi Micha ..

    ja Silversurfer aus dem MeganeForum ist ja auch sehr begeistert von den Teilen .. die reinen Leistungsdaten sind schon heftig .. aber über die Langzeitfolgen kann man im Moment wohl nur spekulieren ...

    grüsse
    Thomas
     
  14. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab vor ein paar Tagen im Netz auch nach Tuning-Chips gesucht. Für den 101 PS (1,5 dCi) hab ich welche gefunden, die 25 PS u. 45 Nm bringen sollen. Die Langzeitstabilität ist das große Fragezeichen; schließlich soll der Motor doch mindestens 200.000 km halten.

    Eine externe Lösung kommt für mich sowieso nicht in Frage, da diese ja dann auch typisiert werden u. auch die Mehrleistung der Versicherung weitergegben werden muss -> mehr motorbezogene Versicherungssteuer -> ich hätte mir dann gleich den 1,9dCi kaufen können.

    Interessant ist eigentlich nur eine Lösung, die über die OBD II programmiert ist u. fast nicht nachweisbar ist.
     
  15. Falko

    Falko Megane-Profi

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    9
    @ge.micha
    Investiere das Geld lieber in gescheite 18" Räder, der 1,9 dCi hat doch genug Power. ;)

    Gruss
    Falko
     
Thema:

Motortuning günstig aber ???

Die Seite wird geladen...

Motortuning günstig aber ??? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Günstigste möglichkeit zu Android auto zu kommen.

    Günstigste möglichkeit zu Android auto zu kommen.: hi, Ich hab ziemlich günstig einen Megane paris deluxe von einem Freund bekommen und mag das gute stück ansich auch gern, leider hat das scheiß...
  2. Megane 3 FSE + BT + USB + TF = Günstig am Systemradio anschließen!

    FSE + BT + USB + TF = Günstig am Systemradio anschließen!: Vorab: Seit Autoproduzenten nur noch "Systemradios" verbauen, die nicht mal mit höher- oder minderwertigen Geräten kompatibel sind, ist es mit dem...
  3. Günstige Megane II Teile

    Günstige Megane II Teile: Hallo Leute, habe noch die Seitenairbags für einen Megane II 2/3 Türer da. Also die Vorhänge aus dem Dachhimmel. Sind super. Brauche Platz und...
  4. Radschrauben günstig bestellen? [Stahlfelgen]

    Radschrauben günstig bestellen? [Stahlfelgen]: Ich bins nochmal, müsste so langsam meine Sommerreifen auf Alufelgen wechseln. Habe ein Satz Winterreifen, welche auf Stahlfelgen aufgezogen...
  5. HINWEIS: TomTom Karten gerade sehr günstig - Europa für 25€

    HINWEIS: TomTom Karten gerade sehr günstig - Europa für 25€: Hallo zusammen, nur kurz der Hinweis, dass es gerade bei Tomtom.com die Kartenupdates und auch alles andere (Live Dienste) sehr günstig gibt. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden