muss ich bördeln?

Diskutiere muss ich bördeln? im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; hallo liebe megane-fahrer! nachdem ich nun endlich mein ruckelproblem in den griff bekommen habe möcht ich meinem megane ein paar neue fegen...

  1. #1 gecko2k3, 02.04.2008
    gecko2k3

    gecko2k3 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe megane-fahrer!

    nachdem ich nun endlich mein ruckelproblem in den griff bekommen habe möcht ich meinem megane ein paar neue fegen gönnen.

    rial nogaro sollen es werden, 8x18 ET38 mit 225/40R Reifen.

    Mein Felgenhändler meinte, man kann vorher nicht sagen, ob man hier bördeln muss. Hat von euch jemand die selben felgen drauf oder von der größe her vergleichbare felgen und kann mir sagen, ob umbaumaßnahmen notwendig sind?

    PS: was haltet ihr von weitec fahrwerksfedern 30/30 ? ist weitec empfehlenswert?
     
  2. #2 Mr. Nice, 02.04.2008
    Mr. Nice

    Mr. Nice Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal nicht. Bis ET 20 soll es wohl ohne Probleme gehen.
    Frag mal Falko dazu, der hat es bei sich glaube ich auf das äußerste mit Distanzscheiben ausgereitzt.
     
  3. #3 krippstone, 02.04.2008
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    1
    Ohne Tieferlegung sehe ich keine Probleme, allerdings weiss ich nicht, wie sehr sich die hinteren Radhäuser zwischen Limo und Grandtour unterscheiden.

    Weitec kommt mir pers. nicht mehr ans Auto ... mit meinem damaligen Gewindefahrwerk hatte ich netten 'Trouble' mit der Firma.
     
  4. #4 gecko2k3, 02.04.2008
    gecko2k3

    gecko2k3 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    also kann ich ohne bedenken die felgen drauf montieren und zum tüv fahren?

    und wie sieht das mit tieferlegung aus? 30 mm wollt ich eigentlich schon ganz gern runter!

    wie siehts da eigentlich noch mit komfort aus bei der kombi 18er und 30 tief?
     
  5. #5 krippstone, 02.04.2008
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    1
    Yo

    Alles relativ ... ich fand meine alte H&R 35mm in Kombination mit 225/40 18 schon recht straff, vor allem im Vergleich zur 30mm Renault/Eibach Lösung.
     
  6. Falko

    Falko Megane-Profi

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    9
    Die gehen sicher problemlos ohne Bördeln drauf. Ich fahre hinten ET18 mit Tieferlegung, wenn auch keinen Classic. Hat der Classic denn überhaupt eine Kante zum Bördeln ? Der 3-/5-Türer hat keine. ;)

    Gruss
    Falko
     
  7. #7 gecko2k3, 08.04.2008
    gecko2k3

    gecko2k3 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    so, hab die felgen jetzt drauf!
    lief alles wie geschmiert! ohne probleme wurde sie eingetragen und sehn einfach klasse aus, auch ohne tieferlegung.

    [​IMG]
     
  8. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Ein Stück tiefer muss er aber noch.
    Ich finde das sieht durch die 18er doch etwas hochbeinig aus.

    Aber die Felgen sind top...
     
  9. #9 gecko2k3, 08.04.2008
    gecko2k3

    gecko2k3 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    danke! naja, mal schaun, hätt schon gut lust den nochn bisschen runterzulassen, aber so viel geld für die paar mm, mann mann. wenn nicht alles so teuer wäre...
     
  10. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Federn gibts gebraucht immermal bei ebay.
    An deiner Stelle würde ich mir die Renautl-Federn kaufen.
    Kosten zwar 200€ aber du sparst dir die Eintragung. Deine Alus kannst du dann weiterhin fahren.
    Nimmst du andere Federn (Eibach oder HR) dann musst du die wieder Eintragen lassen. also kostet das nochmal.
     
  11. #11 gecko2k3, 09.04.2008
    gecko2k3

    gecko2k3 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    warum muss man die nicht eintragen lassen???

    soll das heißen nur einbauen, achsen vermessen lassen und feddich?
     
  12. #12 wrbakatze, 09.04.2008
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Tiefer muß er, ohne wenn und aber, dann sieht er Top aus.

    Achse muß bzw. glaube ich kann man beim Meggi nicht vermessen. Einfach Renaultfedern einbauen und die ABE ist mit dabei.

    wrbakatze
     
  13. Uwe-2

    Uwe-2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    0
    Meine Renault Federn (Eibach) sind jetzt eine Woche drin. Hatte Glück, noch die mit ABE zu bekommen. Soll wohl in Zukunft auch nicht mehr mit ABE geliefert werden.

    Hab ja auch Sonderräder, also nicht von Renault. Hab extra noch mal den TÜV'er gefragt wegen Eintragung. Kannst du auch in dem "Fred" nachlesen.
     
  14. Uwe-2

    Uwe-2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    0
    Laut Auflage der Federnhersteller muss man schon vermessen. Nur ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Spur nach Einbau nicht mehr stimmt nahezu null. Selbst "mein Renaultmeister" hat schon in seine eigenen Autos Federn eingebaut und nicht vermessen. Auch hier im Forum gibt es einige, die mehrfach Federn ein-, aus- und umgebaut haben und einen Erfahrungsbericht dazu abgaben.
     
  15. #15 gecko2k3, 09.04.2008
    gecko2k3

    gecko2k3 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, werd mich mal bei meinem renaulthändler informiern.

    wenn dann kommen nur die original-federn von renault rein, da ich über die bis jetzt nur gutes gehört hab und ich wert auf komfort lege.
     
Thema:

muss ich bördeln?

Die Seite wird geladen...

muss ich bördeln? - Ähnliche Themen

  1. Wer hat schon vorne Bördeln (Kotflügelkante anlegen) lassen?

    Wer hat schon vorne Bördeln (Kotflügelkante anlegen) lassen?: Hallo zusammen, hat von euch schon jemand die Kante vorne im Kotflügel anlegen lassen. Ich habe ein H&R Gewinde mit OZ Ultraleggera ET 48 und 16mm...
  2. Empfehlung Tieferlegung + Verbreiterung ohne Bördeln

    Empfehlung Tieferlegung + Verbreiterung ohne Bördeln: Hallo zusammen. :-) Ich überlege nun hin und wieder doch einmal, ob man nicht die eine oder andere kleine optische Korrektur vornehmen könnte,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden