Megane 3 Nach Bremsscheiben wechseln bin ich verwirrt

Diskutiere Nach Bremsscheiben wechseln bin ich verwirrt im Forum Klatsch und Tratsch im Bereich Allgemeines - Hi, Ist eventuell komisch die Frage, kann es aber sein das die Werkstatt was falsch gemacht hat und vorne meine Spurplatten fehlen oder das sie...
Chris_CC

Chris_CC

Megane-Fahrer
Beiträge
808
Bitte was, echt jetzt? Habe ich noch nie gesehen und schaut echt merkwürdig aus... :gn:

Wenn das wirklich so sein sollte, dann muss ich mich für die unqualifizierten Kommentare entschuldigen!
 
Humanic

Humanic

Megane-Fahrer
Beiträge
350
Okey.. Hätte ich auch nicht gedacht!

TRW ist Ansich ok, ähnlich wie Ate.

Meine originalen Rs3 Scheiben sind an dieser Stelle geschlossen.
 
E

enagem

Megane-Kenner
Beiträge
231
upload_2018-5-2_20-13-44.jpeg Vordere Scheibe mit 5mm Spurplatte.
 
E

enagem

Megane-Kenner
Beiträge
231
upload_2018-5-2_20-15-51.jpegHintere Scheibe mit 20mm Spurplatte.Hier bündig mit der Scheibenaufnahme
 
E

enagem

Megane-Kenner
Beiträge
231
TRW ist schon ein guter Hersteller.Hast also keinen Schrott.Original ist nicht immer gleich besser.
Habe z.B.die original Brembo-Beläge rausgeschmisen und gegen ATE getauscht,weil sie sowohl beim bremsen als auch
beim lansam fahren immer gequietscht haben.
 
Jürg

Jürg

Megane-Fahrer
Beiträge
331
Je nach Felge oder Bremse kann es schon sein, das von der Auflagefäche was freiliegt. Hab ich bei meinem auch gerade festgestellt.Vorderachse Bremse neu.jpg
Aber Scheiben die da Löcher haben kenn ich auch nicht. Mann lernt immer wieder was neues.
 
Multi-Fanfare

Multi-Fanfare

Megane-Experte
Beiträge
1.541
Ja, es gibt Bremsscheiben da ist der Topf zu und es gibt welche da hat der Topf noch Lüftungslöcher. Die Bremsscheibentopfauflage darf grösser sein als die Spurplatte .......kleiner darf sie nicht sein, die Spurplatte muss immer voll aufliegen.
 

Anhänge

  • Bremsscheibe.jpg
    Bremsscheibe.jpg
    66,1 KB · Aufrufe: 518
Thema: Nach Bremsscheiben wechseln bin ich verwirrt
Oben