Nachrüst Partikelfilter

Diskutiere Nachrüst Partikelfilter im Zubehör Forum im Bereich Technik; Der letzte Aufruf an alle ohne Korken - Termin Steuergeschenk : In wenigen Wochen läuft die Förderung vom 330,- Euro Steuergeschenk aus . Wer...

  1. #1 Anonymous, 27.10.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der letzte Aufruf an alle ohne Korken - Termin Steuergeschenk :

    In wenigen Wochen läuft die Förderung vom 330,- Euro Steuergeschenk aus . Wer also umrüsten kann und jetzt noch "gelb" trägt soll/muss (!) umrüsten um "grün" zu bekommen . Neuerdings gibt es die 330,- per Scheck !

    Ab 2010 wird es sicher nochmals große Abschläge auf dem Gebrauchtwagenmarkt geben, und zwar für "rot" und "gelb" .

    Wer also dieses Jahr nicht mehr obiges Geschenk annimmt, der versenkt es, denn früher oder später MUSS man mit "grün" auftrumpfen, später muss es der Händler machen der euch dafür bei einer Inzahlungnahme ordentlich die Hosen runter lassen wird .

    Privat, in entsprechend beschilderten Ballungsräumen, ist ein "gelb" ab spätestens Mitte 2010 fast unverkäuflich und dann kommt das Gewimmere wegen der VOLLEN 650,- Tacken für den Filter ..... :fies:1


    PS:
    Mein "Korken" läuft übrigends völlig problemlos, nur leider hat er mir oberhalb 4000 u/min 5 PS geklaut . (Staudruck)
     
  2. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Da ich ebenfalls mit Nachrüstkorken unterwegs bin, gebe ich auch mal meinen Senf dazu:
    Mein Filter läuft ohne Probleme. "Leistungseinbußen" hab ich bisher nicht festellen können. Sind wahrscheinlich beim 1.9er geringer als beim kleinen 1.5er.
    Also wer noch keinen hat, der sollte die Chance nutzen und das 330€ Geschenk annehmen.
     
  3. andz27

    andz27 Megane-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    5
    So und was kann ich machen, damit mir der Staat 330€ schenkt? :D
     
  4. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    2
    nen Diesel kaufen.
     
  5. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Aber dann bitte einen ohne DPF :lol:
     
  6. #6 ASpeed_xf, 27.10.2009
    ASpeed_xf

    ASpeed_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    @ Papst:

    Ich spiele auch mit dem Gedanken den DPF nachzurüsten. Welchen hast du denn verbaut? Kosten inkl. Einbau? Vielleicht kannst mir ein paar Details dazu zukommen lassen, von Renault AUT gibt es keine gescheiten Infos zu dem Thema. Die würden mir lieber einen Megane III GT dCi 90 mit DPF ab Werk verkaufen als einen Nachrüst-DPF...


    FG, ASpeed
     
  7. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
  8. #8 rainer*, 27.10.2009
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    Ihr bringt mich da echt in's Grübeln. Auf der einen Seite finde ich diese grandiose Steuerverschwendung absurd - vor allen, wenn man in Betracht zieht, wie viel die Nachrüstfilter überhaupt nur bringen und woher der Feinstaub i.d.R. wirklich kommt. Und habe schon daher eine Antipathie gegen den Filter. Auf der anderen Seite wird man ja bald mit gelb nicht mehr legal in viele Städte rein können...

    rainer*
     
  9. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Das unsere Diesel mit Abstand sicherlich den wenigsten Anteil am Feinstaub haben, darüber brauchen wir nicht diskutieren.
    Und Steuerverschwendung hin oder her: Ich glaube wir zahlen alle genug davon, also wenn man so etwas davon zurück bekommt warum nicht.

    So hat man wenigsten noch was vom Nachrüsten:
    1. 330€ Förderung
    2. keine Strafsteuer mehr
    3. in Zukunft keine Probleme in Umweltzonen
    4. beim Verkauf ist der DPF besonders in Zukunft ein wichtiger Bestandteil
     
  10. #10 ASpeed_xf, 27.10.2009
    ASpeed_xf

    ASpeed_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab eben ein paar Mails geschrieben. Unter anderem hab ich auch ein Angebot von x-Tuning angefordert. Mal schauen was da so alles kommt.

    Da das mit den Förderungen bei uns in AUT ein wenig anders aussieht als in GER hab ich auch an Stadt und Land mal gemailt. Vielleicht geht da ja was.

    Falls wer mit dem 1,5 dCi @ 82 PS schon Erfahrungen mit dem DPF hat, immer her damit!! Danke!

    FG, ASpeed


    @ nobody:
    Die Gründe Wiederverkaufswert, Steuergeschenk (so zutreffend in AUT) und keine Probleme mit Umweltzonen (es gibt Gerüchte wonach das auch in AUT kommen soll) wären auch für mich die Argumente.
     
  11. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    @ASpeed: Gibt es die Förderung bei uns noch? Ich bin der Meinung, dass die voriges Jahr ausgelaufen ist.
     
  12. #12 Anonymous, 28.10.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ Aspeed

    Von X-Tuning habe ich meinen auch ! War damals der beste Preis. Mit irgend so einem so einem "Sondersuperdupa-Extra Rabatt" habe ich 550,- bezahlt .
    Den Preis gibt es aber wohl heute nicht mehr .

    Den Einbau, und vor allem das Abstempeln der Unterlagen hat mir die kleine AU-Werkstatt am Ort gemacht . 20,- Euro , 20 Minuten :)


    http://cgi.ebay.de/Russpartikelfilter-P ... 53dd6222da


    DAT geht von rund 800,- Euro Abschlag auf den Schätzpreis aus wenn der Wagen nur "gelb" hat und nicht nachgerüstet ist.

    Logisch : Materialkosten von knapp 600,- Euro, Einbau plus Eintragung und alles nach "Renault-Preisliste" .


    Ich gehe davon aus daß der 82er den baugleichen Filter wie mein 101er bekommt . Daher dürfte alles im grünen Bereich sein.
    Die Dinger sind eh so luftig, da verstopft auch auf Kurzstrecke nix .

    Die Dinger haben übrigends noch einen irren Nebeneffekt :
    Dattelt man diverse Kilometer und peitscht dann den Motor beim Auffahren auf die BAB hoch, so wirft ein Diesel ohne Nachrüstfilter satt hinten raus . Da die Nachrüstfilter ja "offen" sind und eine schöne große Oberfläche haben, zum Sammeln von Ruß, ist die Wolke beim Durchblasen fast noch größer wie ohne "Filter" :D

    Jedenfalls habe ich erst letztens wieder einen hinter mir auf der Auffahrt zum "Husten" gebracht. Die arme Sau ist sicher um Jahre gealtert als sich vor ihm die Sonne verdunkelte weil mein 1.5er bei 4400 u/min genüßlich durchatmete :D
     
  13. #13 ASpeed_xf, 29.10.2009
    ASpeed_xf

    ASpeed_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Hab das Angeot von x-Tuning für den TwinTec Filter jetzt erhalten. Preis: 519 Euro inkl. Versand nach AUT. Klingt super, aber leider gibt es bei uns in AUT keine Förderungen... Und die fast 600 Euro die mit dem Einbau zusammenkommen sind mir dann doch zu viel. Da wird mein Megane wohl ein "Raucher" bleiben.


    FG, ASpeed
     
  14. dbc

    dbc Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal so ne blöde Idee: "verkauf" die Kiste doch zum Schein an nen Deutschen und "kauf" se nach der Umrüstung wieder zurück. Der ganze Ummeldekram könnte noch günstiger sein als 330€ und schon würde es sich lohnen... Wenn ne Kurzzeitzulassung reichen würde, wär das ne Option.
     
  15. #15 ASpeed_xf, 29.10.2009
    ASpeed_xf

    ASpeed_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wie das mit den Steuern und der "Normverbrauchsabgabe" ausschaut, die wir in AUT zahlen müssen bei einem Verkauf über die Staatsgrenzen weiß ich leider nicht.

    Fix sind jedoch folgende Kosten:
    - Neuanmeldung in AUT nach der "Aktion": 174 Euro
    - An- und Abmeldung in GER?!

    Weiterer Nachteil:
    - Wertminderung des Wagens durch hohe Anzahl an Vorbesitzern (in AUT gilt jede Zulassung als Vorbesitzer).


    Aber in Summe muss ich dir Recht geben, die Idee ist nicht dumm... Im Detail müsste man sich das halt ansehen. Ich habe aber die Hoffenung noch noch nicht ganz aufgegeben dass ich in AUT eine Förderung bekomme und der Landes- und Stadtregierung an die Umwelt- und Verkehrsstelle ein Mail geschrieben und um eine individuelle Förderung angesucht.

    Recht viel Hoffnung mach ich mir zwar nicht, aber wenn ich nicht frage bekomme ich sicher nichts.

    FG, ASpeed
     
Thema: Nachrüst Partikelfilter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane diesel nachrüsten

    ,
  2. megane partikelfilter nachrüsten

    ,
  3. nachrüstpartikelfilter erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Nachrüst Partikelfilter - Ähnliche Themen

  1. Megane 1 Sitzheizung Nachrüsten

    Sitzheizung Nachrüsten: Moin, wir haben uns bei dem Megane 1 Cabrio Ledersitze erbeutet und diese eingebaut. Diese haben eine Sitzheizung, der Kabelbaum der Sitze sieht...
  2. Megane 4 NAVI nachrüsten

    NAVI nachrüsten: Hallo, das Auto hat ab werk kein Navi. Ich komme damit gut zu Recht, nutze mein Handy. Meine Frau ist aber nicht begeistert. Gibt es eine...
  3. Megane 2 Einspritzung prüfen, Partikelfilter Säubern

    Einspritzung prüfen, Partikelfilter Säubern: Hallo, nach Forensuche habe ich nicht das passende finden können. Mein Auto: Renault Megane Gran. 1,9 dCi 96 KW / 131 PS Bj. 14.10.2005 Mein...
  4. Megane 3 Schalensitze nachrüsten

    Schalensitze nachrüsten: Hallo zusammen, Ich habe mir überlegt die normalen Sitze meines Megane 3 Ph. 1 gegen Schalensitze auszutauschen… Ich bin im Netz darauf gestoßen,...
  5. Megane 3 M3RS: Tagfahrlicht nachrüsten bei Modellen ohne?

    M3RS: Tagfahrlicht nachrüsten bei Modellen ohne?: N'abend, manche seltene Exemplare des Mégane 3 RS haben von Haus aus wohl kein Tagfahrlicht verbaut. Mal ein Bild im Dateianhang aus einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden