Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht?

Diskutiere Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hi Leute, gibts eine Möglichkeit, zB über Software die Nebelscheinwerfer standardmäßig einzuschalten? Oder eine andere Möglichkeit, zB für einen...

  1. #1 chrisfa, 12.06.2006
    chrisfa

    chrisfa Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, gibts eine Möglichkeit, zB über Software die Nebelscheinwerfer standardmäßig einzuschalten? Oder eine andere Möglichkeit, zB für einen Mechi, die Nebler als Tagfahrlicht zu nutzen. Mir ist´s nämlich um meine Glühbirnen zu schade....

    Erstmal danke für die Antworten....
     
  2. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Das müßte eigentlich Grandtourer klären können!
    Ich hoffe, die Lösung mit den Nebelleuchten gibt's hier auch, falls wir in D-land auch das Tagfahrlicht auf`s Auge gedrückt bekommen.

    Gruß Andy
     
  3. #3 Avantime, 12.06.2006
    Avantime

    Avantime Megane-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    4
    Ich fahre grundsätzlich mit Licht und habe hinsichtlich der Birnen noch keine Probleme gehabt.

    Uwe
     
  4. #4 Micha_xf, 12.06.2006
    Micha_xf

    Micha_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube die Nebelscheinwerfer wirst du nicht als Tagfahrlicht umgerüstet bekommen (Bauart bzw Ausleuchtung ist anders)
    Dafür gbt es ja extra Tagfahrlichtschenwerfer zum nachrüsten.

    Weiterhin werden die Birnen sicher mehr belastet, wenn du mit Lichtautomatik in einen Tunnel rein und raus fährst und sie jedesmal anspringt, als wenn du immer mit Licht an fährst.

    Micha
     
  5. #5 Grandtourer_xf, 12.06.2006
    Grandtourer_xf

    Grandtourer_xf Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Nabend!!
    Ich glaub, das geht nicht. Man kann den Skandinavien-Modus
    aktivieren, aber dann ist immer nur Abblendlicht an. Hilft leider nicht.

    Würd dann eher welche nachrüsten (z.B. HELLA), die sehen auch noch geil aus und schlucken nur 15W-glaub ich und keine 55W.

    Wozu Licht, wir haben doch 5-Sterne :fies:

    Eigentlich ganz einfach. Man kappt die Kabel von den H7 und den Nebels und vertauscht sie. Dann musst man nur noch das Standlicht anmachen und es läuft. Für Abblendlicht macht man einfach die Nebels an-also was Komplizierteres ist mir nicht eingefallen :D

    MFG
    SVEN
     
  6. Manu

    Manu Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie avantime fahre ich immer mit Licht.
    Die Lampen reichen bislang bei mir immer genau von KD zu KD, sprich also 30.000 km.
    Extra Tagfahrlichter nachrüsten würde ich mir nicht. Rechne doch mal die Kosten, wieviel Birnen bekommst du dafür???

    Grüße

    Manu
     
  7. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Nebler als Tagfahrlicht sind nicht genehmigt. Ich fahre im "Skandinavien Modus" und meine Xenons haben die bisher 85.000 km problemlos überstanden.

    Unser Twingo hat mit seinen H4 jetzt 56.000 km mit Abblendlicht auf der Uhr (ohne Lampenwechsel).

    Ich denke der Unterschied im Spritverbrauch ist kaum messbar und daher braucht man über teure Nachrüstleuchten nicht weiter nachdenken. Ich habe auch keinen Bock wegen Tagfahrlicht dauernd von schlecht informierten Polizisten angehalten zu werden weil die meinen man fährt mit Neblern.

    Also für mich persönlich ist es kein Thema, die Formel lautet: Motor an = Licht an.
     
  8. #8 FendiMan, 13.06.2006
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    120
    In Österreich schon.

    Momentan hab ich zwei normale Relais zum Einschalten der Nebler eingebaut, gestern ist das X-Light Modul gekommen, das hat den Vorteil, das die Nebler erst mit laufendem Motor eingeschaltet werden.
    http://www.xlight.at/
     
  9. #9 pritsch, 13.06.2006
    pritsch

    pritsch Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Solange man nicht Xenon hat ist mir das egal, wie lang die Birnen halten.
    Beim Laguna hatt ich Xenon drinn, Gottseidank war die Lampe noch in der Grantiezeit Defekt, kosten pro Xenonbirn, 92 Euro. Bei meinem Jetzigen Megane pro Lampe ab 1 Euro beim Discounter. Und das Wechseln der Lampen durch die Radhäuser mach auch fast keine Probleme und Nebler hab ich nicht in meiner Ausstattung. Also was solls, bei Xenon tät ich bei uns in Österreich erlaubt warscheinlich nur mit Nebler als Tagfahrlicht fahren. Renault sagt zwar das Xenon länger hält, warum frag ich mich ist beim Laugna nach ca 42000 km finster geworden.
     
  10. #10 chrisfa, 13.06.2006
    chrisfa

    chrisfa Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Also, bei mir war wie erwähnt die erste Halogen-Birne bei knapp 30.000 km kaputt - selber wechseln krieg ich nicht gebacken. Die Werkstatt berechnet mir zwar nix dafür, aber hinfahren und die Zeit nehmen muss ich mir trotzdem. Ausserdem reichen ja in Ö die Nebler... sämtliche andere Beleuchtung kann ausbleiben

    @ FendiMan

    Wie siehts denn mit dem Einbau aus?
     
  11. #11 Zimbi RFD, 13.06.2006
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    165
    Kennzeichen:
    Bitte mit Foto-Einbauanleitung :freu: Danke :lol:

    Zimbi RFD
     
  12. #12 Anonymous, 13.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Es gibt von Osram Lampen (Light&Day) die haben eine dreifach höhere Lebensdauer gegenüber Standardlampen.
    Normale Lampen halten wohl 200 bis 700 Stunden. Die Light&Day 700 bis 1500 h (1. Wert: 3% aller Birnen sind ausgefallen 2. Wert: 65% der Birnen sind ausgefallen).
    Die würde ich empfehlen - auch denen die nicht am Tag mit Licht fahren und die Wechselintervalle extrem verlängern wollen.
    Erstes Problem: In Deutschland ist es Verboten gleichzeitig eine extra Tagfahrlampe und das Abblendlicht zu benutzen. D.h. beim Einschalten des Abblendlichtes muss die Tagfahrlampe ausgeschaltet sein.
    Zweites Problem: in Deutschland darf man die Nebelscheinwerfer nicht als Tagfahrlicht benutzen ( Evtl. ist der einziger Grund das fehlen der automatischen Ausschalten bei Abblendlicht, wobei dich das nicht genau weiss-)
    Drittes Problem: jeglicher Eingriff in die Fahrzeugbeleuchtung (ohne ABE oder TÜV-Vorführung) fährt zum Verlust der Betriebserlaubnis und somit zum Verlust des Versicherungsschutzes

    Schau doch mal bei Hella (www.Hella.com)nach, die dortigen Nachrüstsätze für Tagfahlampen sind zugelassen und können optisch recht nett parallel zu den Nebelscheinwerfern eingebaut werden.
    Die "gehen" dann auch aus wenn über die Lichtautomatik das Abblendlicht eingeschalten wird. Schalten sich dann auch wieder ein wenn das Abblendlicht wieder aus geht. Das spart Sprit und Lebensdauer der Lampen. Einbau ist problemlos im Eigenbau möglich. Demnächst sind die auch als LED-Version zu haben.

    Gruss
     
  13. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    @Chrisfa: Das Wechseln der NSW-Lampen erfordert den Abbau der Frontschürze. Ich fahre jetzt schon vermehrt mit NSW, aber tw. überkommt mich die Macht der Gewohnheit u. ich drehe das Abblendlicht auf.
    zu Klären wäre noch, ob ich eigentlich in Tunnels auch nur mit NSW fahren darf.
     
  14. #14 FendiMan, 22.06.2006
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    120
    So, das X-Lightmodul ist eingebaut.
    Das Umstecken der Anschlüsse war kein Problem, ich bin aber draufgekommen, das sich durch das Unterbrechen des Zündungsanschlusses die Nebler tagsüber nicht ausschalten lassen (das Modul reagiert nur auf das Abfallen der Spannung beim Motorabstellen, ohne Zündungsanschluss leuchten die Scheinwerfer noch etwas nach, mit angeschlossener Zündung schalten sie sich nach dem Abstellen des Motors sofort aus).
    Daraufhin hab ich eines der Relais genommen und schalte mit diesem die Leitung, mit der die Nebler vom Modul aus angeschlossen sind, über die Zündungsleitung und einem Schalter.
    Das Kabel dafür hab ich schon in den Innenraum gezogen, jetzt muss ich nur noch den schon gekauften Schalter (Sitzheizung) anpassen und ausmessen.

    Hier gibt es auch Fotos vom Sicherungskasten:
    http://www.renaultclub.at/2005/viewtopi ... 7&start=15

    Wenn wer die genauen Anschlüsse im Sicherungskasten braucht, die Seite aus Dialogys schicke ich gerne per Mail, PN genügt.
     
  15. M3C

    M3C Megane-Experte

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    1
    Da in A seit einigen monaten wie in 16 weiteren ländern der EU tagfahrlicht vorschrift ist,

    http://www.autokiste.de/verkehrsrecht/tagfahrlicht.htm

    war "meine" R-ws nach 2-monatiger wartefrist endlich in der lage die Nsw als tagfahrlicht schalten zu können, was in A gesetzlich erlaubt ist.

    Nach dem starten leuchten jetzt automatisch nur die Nsw & wenn es finster wird (tunnel, garage oder abends) schaltet sich das abblendlicht automatisch ein & die Nsw gehen wieder aus. Händisch kann man natürlich wie bisher die Nsw & die Nsl dazuschalten. So soll es sein & so ist es praktisch... :lol:

    Die ideal-lösung bietet derzeit nur Audi mit led-tagfahrlicht ab werk an.

    mrs
     
Thema:

Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht?

Die Seite wird geladen...

Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht? - Ähnliche Themen

  1. Megane Scenic 1 Nebelscheinwerfer ohne Funktion

    Megane Scenic 1 Nebelscheinwerfer ohne Funktion: Hallo, ich habe ein kleine Problem mit meinen Megane Scenic Bj 08.2000. Die Nebelscheinwerfer vorne funktionieren nicht. Habe bereit das Relais ,...
  2. Megane 3 Tagfahrlicht unterschiedlich hell

    Tagfahrlicht unterschiedlich hell: Hi, dann probiere ich es hier mal. Bei meinem Megane 3 RS den ich seit ca 6 Monate haben, brennt das rechte Tagfahrlicht dunkler als das linke...
  3. Megane 1 Nebelscheinwerfer Lampe brennt im Tacho beim Bremsen

    Nebelscheinwerfer Lampe brennt im Tacho beim Bremsen: Servus Leute, bei mir hatte sich mal ein kabel gelöst am Bremspedal schalter (der schalter sitzt über dem bremspedal), dann ging das Bremslicht...
  4. Megane 3 Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.

    Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.: Leute, ich muss euch das einfach mal erzählen.... Wir Megane Fahrer genießen ja den absoluten Luxus, dass wir unsere kaputten Birnchen absolut...
  5. Megane 3 Tagfahrlicht und Standlicht ohne Funktion

    Tagfahrlicht und Standlicht ohne Funktion: Hallo, meine Megane Gandtour BJ 2015 hat die Ehre zum ersten mal zum TÜV zu müssen, beim Lampencheck viel mir auf das Standlicht vorne sowie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden