neue Bremsbeläge

Diskutiere neue Bremsbeläge im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo, ich muss meine vorderen Bremsbeläge (KM-STAND 53.000) wechseln lassen. Da ich die Beläge nicht selbst wechseln kann und auch nicht...

  1. #1 Henry12, 25.02.2010
    Henry12

    Henry12 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich muss meine vorderen Bremsbeläge (KM-STAND 53.000) wechseln lassen. Da ich die Beläge nicht selbst wechseln kann und auch nicht wirklich zu ATU gehen möchte, werde ich zu Renault fahren. Dazu kommt auch, dass ich nicht viel Zeit (beruflich) habe. Könnt Ihr mir sagen, was der Wechsel bei Renault (Großstadt) kosten darf und ab wann es WUCHER ist? Muss ich auch mit neuen Scheiben rechnen? Es sind noch die ersten Scheiben und die ersten Beläge auch meinem Megane.

    Vielen Dank
     
  2. #2 megane2.0, 25.02.2010
    megane2.0

    megane2.0 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    ich würde auch mal mit neuen scheiben rechnen ;) ich hab jetzt bei 30.000 km neue beläge und scheiben drauf gepackt weil beides runter war.

    was das bei renault kostet weiss ich leider nicht da ich es selber mache. :kiff:
     
  3. Uwe-2

    Uwe-2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    0
    Na, dann bin ich ja gut. Meine ERSTEN Beläge und Scheiben kommen dann bei 80.000 Km raus. Finde das schon recht früh, obwohl auch ein paar Tausend Km als Wohnwagengespann dabei waren. Hatte schon Autos, da gingen 90 oder 100 TKm.

    Aber die Kosten würden mich natürlich auch interessieren.
     
  4. #4 Henry12, 25.02.2010
    Henry12

    Henry12 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist bewusst, dass die Preise regional schwanken. Eine Aussage von .... € bis .... € würde mich schon ausreichen.
    Wenn der Meister mir einen Preis nennt, möchte ich wissen, ob dieser Preis überzogen oder noch im normalen Rahmen ist.
     
  5. #5 doplatsch, 26.02.2010
    doplatsch

    doplatsch Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    also meine ersten waren bei 100tsd runter und mussten komplett gewechselt werden, also scheibe und beläge

    kosten: scheiben: 2 mal 68,22€ = 136,44€ und beläge: satz 52,11€.
    das wechseln selber wurde mit einer stunde veranschlagt und kostete mich 35,00€

    das war allerdings in keiner renault werkstatt. da liegt bei uns der lohn für eine stunden bei 70,00€. ich denke aber das das material sich nicht so viel nehmen dürfte
     
  6. #6 Henry12, 28.02.2010
    Henry12

    Henry12 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich gestern erkundigt. Der Wechsel (nur Beläge) würde zwischen 120 € bis 140 € und mit Scheiben zwischen 310 € und 370 € kosten. Material und Lohnkosten.
     
  7. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Entweder haben die einen Stundenstatz von 120 -140 Euro (oder mehr) oder die kennen sich nicht aus. Ein Bekannter hat bei meinem Firmenkangoo (ohne Bühne) die Beläge in 35 min getauscht gehabt (mit normalen Werkzeug, also ohne Schlagschrauber oder dgl).
     
  8. Falko

    Falko Megane-Profi

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    9
    Meine Beläge vorne wurden das erste Mal bei 90.000 km beim Reifenhändler gewechselt, die Scheiben sind noch die ersten. Hinten ist noch die komplette Erstausstattung. :wink:

    Gruss
    Falko
     
  9. Uwe-2

    Uwe-2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    0
    Auch eine gute Leistung. Sollte halt so sein, dass die Scheiben noch mal einen Durchlauf der Beläge halten, dass wären bei dir ja dann 180TKm. Ob meine Scheiben bei 80TKm fällig sind, weiß ich im Moment nicht, die Beläge auf jeden Fall. Wenn die Scheiben dann nur noch 20TKm halten würden, kommen sie mit raus, sonst kann ich nach einem halben Jahr wieder anfangen. Nur die Preise ... :frown:. Da wage ich gar nicht daran zu denken, was die Inspektion kostet, und TÜV ist auch noch in diesem Jahr fällig.
     
  10. #10 Henry12, 01.03.2010
    Henry12

    Henry12 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt auch immer darauf an, wo man unterwegs ist. Beim Stadtverkehr verschleißen die Beläge bestimmt schneller, als wenn ich oft Autobahn oder Landstraße fahre.
     
  11. #11 Black_Megane_1.6, 01.03.2010
    Black_Megane_1.6

    Black_Megane_1.6 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Mich würde ja mal interessieren wie Ihr das alle schafft, ich habe schon den 3. Satz Beläge und die 2. Scheiben vorne, hinten habe ich den 2. Satz Beläge und die 2. Scheiben. Habe noch keine 90.000 km runter! Falls ihr jetzt mit der Fahrweise kommt, ich fahre meist gemütlich nur manchmal überkommst mich und ich fahr ein wenig rasanter! :D
     
  12. aaron

    aaron Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    "Black Megane" , vielleicht kaufst Du auch einfach nur bescheidene Qualität :D .

    Also ich spar bei Bremsbelägen und so n Kram nicht 8)
     
  13. #13 Black_Megane_1.6, 01.03.2010
    Black_Megane_1.6

    Black_Megane_1.6 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Also ATE halt ich für keine schlechte Firma und somit minderwertige Qualität!
     
  14. aaron

    aaron Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Jo, na dann liegts wohl doch am Fahrer :prost:
    :D
     
  15. #15 doplatsch, 01.03.2010
    doplatsch

    doplatsch Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    liegt bei mir vielleicht auch daran das ich ein langstreckenfahrer und autobahnfahrer bin.

    in der stadt kommt bremsen gas geben häufiger vor als auf der autobahn

    und dann kommt die fahrweise dazu
    *duck und weg* :lol:
     
Thema: neue Bremsbeläge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. k-brakes erfahrungen

    ,
  2. k brakes erfahrungen

Die Seite wird geladen...

neue Bremsbeläge - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Bremsbeläge hinten wechseln

    Bremsbeläge hinten wechseln: Hallo, ich möchte gerne beim Megane-Senic 2 Automatik 2007, hinten die Bremsbeläge wechseln. Zu meinem entsetzen lässt sich die Automatische...
  2. Megane 3 Neues Radio 1:1 Tausch ohne Funktion

    Neues Radio 1:1 Tausch ohne Funktion: Hi zusammen, weiss jemand von euch ob man ein neues Radio ans Fahrzeug anpassen lassen muss, also vom Freundlichen anlernen, auf die Fahrzeug FIN...
  3. Megane 2 Neue Kupplung, alte Probleme

    Neue Kupplung, alte Probleme: Guten Abend liebe Megane-Gemeinde. Vergangenen Samstag bin ich mit einem Kupplungsschaden kurz vor Hannover liegen geblieben. Die Kupplung kam an...
  4. Megane 2 Kein Ton beim Neuen Radio

    Kein Ton beim Neuen Radio: Hallo bin neu hier. Fahre einen Renault megane 2 Kombi Bj 08. Habe mit jetzt ein Doppel Din Radio mit android geholt von der Firma Tristan Auron...
  5. Megane 3 TomTom... Neue Karte ist ein Rückschritt!

    TomTom... Neue Karte ist ein Rückschritt!: Hallo liebes Forum! Meine Frau fährt den Megane 3 Tce 130 Böse Edition Nachdem in unserer Gegend viele Strassen, Querspangen, Umgehungsstrassen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden