Neue Story

Diskutiere Neue Story im Karosserie & Innenraum - Tuning & Styling Forum im Bereich Tuning & Styling; Nach dem ich endlich zeit hatte für mein Auto habe ich letzte Woche meine Heckschürze angebracht. Also Teil hatte ich ja gekauft beim Händler vor...

  1. #1 Anonymous, 01.07.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nach dem ich endlich zeit hatte für mein Auto habe ich letzte Woche meine Heckschürze angebracht. Also Teil hatte ich ja gekauft beim Händler vor ein Paar Monaten. Zum Lackierer gegeben. Super Lackiert worden, also stand nichts mehr im Weg. Hmm falsch gedacht. Nach dem ich das Teil in der Hobby werkstatt drann gemacht hab, ist mir gleich aufgefallen das eine Seite zu lang ist. Wie kann das sein? ist doch ein Original Renault Teil. Heute war ich beim Händler und vorgezeigt. Er fands auch nicht schön und wollte mir am liebsten das Geld für das Teil zurückgeben. Jetzt wurden fotos gemacht und die sache geht nach Brühl. Wo ich guter hoffnung bin. Denn wo ich mein Farbunterschied hatte vorne, war das auch kein Prob. Sind mir auch bestens entgegen gekommen. Hoffe die Frontschürze von ELIA was hier rum fliegt bei mir zuhause passt dann besser.
     

    Anhänge:

    • neu 1.jpg
      neu 1.jpg
      Dateigröße:
      182,5 KB
      Aufrufe:
      348
    • neu 2.jpg
      neu 2.jpg
      Dateigröße:
      195,4 KB
      Aufrufe:
      377
    • neu 3.jpg
      neu 3.jpg
      Dateigröße:
      156,4 KB
      Aufrufe:
      327
    • neu 4.jpg
      neu 4.jpg
      Dateigröße:
      109 KB
      Aufrufe:
      329
  2. #2 meggigt, 01.07.2009
    meggigt

    meggigt Megane-Experte

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    das sieht unschön aus...aber sowas in der art habe ich schon mal bei jemandem vorne auch gesehen. nicht so doll aber dennoch etwas zu groß für meine begriffe.

    wie ist sonst so passgenauigkeit gewesen?
    warum hast den schwarzen kunststoff nicht gleich mit gelackt?

    Sven
     
  3. #3 Anonymous, 01.07.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hoffe der Jenige hat auch Reklamiert. Den so geht das nicht. Der Kontrast gefällt mir so besser als wenn alles in einer Farbe ist. Sonst ist die Passgenauigkeit super bis auf die Stelle halt
     
  4. #4 Anonymous, 01.07.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sieht bis auf die Fehlleistung des Hersteller echt schnuckelig aus :top:
     
  5. Oppic

    Oppic Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Sorry wenn ich nochmal nachfrage aber was is das denn für eine Heckschürze und weiß jemand ob die an den 5 Türer passt?
     
  6. #6 Anonymous, 02.07.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kein Thema. Das ist die Original Renault Heckschürze vom Sport Kit Paket. Beim 5 Türer Passt die nicht drauf.
     
  7. #7 7965836, 02.07.2009
    7965836

    7965836 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    hmm, vor etwa 3 Wochen im AH einen Coupe mit Sportkit gesehen, die Schürze war hinten genauso wie bei dir nicht bündig dran, war zwar auch recht verwundert...aber ich schätze mal, es ist "normal" :nee: ........andererseits passt es auch zum scharfkantigen look des Hecks........Geschmackssache :-) Ich denke du wirst damit leben müssen..... schiess mal ein pic, wo man die Gesamtheit des Radlaufes samt Sportkitschürze sehen kann......

    EDIT: ach ja, das Foto ist ja oben schon....hmmm, schwierig schwierig
     
  8. Wutz

    Wutz Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    ja aber wenn du dir die linie des radkastens ansiehst dann passt das teil vom verlauf her, ich würde eher sagen das schwarze plaste ist zu kurz! oder nicht?
     
  9. #9 7965836, 02.07.2009
    7965836

    7965836 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Da würde ich Wutz eindeutig Recht geben :top: somit also zwar anscheinend gewollt seitens der Renault-Designer...kannste ja Zusatzkanten aus Plaste bündig modelieren + dranmachen, wenns Dich zu dolle stört...
     
  10. #10 Anonymous, 02.07.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist natürlich Mist, aber so wie es aussieht ist das Tuningteil richtig aber der untere Teil des Stoßfängers zu kurz. Ich wär auch ziehmlich enttäuscht zumal es ja ein original Zubehörteil ist, da geht man ja davon aus das es passt.
     
  11. #11 Anonymous, 02.07.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wutz hat recht. Aber Zusatzkanten aus Plaste bündig modelieren + dranmachen. Auf keinen Fall werd ich das so machen :nono:
     
  12. #12 7965836, 03.07.2009
    7965836

    7965836 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    @ ixus: war ja nur ein Vorschlag :thanks:
     
  13. #13 Anonymous, 03.07.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    schon ok. Danke für den Vorschlag. Habs ja schon Renault gemeldet die Kümmern sich jetzt.
     
Thema:

Neue Story

Die Seite wird geladen...

Neue Story - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Neues BackUp

    Neues BackUp: Mein 10 Jahre alter Megane III GrandTour Dci mit gerade mal 120.000 km Fahrleistung scheint nun zu schwächeln. Die Reperaturen häufen sich....
  2. Megane 2 Neue Scheinwerfer wg. TÜV

    Neue Scheinwerfer wg. TÜV: Hallo zusammen, ich brauche wohl neue Scheinwerfer bei meinem Megane 2 um durch den TÜV zu kommen. Die sind schon recht gelblich. Nun hat mir die...
  3. Megane 3 Neue Kupplung kommt zu früh

    Neue Kupplung kommt zu früh: Moin, vor Kurzem hat es meinen Ausrücker zerlegt und da die Kupplung hydraulisch ist, wurde Bremsflüssigkeit in der Kupplung verteilt. Fazit:...
  4. Megane 3 Neuer Marderschreck lässt Elektronik im Megane "einfrieren"

    Neuer Marderschreck lässt Elektronik im Megane "einfrieren": Hallo zusammen, nachdem ich bei meinem neu erworbenen Megane einen elektrischen Marderschreck eingebaut habe, hängt sich die Elektronik im...
  5. Megane 2 Mein neuer

    Mein neuer: Hallo zusammen, zuerstmal zu mir: ich bin 38 Jahre alt, männlich und mit der Marke Renault aufgewachsen. Meine bisherigen Renault's waren:...