Neuer Ford Focus RS: Kompaktwagen-Rakete

Diskutiere Neuer Ford Focus RS: Kompaktwagen-Rakete im Forum Quasselecke/Offtopic im Bereich Klatsch und Tratsch - http://www.auto-service.de/aktuell/iaa- ... o-100.html Zizat aus dem obigen Link (www.auto-service.de): Ford lässt sich endlich in die Karten...
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
http://www.auto-service.de/aktuell/iaa- ... o-100.html

Zizat aus dem obigen Link (www.auto-service.de):

Ford lässt sich endlich in die Karten schauen: Im Rahmen der IAA 2015 in Frankfurt hat der Hersteller die Fahrwerte seines kommenden Kompaktsportwagens bekannt gegeben - und die haben es in sich.

Für 39.000 Euro ist der neue Focus RS ab sofort bestellbar. Das ist nicht unbedingt wenig Geld. Bis zur Auslieferung Anfang 2016 können sich die Kunden allerdings auf spektakuläre Leistungsdaten und Fahrwerte freuen. Der 350 PS starke Allrad-Flitzer im Kompaktformat kommt mit satten 350 PS, die von einem 2,3-Liter-EcoBoost-Turbobenziner stammen.
Schnellstes RS-Modell überhaupt

Das maximale Drehmoment liegt im Normal-Modus bei 440 Nm. Per Overboost drücken sogar 470 Newtonmeter auf die Kurbelwelle. Entsprechend rabiat fällt der Sprint auf Landstraßentempo aus: In nur 4,7 Sekunden rast der Ford Focus RS auf 100 km/h. In der Spitze sind 266 Stundenkilometer drin. Quintessenz: Der Neue ist das am schnellsten beschleunigende RS-Modell in der Geschichte des Autobauers.

Damit ordnet sich der Ford in einem prominenten Leistungsfeld ein und lässt den VW Golf R (300 PS) weit hinter sich. Noch stärker motorisiert sind im Segment der Kompaktwagen allerdings der BMW M135i (326 PS), der Audi RS 3 Sportback (367 PS) und neuerdings der Mercedes-AMG 4 45 4Matic (381 PS).

:hi:
 
G

Gessi

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
6.363
Wenn so die Mitbewerber zum RS aussehen, dann kann man sich gut vorstellen, was da am RS 4 Nachfolger drin sein MUSS um überhaupt in der Liga mitzuspielen.

Ich freue mich auf den 4er RS von Renault: den RS 350

:hi:
 
R

RS-Franky

Megane-Fahrer
Beiträge
982
Ich bin gespannt auf die Tests gegen Impreza und Lancer Evo :clap:
 
p_koenig

p_koenig

Einsteiger
Beiträge
42
Nee liebe Leute, ich glaube kaum, dass Renault den RS mit Allrad ausstatten wird um ihn gegen den Focus RS zu platzieren. Nicht umsonst haben die mehrfach den Rekord für Frontantriebler auf der Norschleife eingestellt.

Ich lass mich aber gern belehren.

Schönes Auto übrigens! Ist das noch so wie im Werbevideo, dass ein Großteil der Leistung per Verteilergetriebe nach hinten geht, zum Driften und so? Das wäre super! :grin:
 
michael w.

michael w.

Megane-Fahrer
Beiträge
852
Zitat: Noch stärker motorisiert sind im Segment der Kompaktwagen allerdings der BMW M135i (326 PS) ???

gegenüber 350PS des Ford RS. Naja egal, das ist ein Hammerteil mit einem super Preis-Leistungsverhältnis, Hut ab Ford.

Optisch ist er mir zu sehr auf Krawall gebürstet mit dem riesigen Heckflügel, der aber bei dieser Motorisierung sicherlich seine Daseinsberechtigung hat.

Tja, quo vadis Megane RS? Wird Renault bei dem Wettrüsten noch mithalten können (wollen) beim 4er Modell?
Eins ist klar, bei diesen fast wahnsinnigen Motorisierungen der Mitbewerber wird seitens Renault Sport was kommen müssen, um weiterhin im Sportsektor wettbewerbsfähig sein zu können. Und mittlerweile helfen da auch die ganzen Tuning Boxen ala bpc2 nichts mehr.

Ford scheint jedenfalls seine Hausaufgaben gemacht zu haben, Respekt!
 
N

Nikolaus117

Guest
Am ende ist er auf der Schleife langsamer als der aktuelle 3er RS :D

Werte und Daten sagen nur wenig über die tatsächliche Fahrleistung abseits der Beschleunigung zu!

Renault soll weiter auf der Porsche Boxter Schiene bleiben. Mit Wenig Leistung und Gewicht Autos mit viel mehr Leistung schlagen. Ein RS Phase 3 Throphy-R ist so schnell wie ein BMW M4 !!! Zumindest auf der Nordschleife.
 
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
Heiß! :grin:
der Focus RS ist ja ein nettes Spielzeug geworden. :yahoo:

Vorallem der Allrad, aber ab 300PS wirds mit Vorderradantrieb auch langsam lächerlich. :-)

Ich muss ehrlich sagen, wenn Renault weiter macht mit ihren down"shice"ing Motoren werde ich wohl auch mit dem nächsten Wagen ins Ford Lager überwandern.
Ein 1.6er kommt mir defintiv in das nächste Auto. So ein Maschinchen ist gerade mal für einen Kleinwagen akzeptabel.

Wenn ich mit den neuen Mondeo mit dem neuen Talisman vergleiche dann ist eben die Maschine dann der ausschlaggebende Punkt die mich zum Mondeo tendieren lässt. Aber eine Entscheidung werd ich auch erst in ca. 1 Jahr treffen.
Aber 2.0TDCI mit 210 PS und einen schönen Drehmomentberg gegen einen 1.6 DCI mit 160PS in einem großen Kombi mit Listenpreisen von ca. 40000
Ich glaube da muss man nicht viel dazu sagen. :dash:

Aber back to topic.
Den Focus RS würde ich mir auch gerne in die Garage stellen, nur schade das es davon wohl auch keinen Combi geben wird. :negative:

Ich glaube da kann sich Renault warm anziehen und dem neuen RS etwas anständiges verpassen.
 
Thema: Neuer Ford Focus RS: Kompaktwagen-Rakete

Ähnliche Themen

A
Antworten
3
Aufrufe
1.343
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
R
Antworten
2
Aufrufe
1.216
R
Alimentaor
Antworten
3
Aufrufe
2.391
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
Oben