Neuer Renault Bi-Turbo-Diesel 160 PS / 380Nm aus 1,6Liter

Diskutiere Neuer Renault Bi-Turbo-Diesel 160 PS / 380Nm aus 1,6Liter im Quasselecke/Offtopic Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Ob der wohl den 2,0 DCI 160/165 ablösen wird? http://www.auto-motor-und-sport.de/news ... 65372.html Zitat: Kennzeichen des Biturbo-Triebwerks...

  1. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Ob der wohl den 2,0 DCI 160/165 ablösen wird?

    http://www.auto-motor-und-sport.de/news ... 65372.html

    [hr][/hr]Zitat:

    Kennzeichen des Biturbo-Triebwerks sind zwei hintereinander geschaltete, unterschiedlich große Turbolader. Der kleinere Lader ist bei niedrigen Drehzahlen aktiv, der große Lader schaltet sich bei hohen Drehzahlen zu.
    Vierzylinder mit 380 Nm Drehmoment

    So sollen schon ab 1.500/min rund 90 Prozent des Drehmoment­maximums zur Verfügung stehen. Das maximale Drehmoment von 380 Nm steht dann bei 1.750/min bereit.

    Der Energy dCi 160 Twin Turbo getaufte Vierzylinder, der die Euro 6-Abgasnorm erfüllt, soll den großen Renault-Baureihen vorbehalten bleiben, dürfte also im Laguna und dem Espace-Nachfolger zu finden sein.
    [hr][/hr]
    Angeblich soll der ja nur für Laguna und Espace Nachfolger sein, aber ich vermute auch im Megane.

    :hi:
     
  2. #2 Speed2000, 20.02.2014
    Speed2000

    Speed2000 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich auch gerade eben erst gelesen auf auto motor sport. Finde ich schon nicht übel, aber bis der Megane 4 rauskommt, dauert noch, dementsprechend muss der Motor erst im Laguna und im Espace seinen Platz und seine Anhängerschaft finden. Wenn dieser sich auch gut durchsetzt, wird der Motor auch im Megane seinen Platz finden.
    Aber an sich sprechen die Leistungen schon für sich. Wenig Verbrauch und viel Leistung und Drehmoment durch die beiden Turbolader. Top :top:

    PS: Bin auch auf den neuen Laguna gespannt, als auch auf den Megane IIII :fies:
     
  3. #3 Nikolaus117, 20.02.2014
    Nikolaus117

    Nikolaus117 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Nett :)

    mal ein neuer Motor tut gut.

    der neue twingo könnte auch eine echte Wucht werden.

    Jetzt fehlt nur noch Megane 4 und Laguna 4
     
  4. #4 BMGT911, 20.02.2014
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    3
    Schon wieder so ein Hubraumkübel... Man man...

    Aber ich finde es toll das es bei Renault voran geht und man fleißig weiterentwickelt.. Nach den jüngsten Berichten über Fiat, ist mir schon bissl gruselig geworden, aber auch nach der Einführung der Phase 3 des Megane und den damit verbunden Einsparungen ...

    Mal sehen wies weitergeht und was die ersten Fahrberichte sagen...

    Spannend ist bei sowas auch immer die Haltbarkeit der beiden Lader...
     
  5. #5 Der Münsterländer, 20.02.2014
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Bei 1,6 Litern mit 160 PS und zwei Turboladern bekomme ich irgendwie Bauchschmerzen.
    Hoffentlich ist da noch Luft nach oben, ich vermisse zum Beispiel einen V6-Diesel wie den dCi 235 aus dem Laguna.
    Ein Traum wäre die Kombination V6-dCi und Allrad im neuen Megane 4.
     
  6. #6 Speed2000, 20.02.2014
    Speed2000

    Speed2000 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Allrad "Sabber" :grin:
     
  7. #7 Markus1103, 20.02.2014
    Markus1103

    Markus1103 Einsteiger

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Na ich weiß nicht, immer mehr Leistung aus immer kleineren Motoren durch Turboaufrüstung. Ob das ein langlebiger Motor wird? Vermute mal der wird a) Reparaturanfällig sein und b) nur ne kurze Lebensdauer haben.
    Spritsparen auf dem Papier - nicht in der Realität. Da ist die Abweichung noch größer als eh schon. Turbo läuft, Turbo säuft. Außer man rollt unter 120 kmh konstant über die Bahn (natürlich nur an der Küste entlang um ja keine Steigung zu haben).
     
  8. #8 manur19, 20.02.2014
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    5
    Wartet doch erstmal ab bis der Motor auf dem Markt ist und spekuliert das Teil nicht schon von vornherein schlecht. Freilich wird es mit dem Verbrauch wieder so aussehen, das dieser auf dem Papier geschönt ist d.h. aber net das der Motor net sparsam sein kann. Das ein Downsizeturbo ab 120 km/h saufen muss ist doch auch ne alte Weißheit, kommt auch immer auf die Getriebeübersetzung an, Renault sollte sich darauf besinnen nen längeren 6. Gang einzubauen. Ob der Motor hält wird sich zeigen, ich denke aber mal das Renault net gleiches vor hat wie mit dem Debakel beim Lag 2 2.2dci.
     
  9. #9 Speed2000, 20.02.2014
    Speed2000

    Speed2000 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst du mit einer längeren Übersetzung des 6. Ganges. Renault kenne ich als einzigen, der einen so lang übersetzten 6ten hat.
     
  10. #10 manur19, 20.02.2014
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    5
    Renault hat meist ne kürzere Übersetzung als bspw. deutsche Fahrzeuge. Der jetzige dci 160 ja auch. Der Durchzug mag ja besser sein aber für den Verbrauch ist net wirklich förderlich. Früher hat Renault auch mehrere Getriebevarianten angeboten.
     
  11. #11 BMGT911, 20.02.2014
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    3
    Naja Renault baut seine Autos auch für den Weltmarkt, die paar Länder die noch frei Fahren dürfen (eigentlich wirklich nur Deutschland, der andere Kram hat ja keine Absatzzahlen) für die Macht ein längere 6. Gang keinen Sinn, das ist nur bei den deutschen Fabriken so und wen wundert das..
    Deswegen wird sich beim Getriebe sicher nicht viel tun...

    Mal sehen wie dann die kleineren Diesel aussehen werden und was die so können...

    Ich bin auch gespannt ob sich was in Richtung Hybrid bewegt...

    Aber 380 Nm sind echt ne Ansage und sicher prima zu fahren....
     
  12. #12 Der Münsterländer, 20.02.2014
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Habe ich etwas verpasst? Welcher Hersteller baut seine Autos denn nicht für den Weltmarkt? :grin:
    Ich fahre den dCi, der angeblich zu kurz übersetzt sein soll, fast täglich auf der Autobahn und kann weder von zu hoher Drehzahl bei hohen Geschwindigkeiten, noch von zu hohem Verbrauch oder Geräuschniveau berichten. Motor und Übersetzung sind erste Sahne!

    Bei dem neuen 1,6er hätte ich nach einem Blick auf die nackten Daten vor allem Bedenken bezüglich der Haltbarkeit. Andererseits ist das Teil komplett neu entwickelt und die Jungs wissen schon, was sie tun. :top:
    Aber bitte auch einen 2.0er Bi-Turbo nachreichen, Renault! :drive:
     
  13. #13 Nightfox, 20.02.2014
    Nightfox

    Nightfox Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22.12.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    100Ps Literleistung sind schon eine Ansage für einen Seriendiesel. Normalerweise gurken die ja bei 60-75PS/Liter herum

    Bei meinem gechippten Diesel bin ich gerade bei 90Ps/Liter, das ist schon heftig.

    Der Audi R10 TDI LeMans hat zum beispiel eine Literleistung von 117PS/Liter , ist aber ein Rennmotor. Dennoch würde ich mir keine allzugroßen Sorgen über die Leistungsausbeute machen. Immer höhere Literleistungen sind einfach Trend in der Entwicklung. Bessere Materialien und neue Fertigungstechniken machen es möglich.

    Das ist aber alles nichts gegen den M550d von BMW. Dreifache Turboaufladung und 381PS aus 2.993liter Hubraum. Das macht 127PS Literleistung für einen Diesel. xD
    Vor einigen Jahren waren das noch Werte für Motorrad oder Rennmotoren.

    Edit:

    Sieht übrigens nach einem VTG und einem Wastegatelader aus, gibts irgendwo mehr Infos dazu?
     
  14. #14 maverick21, 20.02.2014
    maverick21

    maverick21 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    5
    Das wird doch kein vollkommen neu entwickelter Motor sein, sondern die - bereits zu Beginn angekündigte - zweite Leistungsstufe des R9M (also des 1.6dci mit bisher 130PS). Ansonsten bin ich auch gespannt was da noch so kommen wird.

    V6 wird es bei Renault doch wahrscheinlich gar nicht mehr geben - auch wenn Motoren vorhanden wären (Nissan-Regal...). Aber die Entwicklung ist doch deutlich... zuerst gab es die V6 nur noch mit Automatik... und dann gab es auch in den großen Baureihen (Laguna und Espace) nur noch VIerzylinder. Diese Entwicklung wird sich sicherlich nicht mehr umkehren. Ich meine ich fahre meinen 1.6er dci wirklich gerne, es ist ein feines Stück Motorentechnik - und es ist nach dem aktuellen Stand wohl auch irgendwie vernünftig. Aber den Traum vom Münsterländer würde ich natürlich trotzdem mitträumen ;-)
     
  15. #15 Black GT, 20.02.2014
    Black GT

    Black GT Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    7
    Das man gegen den Verbrauch auch anders vorgehen kann als mit Downsizing und Turbos beweist Mazda, wieso kriegen das nur die gebacken :dash:
    Bald steht dann wohl der erste 3 Zylinder Benziner mit 150PS im Regal :shoot:
     
Thema: Neuer Renault Bi-Turbo-Diesel 160 PS / 380Nm aus 1,6Liter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault 1.6 dci biturbo probleme

    ,
  2. megane 160 ps diesel probleme

    ,
  3. renault 1.6 dci biturbo

    ,
  4. dci 160 twin turbo,
  5. renault 1 6 biturbo diesel motor erfahrungen,
  6. Renault megane ii biturbo diesel,
  7. turbolader 1.6dci 160,
  8. 1.6 dci 160 probleme,
  9. renault 1.6 dci motor probleme,
  10. renault dci 160 m9 probleme,
  11. dci 160 Probleme,
  12. renault 1.6 dci probleme,
  13. renault 1.6 energy dci 160 motor,
  14. renault diesel turbo,
  15. renUlt clio bi turbo
Die Seite wird geladen...

Neuer Renault Bi-Turbo-Diesel 160 PS / 380Nm aus 1,6Liter - Ähnliche Themen

  1. 2.0l 16v klingt wie ein Diesel

    2.0l 16v klingt wie ein Diesel: Mein Grandtour 2.0l 16v klingt genauso wie der beruflich benutzte Kangoo Diesel. Leistung usw ist alles vorhanden, hat nun aber über 220tkm. Woran...
  2. Megane 2 Renault megane 2 grandtour ohne Funktion

    Renault megane 2 grandtour ohne Funktion: Hallo.. Ich habe große Probleme mit meinem renault megane 2 grandtour Bj 2005 Wenn ich das Fahrzeug ganz normal starten möchte, also Karte rein,...
  3. Megane 3 Neues Radio 1:1 Tausch ohne Funktion

    Neues Radio 1:1 Tausch ohne Funktion: Hi zusammen, weiss jemand von euch ob man ein neues Radio ans Fahrzeug anpassen lassen muss, also vom Freundlichen anlernen, auf die Fahrzeug FIN...
  4. Megane 2 Neue Kupplung, alte Probleme

    Neue Kupplung, alte Probleme: Guten Abend liebe Megane-Gemeinde. Vergangenen Samstag bin ich mit einem Kupplungsschaden kurz vor Hannover liegen geblieben. Die Kupplung kam an...
  5. Megane 3 Zahnriemenwechsel 2l turbo

    Zahnriemenwechsel 2l turbo: Hallo, auf die Gefahr hin dass es schon mal beantwortet wurde, möchte ich gerne die Kosten eines Zahnriemenwechsel beim 2l turbo wissen bzw....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden