Neuwagen musste poliert werden

Diskutiere Neuwagen musste poliert werden im Sonstige Beanstandungen Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; Hi, ich habe letzte Woche einen Grandtour GT 220 ( Neuwagen ) vom Autohaus abgeholt. Er stand dort auf dem Hof und sah schon ziemlich schmutzig...

  1. #1 Meganex, 18.06.2013
    Meganex

    Meganex Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe letzte Woche einen Grandtour GT 220 ( Neuwagen ) vom Autohaus abgeholt.
    Er stand dort auf dem Hof und sah schon ziemlich schmutzig aus als ich ihn gesehen habe.
    Der Verkäufer meinte das wäre noch vom Transport aber sie würden ihn noch durch die Waschstrasse fahren.
    Da ich vor hatte den Wagen zur Nanoversiegelung zu bringen und ich Angst hatte, dass die Waschstrasse Schlieren in schwarzen Lack arbeitet, habe ich ihn nur mit Wasser abspülen lassen.
    Ich habe ihn heute von der Lackiererei abgeholt und mir wurde gesagt der Lack wäre so verdreckt gewesen, dass man ihn sogar mit einer leichten Politur bearbeiten musste bevor man ihn versiegelt hat.
    Man hat mir das zum Glück nicht extra berechnet, weil mir bevor man das Auto gesehen hat , den Preis für eine Nanoversiegelung für Neuwagen berechnet hat.Reste der Politur könnte man noch sehen, so dass ich den Wagen danach noch schnell in einer Waschbox abgewaschen habe.
    Ich werde mich jetzt mal beim Autohaus beschweren aber da wird man wohl nur mit den Schultern zucken :dash:
    Überlege auch der Renault Zentrale ein Beschwerdeschreiben zu schicken
     
  2. #2 close12345, 18.06.2013
    close12345

    close12345 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, im Autopflegeforum sind durch die Reihe bei vielen Marken die Neuwagen vom Lackbild her keine "Neuwagen" mehr.
    Was soll der Hersteller auch tun ? Das Auto nach der Herstellung in wohltemperierten Garagen parken? Das Auto in Watte packen für den Transport? Beim Händler gleich wieder in abgeschlossene Garage?
    Der Wagen kommt nun mal mit der Umwelt in Berührung bevor du ihn vom Hof fährst und da bleiben Schäden eben nicht aus. Auf eine Antwort aus Brühl wäre trotzdem gespannt :grin:

    Haste ordentlich schrubben müssen, um die Politurreste unter der Versieglung zu entfernen ? :sarcastic:
     
  3. #3 paulos200, 18.06.2013
    paulos200

    paulos200 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne das nur, das Neuwagen zur Übergabe Tip Top feriggemacht werden.
    Mein Verkäufer sagte mir auch schon mal, das die Neuwagen auch erst dort beim Autohaus bzw. beim Aufbereiter aufpoliert werden, bevor sie zur Übergabe kommen. Das ist überall so.

    Will Dir auch nicht zu nahe treten, aber wenn das von Deiner Seite aus gekommen ist, das Du gleich denen gesagt hast was sie mit den Wagen/Lack machen dürfen und was nicht, dann kann ich das Autohaus verstehen. Glaube nicht das die von sich aus, einen dreckigen Wagen übergeben würden.
    Sie hätten Dir sonst bestimmt einen Top sauberen und ohne Kratzer, GT 220 übergeben. Mit den wärste dann zum Lackierer gefahren und hättest ihn ohne Probleme Nanoversiegeln lassen.

    Meine Meinung zu deinen Beitrag ist: selber schuld, wenn du gleich zu überempfindlich bist und dem Autohaus die Art und Weise vorschreibst.
    Wenn dann bei der Übergabe Kratzer im Lack wären, hättest du die Annahme verweigern können und auf Nachbesserung bestehen. Aber jetzt sehe ich das kaum Chancen.
    Tut mir leid! Aber meine Meinung
     
  4. #4 Meganex, 18.06.2013
    Meganex

    Meganex Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Das Autohaus wollte das Fahrzeug nur durch eine normale Waschstrasse fahren sonst nichts.
    So haben sie den gröbsten Dreck mit einem Hochdruckreiniger oder sogar nur mit einem Wasserschlauch abgespült, dass ich ja auch nicht beanstande. Der Lack war aber in so einem schlechten Zustand ( keine Kratzer ) Hologramme Flecken usw. das er poliert werden musste.
     
  5. #5 Anonymous, 18.06.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also eine Sache verstehe ich nicht. Die machen Nanoversiegelung. Muss da nicht sowies der Wagen vorher gewaschen und behandelt werden ? Wäre ja so als wenn sich die Reinigung beschwert man bringt dreckige Wäsche. Und wieso sieht man noch Politurreste ? Da wo die Reste sind ist doch niemals versiegelt worden. Was ist denn das für eine Bude ? Wieso eigentlich Lackiererei ? Sowas bringt man zu einem Aufbereiter.
     
  6. #6 Meganex, 18.06.2013
    Meganex

    Meganex Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt frage ich mich jetzt auch, ich habe jetzt noch Politurreste an den Türkanten gefunden und diverse Flöckchen von der Politur. Es scheint fast so als hätten sie den Wagen nur poliert und nicht versiegelt aber wie soll ich das denen jetzt nachweisen
     
  7. #7 Anonymous, 18.06.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    AW: Neuwagen musste poliert werden

    Meiner war vor der Übergabe auch eim Aufbereiter, und sei froh das Du nicht mein Autohaus hattest, die haben mir nämlich freundlicherweise den Wagen rund rum verkratzt durch eine Hau Ruck Aktion.

    Da ist Dein Fall nimm es mir nicht übel echt Peanuts gegen!
     
  8. #8 paulos200, 18.06.2013
    paulos200

    paulos200 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Boah. Bei was für Autohäusern seid ihr?
    Sowas habe ich noch nie erlebt bei Neuwagen und ich bin gerade bei der Übergabe sehr pingelig.
    Denn was man Lackmäßig dort nicht reklamiert wird es schwer etwas später zu beweisen.
     
  9. #9 Anonymous, 18.06.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    AW: Neuwagen musste poliert werden

    Ich bin auch pinkelig, kommt vom Job :lol:

    Wenn man täglich Sachen kontrollieren muss, guckt man automatisch mehr nach.
     
  10. #10 Meganex, 18.06.2013
    Meganex

    Meganex Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Was mich jetzt noch mehr interessiert, ist da wirklich versiegelt worden.
    Warum sind da Reste einer Politur auf dem Lack?
     
  11. #11 paulos200, 18.06.2013
    paulos200

    paulos200 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den Politurresten kommt mir auch komisch vor.
    Wo ist denn an diesen Stellen die Versiegelung?
    Vielleicht ist ja eher der Lackierer der Verbrecher :grin:
     
  12. #12 Anonymous, 18.06.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Weil die den nicht vernünftig poliert haben. Wenn die den jetzt genauso gründlich versiegelt haben :tease:
     
  13. #13 Meganex, 18.06.2013
    Meganex

    Meganex Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Es könnte allerdings auch sein, dass diese weißen Überreste die Versiegelung selber ist und nicht die Politur.
     
  14. #14 Multi-Fanfare, 18.06.2013
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    80
    Naja, beschweren ist überflüssig, denn du wolltest es ja so haben....wenn sie den Wagen gewaschen hätten, dann hätten sie evtl. auch gesehen das der Megane auch poliert werden muss. Ausserdem, ein KFZ muss vor der Versiegelung immer aufbereitet werden durch eine Schleif- und Hochglanzpolitur, danach sollte es mit einem Primer gereinigt werden damit alle Rückstände vor der Versiegelung entfernt werden. Nur so bekommt man eine Saubere und Glänzende Versiegelung hin. Nach dem Auftrag der Nanoversiegelung muss diese aushärten und der Rest wird abpoliert…deshalb wohl auch die Staubreste auf deinem Megane. Selbst bei einem älteren Wagen zeigt es noch viel Wirkung weil kleine Kratzer total verschwinden.
    Ich habe meinen Megane letztes Jahr selber versiegelt und hält. Bei einer Nano-Versiegelung ummantelt ein extrem widerstandsfähiger Mikrofilm die bearbeitete Oberfläche. Ich hab die Versiegelung schon drei Jahre auf meinem Passat und auch auf dem Polo meiner Tochter und bin echt zufrieden damit, die Autos werden selten gewaschen weil Schmutz schon bei normalem Regen abgewaschen wird. Den roten Polo hat meine Tochter in den drei Jahren wo sie ihn fährt nur zweimal gewaschen. Ich bin Profi und nach meiner Erfahrung gibt es auf dem deutschen Markt nichts besseres. Und Ihr könnt mir glauben dass, Ich schon einiges ausprobiert habe für die Autopflegeabteilung meiner ehemaligen Firma in der ich die Karosserieabteilung geleitet habe. Es hilft super. Das dahintersteckende Prinzip ist eigentlich relativ einfach: Die in der Paste oder Flüssigkeit enthaltenen Nanoteilchen nisteten sich in die feinen Unebenheiten des Lacks ein. Diese verbinden sich chemisch mit dem Lack und machen die Oberfläche spiegelglatt. Regenwasser perlt leichter ab. Da nun die Reibungshaftung verringert wurde spült der Regen den wenigen Schmutz mit weg, denn der haftet auch schlechter .
    Wichtig ist dabei den Wagen später keinesfalls mit einem alkalischen Reiniger waschen, das würde die Versiegelung zerstören. :top:
     
  15. #15 RonnyTCE, 18.06.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    15
    Wisst ihr wie oft das Auto schon durch die Waschanlage gegangen ist, bevor es überhaupt beim Händler steht?
    Min. zwei mal im Werk. Einmal zu Dichtheitstest und dann nochmal bei der Verladung.
    Bei jeder Verladung bzw. Speditionswechsel wird das Auto durch die Waschanlage geschoben. Und das ist auch ganz einfach deswegen, um den Zustand dokumentieren zu können. Weil sonst die Speditionen die nicht enddeckten Schäden zahlen müssen.

    Ich habe von meinen alle Dokumetationen noch, die im Auto lagen. Meiner hat 5 mal die Waschanlage gesehen, bevor er bei mir im Autohaus die erste Handwäsche bekommen hat. Und das von mir persönlich.

    Das ganze ist auch nicht so schlimm wie man denkt. Eine richtige, vernümpftige Waschanlage macht weniger Kratzer als ein Handwäsche, also gar keine.
     
Thema:

Neuwagen musste poliert werden

Die Seite wird geladen...

Neuwagen musste poliert werden - Ähnliche Themen

  1. Nur Probleme mit Neuwagen!!!

    Nur Probleme mit Neuwagen!!!: Hallo zusammen, ich möchte euch gerne einmal meine "Leidensgeschichte" erzählen und eure Meinung dazu hören... Falls ich in dem Thread falsch bin,...
  2. "Poliert"was man aus einem Renault Lack rausholen kann

    "Poliert"was man aus einem Renault Lack rausholen kann: Ich habe heute mal meinen blauen Blitz poliert. Ich bin ja überrascht was man aus einem Renault Lack rausholen kann :grin: :clap: :dirol:...
  3. Kleines Tuning bei Neuwagen - Garantieverlust ?

    Kleines Tuning bei Neuwagen - Garantieverlust ?: Hallo Gemeinde Ich möchte bei meinen gtline220 nur kleine Tuningmaßnahmen durchführen. Sportluftfilter, kürzere Federn und Spurverbreiterung....
  4. Neuwagen - Störmeldung: Einspritzung überprüfen

    Neuwagen - Störmeldung: Einspritzung überprüfen: Hallo. Ich bin neu hier und habe gleich ein Problem. Heute konnten wir unseren Megane Grandtour TCe 130 (Bose) abholen. Freu freu.. Doch...
  5. Transportschutzschicht bei Überführung von Neuwagen ?

    Transportschutzschicht bei Überführung von Neuwagen ?: Hi, ich kämpfe immer noch mit Flecken auf dem neuen Lack meines GT und dafür geht er morgen wieder in die Werkstatt und wird poliert. Auf den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden