Niedrigste Stellung Kopfstütze bis vordere Sitzlehne

Diskutiere Niedrigste Stellung Kopfstütze bis vordere Sitzlehne im Forum Karosserie & Mechanik im Bereich Technik - Hallo allesamt, habe bei meinem 5-türigen Megane den Abstand zwischen Sitzlehne und Kopfstütze in der UNTERSTEN Position gemessen. Es beträgt ca...
Otto-Hans

Otto-Hans

Einsteiger
Beiträge
33
Hallo allesamt, habe bei meinem 5-türigen Megane den Abstand zwischen Sitzlehne und Kopfstütze in der UNTERSTEN Position gemessen. Es beträgt ca. 7,8 bis 8,0 cm. Dieses könnt Ihr im beigefügten Foto ersehen. Ist dieser niedrigste Abstand eures Erachtens nach OK? Bitte um Rückmeldung. Danke Euch für die Rückmeldungen. Schrift jetzt kleiner. Ist es jetzt besser lesbar?
 

Anhänge

  • Abstand_Kopfstütze_Sitzlehne_8_cm_2.jpg
    Abstand_Kopfstütze_Sitzlehne_8_cm_2.jpg
    227,2 KB · Aufrufe: 398
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Sorry, kann dein Post nicht lesen: Die Schrift ist zu klein...


Nein, die Höhe ist schon ok. Warum auch nicht? Der Abstand beträgt ja auch tatsächlich ca. 4cm und nicht 7,8cm, wie auf dem Foto zu sehen.
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Also das hab ich in einem anderen Thread auch schon mal bemängelt, mir geht die Kopfstütze auch nicht weit genung nach unten!!! Ich find das schaut einfach doof aus, wenn man die 2 Metallstäbe da so "blitzen" sieht, auch bin ich kein Sitzriese der die Kopfstützen auch nur im Ansatz nach oben verstellen müsste, ganz im Gegenteil! Für mich könnte die Lehne auch ruhig ganz nach unten geschoben werden, evtl. säg ich mal die Metallstäbe unten ein Stückchen ab... hab schon versucht mit "draufhauen" ob die Dinger nicht weiter nach unten gehen... :sarcastic:
 
Devil-D

Devil-D

Megane-Fahrer
Beiträge
302
Das die Kopfstütze mit dem Hinterkopf abschließen sollte, ist euch schon klar oder? :secret:

Denn im Falle eine Auffahrunfalls werde ihr in den Sitz gedrückt und rutscht etwas nach oben dabei...und wer ein HWS-Trauma vermeiden möchte...sollte die ruhig mit dem Kopf abschließen lassen...
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Ja schon aber bei mir und bei meiner Frau (die halt schön klein und zierlich ist :rose ), schaut die Kopfstütze über den Kopf hinaus, irgendwie passt das gar nicht! Im Meg I + II war das nicht so!!
 
hazen

hazen

Megane-Fahrer
Beiträge
660
wtf???

ihr messt doch alle an der RÜCKSEITE oder habt ihr die Kopfstützen alle falscha ufgesteckt :tease: (bitte nicht ganz ernst nehmen)

also wenn die kopfstützen bei mir ganz unten sind, hab ich dazwischen einen abstand von ca 4 cm und das ist absolut ok, auch für kleine menschen wie ich finde! wie schon gesagt wurde drückt es einen ja auch nach oben bei nem unfall.

vor allem bin ich der meinung das optik niemals vor sicherheit stehen sollte :nono: (kann mich noch ganz dunkel daran erinnern das einige online shops immer so komische verkleidungen in chrom für die stäbe angeboten haben, weil alle die schwarzen so doof fanden :rofl: )
 
A

Anonymous

Guest
Wichtig ist das der Hinterkopf komplett von der Kopfstütze "getragen" wird.Zu hoch ist natürlich auch nicht o.k.Sehe ich aber beim M3 nicht.Wenn's zu tief steht dann wiederseh'n Genick.Im schlimmsten Fall.Das die hinten was freier stehn ist aber auch gewollt,sonst wären die Polster vorne nicht so lang.Die stehn ja über(oder unter :-) ).
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Also bei meiner Frau steht die Kopfstütze (niedrigste Stellung und ja, sie ist richtig rum eingebaut..) 7 cm über den Scheitel, ich finde das nicht in Ordnung, es ist einfach zu hoch!! Bisher konnte ich halt in jedem Fahrzeug (Opel, VW, Ford, Mecedes, auch meine bisherigen Renos...) die Kopfstütze bündig bis zum Sitz runterschieben... :fool:
 
A

Anonymous

Guest
Night&Day schrieb:
Also bei meiner Frau steht die Kopfstütze (niedrigste Stellung und ja, sie ist richtig rum eingebaut..) 7 cm über den Scheitel, ich finde das nicht in Ordnung, es ist einfach zu hoch!! Bisher konnte ich halt in jedem Fahrzeug (Opel, VW, Ford, Mecedes, auch meine bisherigen Renos...) die Kopfstütze bündig bis zum Sitz runterschieben... :fool:
O.K.sieht vieleicht viel aus.aber ich bin immer noch der Meinung das es so O.K. ist.Die Kopfstütze ist nach vorne gepolstert quasi aufgesetzt.Ganz nach unten könntest du die eh nicht setzen wie die auf Rücksitz.Schätze mal so 3-4cm Luft zum Sitz.So ziehe ich die mal ab würden noch 3-4 cm bei deiner Frau am Scheitel überstehen.Käme also immer noch nicht hin.Fazit:Frau zu klein und austauschen! :rofl: Sorry :rose
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Trinomic schrieb:
...Fazit:Frau zu klein und austauschen! :rofl: Sorry :rose
Oh je, ich kann nur hoffen dass das meine Frau nie lesen wird, sonst...... :ireful: :punish: :zoom: :blueye:
Da säg ich doch lieber die Stangen ab... :sarcastic:
 
Devil-D

Devil-D

Megane-Fahrer
Beiträge
302
Willst den Wagen irgendwann noch mal verkaufen? Vielleicht an einen größeren Menschen....? Wird lustig, wenn er bei der Probefahrt die Kopfstütze auf seine Größe einstellt und hat sie mit einemal in der Hand :grin:
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Devil-D schrieb:
Willst den Wagen irgendwann noch mal verkaufen? Vielleicht an einen größeren Menschen....? Wird lustig, wenn er bei der Probefahrt die Kopfstütze auf seine Größe einstellt und hat sie mit einemal in der Hand :grin:
Selbst wenn ich die Stangen um 3 cm kürze (und zwar unten, nicht da wo die Kopfstütze draufsteckt!) reichen die Kopfstützen immer noch knapp bis unters Dach, kannst ja schließlich auch die Kopfstützen an sich noch nach oben verstellen! Und wer schaut schon beim Gebrauchtwagenkauf die Stangen der Kopfstützen an.... :nono:
 
A

Anonymous

Guest
Night&Day schrieb:
Devil-D schrieb:
Willst den Wagen irgendwann noch mal verkaufen? Vielleicht an einen größeren Menschen....? Wird lustig, wenn er bei der Probefahrt die Kopfstütze auf seine Größe einstellt und hat sie mit einemal in der Hand :grin:
Selbst wenn ich die Stangen um 3 cm kürze (und zwar unten, nicht da wo die Kopfstütze draufsteckt!) reichen die Kopfstützen immer noch knapp bis unters Dach, kannst ja schließlich auch die Kopfstützen an sich noch nach oben verstellen! Und wer schaut schon beim Gebrauchtwagenkauf die Stangen der Kopfstützen an.... :nono:
IIIIIIICH :yahoo: Ich weis es jetzt :tease: Nimm es nicht persönlich , aber der Komentar MUSSTE kommen...
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Brummbaer62 schrieb:
IIIIIIICH :yahoo: Ich weis es jetzt :tease: Nimm es nicht persönlich , aber der Komentar MUSSTE kommen...
Oh verdammt,........... bitte verrat es niemanden... :sarcastic2:
 
Devil-D

Devil-D

Megane-Fahrer
Beiträge
302
Och menne...ihr macht euch nur lustig darüber :rofl:

Und ich achte da jetzt auch drauf, SO! :sarcastic:
 
Thema: Niedrigste Stellung Kopfstütze bis vordere Sitzlehne

Ähnliche Themen

Oben