Megane 3 Öffnungstemperatur Thermostat

Diskutiere Öffnungstemperatur Thermostat im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu der ich in der Suche nichts gefunden habe. Mein Megane wird nicht richtig warm. Ich habe den während der...

  1. #1 Schrotti, 14.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2021
    Schrotti

    Schrotti Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage zu der ich in der Suche nichts gefunden habe.
    Mein Megane wird nicht richtig warm. Ich habe den während der Fahrt ausgelesen, über 75 Grad komme ich kaum. Ich habe mit meiner Schlüsselnummer im Internet verschiedene Thermostate mit einer Öffnungstemperatur zwischen 82 und 91 Grad gefunden. Könnt ihr mir vielleicht helfen das richtige zu kaufen?
    Ich war bei der Werkstatt, bei der ich den Megane vor Kurzem gekauft habe. Der Meister wollte mir erzählen, dass das doch gut für den Motor ist, wenn der nicht so warm wird.
    Da ich Kfz-Mech gelernt habe, dachte ich mir "verarschen kann ich mich selber". Dann mache ich das halt selbst...

    Achso, das ist ein TCe 180 mit Euro 5. Also der F4R.872.


    VG
    Thorsten
     
  2. #2 Jay1980, 14.07.2021
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    151
    Schrotti gefällt das.
  3. #3 Schrotti, 14.07.2021
    Schrotti

    Schrotti Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Das ging schnell, Dankeschön :-)
    Ehhm ja, nach der Teilenummer, die mir da gezeigt wird, 8200772990 finden sich auch Thermostate mit verschiedenen Öffnungstemperaturen.
    Aber da dahinter als Notiz "Marker = 83" steht, gehe ich mal davon aus, dass 83 Grad richtig sind.

    Über meine VIN habe ich aber leider nichts gefunden, die ist nicht bekannt. Hab meinen Motor dann so ausgewählt.
     
  4. #4 Jay1980, 14.07.2021
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    151
    Du hast Recht, im Aftermarket definiert sich das nicht eindeutig.
    Aber ich würde ebenfalls bei den 83 Grad bleiben.
    Im übrigen wird für meinen TCe 220 die gleiche Teilenummer angezeigt
    Und das über die FIN Erkennung, dass die bei dir nicht erkannt wird wundert mich jetzt.
     
    Schrotti gefällt das.
  5. #5 Schrotti, 14.07.2021
    Schrotti

    Schrotti Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ja, was mich auch etwas irritiert ist, dass ich laut Schlüsselnummer (3333/ASV) in den einschlägigen Ersatzteil-Shops einen DZ0K habe, aber laut VIN einen DZ1T (VF1DZ1T06... EZ 03.2012). Vielleicht hängt es damit zusammen.
     
  6. #6 Jay1980, 14.07.2021
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    151
    Bei Renault ist das ein schwierig zu durchschauender Buchstabensalat.
    Kann sein dass du über die Schlüsselnummer einfach zum erstbesten Match für deinen Motor kommst.
    Das stimmt bei mir auch nicht zusammen, insofern will alles immer gut geprüft sein.
    Aber als gelernter Kfz-Mech weißt du das ohnehin besser als ich.
    Denn bei mir war's nie beruflich sondern immer Hobby.

    Aber erwärmt sich der Motor auch wirklich langsam?
    Ich hatte gestern eher zufällig mal den RS-Monitor mitlaufen, eine Weile jedenfalls.
    Gut, war ein Tag ohne Sonne und für die Jahreszeit recht kühl.
    Aber ich hatte da auch nur eine Temperatur <80 Grad anliegen.
     
  7. #7 Schrotti, 14.07.2021
    Schrotti

    Schrotti Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ich muss aber zugeben, dass ich seit 2014 nicht mehr praktiziere. Ich hab aus gesundheitlichen Gründen noch eine zweite Ausbildung in der IT gemacht. Ich schraube auch nur noch hobbymäßig und habe sicherlich auch schon einiges wieder vergessen.

    Er wird jetzt nicht sooo langsam warm, deswegen ist mir das nur durch Zufall aufgefallen. Wobei ich die letzten Jahre Diesel gefahren bin, da bin ich das halt gewöhnt, dass die lange brauchen. Aber beim auslesen habe ich dann festgestellt, dass der Motor je nach Last zwischen 68 und 75 Grad pendelt.
    Der Megane hat jetzt 120.000 tkm runter, von daher denke ich auch, dass es nicht schadet mal ein neues Thermostat einzubauen. Ist ja auch nicht so teuer.
     
  8. #8 DerAutomatiker, 14.07.2021
    DerAutomatiker

    DerAutomatiker Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    24
    Bei mir auch genauso. Hatte den Thermostat kurz nach Kauf auch tauschen lassen aber hat nichts gebracht. Bei der Renault Hotline hiess es dann auch das seie normal.
    Mein Thermostat funktioniert normal, der Schlauch ist nämlich immer kalt. Der kleine Kühlkreislauf scheint einfach zu gross zu sein... Die Digitale Anzeige bleibt ausser bei Stau oder sehr hohen Aussentemperaturen immer bei einem kleinen Balken. (Bei 80°C kommt der grosse Balken und verschwindet bei 75°C wieder.)
    Werde mir ne Abdeckung fürn Kühler machen damit der I'm Winter nicht zu kalt ist.
     
    Schrotti gefällt das.
  9. #9 Multi-Fanfare, 16.07.2021
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    160
    Unterscheiden müsst Ihr immer ob es ein Diesel oder Benziner ist.
    Ein moderner Diesel wird heute mit Zuheizer gebaut, weil er durch den sparsamen Verbrauch nicht so viel Wärme bringt um auf eine Betriebstemperatur von 80 bis 90 Grad zu kommen.
    Ein Benzinmotor heizt den kleinen Kreislauf schnell auf und schaltet dann nach und nach den grossen Kreislauf dazu. Nach 5 Km Fahrt sollte er Betriebstemperatur von 80 Grad erreicht haben, oder er nimmt zuviel Wärme für die Heizung weg, hat er diese dann noch nicht, sollte man daran denken den Thermostaten austauschen. Nach 10 km sollte jeder Motor die 80 Grad erreichen, wobei es genauer wäre würde man die Motoröltemperatur messen, denn diese ist für den Motor entscheidender.
     
    Schrotti gefällt das.
  10. #10 DerAutomatiker, 16.07.2021
    DerAutomatiker

    DerAutomatiker Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    24
    Stimmt, sorry habe ich übersehen das der TE einen Benziner hat.. Meins ist ja ein Diesel.
     
  11. #11 Schrotti, 10.08.2021
    Schrotti

    Schrotti Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Hi zusammen,
    wollte noch eine kurze Rückmeldung geben. Ich habe jetzt ein Thermostat mit 88 Grad Öffnungstemperatur drin, von Metzger.
    Seitdem habe ich keine Probleme mehr. Die Motortemperatur bewegt sich schön sauber zwischen 89 und 96 Grad, je nach Last. Auch bei 27/28 Grad Außentemperatur wird er nicht wärmer. Ich bin voll zufrieden.
    Das Thema wie lange der Motor braucht um warm zu werden, ist jetzt ein anderes. Ich bin vorher lange nur noch Diesel ohne Zuheizer gefahren. Da war ich das gewöhnt, dass die Büchse nicht warm wird. Jetzt mit dem neuen Thermostat bin ich überrascht wie schnell das Kühlmittel warm wird.

    VG
    Thorsten
     
    feisalsbrother gefällt das.
  12. #12 Adamlust, 11.08.2021
    Adamlust

    Adamlust Türaufmacher

    Dabei seit:
    06.08.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe ein ähnliches Problem mit meinem Megane 3 dci 1,5L 2014. Nach Prüfung hat sich ergeben, dass das Thermostat immer bei 74-75 Grad öffnet. Die Temperatur blieb auch so bei langen Autobahnfahrten, sprich konstant bei 75°. Der Thermostat wurde jetzt in Eigenregie getauscht. Es ist Modellgleich. Öffnungstemperatur 83° stand auf dem alten drauf und auf dem neuen auch. Nach erneuter Diagnose mit dem neuen Thermostat hat sich gezeigt, dass der jetzt bei ca. 79° öffnet. Nach Rücksprache mit einem Mechaniker erfuhr ich, das die Thermostate bis zu 5% abweichen dürfen. Habe ein Thermostaten mit Öffnungstemperatur von 87° Grad gesehen, aber es ist vom Körper her etwas unterschiedlich, sprich die Spitze. Was meint Ihr? Was soll ich machen? Was ist denn die optimale Betriebstemperatur bei diesem 1,5dci Motor?
     
  13. #13 Adamlust, 11.08.2021
    Adamlust

    Adamlust Türaufmacher

    Dabei seit:
    06.08.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin, hast du Fotos wie der alte Thermostat aussah und der neue? Oder Modellnummer?
     
  14. #14 Schrotti, 19.08.2021
    Schrotti

    Schrotti Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Hi, sorry, dass ich erst so spät antworte. Ich habe das alte Thermostat noch, da ich mal testen wollte, wann das öffnet. Es sieht nicht defekt aus und ist auch nicht permanent offen. Ich schaue mal, ob da eine Teilenummer drauf ist und sonst mache ich ein Foto. Wenn die Spitze etwas länger ist, ist das nicht so schlimm, mein jetziges Thermostat hat auch etwas andere Abmessungen.

    VG
    Thorsten
     
  15. #15 Adamlust, 22.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2021
    Adamlust

    Adamlust Türaufmacher

    Dabei seit:
    06.08.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bin gespannt auf deine Rückmeldung.
     
Thema:

Öffnungstemperatur Thermostat

Die Seite wird geladen...

Öffnungstemperatur Thermostat - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Thermostat muss gewechselt werden....

    Thermostat muss gewechselt werden....: Hallo an alle Wissenden, Ich fahre dieses Auto: Renault Megane 2 Grandtour Bj 2004 1,6 16V 113 PS Motorcode K4M760 Schlüssel Nr. 3333, 016 Bei...
  2. Megane 3 Thermostat

    Thermostat: Hallol Ich habe das Problem das die Kühlwassertemperatur bis auf Maximum steigt und die Warnleuchten angehen. Meine Befürchtung ist das , das...
  3. Thermostat Tausch ?

    Thermostat Tausch ?: Hey , Ich habe einen Megane CC Phase zwei die Temperatur schwankt immer mal. Ich geh jetzt stark davon aus dass das Thermostat klemmt. Ich...
  4. Anleitung Thermostat wechseln Megane II CC 1,9dCi

    Anleitung Thermostat wechseln Megane II CC 1,9dCi: Hallo, ich bin zwar neu hier, aber ich frage trotzdem mal 8) Wir besitzen einen Megane II CC 1,9dCi Baujahr 04/2007 und ich möchte gerne das...
  5. Gummistopfen Thermostatgehäuse?

    Gummistopfen Thermostatgehäuse?: Hallo Megane-Fahrer, habe mich hier gerade frisch angemeldet und falle gleich mit einem Problem ins Haus. Habe vor ein Paar Tagen ständigen...