Megane 3 Öl im Zündspulenschacht

Diskutiere Öl im Zündspulenschacht im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Moin Moin, nun hab ich ein Problemchen mit meinem Meggie. Letzte Woche habe ich auf der Heimfahrt das Notlaufprogramm genießen dürfen. Der BC...

  1. Viech

    Viech Einsteiger

    Dabei seit:
    21.04.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    16
    Moin Moin,

    nun hab ich ein Problemchen mit meinem Meggie.
    Letzte Woche habe ich auf der Heimfahrt das Notlaufprogramm genießen dürfen. Der BC gab unterschiedliche Fehlermeldung aus. Abgassystem prüfen, ESP kontrollieren, und noch was... . Nach Neustart keine Meldungen mehr, Wagen lief wieder problemlos und dann wieder Notprogramm.

    Daraufhin hab ich neue Zündspulen sowie Kerzen bestellt.
    Gestern kamen die Spulen und wurden sogleich zur Probe verbaut, dabei fiel auf, dass der 1., 2. und 4. Zündkerzenschacht verölt war und Nummer 3 geflutet war. (Rechts/Getriebe 1. bis Links/Beifahrer 4.)

    Habe soweit alles trocken gelegt und die Kerzen kontrolliert - für 243.000km noch Top Zustand. Dann alles wieder zurück gebaut mit den neuen Spulen. Weißer Rauch aus´m Auspuff abgewartet, und den Wagen neu gestartet. Resultat: Keine Fehlermeldung mehr. 40km gefahren, wiederum keine Meldung. Ein leichtes Ruckeln war jedoch beim Beschleunigen zu spüren.

    Heute zur Arbeit gefahren, 140km mit zeitweise blinkender MKL und leichtem Ruckeln. Sobald ich von der Arbeit heim bin werden die neuen Kerzen verbaut.

    Meine Frage: Wo kommt das Öl her?
    - ZKD schließe ich eigentlich aus da ich keinen nennenswerten Verbrauch feststellen kann -
     
  2. #2 Megiturbo, 27.09.2017
    Megiturbo

    Megiturbo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    8
    Hatte auch mal am Megane 1 2.0 16v Öl in den Schächten der Zündspulen. Bei mir wars die Ventildeckeldichtung. Ging recht einfach zu tauschen und die Dichtung ist auch nicht teuer gewesen. Wie das bei deinem Motot ist kann ich natürlich nicht sagen.
     
  3. Viech

    Viech Einsteiger

    Dabei seit:
    21.04.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    16
    Solang es nur die Ventilkopfdichtung ist... wäre alles gut.

    Kann mir jemand mit der Teilenummer weiterhelfen?
     
  4. Viech

    Viech Einsteiger

    Dabei seit:
    21.04.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    16
    Habe gestern statt der Kerzen lieber mal die Drosselklappe gereinigt. Leider war hier auch keine Besserung feststellbar. Anmerkung die schlechte Gasannahme / Ruckeln im unteren Drehzahlbereich ist im Gas- & Benzinbetrieb gleich.
    Als nächstes werde ich mich an das Abgasregelventil (AGR) hermachen.
    Fehlermeldungen heute Einspritzung, EGR, Tempomat überprüfen - öfter mal was neues.:fool:
     
  5. Viech

    Viech Einsteiger

    Dabei seit:
    21.04.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    16
    ... es gibt gar keine Dichtung, sondern nur "Silikon"...:"":
     
  6. Viech

    Viech Einsteiger

    Dabei seit:
    21.04.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    16
    Rückmeldung damit nicht noch ein Thema mit offenen End herumlungert...

    Die Gasannahme läuft wieder so wie´s soll.

    Bei mir habe ich die Zündspulen gewechselt und die Drosselklappe gereinigt, eine Verbesserung war nur in sofern feststellbar, dass die Fehlermeldungen merklich weniger wurden - die Gasannahme blieb weiterhin schlecht.
    Nach zusätzlichen Wechsel der Zündkerzen und Anlernen der Drosselklappe läuft alles wieder wie gewohnt.

    Öl im Zündkerzenschacht ist nach 1 Woche auch keines mehr feststellbar, wahrscheinlich wurde hier nur beim Ölwechsel gesaut.
    ... AGR Ventil gibt's beim Diesel...

    und danke für die anregenden Diskussionen.
     
    Chris_CC gefällt das.
  7. #7 Jay1980, 16.05.2019
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    67
    Weiß jemand ob man die Dichtungen an den Zündspulen am F4R irgendwoher beziehen kann?
    Offensichtlich weiten die sich aus sobald sie mit Öl in Kontakt kommen. Damit ist es sehr schwierig die Spulen noch dicht einzusetzen.
    Das ist ein überaus schlechtes Prinzip wie die an der Spule angebracht sind, weil die sich sehr leicht verschieben können.
     
Thema: Öl im Zündspulenschacht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündspule ölig renault scenic

Die Seite wird geladen...

Öl im Zündspulenschacht - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Öl im Nockenwellensensor Stecker.

    Öl im Nockenwellensensor Stecker.: Moin, habe heute den Stecker vom Nockenwellensensor abgezogen und Stecker und Buchse waren voller Öl, kennt jemand das Problem und woher kommt das...
  2. Turbo drückt Öl raus????

    Turbo drückt Öl raus????: Hallo..... Nachdem mein großer nach längerer Fahrt nach Gummi gerochen hat, war ich erschrocken... . Habe aber inzwischen raus gefunden das es an...
  3. Megane 2 Erst Startprobleme - jetzt Öl an Zündkerze

    Erst Startprobleme - jetzt Öl an Zündkerze: Hi, da es mein erstes richtiges Thema (nach der Kurzvorstellung ist) hoffe ich, dass ich alles richtige beschreibe und richtig mache....
  4. Megane 3 Öl wechsel

    Öl wechsel: Hallo Leute Ich möchte in einer Woche nach Italien fahren und wollte davor noch einen ölWechsel machen. Öl würde ich das elf Evolution 5w-30...
  5. Megane 3 HowTo: Ölfilter & Öl wechseln

    HowTo: Ölfilter & Öl wechseln: Dieses Video stammt ausdrücklich nicht von mir! Falls euch das Video gefällt, like'd das Video oder abonniert den Channel des Youtubers! [MEDIA]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden