Parksensoren - Einbau - Wer/Wo/Wieviel

Diskutiere Parksensoren - Einbau - Wer/Wo/Wieviel im Zubehör Forum im Bereich Technik; Aloha zusammen! :D Mein Wagen ist bestellt und ich möchte mir noch Heckparksensoren zulegen. Die von Renaut sind bekanntermaßen nur 2. Da ich...

  1. #1 SchwarzFahrer, 13.10.2004
    SchwarzFahrer

    SchwarzFahrer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Aloha zusammen! :D

    Mein Wagen ist bestellt und ich möchte mir noch Heckparksensoren zulegen. Die von Renaut sind bekanntermaßen nur 2. Da ich 4 möchte, will ich die Sensoren selber besorgen und dann einbauen lassen.

    Vorgeschichte:
    Habe mir da auch schon Sensoren ausgesucht (germancars.at).
    Die bieten zwei verschiedene an, die für mich in Frage kommen. Der Unterschied ist nur der, dass die besseren etwas größer sind und daher nur montiert werden können, wenn die Stoßstange beim Megane abgenommen wird (laut info von germancars). Die allerdings nur fast genau so guten, lassen sich auch ohne Demonatage der ST anbringen.

    Jetzt zum eigentlichen:
    Mein Händler hat mir ein Pauschalangebot für den Einbau einer mitgebrachten 4-Sensoren-Anlage für 190 EUR gemacht.
    Bei Germancars in Süddeutschland würden die nur rund 30 EUR nehmen.
    Das ist schon ein Unterschied!
    Aber dafür runterfahren mit Sprit und Übernachtung lohnt sich für mich nicht.

    Daher die Frage:
    Was habt ihr für den Einbau bezahlt (sofern ihr es nicht selber gemacht habt)?
    Gibt es eine günstige Werkstatt, die sowas kann, ohne einen Neuwagen zu beschädigen ,-) in der Nähe des Ruhrgebiets?

    PS:
    Germancars sagt, der Einbau würde in den NICHT lackierten Teil der Stoßstange gemacht, daher bräuchte ich die Sensoren auch nicht vorher lackieren lassen.

    Viele Grüße
    von Stefan
     
  2. Hucky

    Hucky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Das würde ich nicht sagen. Wenn Du die Ziehrleisten in grau hast fallen sie auf, denn die Sensoren sind schwarz. Meine sind auch von Germancars.at und ich habe sie lackieren lassen. Außerdem mußte ich meine St abnehmen, weil genau hinter der St ein Alurohrträger sitzt. Die beiden Äußeren sind links und rechts vom Rohr positioniert. Dennoch würde ich empfehlen die Stoßstange zu demontieren, um die Kabel besser verlegen zu können.
    Enrico
     
  3. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ich habe die Original-Renault Einparkhilfe. Und obwohl es 'nur' 2 Sensoren sind, funktoniert das Ganze optimal und auch zur Seite hin werden die Hindernisse erkannt, bin super zufrieden damit. Eingebaut hat es der Händler, 190 Euro sind ein Witz, habe für den Einbau noch nicht mal die Hälfte bezahlt.

    grüsse
    Thomas
     
  4. #4 freakmich, 16.10.2004
    freakmich

    freakmich Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel hast du denn für die Originalsensoren bezahlt?
    Gruß Mich
     
  5. #5 Tom, 16.10.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.07.2018
    Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    Sensoren bei der Fahrzeugbestellung mitbestellt, kosten 180 Euro.
    Einbau kostete 70 Euro.

    Funktioniert perfekt und ist auch an den Rückwärtsgang gekoppelt. Legt man diesen ein, piepst es einmal und danach je nach Reichweite von 1,20 m bis 30cm, dann ist es Dauerpiepton. Die Anzeige hat eine rote und gelbe LED, rot bei Hinternis hinten, gelb bei Hindernis an der Seite. Ich persönlich kann und mag so was nicht selber einbauen ... und wenn mal was dran sein sollte, fahre ich einfach zu Händler und bekomme es schnell behoben ... daher lasse ich lieber die Finger von Eigeneinbauten ..;)

    grüsse
    Thomas
     
  6. #6 freakmich, 16.10.2004
    freakmich

    freakmich Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Also selber einbauen will ich auch nicht. Ich hab schon mal bei meinem Dealer wegen den Sensoren gefragt, der erzählte was von 400 Teuronen zum Nachrüsten, da hab ich die Idee wieder verworfen. Da muss ich wohl mal bei nem anderen Renault Händler nachfragen was der dafür will.
    Gruß Mich
     
  7. #7 SchwarzFahrer, 17.10.2004
    SchwarzFahrer

    SchwarzFahrer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    :shock: Dass nenn' ich günstig!

    Gut, wenn ich berücksichtige, dass 4-Sensoren teurer im
    Einbau sind, weil dabei auch die ST abgenommen werden
    muss, sind selbst doppelt so viel noch günstiger..

    Na, ich werde da wohl noch mal bei meinem Händler nachfragen..

    Werde berichten, wie es ausgeht.. :-)

    Herbstliche Grüße
    von Stefan
     
  8. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    400 Euro... nö nö ..

    Die Einparkhilfe von Renault kostet bei der Fahrzeugbestellung 180 Euro, was sie kostet, wenn man sie nachbestellt, weiss ich nicht, aber ich kann mir kaum vorstellen, das es dann großartig teurer ist - denn sie ist ein Zusatzteil - sprich - sie wird immer nur mit geliefert und muss vom Händler noch nachträglich eingebaut werden, was aber nicht so viel Arbeit sein sollte. Mein Händler hat mir beides zusammen für 250 Euro angeboten.

    Bilder gibt es übrigens hier:

    KLICK !

    Man kann sie sicher noch lackieren, aber mich stören sie unlackiert nicht.

    grüsse
    Thomas
     
  9. #9 freakmich, 17.10.2004
    freakmich

    freakmich Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Da werd ich meinen Händler mal ansprechen warum das bei anderen für 250 € geht. Lackiert müssen sie nicht sein, bei schwarz sieht man sie eh fast nicht mehr.
     
  10. #10 SchwarzFahrer, 30.11.2004
    SchwarzFahrer

    SchwarzFahrer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Also, noch mal kurz nachgetragen..

    meine sind zwischenzeitlich auch eingebaut worden (4 Tage nach Auslieferung des Wagens, der der Elektriker der WS krank war).

    Lackieren lassen habe ich sie von Hersteller nicht und erhlich gesagt, habe ich noch gar nicht rausgefunden, ob die jetzt von der WS lackiert wurden.. (ist ja auch so dunkel draußen und mein Wagen sowieso..hehe)

    Habe mit WS von 190 auf 150 runtergehandelt für dein Einbau.

    System selber ist das PARK SMART 100/4 von Zone oder so aus Australien. Funktioniert wunderbar..

    S.
     
  11. #11 Sascha R., 01.12.2004
    Sascha R.

    Sascha R. Einsteiger

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    seit einiger Zeit gibt es von Renault auch Einparkhilfen mit
    VIER Sensoren( Preis ca. 190 € +), habe ich gestern eingebaut hat ca.
    2 1/2 Stunden gedauert.

    Gruß Sascha
     
  12. #12 katzemailo, 12.12.2004
    katzemailo

    katzemailo Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Hab für meine 4 Sensoren 139 € bezahlt.
    Einbau ca. 1,5 Stunden. :mrgreen:

    Hab ich selber gemacht daher auch nix für bezahlt.

    Mfg Marc
     
  13. #13 mick_we, 13.12.2005
    mick_we

    mick_we Einsteiger

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe die Sensoren (die 4 Sensoren Version) original von Renault für meinen Megane bekommen. Gibt es hier jemanden der das unter der Hand vielleicht einbauen würde?
    Ich finde 280.- Euro echt zu teuer.

    Würde mich über Antworten freuen.

    Gruß

    Mick

    p.s. ich komme aus Essen.
     
  14. #14 schombi, 13.12.2005
    schombi

    schombi Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mir auch gleich beim Kauf des GT die 4-Sensoren Anlage vom AH einbauen lassen. Hat 300 Euronen als Festpreis gekostet. War vielleicht nicht das billigste Angebot, aber der Wagen war ja schon in der Werkstatt. Somit war es ziemlich bequem für mich und die Qualität der Arbeit ist sehr ordentlich.


    Gruß
    Schombi
     
  15. #15 Anonymous, 13.12.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi !

    Im Sommer soll bei mir noch eine AHK dran und bei der Gelegenheit kommt auch gleich ein Rückfahrwarner rein. Die Arbeit wird so um ein vielfaches effizienter.

    Type Waeco , mindestens der 250-3er max. der 850er . Mal sehen was mir so preiswert über den Weg läuft.

    Kostenpunkt Neu bis max. 190,- .

    Bei Ebay tlw. als Schnäppchen für 40.- bis 100,- Neu und ori. verpackt.

    Waeco ist dahingehend Referenzklasse. Der Einbau ist unkompliziert, nur fummelig, in Verbindung mit AHK ein Spaziergang.

    MfG

    Heiko
     
Thema: Parksensoren - Einbau - Wer/Wo/Wieviel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parksensoren zum selber einbauen

    ,
  2. wie parksensor einbauen in bilder

    ,
  3. Parksensoren selber einbauen

Die Seite wird geladen...

Parksensoren - Einbau - Wer/Wo/Wieviel - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Weis wer wie das Stück Rohr heißt

    Weis wer wie das Stück Rohr heißt: Hallo kann mir einer vielleicht sagen wie das Stück Schlauch heißt wie auf dem Foto zusehen der müsste neu da der nicht mehr dicht ist...
  2. Megane 3 JVC Radio Einbauen

    JVC Radio Einbauen: Hi Ich möchte in meinen Megane 3 Bj. 2009 ein JVC Radio Einbauen welches ich vorher in meinem Astra H Bj. 2008 verbaut hatte Kann mir jemand...
  3. Megane 1 Rechte Antriebswelle 1,6L 16V aus und Einbau

    Rechte Antriebswelle 1,6L 16V aus und Einbau: Hi, wie baut man am besten und leichtesten die Rechte Antriebswelle/Gelenkwelle beim Megane 1 Phase 2 aus und wieder ein? Wird dafür...
  4. Megane 3 Android Navi Einbau (TomTom)

    Android Navi Einbau (TomTom): Hallo liebe Community, vorab: ich habe mich durch sämtliche Einträge geqäult und leider keine wirkliche Antwort auf mein Problem gefunden. Falls...
  5. Megane 3 Kupplung rutscht. Wer hat Kauf-Empfehlung?

    Kupplung rutscht. Wer hat Kauf-Empfehlung?: Hallo ich habe einen Megane 3 1.9 dCi. Dieser hat 175.000 km und läuft eigentlich noch prima. Jetzt rutscht aber die Kupplung. Ich bin seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden