Phase2 Bose Soundsystem: Klangeinstellungen nur +/- 5

Diskutiere Phase2 Bose Soundsystem: Klangeinstellungen nur +/- 5 im Forum HiFi, Navi & Kommunikation im Bereich Technik - Hey, hab ja ne Bose Edtion und und hab mal in den Einstellung geschaut bein Bässe und Höhen und ich kann nur bis +5 /-5 gehen bei beiden. Das...
hoffi 2013

hoffi 2013

Megane-Fahrer
Beiträge
814
Hey,

hab ja ne Bose Edtion und und hab mal in den Einstellung
geschaut bein Bässe und Höhen und ich kann nur bis +5 /-5 gehen bei beiden.
Das ist doch nicht richtig oder ? Eigentlich kann ich bis +9/ -9 aber es
lässt sich nicht weiter drehen .
Der Verkäufer meinte das ist so nach dem update und
durch die Akustiksensoren stellt sich
das System dementsprechend nach der Musik ein.

Gefällt mir nicht so!
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Re: Bose Soundsystem

Wo liegt denn jetzt das Problem?
 
hoffi 2013

hoffi 2013

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
814
Re: Bose Soundsystem

Das ich nichz mehr Bass einstellen kann,
wenn 9 da steht aber nur bis zur 5 geht.
Das ist doch nicht richtig oder?
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Doch, ist richtig so!
Alle Phase2 Bosesysteme haben 'nur' 5 Stufen bei den 'Klang-Fusch-Einstellung' oder auch 'Klang-Ruiniereinstellungen'.

Wo ist das Problem?
So langsam kommt mir der Verdacht, du hast dir deinen neuen Wagen vor dem Kauf nicht richtig angeschaut und dich nicht über die Änderungen informiert.

:hi:
 
Meg3GT

Meg3GT

Megane-Kenner
Beiträge
166
Naja, mal ehrlich:
wenn die Anzeige auch beim PhII bis 9 geht, man kann aber bis max. 5 drehen, kommen schon Fragen auf. Diese wurden zwar in seinem Autohaus beantwortet, aber unschön ist es dennoch. Wenn man mittels Update die Einstellungen anpasst, hätte man auch sogleich die Anzeige mit anpassen können. Das zumindest ist meine rein objektive Meinung :cop:

:hi:
 
paulos200

paulos200

Megane-Fahrer
Beiträge
643
9 oder 5, das sind doch nur Zahlen in der Skalierung.
9 ist bei einem der Höchstwert und 5 beim anderen.
Die Leistung wird aber die gleiche sein. (Vermute ich
mal) kenne nicht beide.
 
M

manur19

Megane-Fahrer
Beiträge
861
paulos200 schrieb:
9 oder 5, das sind doch nur Zahlen in der Skalierung.
9 ist bei einem der Höchstwert und 5 beim anderen.
Die Leistung wird aber die gleiche sein. (Vermute ich
mal) kenne nicht beide.

Naja ich weiß net. Wenn die Anzeige jetzt beim Ph.2 nur noch bis 5 einszustellen geht kann das net genauso sein, wie wenn sie bis 9 einzustellen geht. Dann würde der Klang bis 5 jetzt in größeren Sprüngen einzustellen sein und das ist ja nix halbes und nix ganzes.
Davon abgesehen, das ich bei mir (Ph.1) bspw. die Bässe auch nur bis 5 eingestelt habe (ist so vom Bass her nicht zu viel und nicht zu wenig) kann man doch annehmen das es wieder eine Art Sparmaßnahme von Renault ist. Wer weiß ob nicht billigere Lautsprecher verbaut sind, die net so viel Druck abkönnen? Das LS System beim Ph.1 verkraftet bei vollem Bass und max. Lautstärke die Musik problemlos, beim Ph.2 wäre das offenbar nicht mehr der Fal gewesen.
Renault konnte das schon immer gut, das beim Ph.2 im Gegensatz zum Vorfacelift einige Neuerungen vorgenommen wurden, dafür mussten andere Details weichen...
 
Meg3GT

Meg3GT

Megane-Kenner
Beiträge
166
paulos200 schrieb:
9 oder 5, das sind doch nur Zahlen in der Skalierung.
9 ist bei einem der Höchstwert und 5 beim anderen.
Die Leistung wird aber die gleiche sein. (Vermute ich
mal) kenne nicht beide.

Ja, meiner Meinung nach entspricht 9 neu 5, ABER: die Skalierung geht beim Ph2 trotzdem bis 9, und da wird sich noch so mancher fragen, wieso es bei 5 schon aufhört. Aber wir sprechen hier über ein Detail, welches wohl nicht weiter tragisch ist. Einfach ein kleiner Schönheitsfehler :-)
 
B

BMGT911

Megane-Experte
Beiträge
1.464
Also ganz ehrlich...

Es ist doch völlig Wurscht was man am Radio einstellen kann...

Jeder der mit MP3s oder ähnlichen Codecs umgehen kann, weiß das man die mit einem einfachen Programm entsprechend anpassen kann. Da kann man dann die Bässe einstellen, auch wenn ich glaube das man das im Auto nicht wirklich braucht... Den einen rollende Disko wird auch mit Bose nicht daraus... mal davon abgesehen das dieser Lärm nur andere nervt...

Für normales UKW-Radio ist die ganze Einstellerei eh quatsch, da die Qualität nie so gut ist... Selbst mit dem hochgelobten DAB sind die Signale nicht so traumhaft...

Ansonsten finde ich es echt auch komisch, warum geht die Skala denn weiterhin bis 9 wenn eine Einstellung nur bis 5 zugelassen ist??? Warum ändert man da nicht entsprechend die Skala?
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Ich kann versichern, dass die Bose-Anlage im PhaseII genau so gut klingt wie die im PhaseI. :top:
Großartig einstellen konnte man doch vorher schon nichts.
Die Bose-Anlage ist die unkomplizierte Art, um Musik in guter Qualität zu hören, ohne ständig Parameter ändern zu müssen. Musik-Freaks bauen sich doch ihre eigenen Lösungen ein.
Im Autobild-Jargon könnte man die Bose-Version als "Golf " unter den Serienanlagen bezeichnen. :sarcastic:
 
maverick21

maverick21

Megane-Kenner
Beiträge
206
Dazu fällt mir nur dieser Comic ein: http://xkcd.com/670/ ;-)

Gebe Münsterländer ansonsten recht. Die Bose-Anlage ist okay für eine Werksanlage, bietet vernünftigen Sound (eigentlich sollte das Werksradio immer mind. so sein!). Da eh nur ein 11cm Woofer verbaut ist, sind dem Tiefbass ja enge Grenzen gesetzt. Über die Skalierung der Einstellmöglichkeiten kann ich mich da wirklich nicht aufregen. Wenn ich wirklich selber etwas verstellen will, dann kaufe ich mir ein ordentliches Radio inkl. Soundprozessor und Einmess-Elektronik (z.B. Alpine etc.). In meinen Augen liegen die Schwächen weiterhin eher in der Darstellung/Steuerung bei MP3 Dateien. Aber es scheint ja, als würde es durch das R-Link bald auch im Megane Veränderungen geben. VIelleicht schafft man es ja dann ID Tags auszulesen, Cover anzuzeigen eine komfortable Verzeichnisdarstellung und -navigation (die auch SCHNELL reagiert) zu implementieren und nicht die Titel nach 15 oder 20 Zeichen einfach abzuschneiden. Dafür darf die Einstellskala für Bass und Höhen gerne auch nochmal von 5 auf 3 reduziert werden :-D
 
A

Anonymous

Guest
Also ich gebe im folgenden Recht, das wenn ich eine Anzeige habe die bis +/- 9 geht, dann sollte man die auch soweit nutzen können. Wenn die ein Update machen, dann muss eben auch das Display angepasst werden, sprich Wertanzeige nur noch bis +/- 5. Es würden sich auch viele wundern wenn sie ihren Fernseher nur noch bis zu Mitte des Balken aufdrehen könnten. Nicht wenige würden dann beim Hersteller anrufen.
 
Meg3GT

Meg3GT

Megane-Kenner
Beiträge
166
Trinomic schrieb:
Also ich gebe im folgenden Recht, das wenn ich eine Anzeige habe die bis +/- 9 geht, dann sollte man die auch soweit nutzen können. Wenn die ein Update machen, dann muss eben auch das Display angepasst werden, sprich Wertanzeige nur noch bis +/- 5. Es würden sich auch viele wundern wenn sie ihren Fernseher nur noch bis zu Mitte des Balken aufdrehen könnten. Nicht wenige würden dann beim Hersteller anrufen.

:top:
 
N

Nilscux

Türaufmacher
Beiträge
10
Erfahrungen und Meinungen zur Bose Anlage

Also bei meinem Bose System kann ich den Bass bis 9 stellen. Hab mir jetzt zwar nicht die Mühe gamcht den Tread zu suchen um was es genau geht aber wie gesagt kann den Bass und höhen beides bis 9 stellen. Hört sich zwar nicht gut an aber ich kann :ok:
 

Anhänge

  • 10.jpg
    10.jpg
    30,9 KB · Aufrufe: 600
hoffi 2013

hoffi 2013

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
814
Und was hast du für ne Firmware drauf?
 
Thema: Phase2 Bose Soundsystem: Klangeinstellungen nur +/- 5
Oben