Megane 3 Philips X-tremeUltinon LED Abblendlicht

Diskutiere Philips X-tremeUltinon LED Abblendlicht im Zubehör Forum im Bereich Technik; Hallo, habe letzte Woche meine Scheinwerfer neu einstellen lassen. Die Ausleuchtung ist seither um einiges besser. Halt also auf jeden Fall was...

  1. #91 Cybermarauder, 20.08.2018
    Cybermarauder

    Cybermarauder Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    26
    Hallo, habe letzte Woche meine Scheinwerfer neu einstellen lassen.
    Die Ausleuchtung ist seither um einiges besser. Halt also auf jeden Fall was gebracht.
     
  2. Anzeige

  3. #92 dc-viper, 27.01.2019
    dc-viper

    dc-viper Megane-Kenner

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    10
    Meine persönliche Meinung zu der ganzen Thematik.... (wem es also egal ist, was der Moralapostel predigt, sollte ab hier nicht mehr weiter lesen) ....

    Es ist seitens Renault eine völlig hirnrissige und nicht nachvollziehbare Aktion gewesen, bei seinem absoluten europäischen Zugpferd in der Phase 3 keine moderne Lichttechnik anzubieten. Ein absolutes Armutszeugnis. Gab wohl bei der Planung des Modells zu viel Rotwein & Froschschenkel.

    Aber:
    Selbsthilfe der Fahrzeughalter durch das Nachrüsten illegalen Xenons oder LED ist hier in meinen Augen kein richtiger Lösungsansatz. Aus folgenden Punkten....

    ● Erlöschen der Betriebserlaubnis des gesamten Fzg. Sei nur nochmal erwähnt. Jeder weiß es. Alleine das wäre es mir schon nicht wert. Das ich auf ne illegale Schiene komme, weil der Hersteller so mehlig ist.

    ● Ohh jaaaa, die Dinger blenden. Wer viel nachts fährt, kann es beständig. Mit einem bisschen geschulten Auge kann man die Blender problemlos ausmachen. Speziell wenn die Scheinwerfer nass/schmuddelig sind, bricht sich das Licht nochmal ganz anders.
    "Heute wurde ich 0x gelichthupt !" .... ist keine Einheit dafür, ob man andere blendet oder nicht.

    ● technische Mängel durch Nachrüstsätze.
    Von geschmolzenen Lampensockeln über verschmorten Gehäusen bis hin zu Kabelbränden habe ich schon alles gesehen. Im Nachhinein immer schwer zu sagen, ob es ausgefallene Lüfter an den Kühlkörpern, schlechte hingefrickelte Kabelverbindungen oder doch ne 100W-H7 war.... wenn der Kunde die Karre zu mir bringt, hängt meist die serienmäßige H7 an dem Ort, wo früher mal dieAufnahme für den Lampensockel war. :ok:

    Mein Appel an die Fahrzeighalter mit etwas Grips unter dem Toupet:
    Zieht die richtigen Konsequenzen aus Renaults Unfähigkeit.
    Lebt mit der Leuchtkraft der H7. Oder schiebt die Karre ab, wenn es unaushaltbar ist.
    Aber lasst nicht andere Verkehrsteilnehmer dafür leiden, dass hier 2 Personen einen Fehler gemacht haben:
    - der Hersteller ( als juristische Person) in seiner Unfähigkeit, geeignete Scheinwerfer zu entwickeln.
    - Der Fahrzeughalter, der (aufgrund des günstigen Preises oder Firmenwagen) bei diesem Fahrzeug zugegriffen hat.

    So.... das war mein Wort zum Sonntag. Ich wünsche trotzdem ne dellenfreie Fahrt.
     
  4. #93 Chris_CC, 27.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2019
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    182
    Viper, vom Prinzip her gebe ich dir Recht und gerade Renault hätte das zwingend anders lösen müssen, auch weiterhin "veraltete" Xenontechnik (im Vergleich zu LED-Technik) zu verbauen wäre besser gewesen als auf Halogen mit H7 zurückzugehen.

    Nun kommt mein "Aber": Die Leuchtmittel, von denen hier die Rede ist, stammen nicht von irgendeinem dubiosen Hersteller, sondern es handelt sich um seitens des Herstellers geprüfte, spezifisch für dieses Model entwickelte Qualitätsware. Ich finde, dass die teils pauschal daherkommenden Aussagen zum Blenden etc. ein Vergleich von Äpfeln und Birnen darstellen. Ich habe mich mit dem Thema zuvor sehr (!) intensiv auseinandergesetzt und mir sind die (theoretisch) vorhandenen rechtlichen Dinge bewusst. Allerdings ist es sogar dem TÜV mittlerweile fast wurscht, was man dort verbaut hat, solange es nicht blendet - meine Erfahrung nach zwei Durchsichten mit den Leuchtmitteln.
    Ich habe das mit dem Blenden anfangs zigfach in verschiedenen Situationen m. Person in einem anderen Fahrzeug (Hang, Kuppe, Schmutz am Scheinwerfer etc.) getestet, die Ausleuchtung ist um Welten besser, ein Blenden nicht gegeben bzw. absolut nichts anderes als ob mir ein aktuelles KFZ mit entsprechender LED-Technik entgegenkommt. Vielleicht ist es auch dem geschuldet, dass die effektive Mehrleistung (Skyynet: "Das Licht ist deutlich weißer. Mit 1760 lm statt 1500 lm bei den vorher verbauten Halogenlampen haben die LEDs nominell nur 17 % mehr Licht. Wie sich dies in der Praxis auswirkt, werde ich mal nachts auf der Landstraße testen.") nicht so immens ist, was man sieht allerdings schon. Natürlich muss der Scheinwerfer gut eingestellt sein, aber wenn das nicht der Fall ist, blendet auch die Linse mit H7-Birne als Innenleben. Jedes Gegenlicht blendet in der Nacht gewissermaßen, aber das klassische direkte ins-Auge-Stechen ist hier nicht zu beobachten. Ein regelmäßiger Blick in die Scheinwerfer zeigt mir zudem, dass bisher alles tadellos funktioniert. Und ich wollte genau das Auto in der Phase 3... Wobei ich wegen des Lichts wirklich länger überlegt habe und zu dem Zeitpunkt noch keine Lösung in Aussicht war. Grips unter dem Toupet lasse ich mir deswegen definitiv nicht absprechen . ;)

    Das Problem eines ausfallenden Lüfters am LED-Scheinwerfer besteht bei Fahrzeugen mit werksseitiger Ausrüstung nebenbei genau so... Den Einbau eines nicht namhaften, aber laut Rezensionen tollen Models aus dem Netz, habe ich beispielsweise bleiben lassen und das, obwohl eine Rücksendung nicht mehr möglich war (80€ für's Arsch), weil ich zu lange gebraucht habe, um es zu testen. Erschien alles andere als vertrauenswürdig und würde ich auch nie wieder kaufen, egal was versprochen wird.

    Hast du die Lösung mit den o.g. Leuchtmitteln schon einmal live begutachten können? Ich hatte selbst meine Zweifel, was die ersten Beschreibungen angeht, aus genau den Erfahrungen heraus, die du oben mit aufnimmst!

    Beste Grüße

    Chris


    PS. Für die anderen Mitleser, nach knapp einem Jahr mit viel eingeschaltetem Licht laufen die Dinger störungsfrei ohne Probleme rund und leuchten wie am ersten Tag.
     
    feisalsbrother, Cybermarauder, Skyynet und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #94 Fairlady.Z, 27.01.2019
    Fairlady.Z

    Fairlady.Z Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.01.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Ich kann ebenfalls nicht technisch negatives Berichten. Die Dinger laufen bisher unauffällig und tadellos ... interessant wird es sicherlich nochmal nach etlichen weiteren Betriebsstunden (2-3 Jahre).

    Bzgl dem Blenden wegen der Leuchtmittel. Absoluter Bullshit ... Die Scheinwerfer sind für LED freigegeben, wurde mir letztens vom Werkstattmeister sogar mitgeteilt. Nur das es in Deutschland halt nicht zulässig ist, blos weil der Hersteller zur Auslieferung keine LED verbaut hat.
    Der Infiniti Q50 von einem Freund hat auch Voll-LED Scheinwerfer und das sind normale Linsenscheinwerfer ohne Waschdüse etc... der einzigste Unterschied ist die Niveauregulierung, die der Megane in dem Fall nicht hat.
    Wer also zu schwer beladen ist und den Gegenverkehr blendet, würde dies auch mit den Halogenbirnen tun :pst:

    Davon ab dass die LED von Philips, wie Chris auch schreibt, sicher kein 0815 Aliexpress Produkt ist.
    Per se ist ja alles was nicht OEM ist, "Müll" ... leidliches Thema selbst bei Bremsen.
     
  6. #95 Skyynet, 27.01.2019
    Skyynet

    Skyynet Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    10
    Rechtlich ist die Sache klar. Technisch sind die Philips x-TremeUltinon LED das beste Leuchtmittel, das aktuell für den Mégane zum Nachrüsten zu bekommen ist. Zu diesem Schluss kommt der hier sicherlich vielen bekannte Anbieter LZParts, der sich auf Renault und Dacia spezialisiert hat. Dort hat man ein Video zu den Leuchten erstellt und kommt - nach deutlichem rechtlichen Hinweis zu diesem Schluss,

    Renault Z.E. Elektromobilität Schleswig Holstein

    Es ist absoluter Schwachsinn, dass diese in der EU nicht zulassbar sind. Mehr Licht, hervorragende Ausleuchtung, deutlich weniger Verbrauch (ca. 0,15 Liter pro Stunde).
     
  7. #96 Humanic, 27.01.2019
    Humanic

    Humanic Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    44
    Ich will nur kurz erwähnen, dass es praktisch unmöglich ist, mit den Linsenscheinwerfern zu blenden (Ausser natürlich zu hoch eingestellt..), da die Linse das Licht bündelt. Und vor der Linse nochmal eine Art Blech ist, welche die Lichtkontur festlegt.

    Bei normalen Reflektionsscheinwerfer sieht das wieder anders aus.
    Ich selbst fahre im VW Up dort ebenfalls LEDs - ebenfalls von Philips.
    Dort würde ich aber in jedem Fall auf Markenprodukte setzen, da dort bei schlechtem Leuchtmittel das gleich Katastrophale Auswirkungen auf das Lichtbild hat.

    Ich muss jedoch gestehen, obwohl das Lichtbild dort Perfekt ist, schon ein paar Lichthupen bekommen habe (4..5 in paar Monaten). Ich denke aber dennoch, dass es nicht direkt daran liegt das ich Blende (also im im gewissen Maße schon..) - sondern dass der Scheinwerfer als solches extrem hell ist, durch die LED. Keine Ahnung wie ich es erklären soll :D
    Die Reflektorscheinwerfer sind natürlich schlecht, wenn diese verschmutzt sind und blenden dann...
     
    feisalsbrother und Chris_CC gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #97 feisalsbrother, 27.01.2019
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    257
    Moin,

    mittlerweile gibt es die Philips als Generation 2, welche habt ihr verbaut, bzw. getestet?
    Danke euch,

    Gruss Uli
     
  10. #98 Humanic, 27.01.2019
    Humanic

    Humanic Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    44
    Die gen2 sollen anscheinend +250% helleres Licht bieten.

    Wenn man jedoch vergleicht:
    Gen 1
    1750 Lumen
    6500K Lichttemperatur
    (+200% brighter light)

    Gen 2
    1500 Lumen
    5800K Lichttemperatur
    (+250% brighter light)

    Wo sie jetzt die 50% Mehrleistung her bekommen weiß ich nicht.. ich schätze durch die andere Lichtfarbe leuchtet der Scheinwerfer einfach die 50% optisch weiter ..
     
Thema: Philips X-tremeUltinon LED Abblendlicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. philips X-treme Ultinon

    ,
  2. philips ultinon led h7 montieren

    ,
  3. X-tremeUltinon LED H7

    ,
  4. x-tremeultinon led,
  5. renault megane 3 led scheinwerfer nachrüsten,
  6. philips ultinon led h7 erfahrung,
  7. philips h7 extreme ultinon,
  8. philips ultinon,
  9. philips ultinon zulassung,
  10. philips ultenon,
  11. Philips X-tremeUltinon,
  12. philips ultinon led h7,
  13. philips led h7,
  14. philips led ultinon tüv abnahme,
  15. led lampen im scheinwerfer nachrüsten scenic 3,
  16. led h7 einzelabnahme,
  17. philips led ultinon h7,
  18. renault megane led scheinwerfer nachrüsten,
  19. philips x-tremeultinon h7,
  20. X-tremeultinon,
  21. h7 philips led x-treme ultinon,
  22. PHILIPS LED 9012 X-treme Ultinon,
  23. philips ultinon gummiabdichtung,
  24. renault megane iii led h7,
  25. philips h7 led ultinon zulassung
Die Seite wird geladen...

Philips X-tremeUltinon LED Abblendlicht - Ähnliche Themen

  1. Philips X-tremeUltinon gen2 LED X-treme Ultinon Auto-Glühlampen H7 (2Stück)

    Philips X-tremeUltinon gen2 LED X-treme Ultinon Auto-Glühlampen H7 (2Stück): Moin, biete obiges LED-Set an, NP 143,- (Kauf Jan 2019), VP 120,- incl. Versand, passen nicht in meine Scheinwerfer.
  2. Megane 4 Philips X-tremeUltinon LED Abblendlicht

    Philips X-tremeUltinon LED Abblendlicht: Moin, hat die schon jemand im M4 eingebaut, wenn ja, welcher Typ? Da der Birnenträger anders als beim M3 ist, muss es dafür einen speziellen Typ...
  3. Megane 1 Rechtes Abblendlicht geht nicht/kein Strom

    Rechtes Abblendlicht geht nicht/kein Strom: Hallo zusammen, mir ist heute morgen mal aufgefallen das meine H1 Birnen auf der rechten Seite nicht gehen. Das Standlicht geht aber! Habe die...
  4. Megane 3 Abblendlicht bei FB Entrieglung

    Abblendlicht bei FB Entrieglung: Servus Leute hab jetzt seit 4 Wochen meinen megane 3 und der hat beim Öffnen über die chipkarte automatisch die Spiegel ausgeklappt und das...
  5. Megane 2 LED oder schwarze Rückleuchten für Megane 2 CC Ph. 2 gesucht

    LED oder schwarze Rückleuchten für Megane 2 CC Ph. 2 gesucht: Hallo Forum, gibt es für das o.g. Modell auch etwaitige andere Rückleuchten? Vielleicht sogar welche mit LED oder schwarz? Kann mir jemand welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden