Probefahrt und Beratung durch Autohaus

Dieses Thema im Forum "Kauf- und Verkaufsberatung" wurde erstellt von Anonymous, 11. September 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hier mal ein kurzer Abriss vom Besuch meines lokalen Renaulthaendlers von letzter Woche und die Frage ist das bei denen so ueblich?

    Ich komme rein bei ihm, schaue mich um sehe mir das Coupe an und kann ne gute viertel Stunde warten bis mal einer von seinem Stuhl aufsteht und zu mir kommt, ok einige waren in Kundengespraechen sind dabei auch an mir und meiner Freundin vorbeigelaufen haben uns aber nicht an die Sitzecke und den Kaffeeautomaten verwiesen oder zumindest registriert.

    Der, der sich dann zu uns gesellte hatte weniger Augen fuer mich, der ich doch versuchte ein Gespraech mit ihm zu fuehren, als eher fuer den Pulli meiner Freundin...... Viel Ahnung hatte er weiss Gott auch nicht vom Auto. Ich habe dann eine Probefahrt fuer morgen Samstag ausgemacht.

    Heute habe ich dann mal da angerufen um zu fragen ob mit morgen alles klar geht. O-Ton "Aeehhh Probefahrt morgen? Mit welchem Auto? ...... Aeeehhhhhmmm ja das geht klar." Daraufhin habe ich mal gefragt wieviele Freikilometer es denn bei einer Probefahrt in diesem Autohaus gaebe. Antwort maximal 50km, alles weitere waere ja keine Probefahrt mehr sondern ein Mietwagen!Also Volvo und VW hatten bei den Probefahrten bisher immer 200km.

    Ist das ueblich bei Renault? Eins weiss ich ganz sicher bei dem werde ich nicht kaufen falls es noch ein Meggi wird!

    SAL
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

  3. 7965836

    7965836 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    hmm, ist das AH irgendwo aufm dorf :grin: unverschämt sowas....
    hier in göttingen bei renault ist der Service zumindest vorbildlich, man wird sofort angesprochen, weiterverwiesen und freundlich bedient...wasser/saft/schorle/kaffee/obst/kekse /Aschenbecher stehen bereit und sind auch eine nette Geste, finde ich....ansonsten kann ich nicht viel zu sagen....
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also bei meinem freundlichen ist das anders :

    Man wird relativ schnell angesprochen und nach seinen Wünschen gefragt, sollte kein Betreuer frei sein wird man auf die Kaffeecke verwiesen.

    Alles in allem sehr freundlich und zuvorkommend :top: :top: :top:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab auch ganz andere Erfahrungen gesammelt!

    Thema Probefahrt:
    1 1/2 Stunden hatte ich mit dem 5Türer ca. 60Km Stadt
    Dann nochmal 2 Stunden mit dem Coupé ca. 150Km Stadt / Autobahn

    Bei der Wartezeit hab ich Kostenfrei für meinen Umzug ein Megane2 Coupé für 5 Tage erhalten und um mir die Wartezeit zu verkürzen hat mir mein Freundlicher auch nochmal seinen Meg3 Coupé Dienstwagen für einen Tag gegeben.

    Unterm Strich hab ich von vorn bis hinten TopService erhalten :hi:


    Meine Empfehlung: Geh einfach zu einem anderen, vielleicht größeren Händler! Schließlich haben wir ja freie Marktwirtschaft und du kannst dir aussuchen, bei wem du dein Auto kaufst.
     
  6. axelino

    axelino Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ja, wie ich öfters bemerkt habe, kein Durchschnitt, aber den Megane hatte ich vor dem Kauf im November 1 WE mit insgesamt 350km zur Probe. Dann hab ich bestellt. In der Zeit von Bestellung bis Lieferung hatte ich immer wieder nette Gimmicks wie VoFü fürs WE und solche Späße. Meine Verkäuferin hat sich auch für mich und meine Fragen und nicht für meinen "Pullover" oder den meiner Freundin (dich nicht habe) interessiert :D

    Ich würde woanders hingehen.
     
  7. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch wo anders hingehen!

    Bei mir waren auch alle sehr freundlich, nett und haben sich alle meinen Fragen etc. tapfer gestellt...und ich hatte viele Fragen :grin:
     
  8. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    0

    Also bei mir auf dem Land war auch alles OK.
    Netter Service und nette Leute.
    Ich muß aber sagen, das ich das AH schon kenne, da wir da den Suzuki meiner Frau gekauft haben.
    Probefahrt war kein Problem.
    Wann kommste wieder? 1 Stunde 2 Stunden? na, fahr mal. Viel Spaß.

    Der Verkäufer hat sogar den Chef geholt, damit der mit noch ein paar Tricks auf meinen Wunschpreis, Rate usw. kam.
    Naja, man kennt sich halt schon ein bißchen.
    Im Service habe ich auch einen Bekannten. Der Mann von einer Arbeitskollegin meiner Frau.
    Ihr wißt schon: ich kenne einen, der einen kennt, der einen hat, der weiß wo einer wohnt... :sarcastic:

    Gut keiner schenkt einem was und die verdienen auch immer noch genug, sollen sie ja auch. Wir wollen ja auch auf der Arbeit unser Geld.
    Ich kann für mich sagen, das ich zufrieden bin und mich sehr wohl fühle wenn ich ins AH komme.

    Bevor ichs vergesse, Kaffee gibts natürlich auch.

    Man kann meiner Meinung nach aber nicht sagen: "geh dahin, da is es super". Weil jeder wird immer anders behandelt.
    Als Beispiel in meinem alten Audi AH kam ich immer super zurecht. Top Preise für meine Altfahrzeuge, Top Service, nette Leute.
    Kein AH weit und breit konnte mit den Preisen, Angeboten mithalten. Habe das AH natürlich jedem weiter empfohlen.
    Doch viele kamen dort überhaupt nicht zurecht.

    Fazit, SAL geh einfach mal zu nem anderen AH wie meine Vorredner es schon geschrieben haben. Oder scheiß die
    Kerle mal richtig zusammen und wedel mit ein paar tausendern :zoom: :punish:

    Gruß
    Andy
     
  9. meggigt

    meggigt Megane-Experte

    Dabei seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    ich kann von meinem AH auch nur supi Service berichten...ist nen kleiner Händler aber gerade deshalb vermute ich den zuvorkommenden service. wenn ich rein komme, werde ich von verkäuferin, meister und chef (wenn sie da sind) mit namen begrüßt. also nicht nur hall oder guten tag sondern direkt angesprochen. und wie gesagt, ist für mich kein muss aber es schmeichelt und man fühlt sich wohl. wenn ich mal wegen was warten muss, bietet man mir und ggf. begleitung sofort nen kaffee oder wasser an. und dieser service wiederfährt mir seit jahren da und da endet die freundlichkeit nicht mit dem unterzeichnen des kaufvertrages. so muss das sein...deshalb zahle ich da auch gern beim kauf nen euro mehr, weis aber, dass wenn ich probleme oder sorgen habe, man mir immer helfen wird.

    habe aber auch in H schon anderes erlebt. ähnlich dem oben beschriebenen...halbe stunde im verkaufsraum...keiner interessiert sich für mich und begleitung....ich spreche nun nach und nach MA an...keiner ist zuständig. irgendwann hat dann mal jemand zeit und ich habe das gefühl man nimmt mich nicht ernst...es wirkt überheblich, man beschmutzt andere automarken und und und....ich machte dann nen termin für probefahrt aus...komme paar tage darauf (extra eher feierabend gemacht) und will auto holen....nö, das ist nicht da. War das nicht nächste Woche??? ...ne, ganz bestimmt nicht! ...habe dann ne woche später auto noch zum testen bekommen aber bereits bei der erstberatung war klar, hier lass ich mir nun nen angebot machen...egal wie das ausfällt.

    ich ziehe dann eher den familiären betrieb mit serviceorientierter beratung vor....auch wenn es paar euro mehr kostet. qualität hatte schon immer seinen preis :laugh:
     
  10. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    0

    Ich muß vielleicht noch sagen, das ich es schön finde wenn ich nicht direkt angesprochen werde.
    Wenn ich schon in einen Laden (egal was für einer) gehe, und direkt kommt einer gelaufen finde ich
    persönlich nicht so schön. Erst mal in Ruhe schauen und dann jemanden herbei geholt. Wenn ich was will,
    hol ich mir schon jemanden.
    Das empfindet natürlich jeder anders aber die Verkäufer denken vielleicht teilweise so wie ich.

    Gruß
    Andy
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich hatte da keine Probleme, mein AH hatte nur viel zu tun und man musste beim ersten Kontakt ein wenig warten. Danach alles ohne Probleme und Wartezeiten. Probefahrt konnte ich am WE solange machen wie ich wollte und konnte, wenn ich gewollt hätte, auch die anderen Megane Varianten haben können für eine Probefahrt.

    Schon erstaunlich, wie groß die Unterschiede beim Serviegedanken, der jeweiligen Freundlichen sind.
     
  12. meggigt

    meggigt Megane-Experte

    Dabei seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    da stimme ich dir zu, da es mir ebenso geht...aber ich denke man kann nen autohaus nicht mit z.b. klamottengeschäft oder so vergleichen. beim auto geht es doch emotionaler zu und da ist ne beratung/information von seite des autohauses m.M. nach wichtig und empfinden die wenigsten als aufdringlich. wenn doch, kann man es ja dem freundlichen sagen und ihn erstmal wegschicken :-)
    aber mir ging es z.b. so, dass ich von einem bein aufs andere mich bewegte, meine blicke suchend waren und sich dennoch keiner um mich kümmerte oder mich mal ansprach. sowas finde ich dann schon schlecht und keinesfalls serviceorientiert.

    naja und das mit direkt ansprechen (ggf. mit namen) erfolgt ja auch nur, wenn man schon lange kunde ist und sich gut miteinander versteht...

    gruß,
    Sven
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe bei meinem AH vorher schon ein Gebrauchten gekauft und war zwischen zeitlich schonmal da und habe für ein Clio interesse gezeigt, naja der Verkäufer hatte wohl kein Interesse an einem Geschäft. Ging meinem Vater beim gleichen Verkäufer auch so, war aber ein Dacia, den er haben wollte.
    Die Autos die Bestellt waren mussten wech, sonst wurde kein anderes Auto verkauft.
    Naja, was soll's nachdem meine Verkäuferin meines Vertrauen leider nicht mehr in dem AH war, brauchte ich einen neuen meines Vertrauens.
    Gesagt getan Megane gesehen, Clio vergessen, super Beratung mit Probefahrt ohne Km Begrenzung, hat mir sogar von anderen Autos die Farben gezeigt war etwas unschlüssig deswegen. Abwicklung mit dem Gebrauchtwagen lief auch ohne Probleme, brauchte nur mein HAns-Hermann unter setzen und um den Rest hat sich der Verkäufer drum gekommert!
    Sonst wenn ich ins AH komme und es mal länger dauert, gibt es Getränke, KAffee usw... und wenn der Werkstattmeister Zeit hat wird einem die Rechnung sogar noch beim Kaffee erklärt!



    Bin derzeit richtig zufrieden mit denen. War glaube beim gleichen AH wie 7965836, bloß andere Stadt!
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn mir sowas passiert, drehe ich auf der Stelle um und suche mir einen anderen Händler. Ist mir selbst bei einem Händler passiert.
    Einfach zum Nächsten gehen.
     
  15. vibas

    vibas Megane-Kenner

    Dabei seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns war eigentlich alles in Ordnung!

    Ok, beim Termin zur Probefahrt kam der Verkäufer 20 min zu spät, aber die Kollegen haben uns Kaffee und Wasser angeboten.
    Und da er 20 min zu spät war musste er diese auch an einem Freitag seiner Arbeitszeit draufschlagen, da wir (allerdings ungewollt :agree: ) ) leider erst zu Geschäftsschluss wieder da waren und dann erst den Kaufvertrag besprochen und abgeschlossen haben.

    Überschwänglich war er zwar nicht, aber auf sachlicher Ebene absolut kompetent und unemotional freundlich.

    Zu den Vorpost:
    Ich mags zwar auch nicht, wenn jemand, sobald ich das Gebäude betrete, um mich rumschlawenzelt, aber wenn ich Augenscheinlich, wie du es beschrieben hast, warte....... nee, dann kaufe ich auch woanders!
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    @vibas Ich habs schon beim ersten mal verstanden. :grin:
     
Thema:

Probefahrt und Beratung durch Autohaus

Die Seite wird geladen...

Probefahrt und Beratung durch Autohaus - Ähnliche Themen

  1. Probefahrt mit Megane GT TCE 220

    Probefahrt mit Megane GT TCE 220: Am Montag darf ich für ein paar Stunden dieses Gefährt mein Eigen nennen: :yahoo: Hab über den Renault Probefahrten Service mal eine Anfrage für...
  2. Meine Probefahrt mit dem Megane Grandtour DCI 160

    Meine Probefahrt mit dem Megane Grandtour DCI 160: So nun war ich heute eben in Rosenheim und bin den DCI 160 probegefahren. Was soll ich sagen, ein Traum von einem Motor. :top: Hat zwar erst...
  3. Probefahrt Megane R.S.

    Probefahrt Megane R.S.: Hallo liebe Leute, obwohl hier schon der ein oder andere einen Megane R.S. geordert bzw. auch schon vor der Tür stehen hat wollte ich euch meinen...
  4. Megane 2 Beratung 2-Wege-Lautsprecher Pioneer TS-Q 131 C

    Beratung 2-Wege-Lautsprecher Pioneer TS-Q 131 C: Hallo zusammen... Da meine lautprecher ziemlich am arsch ist habe ich mir dieses 2 wege system bestellt.. ich habe aber nicht an die hinteren...
  5. Megane 2 Kaufberatung - Autoradio mit Adapter, Bluetooth, MP3, USB ... Optional CD

    Kaufberatung - Autoradio mit Adapter, Bluetooth, MP3, USB ... Optional CD: Hallo und guten Abend, wie man den Titel entnehmen kann sicher ich ein neues Autoradio da ich mit dem vom Vorbesitzer eingebauten JVC Radio...