Megane 4 Probleme mit Megane IV

Diskutiere Probleme mit Megane IV im Motor & Technik Forum im Bereich Technik; Hallo Forum Gemeinde! Ich habe mir anfang diesen Jahres (Ende Februar) dieses Auto "gegönnt": Renault Megane IV TCe 160 GPF Bose Edition EDC, Bj....

  1. #1 dodfrig, 06.06.2019
    dodfrig

    dodfrig Türaufmacher

    Dabei seit:
    06.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum Gemeinde!

    Ich habe mir anfang diesen Jahres (Ende Februar) dieses Auto "gegönnt":
    Renault Megane IV TCe 160 GPF Bose Edition EDC, Bj. 2018, Erstzulassung: 29.11.2018, Schaltgetriebe, 500km runter

    Mir sind bereits einige Probleme aufgefallen, evtl. hat jemand schon die gleiche Erfahrung gemacht und kann mir helfen bzw. etwas mehr Informationen geben.

    1) Klimaanlage heizt/kühlt nicht richtig, aus den Lüftern kommt auch so gut wie keine Luft raus

    2) das automatische öffnen der Türen mit der Fernbedienung funktioniert auch nur gelegentlich, nicht selten muss ich die Türen manuell öffnen

    3) das Auto gibt nach dem Start automatisch Gas, für 20-30m, auf der Arbeit haben wir einen ziemlich engen Parkplatz, viele Fußgänger, hier wird eigentlich immer mit Schrittgeschwindigkeit gefahren. Mit meinen Auto aber undenkbar da dieses ohne mein zutun im ersten Gang bis 18kmh und im zweiten bis 30kmh beschleunigt

    4) ab einer Geschwindigkeit von 160kmh stößt das Auto so viel weißen Qualm aus (Auspuff) dass die Fahrer hinter mir den Abstand vergrößern

    5) gerade heute Früh auf den Weg zur Arbeit, habe ich in den 2.Gang schalten wollen und das Auto jedesmal wenn ich das Gaspedal gedrückt habe gebremst, musste das Auto dann aus machen und neu an.

    Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Leider ist die Händlerwerkstatt bei der ich dieses Auto gekauft habe ausgelastet, ich habe nächste Woche erst einen Termin (habe 3 Wochen warten müssen). Obwohl es ein sehr schönes Auto ist fange ich langsam an den Kauf zu bereuen.

    Viele Grüße!
     
  2. #2 FendiMan, 06.06.2019
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    109
    Der Wagen ist ja neu, darum ab zum Händler.
    Der kann sich nicht auf "Auslastung" ausreden, wenn hier Mängel auftreten, die eigentlich sicherheitsgefährdend sind und das Auto unfahrbar machen.
    Droh mit Kauf-Rückabwicklung, wenn die sich weiter stur zeigen.
     
    feisalsbrother gefällt das.
  3. #3 dodfrig, 08.06.2019
    dodfrig

    dodfrig Türaufmacher

    Dabei seit:
    06.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das Auto nun in der Werkstatt, sie konnten weder etwas finden noch etwas nachstellen

    Das Problem mit den Türen öffnen wurde wohl durch Reinigung behoben. Das automatische Beschleunigen soll "normal" sein. Kann das jemand bestätigen?

    Ich soll ihn heute holen und halt "weiter testen"..
     
  4. #4 FendiMan, 08.06.2019
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    109
    Was soll daran normal sein?
    Ein Auto kann schon bei Leerlauf im 1.Gang kriechen, mein Megane hat das gemacht, aber hat dabei nicht auf 18 Km/h beschleunigt, sonder das war Schritttempo.
    Lass dir das bei einem anderen Wagen zeigen, wenn das normal ist, muss das ja jedes Auto machen.
     
  5. ASpeed

    ASpeed Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    38
    Nur um sicher zu gehen: Du schreibst du hast EDC - also Automatik. Dann wieder ist vom Schaltgetriebe die Rede. Was stimmt nun?

    Dass ein Auto mit Automatikgetriebe auch fährt und ein wenig beschleunigt ohne dass man am Gas steht ist tatsächlich normal.

    LG ASpeed
     
    feisalsbrother gefällt das.
  6. #6 FendiMan, 08.06.2019
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    109
    Aber nicht 18Km/h...



    Das schaut sehr nach Schaltgetriebe aus.


    Aber wie gesagt - Neuwagen, ab zur nächsten Renault-Vertretung, die müssen alle Fehler auf Werksgarantie beheben.
     
  7. pd510

    pd510 Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Meiner dreht den Motor auch beim anfahren etwas hoch. Habe aber den TCE 130, also mit Automaten
     
  8. A_Andy

    A_Andy Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    6

    Problem ist beim M4 bekannt, sind die entweder die Lüftungsklappen die nicht funktionieren oder ein Softwareproblem

    Ist bei 50% der M4 so, bei einem gehts immer bei einem anderen nicht. Austausch Sensoren könnte helfen

    Darf er nicht machen, für das EDC gibt es dafür Softwareupdate, denke hierfür auch.

    Das ist aber ein grober Sicherheitsmangel, aber noch nie gehört das jemand sowas berichtet.

    Wo gibt es denn sowas, da sind Sicherheitsrelevante Sachen dabei.
    Ich hatte das mit dem EDC-Getriebe auch, der wollte es am liebsten da behalten, haben einen Termin 3Tage später gemacht.

    Grüße
     
Thema: Probleme mit Megane IV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane IV Probleme

    ,
  2. renault megane 4 grandtour probleme

    ,
  3. renault megane iv Grandtour probleme

    ,
  4. renault megane 4 motor Probleme TCe 160 gpf
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Megane IV - Ähnliche Themen

  1. Renault megane 2 grandtour ohne Funktion

    Renault megane 2 grandtour ohne Funktion: Hallo.. Ich habe große Probleme mit meinem renault megane 2 grandtour Bj 2005 Wenn ich das Fahrzeug ganz normal starten möchte, also Karte rein,...
  2. Megane 3 Mille Miles 18 Zoll von Laguna auf Megane?

    Mille Miles 18 Zoll von Laguna auf Megane?: Hallo, Suchfunktion habe ich benutzt, die Felgen vom 3er Laguna sollten ja auf den Meggi passen. Bezeichnung: Mille Miles Teilenummer: VA...
  3. Megane 2 Mein Megane spinnt

    Mein Megane spinnt: Ich hoffe hier Rat für mein Problem zu finden, denn sämtliche Werkstätten sind ratlos. Ich fahre meinen Megane knapp 2 Jahre und seit gut einem...
  4. Megane 3 Technikfrage Megane 3 mit EDC

    Technikfrage Megane 3 mit EDC: Hallo zusammen Bei "älteren" Fahrzeugen geht ja ein Gestänge mehr oder weniger direkt vom Schaltknüppel ins Getriebe. Deshalb soll es da ja auch...
  5. Megane 3 2013er Megane CC -> Zuverlässig oder Groschengrab?

    2013er Megane CC -> Zuverlässig oder Groschengrab?: Moin zusammen! Nachdem mein ursprünglicher Traum (ein Mazda MX-5) aus Platzgründen geplatzt ist, bin ich gerade auf der Suche nach einem größeren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden