Megane 2 Probleme nach Fahrwerksumbau

Diskutiere Probleme nach Fahrwerksumbau im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo Mitglieder, ich habe Folgendes Problem bei meinem Megane 2 Ph1. 5 Türer: Ich habe ein neues Fahrkwerk eingbebaut bekommen. (Firma Vogtland)...

  1. #1 dergd94, 30.05.2014
    dergd94

    dergd94 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Mitglieder,

    ich habe Folgendes Problem bei meinem Megane 2 Ph1. 5 Türer:
    Ich habe ein neues Fahrkwerk eingbebaut bekommen. (Firma Vogtland) Die Freude war groß, schrumpfte jedoch nach der ersten Fahrt.
    Ein Polterndes Geräusch tauchte auf. Es kam von der Beifahrerseite hinten. Ich zurück zur Werkstatt und gefragt was das sein kann. Diese hat sich den Einbau nochmal angesehen aber konnte nichts feststellen.
    Ich habe dann den neuen Stoßdämpfer gegen den alten Seriendämpfer getauscht. Das Geräusch war weg. Somit lag es am Dämpfer, dachte ich zuerst. Ich dann bei Vogtland nach einem Ersatzdämpfer angefragt. Diesen dann bekommen und auch eingebaut. Die Geräusche sind trotz neuem Dämpfer immer noch da. Was mich wunder, das es nur auf der Beifahrerseite auftaucht.
    Vielleicht kann mir einer von euch helfen, woher dieses Geräusch kommt.

    Was dazu seid kurzem ist:
    Bei starken rechtskurzen knackt es drei mal, natürlich auch nur auf der Beifahrerseite.

    Danke schonmal für Eure Hilfe
    dergd
     
  2. #2 boyco69, 30.05.2014
    boyco69

    boyco69 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    Sitzt die Feder richtig in den Tellern drin ?
    Ich hatte bei mir die eine Seite auch korrigiert.
    Wenn das Feder Ende oben mit der Öffnung in Fahrtrichtung zeigt wirkte es bei mir so als ob die Feder nicht mehr sauber auf dem Nubbel sitzt.
    Hatte daraufhin beide Federn mit dem Ende also der offenen Seite nach hinten gedreht.
    Ansonsten könnten auch einfach die Lagergummis des Achsträgers hin sein.
     
  3. #3 dergd94, 30.05.2014
    dergd94

    dergd94 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Ja. Die Feder sitzt genau so wie auch auf der Fahrerseite.
    An die Lagergummis habe ich noch nicht gedacht. Aber wäre das Geräusch dann nicht auch beim alten Seriendämpfer zu hören?
     
  4. #4 Riffelblech, 30.05.2014
    Riffelblech

    Riffelblech Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Hinterachsbuchse vielleicht defekt oder verspannt? Wenn ich so was einbauen löse ich immer die Verschraubungen aller Buchse vorne und hinten denn bei Verspannung hat es Geräusche und die gehen schneller kaputt. Noch ein Punkt warum Qualität manchmal teurer ist als andere Werkstätten.
     
  5. #5 boyco69, 30.05.2014
    boyco69

    boyco69 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    Der alte Seriendämpfer war vielleicht so weich das er das Problem "geschluckt" hat.
    Die neuen Dämpfer sind ja straffer und in Verbindung mit der Tieferlegung tritt eben das Problem auf.

    Meine Lagerbuchsen sahen letztens bei meinem Wechsel auch nicht mehr sooo dolle aus.
    Geräusche treten zwar nicht auf aber ich habe schon etwas das Gefühl das die leicht schwammig werden.
    Da hat es Renault leider nicht so mit Qualität, war bei meinem Laguna 2 auch schon extrem anfällig und machte sich dort ebenfalls mit Poltern usw gut bemerkbar.
     
  6. #6 dergd94, 30.05.2014
    dergd94

    dergd94 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Ob die Buchse defekt ist, kann ich nicht sagen. Oder kann man das erkennen?
    Lagerbuchsen selber wechseln oder lieber die Werkstatt machen lassen?

    Kommt auch das dreimalige Knacken in Rechtskurven daher oder gibts da noch ein anderes Problem?
     
  7. #7 boyco69, 30.05.2014
    boyco69

    boyco69 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    Das kann man z.T. schon sehen indem man die Hinterachse mal anhebt und sich die Gummilager anschaut ob die Rissig oder spröde sind.
    Zum Austausch brauchst dann aber Presswerkzeug.

    Aber schaue dir nochmal die Aufnahme des Dämpfers an ... nicht das der Vogtland Dämpfer oben zuviel Spiel in der Führung hat und dort vielleicht einfach hin & her klappert :-?
     
  8. #8 dergd94, 30.05.2014
    dergd94

    dergd94 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Ok. Fall es das ist muss ich wohl zur Werkstatt ;) solch Werkzeuge habe ich dann nicht.

    Die Idee mit der Aufnahme hatte ich auch schon. Nur sitzt der eigentlich ziemlich feste drin und ich hätte auch keine Idee wie ich das ändern könnte.
     
  9. #9 boyco69, 30.05.2014
    boyco69

    boyco69 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    Ist auch nur so´n Gedanke von mir das es in der Aufnahme klappern könnte sofern der Dämpfer oben nicht recht stramm sitzt.
    Abhilfe könnte dort sein die Schraube oben nachzuziehen oder falls dort aus welchen Gründen auch immer zuviel Spiel drin ist eine Unterlegscheibe mit einzusetzen.
     
  10. #10 dergd94, 01.06.2014
    dergd94

    dergd94 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Gestern habe ich mir die ganze Sache noch einmal angsehen:

    Die Feder sitzt ordentlich in den Aufnahmen drin
    An den den Gummis kann ich keine porösen Stellem entdecken

    Jetzt bräuchte ich nur noch einmal die Info, was genau die Lagerbuchsen sind. Vielleicht mit einem Bild :)
     
  11. #11 boyco69, 01.06.2014
    boyco69

    boyco69 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
  12. #12 dergd94, 01.06.2014
    dergd94

    dergd94 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank.
    Wegen den Teilen war ich sogar schonmal in einer Werkstatt und habe mir einen Kostenvoranschlag geben lassen. Aber als ich den Preis gesehen habe, erstmal weit weit nach hinten geschoben.
     
  13. #13 boyco69, 01.06.2014
    boyco69

    boyco69 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    Ob die Lager jetzt aber wirklich schuld sind kann man aus der Ferne schlecht sagen.
     
  14. Oliver

    Oliver Guest

    Ich vermute die härtere Gummilagerung der Sportdämpfer. Ich hab bei meinen originalen Dämpfern die "Löcher" im Auge ausgespritzt. Dadurch ist es zwar härter, aber klappert jetzt manchmal...naja einen Tod muss man sterben.....ich sach nur Unibal...;)
     
  15. #15 dergd94, 02.06.2014
    dergd94

    dergd94 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Morgen gehts mal zu einer anderer Werkstatt. Mal sehen was die sagen. Trotzdem danke schon mal. :)
     
Thema:

Probleme nach Fahrwerksumbau

Die Seite wird geladen...

Probleme nach Fahrwerksumbau - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Neue Kupplung, alte Probleme

    Neue Kupplung, alte Probleme: Guten Abend liebe Megane-Gemeinde. Vergangenen Samstag bin ich mit einem Kupplungsschaden kurz vor Hannover liegen geblieben. Die Kupplung kam an...
  2. Megane 4 Probleme im Antrieb (Getriebe - Motor?)

    Probleme im Antrieb (Getriebe - Motor?): Hallo zusammen, ich bin eigentlich mit meinem Megan 4 Bose Edition TCe130 sehr zufrieden wenn da nicht ein rütteln aus der Antriebskulisse kommen...
  3. Megane 4 Probleme mit Start & Stop Automatik

    Probleme mit Start & Stop Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und seit 2 Wochen wieder in die Renault Familie zurück gewandert. Ich habe mir einen Megane Grandtour...
  4. Megane 4 Probleme mit Megane IV

    Probleme mit Megane IV: Hallo Forum Gemeinde! Ich habe mir anfang diesen Jahres (Ende Februar) dieses Auto "gegönnt": Renault Megane IV TCe 160 GPF Bose Edition EDC, Bj....
  5. Megane 3 Probleme mit meinem PDC

    Probleme mit meinem PDC: Hallo zusammen, mein Name ist Holger und ich bin neu im Board und hoffe unter den Fachleuten hier Hilfe zu bekommen. Ich versuche mal mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden