Radbolzen gebrochen. Neue Bolzen, welche nehmen?

Diskutiere Radbolzen gebrochen. Neue Bolzen, welche nehmen? im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo liebe megane III Gemeinde, wollte heute Mittag mal flott die Räder wechseln. Beim letzten Rad dann knacks! Ist einer der Reifenbolzen...

  1. #1 kuruemeru, 04.05.2013
    kuruemeru

    kuruemeru Megane-Kenner

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe megane III Gemeinde,

    wollte heute Mittag mal flott die Räder wechseln.

    Beim letzten Rad dann knacks! Ist einer der Reifenbolzen gebrochen. -_-
    Felge wieder ab, konnte ich das Gewinde zum Glück noch mit der Zange greifen und rausdrehen.

    Hab dann einen Bolzen von den Winter Alus genommen. Hab den Drehmomentschlüssel zum festziehen angesetzt. Knacks... Der zweite Bolzen... -_- diesmal steckt der tief in der Bremse,
    Keine Chance den so einfach wieder herauszubekommen. Hab nun 4 der "Winterbolzen" reingemacht.

    Nun war ich im örtlichen Baumarkt für Ersatz. Fehlanzeige. Atu hatte auch keine vergleichbaren... Verwiesen auf Renault, die hatten leider schon geschlossen.

    Vertrau den Renault Bolzen nicht mehr. Welche kann man nehmen um diese komplett auszutauschen? Hab im Sommer die Sari Felge drauf.

    Fahr nun mit 4 Schrauben Montag morgen zum Renault... :-/ soll ja kein Dauerzustand werden.

    Vielen Dank für jeden Hinweis und Rat.

    Krü :)
     
  2. #2 RonnyTCE, 04.05.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    15
    Mit wieviel Drehmoment hast du die denn angezogen?

    Ich habe noch nie einen abgebrochen und ich wechsele unzählige Renault-Räder.

    Wo ist es denn passiert? Vorn oder Hinten? Wobei hinten "schöner" währe, weil man vorn sehr schnell die Radnabe zur sau macht.
     
  3. #3 kuruemeru, 04.05.2013
    kuruemeru

    kuruemeru Megane-Kenner

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Bei 120 nm :-( so wie in den Jahren davor auch.

    Hinten. Fahrerseite.
     
  4. #4 RonnyTCE, 04.05.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    15
    Na da dürfen die noch nicht brechen. Nicht das dir dein Drehmomentenschlüssel nen streich gespielt hat. Hat meiner dieses Jahr auch gemacht, der wollte einfach nicht knacken.

    Ich mach das jetzt immer so mit meinen. Erst mit 90Nm anziehen und dann mit 110Nm.

    Der Rest ganz einfach mit nen Linksdreher raus gehen.
     
  5. #5 BMGT911, 04.05.2013
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    3
    120 ist schon recht männlich, vorallem bei Alufelgen...

    110 reichen völlig aus, nichts desto trotz brechen da noch keine Radbolzen... Da musst du schon den Schrauber ganz schön verkantet haben... Du musst mal das Gewinde da checken...

    Aber bei einer Schraube würde ich zu Renault gehen.

    Als Ausweichmöglichkeit empfehle ich vllt Schrauben mit Felgenschloss ;) Da kannst du an jedem Rad eine raus machen...


    Ansonsten gibts schrauben überall zu bestellen... Febi-Bilstein stellt noch Schrauben her... Ansonsten gibts ne Menge Anbieter im Internet... SCC vertreibt auch Schrauben auf Spurverbreiterung.de
     
  6. #6 kuruemeru, 04.05.2013
    kuruemeru

    kuruemeru Megane-Kenner

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ok. 110 NM. :) für die Zukunft gespeichert.

    Dennoch heftig. Hab ein wenig das Gefühl, dass die beim letzten Werkstattbesuch mein Gewinde zerschossen haben.
    Da wurden die hinteren Bremsen geprüft... Also mit Räder abmachen, aber halt noch nicht gemacht.

    Hab die Bremsscheiben noch rumliegen gehabt, kam bisher nicht zu diese wechseln zu lassen, nun muss ich's. So müssen die wenigstens den alten Bolzen nicht mehr rausbohren oder dergleichen. Sondern in Endeffekt nur Bremsen wechseln :)

    Also kann man einfach "irgendwelche" Schrauben nehmen? Müssen das nicht die speziellen von Renault sein? Also könnte ich auch die Schrauben der Winteralus nehmen? So als Beispiel? Hab keine Lust, dass das nochmal passiert. :( dachte eigentlich das ich in einer Stunde fertig bin, stattdessen war der ganze Nachmittag im Eimer :-(
     
  7. #7 TL_Alex, 04.05.2013
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    1
    Egal ob 100, 110 oder auch 120 Nm, die Radbolzen brechnen nicht einfach ab, immerhin sollen die so festgezogen ja auch noch Kräfte übertragen und aushalten.

    Beim Skoda sind 120 vorgegeben beim RS sind es 130?

    Entweder du hast wirklich einen defekten Drehmomentschlüssel, oder in der Werkstatt wurden die Bolzen schon beschädigt.

    Du kannst die anderen Schrauben nehmen wenn sie den gleichen Kegelbund haben und die Länge passt.
    Halte 2 nebeneinander und Schau ob sie gleich sind
     
  8. #8 BMGT911, 04.05.2013
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    3
    Nein du kannst irgendwelche nehmen,
    wichtig ist das der Kopf stimmt. Außerdem die Länge des Gewindes und die Steigung, die ist aber bei jedem Megane 3 gleich.
    Also auch die von deinen Winterreifen...

    Ich glaube auch das wohl das Gewinde defekt ist, anders ist der Fehler wohl kaum zu erklären... Bei einer hätte man es noch aufs Material schieben können aber zwei?? Nee da ist was faul...


    Ne Alufelge würde ich nie über 110 anziehen... Warum genau Skoda solche Werte vorschreibt ist mir allerdings auch schleierhaft...
     
  9. #9 kuruemeru, 08.05.2013
    kuruemeru

    kuruemeru Megane-Kenner

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ist nun wieder repariert. Musste zum Glück die Bremsen hinten tauschen, das Radlager ist ja integriert, von daher direkt die neuen Teile installiert (Bosch Bremsscheiben und Redstuff Beläge - Hammergeil die Dinger!)

    150 EUR ärmer... Aber glücklich. :)
     
  10. #10 Multi-Fanfare, 13.05.2013
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    79
    Radschrauben kann man zerstören wenn man sie vor dem Einschrauben fettet oder öl.....wer die dann mit Drehmoment anzieht, zieht sie fester an als die 110 Nm, weil die Schraube weniger Widerstand hat.....dabei können sie gelängt werden und später beim Fahren wird die Bremse so heiss dass das Fett und Öl aus dem Gewinde läuft. wenn du jetzt die Radschrauben löst musst du mehr Nm aufwenden als 110 Nm weil die Losbrechkraft des Gewindes jetzt höher als die 110 Nm ist.....und dabei reissen sie dann ab....muss nicht , aber kann-je nachdem wie sie beim Festziehen schon geschädigt wurde.
    Fett und Öl gehören nur an s Gewinde wenn man sie nachneiden muss, danach muss man das Gewinde wieder reinigen.
     
  11. #11 Anonymous, 13.05.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wo haste denn dass her ? Wenn ich 110Nm an dem Schraubenkopf ansetze ,dann sind es 110 Nm . Ich öle das Gewinde immer ein damit ich beim Wechsel keine Probleme mit dem Rost habe. Denn durch diesen Dreck kannste dir auch das Gewinde versauen. Wenn ich die dann reinschraube mal vorher eben mit nem Tuch abreiben. Übrigens wenn das Gewinde schwergängiger ist , haste Probleme. Schraube noch nicht richtig fest , aber 110 Nm erreicht. Kann dir dann passieren.
     
  12. #12 bartolomew-j-s, 13.05.2013
    bartolomew-j-s

    bartolomew-j-s Megane-Kenner

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    mir ist aber auch das gleiche passiert...hab auch mal direkt zwei Stück versenkt und das mit Drehmomentschlüssel auf 110NM...ich denk mal die sind qualitativ nicht der Bringer, hatte das bis jetzt auch noch nie, das mir die Radschrauben abgebrochen sind
     
  13. #13 Anonymous, 13.05.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hattest du die vorher eingeölt ? Damit jetzt kein Missverständnis aufkommt. Ich meine damit nicht dick einölen und dann einschrauben. Wenn ich die Räder wechsel , sprühe ich auf die Schrauben, die ich ja dann erst in der nächsten Saison brauche, etwas Öl auf. Ich habe es einmal nicht gemacht und durfte dann schön mit der Drahtbürste nacharbeiten. So wenn es soweit ist wische ich die Schrauben mit einem Lappen ab .Es bleibt dabei immer ein Rest an Öl. Bis jetzt hatte ich keine Probleme. Ob Schrauben abdrehen weil sie geölt sind ? Kann auch an den Schrauben selber liegen oder am Drehmomentschlüssel.
     
  14. #14 Multi-Fanfare, 13.05.2013
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    79
    mal ein Beispiel:
    Anzugsdrehmomente nach DIN für verzinkte Schrauben, mittlerer Reibwert, trocken, Güte 8.8:
    M8: 23 Nm
    M10: 45 Nm
    M12: 79 Nm
    M20: 395 Nm
    Für geölte Schrauben gelten andere, niedrigere Werte.
    Wir nennen die Anzugsmomente nur weil wir immer wieder danach gefragt werden... unser Statiker sagt, mit
    Gefühl von Hand anziehen ist besser als mit einem Drehmomentschlüssel überdrehen!
    Also beim Anziehen der Schrauben bitte die alte Schlosser-Weisheit beachten: Fester als fest ist ab!
    https://www.wimo.com/download/MC-900.pdf
     
  15. #15 Anonymous, 13.05.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sowieso, wenn ich merke da sollte langsam ein "Knack" kommen und es tut sich nichts , bloss nicht drehen bis Wasser kommt. Dann lieber nochmal checken.
    Unser Motto war immer"Nach Fest kommt Lose". :grin:
     
Thema: Radbolzen gebrochen. Neue Bolzen, welche nehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane radschraube abgerissen

    ,
  2. Renault megan Alufelgen festziehen

    ,
  3. radbolzen renault megane 4

    ,
  4. anzugsdrehmoment alufelgen renault megane,
  5. Reifenbolzen wechseln,
  6. 8200310797 bolzen,
  7. neue bolzen,
  8. megane rs anzugsmoment radlagerschrauben
Die Seite wird geladen...

Radbolzen gebrochen. Neue Bolzen, welche nehmen? - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Kein Ton beim Neuen Radio

    Kein Ton beim Neuen Radio: Hallo bin neu hier. Fahre einen Renault megane 2 Kombi Bj 08. Habe mit jetzt ein Doppel Din Radio mit android geholt von der Firma Tristan Auron...
  2. Megane 3 TomTom... Neue Karte ist ein Rückschritt!

    TomTom... Neue Karte ist ein Rückschritt!: Hallo liebes Forum! Meine Frau fährt den Megane 3 Tce 130 Böse Edition Nachdem in unserer Gegend viele Strassen, Querspangen, Umgehungsstrassen...
  3. Getriebeaufhängung gebrochen

    Getriebeaufhängung gebrochen: Plötzlicher Bruch der Getriebe-Motor-Aufhängung links bei meinem Mégane 3 (6 Jahre 4 Monate alt, 33.750 km!) bei langsamer Fahrt im Stadtverkehr....
  4. Megane 3 Neue front Stoßstange, worauf muss ich achten?

    Neue front Stoßstange, worauf muss ich achten?: Guten Tag, ich hatte einen kleinen Auffahrunfall bei dem meine front Stoßstange ein paar Blessuren von getragen hat. Da ich nach einer guten...
  5. KW V3 Gewindefahrwerk *fast neu*

    KW V3 Gewindefahrwerk *fast neu*: Verkaufe hier mein KW V3 Gewindefahrwerk da ich auf das Clubsport 2 Fahrwerk umgestiegen bin. Das Fahrwerk war nur cirka 1000 km verbaut und sieht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden