Radio defekt, was steht auf dem Bauteil

Diskutiere Radio defekt, was steht auf dem Bauteil im Forum HiFi, Navi & Kommunikation im Bereich Technik - Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu dem Radio im Megane3 meines Bruders (ohne USB und ohne Bluetooth/nur mit CD Laufwerk). Das Radio ist beim...
Garfield_73

Garfield_73

Einsteiger
Beiträge
20
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu dem Radio im Megane3 meines Bruders (ohne USB und ohne Bluetooth/nur mit CD Laufwerk).
Das Radio ist beim Überbrücken der Batterie ausgefallen. Leider hat der liebe Herr der meinem Bruder unterwegs Starthilfe geben wollte zuerst, seine Batterie falsch verpolt an meine Batterie angeschlossen. Letztendlich hat er den Fehler zwar gesehen, aber die kurze Zeit der falschen Polung hat ausgereicht, das danach das Radio nicht mehr anging.

Nachdem ich das Radio zerlegt habe, ist mir aufgefallen, das ein Bauteil ausgefallen ist. Ich denke, es handelt sich dabei um eine Diode, die als Sicherung/Siebung in dem Radio verbaut ist. Leider ist die Beschriftung nicht mehr lesbar. Das defekte Bauteil ist nicht schwer zu übersehen, es ist das mit der "Beule" in der Nähe der Anschlüsse.

Sollte jemand von euch vielleicht das Radio irgendwo nach einem Tausch im Keller liegen haben, wäre ich sehr dankbar wenn er mal nachsehen könnte, was auf dem Bauteil steht.

Viele Grüße,
Sascha
 

Anhänge

  • IMG_20170828_225541.jpg
    IMG_20170828_225541.jpg
    313,7 KB · Aufrufe: 481
  • IMG_20170828_225548.jpg
    IMG_20170828_225548.jpg
    365,6 KB · Aufrufe: 485
  • $_57.JPG
    $_57.JPG
    36,2 KB · Aufrufe: 471
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.284
Moin,

evtl. ist mehr defekt, als nur dieses Bauteil. Bevor du das Radio "kaputt reparierst", würde ich bei ebay, usw. nach einem gebrauchten suchen. Notfalls kannst du ja die Platine komplett tauschen. Oder du nimmst gleich eines mit Bluetooth, usw.

Gruss Uli
 
Garfield_73

Garfield_73

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
20
Hallo,
das Bauteil war nur noch ein Stück Plastik mit zwei Anschlüssen. Da es in keine Richtung mehr messbar war und hochohmig wie ein Stück Holz habe ich einfach eine 4001er Diode eingebaut. Da das alte Bauteil auf einer Seite eine Strichmarkierung hatte und gegen die Stromversorgung mit der Markierung eingebaut war, viel mir nur eine Diode ein - kaputt ist das Radio eh schon.

Diode eingelötet, extern Spannung an Masse, Dauer+ und Zünd+ angeschlossen und auf die CD Ausgabe gedrückt - CD kam raus :dance3:.

Siegessicher das Radio wieder in den Megane meines Bruders eingebaut. Zündung an ... und ... nichts.
Radio ist dunkel und keine Anzeige oben im Display. Also Radio wieder raus und direkt am Kmbistecker gemessen.
Problem: Dauerplus fehlt, Zündungsplus ist da.

Meine Frage, gibt es ausser der Sicherung im Sicherungskasten neben dem Lenkrad für "Radio" noch eine weitere Sicherung die für Dauerplus am Radio zuständig ist? Die "Radio" Sicherung ist in Ordnung.

Viele Grüße,
Sascha
 
Garfield_73

Garfield_73

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
20
Hallo,
es war die Sicherung 27 - radio, parkbremse (die er nicht hat), etc.
Der Zigianzünder funktionierte. Warum auch immer die mitgelieferte Anleitung nur ca. ein Drittel der vorhandenen Sicherungen angibt. Danke für die Bilder und Pdfs.
Radio spielt wieder wie gewohnt und mein Bruder ist gluecklich.

Danke und viele Gruesse,
Sascha
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.284
Hi Sascha,

Glückwunsch zur erfolgreichen Fehlersuche - jetzt ist der Familienfrieden wieder hergestellt :freu:

Gruss Uli
 
Thema: Radio defekt, was steht auf dem Bauteil

Ähnliche Themen

Oben