Radio tot nach Sicherungscheck Klima tot + Wartungsleuchte a

Diskutiere Radio tot nach Sicherungscheck Klima tot + Wartungsleuchte a im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo, ich hab folgendes Problem mit meiner Meggi (CC 2,0 Bj. 2007) Am Montag beim einparken habe ich das Radio auf Pause gestellt, den Wagen so...

  1. #1 Tasmania, 20.02.2010
    Tasmania

    Tasmania Türaufmacher

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab folgendes Problem mit meiner Meggi (CC 2,0 Bj. 2007)
    Am Montag beim einparken habe ich das Radio auf Pause gestellt, den Wagen so auch abgestellt und abgeschlossen (alles in Ordnung)
    Am Dienstag war das Radio beim starten gänzlich aus und reagierte auch auf gar nix. Nachm verriegeln ging auch die Beleuchtung des Radiodisplays nicht aus (keine Anzeige, einfach nur beleuchtet). Sicherungen überprüft alle in Ordnung. Die (jedenfalls für meine Begriffe) Hauptsicherung für 10min nach Rat von meinem Ex gezogen. Radio lief wieder, kurz Code eingegeben alles wunderbar.
    Wagen gestartet, Sitzheizung, Gebläse, Klima, Heizung alles Tot und die Wartungsleuchte strahlt mich in sattem Orange an.
    Ca. 10km gefahren pieps mich das Radio an und schaltet sich aus, ging aber ohne Probleme wieder an.

    Weiß da jemand Rat? Kann ja sein das sich das Radio aufhängt, ok bekommt noch meinen Segen mit der Begründung passiert halt aber das mir Klima, Sitzheizung etc. alles ausfällt nachdem man die Sicherungen kurz gezogen bzw. gecheckt hat???

    Lieben Gruß Tasmania
     
  2. #2 *speeedy*, 20.02.2010
    *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    1
    Batterie für min. 15 Minuten abklemmen, hat schon bei so manchem Wunder vollbracht.

    BTW: In letzter Zeit Probleme mit Wasser, starkem Regen o. Ä. gehabt?!?
     
  3. #3 Tasmania, 20.02.2010
    Tasmania

    Tasmania Türaufmacher

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die schnelle Antwort. An Batterie abklemmen hatte ich auch schon gedacht, mich die letzte Nacht aber durch etliche Foren gewühlt und dort immer wieder gefunden das man danach alles Fensterheber etc. neu anlernen muss, stelle mir das ein bisschen wie nach einem Schlaganfall vor. Da hab ich dann ein bisschen Bammel vor, insbesondere da die Herren der Schöpfung bis auf einen der leider 700km weit weg wohnt auch nicht sehr hilfreich wären, da sie selbst mit Mühe und Not das Fernlicht finden.

    Wasser . . . mhm, da gab es einen kuriosen Fall vor ca. 3 Wochen. Da hatte ich morgens im Fach der Fahrertür Wasser bzw. Eis. Sonst nirgens, danach auch nie wieder. Keine Ahnung wo das herkam . . .
     
  4. #4 Mégane2003, 20.02.2010
    Mégane2003

    Mégane2003 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    mit dem batterie abklemmen is eigentlich kein problem...das mit dem anlernen is soweit ich weiß eigentlich nur die fenster.. sprich einmal fenster komplett runter machen, dann komplett hoch und fertig (geht immer in kleinen schritten hoch bzw. runter)...
    und sonst halt zeit und radiocode eingeben..aber mehr is da eigentlich net..

    also mit batterie abklemmen kannstes auf jeden fall ma probieren ;)
     
  5. #5 FendiMan, 20.02.2010
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    120
    Du musst nach dem Batterie abklemmen nur zwei Sachen machen:
    Radiocode eingeben - das kennst du ja schon
    Fensterheber initialisieren - das ist einfach und steht sogar in der Betriebsanleitung: jedes Fenster komplett rauf und runter fahren, und jeweils oben und unten den Schalter ca 15 Sekunden festhalten.
    Da brauchst du keinen "Herrn der Schöpfung" dazu.


    Und zum Thema Wasser im Fach der Tür:
    Entweder hast du keine originalen Boxen mehr eingebaut und diese stehen hinten am Regendach der Türverkleidung an, dadurch rinnt das Wasser über die Box in das Fach, oder bei der Verkleidung ist die Schweißnaht aufgegangen, die das Regendach mit der restlichen Türverkleidung verbindet, dadurch kann auch Wasser in das Fach kommen.
    Am besten die Abdeckung der Box abnehmen (die ist nur gesteckt, mit sanfter Gewalt lässt sie sich demontieren) und die Box rausnehmen (Torxschraubenzieher!), dann siehst du, was dort los ist.
     
Thema:

Radio tot nach Sicherungscheck Klima tot + Wartungsleuchte a

Die Seite wird geladen...

Radio tot nach Sicherungscheck Klima tot + Wartungsleuchte a - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Blende für Radio

    Blende für Radio: Hi Leute, Mein Radio ist raus und jetzt such ich die originalen "Fächer" für's Radio und den Navihubel. Soweit ich rausgefunden hab, konnte man...
  2. Megane 3 Blende für Radio

    Blende für Radio: Hi Leute, Hab mit der SuFu nix gefunden. Mein Radio ist raus und jetzt such ich die originalen "Fächer" für's Radio und den Navihubel. Soweit...
  3. Megane 3 Radio Update

    Radio Update: Hallo in die Runde, kann mir jemand sagen ob es für dieses Radio ein Softwareupdate gibt und falls ja - wo finde ich es? Da es keinerlei...
  4. Megane 2 Suche Verkleidung Abdeckung A-Säule Fahrerseite Renault Megane II CC

    Suche Verkleidung Abdeckung A-Säule Fahrerseite Renault Megane II CC: Guten Tag, ich bin neue hier und versuche hier mein Glück ob ich das Teil finde was ich die ganze Zeit versuche zu bekommen. Ich brauche die A...
  5. Mein Radio klemmt beim Ausbau

    Mein Radio klemmt beim Ausbau: Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen, Bei mein RenaultMegan cabrio cc klemmt das radio ich bekomme es nicht raus,habe mir die bügel bestellt es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden