Radio umrüsten

Diskutiere Radio umrüsten im Forum HiFi & Multimedia im Bereich Tuning & Styling - Moin, Ich habe jetzt schon eine Weile mitgelesen, bin aber an einem Punkt immernoch nicht ganz schlau. Wenn ich ein anderes Radio einbaue...
G

GIGX

Einsteiger
Beiträge
22
Moin,

Ich habe jetzt schon eine Weile mitgelesen, bin aber an einem Punkt immernoch nicht ganz schlau.
Wenn ich ein anderes Radio einbaue benötige ich die Blende (~20€?), einen Adapter für die Lenkradfernbedienung und für das Display Interface.

Und beim Display Interface bräuchte ich nochmal nachhilfe, da ich es so verstanden hab das man dieses nur brauch wenn man das TomTom an Board hat, was bei mir aber nicht der Fall ist.

Vielleicht könnte mir jmd von euch das ganze nochmal genauer erklären :blush: , ich bekomme meinen Boliden leider erst morgen :dance3:

Danke und Grüße GIGX :)
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
Erstmal herzlich WIllkommen hier im Board!

Also zum Thema Radio:

Wenn du ein anderes Radio einbaust (in meinem Fall ein Alpine), dann brauchst du zusätzlich einen Adapter, da die Anschlüsse des Fakra-Steckers (so ist die Bezeichnung des Steckers vom originalen Radio) nicht an dein Nachrüstradio passen. Dieser Adapter ermöglicht dir, dass du die ganz normalen Iso-Stecker hast und dein Nachrüstradio überhaupt funktioniert! Da der Fakra-Stecker am CAN-Bus hängt hast du leider kein Zündungsplus mehr, so dass du dein Radio immer von Hand ein- und ausschalten musst!

Du fährst einfach zu Renault und bestellst folgenden Adapter:

ADAPTER ISO-FAKRA (Bestellnummer bei Renault: 7711426163) ca. 16€

Den hängst du einfach zwischen Nachrüstradio und dein Fakra-Stecker!

Grüße
 
G

GIGX

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
22
Und damit geht auch die LFB?
Wie verhält sich das mit dem Display Interface? Wäre schön wenn du darauf noch einmal eingehen könntest :)

Der Adapter wird morgen dann gleich geordert :top:
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
GIGX schrieb:
Und damit geht auch die LFB?
Wie verhält sich das mit dem Display Interface? Wäre schön wenn du darauf noch einmal eingehen könntest :)

Der Adapter wird morgen dann gleich geordert :top:

LFB und Display funktioniert damit nicht mehr! Soweit wie ich weiß, gibt es auch noch keine Adapter, die die LFB und das Display des M3 unterstützen! Abgesehen davon, musst du auch ein Radio haben, dass diese Funktionen unterstützt. Erst wenn das gegeben ist und es mal irgendwann einen Adapter für LFB und Display gibt kannst du das mit nutzen!
 
A

Anonymous

Guest
Radiotausch im Megane 3?

Hallo, vielleicht stelle ich mich ja total blöd an aber so ganz habe ich eine grundsätzliche Frage noch nicht verstanden:
Kann ich in meinem Meg.3 BJ 2009 das einfache Radio gegen ein BT Radio austauschen?
Wenn ich recht sehe, bräuchte man dazu eine Blende (gibt es die) und einen Adapter für die Lenkradbedienung. Aber es wäre halt gut, wenn sich mein IPhone auf kurzem Wege koppeln könnte und die zusätzliche Parrot-Anlage ist nicht das Wahre... Also eine simple Antwort an einen technik-Laien wäre nett. Danke schon mal.
 
B

big_blind

Megane-Fahrer
Beiträge
291
Re: Radiotausch im Megane 3?

Falls Du selbst noch keine Antwort im Forum gefunden hast, schaue mal bitte unter dem Link nach. Da dürfte alles ausreichend beantwortet sein.
Edit: Link entfernt, da Themen zusammengeführt

Kurz und knapp: Ja, Du kannst eines verbauen, benötigst aber diverse Adapter und muss zum Serienradio evtl. mit kleinen Einschränkungen leben.

Viele Grüße
Big_blind
 
A

Anonymous

Guest
Hallo, hier tippt Christian aus Berlin.

Am Donnerstag wird unser neuer Megane3 geliefert. Wir haben ihn ohne Radio bestellt,
da ich ein Sony Radio einbauen werde.

Ein Fakra Adapter scheint also in jedem Fall nötig zu sein. Dann fehlt auch noch das
Zündungsplus. Wo habt ihr das abgegriffen ?

Gruß
Christian
 
B

beerkante

Türaufmacher
Beiträge
7
Ich habe bei mir nun ein Kenwood Radio mit einem Quadlock-auf-ISO-Adapter verbaut. Dabei stellt sich das Radio nach dem Abstellen des Renaults nach 2 Minuten ab und geht auch schon mit dem Aufschließen an.
Nun hab ich hier gelesen dass am orangenen Anschluß des Fehlercode-Steckers richtiges Zündungplus anliegt und mein Radio dort angeschlossen. Somit geht das Radio nun an und aus wie es soll aber speichert jetzt nichts mehr obwohl Dauerplus anliegt?
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
beerkante schrieb:
Ich habe bei mir nun ein Kenwood Radio mit einem Quadlock-auf-ISO-Adapter verbaut. Dabei stellt sich das Radio nach dem Abstellen des Renaults nach 2 Minuten ab und geht auch schon mit dem Aufschließen an.
Nun hab ich hier gelesen dass am orangenen Anschluß des Fehlercode-Steckers richtiges Zündungplus anliegt und mein Radio dort angeschlossen. Somit geht das Radio nun an und aus wie es soll aber speichert jetzt nichts mehr obwohl Dauerplus anliegt?

So wie du das beschreibst hast du nun Zündplus vom Auto aufs Dauerplus des Radios geschaltet...
Daher verliert er die Sender und Einstellungen...
 
B

beerkante

Türaufmacher
Beiträge
7
Nein, eben nicht. Das ist ja das seltsame.
Dauerplus Quadlock ist an Radio Dauerplus (rot)
Zündplus Fehlerspeicher ist an Radio Zündplus (gelb)

Ich habe auch beide Leitungen während des Ein- und Auschaltvorgangs mit dem Messgerät überprüft und es liegen überall zur richtigen Zeit 12V an. Ich versteh die Welt nicht mehr.
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
Nach der Farbbelegung kann man nicht immer gehen, bei manchen Radios müssen rot und gelb vertauscht werden damit es geht...
Meistens sind die Kabel auch schon so vorgecrimpt dass man schnell umstecken kann, hast das schonmal versucht?
 
B

beerkante

Türaufmacher
Beiträge
7
Hat sich erledigt, ein genauer Blick in die Bedienungsanleitung hilft halt manchmal auch, da bei Kenwood rot=Zündungsplus ist.
 
M

mopped

Türaufmacher
Beiträge
9
Radioumbau bei TomTom Edition

Hallo...
Ich möchte bei meinem Megane TomTom Edition einen Radioumbau vornehmen.d.h. ein Alpine Autoradio mit dazugehöriger Alpine FSE.
Bevor ich damit anfange,hätte ich da noch Fragen.
Hängt das Originalradio mit den Funktionen des TomTom Navis zusammen?
Würde das überhaupt nachher alles wie vorher funktionieren?
Wenn nicht,gibt es da ne Möglichkeit,oder bin ich an das Originalradio gebunden?
Wenn nichts funktioniert,wo kann man günstige Originalradios mit FSE kaufen?

Kann mir da jemand helfen???

Vielen Dank im Voraus...
Gruß...
mopped
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Re: Radioumbau bei TomTom Edition

mopped schrieb:
Hängt das Originalradio mit den Funktionen des TomTom Navis zusammen?
Ja, die Sprachausgabe des Carminat TomTom funktioniert nicht mehr, wenn du ein Zubehör Radio verbaust.
Mittlerweile gibt es aber wohl entsprechende Adapter, das 'HansHans' nicht mehr stumm bleibt.
Paser.it - TomTom is back!

mopped schrieb:
Würde das überhaupt nachher alles wie vorher funktionieren?
Mit dem Adapter angeblich ja.

Weiterhin möchte ich noch auf folgendes Thema hinweisen: :thanks:

Arkamys ersetzen: Was brauche ich alles?

Dort kannst du dir noch zusätzlich Informationen herauslesen :read:

Mein Tipp:
i-soamp nachrüsten. Der ist (in etwa) genauso teuer wie der Adapter (~ 170,- €) und dann noch, falls du das Standard Radio drin hast, die HT vorne schnell nachrüsten (mit etwas Glück liegen sogar die Kabel schon) für ~ 20,- €.
Das bringt einiges mehr, als alleine schon für einen Adapter 170,- € zu bezahlen....
Falls ich damit dein Interesse geweckt habe, dann nutze bitte die Forensuche zum Thema i-sotec oder i-soamp und bei Fragen bitte bei bestehenden Themen anknüpfen.

:hi:
 
M

mopped

Türaufmacher
Beiträge
9
Hallo...
Alles klar...jetzt bin ich schlauer.Das werde ich doch gleich mal testen...
Vielen Dank für die Tips...
 
Thema: Radio umrüsten

Ähnliche Themen

heinrichs89
Antworten
4
Aufrufe
4.909
RSGoneWild
RSGoneWild
M
Antworten
4
Aufrufe
58
M
J
Antworten
0
Aufrufe
939
Jensemann1974
J
Die Eine
Antworten
1
Aufrufe
3.075
feisalsbrother
feisalsbrother
Oben