Ratttern beim Kaltstart Morgens beim ersten mal starten

Diskutiere Ratttern beim Kaltstart Morgens beim ersten mal starten im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Hallo Leute!! Habe folgendes Problem wenn ich morgens das erste mal das Auto anmache also wenn er kalt ist, dann gibt es vom Motorraum ein lautes...
R

Renault Megane

Megane-Kenner
Beiträge
143
Hallo Leute!!

Habe folgendes Problem wenn ich morgens das erste mal das Auto anmache also wenn er kalt ist, dann gibt es vom Motorraum ein lautes rattern wie als der gang nicht richtig drin wäre und ich die Kupplung kommen lassen würde .. So langsam vermute ich das es sogar der anlasser sein könnte!!!

Aber dieses Geräusch geht nach 2-3 Sec später wieder weg also das Geräusch kommt und geht und unter dem Tag wenn ich ihn wieder starte dann geht er ganz normal wieder!!Also es ist immer Morgens wenn ich ihn das erste mal Starte!!

Bin wirklich sprachlos!! :secret:

Habe jetzt ca. 50.000km runter da dürfte sowas normal nicht auftauchen aber manche von euch wissen ja das ich ein Sontags Auto habe..

Hatte Jemmmand von Euch schon das gleiche Problem???
Grüße
 
A

Anonymous

Guest
Re: Ich könnt wieder einmal kot...!!

Hi es könnte der Phasenverschieber von der nockenwelle sein das gleiche problem hatte ich auch bei meinem alten megane 2 mit der 1,6L Maschiene
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Re: Ich könnt wieder einmal kot...!!

Schade dass du scheinbar einen Defekt an deinem Wagen hast...

ABER was hat dein Themenname 'Ich könnt wieder einmal kot...!!' mit deinem Problem zu tun?

Es ist ev. auch für andere ein interessantes Thema, wird aber nie in Verbindung gebracht werden mit deinem Geräusch beim Kaltstart.

Überdenk doch mal den Themennamen und editiere ihn in deinem Eröffnungsbeitrag. Andere Forennutzer werden es dir danken, wenn sie dein Thema über die Suchfunktion finden können.

Denn eines ist sicher: nach 'kot...' sucht hier keiner!

Aktion Forenpflege ! Nix für ungut, kann deinen Frust über einen Defekt schon verstehen....

Könnte ev. wirklich der Anlasser sein. Nur Geräusche zu diagnostizieren per Forum ist quasi unmöglich.
Also ab zum Händler und halt uns auf dem laufenden...

greetz,

Gessi
 
C

coupe2011

Megane-Kenner
Beiträge
197
meiner macht das auch, allerdings seit km stand 100 :grin:

bei mir is es allerdings seit dem es wieder wärmer ist in der früh deutlich leiser geworden und wenn richtig warm is, dann is gar nix mehr zu hören. hast du das auch?
 
R

Renault Megane

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
143
nee erst seit letzter woche also seit ein paar tagen !!!

was sagt dein Freundlicher dazu???
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Renault Megane

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
143
Hallo Leute!!

War soeben bei meinem :-) er hat gemeint es kommt von der nockenwelle die muss getauscht werden!!!

Wenn noch jemmand dabei ist dem es genauso geht wie mir wo keine Garantie mehr hat sondern nur diese Kulanzgarantie dann könnt ihr beruhigt zum Freundlichen!!

Also bei mir übernimmt es Renault !! Es muß Nockenwelle ,Zahn oder Keil Riehmen und ein Ritzel getauscht werden..Und muß 190€ selber bezahlen muß dann aber nicht mehr denn keil oder zahn riehmen wechseln lassen in bestimmter zeit habe dann wieder glaub ich 5jahre zeit bzw ruhe wenn nichts dazwischen kommt !!
Die Rechnung wäre so ca 700€-900€.
Aufjeden Fall finde ich super das sich da Renault mit der der End Rechnung angesprochen fühlt!!!

Hofffe ich konnte euch helfen der das gleiche Problem hat!! Wartet aber nicht mehr l,ange um so wärmer draußen um so schneller kann das Geräusch weg sein !!!


grüße
 
A

Anonymous

Guest
Hallo ich habe das selbe proplem beim kaltstart mit dem geräusch
werde meim händler mitteilen das es der nockenwellenversteller doch sein kann
wie er schon vermutet hatt

habe ihn beim händler gehabt da kamm das geräusch aber nicht
nur immer in meiner garage beim kalten
 
P

peebee

Megane-Kenner
Beiträge
59
Hallo,

bin nur noch bis nächsten Monat Mitte in Garantie und ich habe auch dieses Geräusch. Es tritt wenn man das Starten in Drehzalbereichen erklärt genau dann auf, wenn er wieder runterdreht. Also man hat dieses stottern, wie man es kennt, dann das Hochdrehen und genau wenn er oben ist und wieder runterdreht, läuft dieses Geräusch parallel. Ich war deswegen beim Händler, aber die konnten dann dieses Geräusch natürlich (wie das immer so ist) nicht reproduzieren und ich kann es nun seitdem auch nicht mehr (wärmer geworden) Der Händler sagt aber definitiv, dass die nichts machen können, wenn die das Geräusch nicht selber hören. Toll was? Jetzt seit Dienstag, wo er beim Händler war, macht er das auch nicht mehr. Aber das ist doch totaler Mist. Ich soll versuchen, den Wagen nun immer zu starten, wenn wer dabei ist, der sagen kann, ob es mehr von links oder mittig im Motorraum kommt, dann könnten die das nachschauen. Mittig Anlasser und links glaub ich Nockenwelle?

Ich würds gern innerhalb der Garantie noch geregelt haben, was mach ich bloß, wenn sich das bis dahin nicht lokalisieren lässt bzw. vom Händler nicht reproduzieren lässt? Die machen nichts auf, bis die nicht konkret wissen, wo sie schauen müssen. Das kann doch echt nicht sein. Stoßdämpfer hinten verliert auch etwas, das wird getauscht und Manschette vorne rechts hat wohl auch nen Schlag weg, die wird auch getauscht. Sogesehen gut, dass mich das Geräusch zum Händler getrieben hat. Aber die Lösung fürs Geräusch bringt mir das nun auch nicht. Keinen Bock auf 700-900€ Wenn die so komisch sind, gibts bei denen sicher auch nicht die Kulanzgarantie...
 
Thema: Ratttern beim Kaltstart Morgens beim ersten mal starten

Ähnliche Themen

J
Antworten
4
Aufrufe
992
Joschi 1
J
dmfsascha
Antworten
6
Aufrufe
595
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
JJ78
Antworten
2
Aufrufe
583
Keve1991
Keve1991
A
Antworten
1
Aufrufe
677
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
Oben