RCA Buchse raus, USB Buchse rein

Diskutiere RCA Buchse raus, USB Buchse rein im Forum HiFi & Multimedia im Bereich Tuning & Styling - Hi Community, am Carminat TomTom ist unter dem Slot für die KeyCard, hinter dem herausnehmbaren Aschenbecher eine RCA Buchse für den Anschluss...
JimmyGlitchy

JimmyGlitchy

Türaufmacher
Beiträge
16
Hi Community,

am Carminat TomTom ist unter dem Slot für die KeyCard, hinter dem herausnehmbaren Aschenbecher eine RCA Buchse für den Anschluss von Geräten via zweier Cinch Stecker verbaut. Ist jemandem eine USB Alternative bekannt?

An die meisten Radios kann man rückseitig einen USB Verlängerung anschließen, was bedeutet, dass diese ja dann irgendwo ins Fahrzeuginnere zeigen muss. Die RCA Buchse brauch ich einfach nicht und hätte stattdessen lieber eine USB Buchse an dieser Stelle. Beim googlen kam ich nur auf eine AudioBox, die im Handschuhfach verbaut wird, was als Alternative akzeptabel wäre. Besser wäre allerdings eine USB Buchse anstelle der beiden Cinch Stecker.

Vielleicht sollte ich noch dazu erwähnen, dass das olle Krepelradio eh demnächst rausfliegt. Da ich sehr zum Pioneer DEH-8400BT tendiere, habe ich - im Falle einer Kaufentscheidung für dieses Radio - nur zwei USB Anschlüsse auf der Rückseite.



http://kalkbrenner-design.de/pics/megane/RenaultMegane3_mittelkonsole_01.jpg
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
AW: RCA Buchse raus, USB Buchse rein

Kurz und bündig...

Nachrüsten unmöglich, AudioConnectionBox einzige Alternative, Nachrüstradio = USB-Verlängerungskabel ins Handschuhfach, Suche hätte bestimmt 20 Threads gebracht in dehnen seid 2008 immer wieder die gleiche Frage gestellt wird...
 
JimmyGlitchy

JimmyGlitchy

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Ich habe gesucht, doch keine zufriedenstellende Antwort gefunden. Um mal aus einem anderen Thread heraus zu zitieren:

RonnyTCE schrieb:
Sofern du das Org. Radio behalten willst ist die Connectionbox die beste Lösung. Die funktioniert einwandfrei, wird meistens ins Handschufach gebaut. Ist nur ca. 10cm lang, 5cm breit und 1cm stark. Wir befestigen die immen mit Klettverschluss an der Seite des Handschuhfachs.

Da ich das originale Radio nicht drin behalten will, habe ich noch einen Hoffnungsschimmer gesehen. Ich möchte ungern zusätzliche Hardware kaufen, die ich nicht wirklich benötige und daher kommt eine AudioBox auch nicht so wirklich in Frage. Google hat mir auch nur begrenzt weiterhelfen können, daher der neue Thread.

Wie sieht es denn hinter dieser RCA Buchse aus? Ist da etwas Platz um sich selbst etwas anzufertigen? Da die "Verkleidung" der Buchsen mitsamt dem Klappscharnier aus schwarzem Plastik gefertigt sind, die Abdeckung drum herum aber aus hellem Material, stehen doch die Chance ziemlich gut, dass man dieses 2x6 cm große Ding einfach raus nimmt und sich was eigenes zusammenschustert. Wie ist denn das ganze in der Mittelkonsole befestigt?
 
Megane 1501

Megane 1501

Megane-Experte
Beiträge
1.700
alsooo:

eig hat marc alles schon gesagt. Warum hast du nicht das original radio verbaut? Das auf dem Bild ist das einfache 4x15watt radio das standard ist.

Jetzt zu deiner anderen frage: Den kasten mit den chinchsteckern kannst du herausbauen. Dazu musst du die Mittelkonsole ausbauen und dann sieht man auch schon das es nur eingehackt ist. Anleitung hierzu findest du im how to bereich.

Ich seh darin leider keinen sinn, denn du kannst dort keinen usb anschluss anschließen. Du kannst höchsten die acb einbauen und dort hin ein usb kabel verlegen und eine buchse an dieser stelle einbauen. Dies spricht aber gegen deine aussage, denn du musst die acb kaufen, usb buchse und kabel und zusätzlich noch das material um die öffnung zu schließen, wo vorher die chinchanschlüsse verbaut waren.

Ich gib dir nen tipp. Schau mal die parrot bluetooth freisprechanrichtung an, dort hast du auch usb, iphone usw anschlüsse und ZUSÄTZLICH noch eine freisprecheinrichtung für fast den selben preis wie die acb (vorallem sparst du dir die fahrt zum freundlichen, da dieser ja den wechsler eingang freischalten muss)

hoffe dies klärt alles
In zukunft kann ich nur auf die suche hinweisen


grüße :hi:
 
JimmyGlitchy

JimmyGlitchy

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Megane 1501 schrieb:
Warum hast du nicht das original radio verbaut? Das auf dem Bild ist das einfache 4x15watt radio das standard ist.

Ich hab mir das Ding ja nicht ausgesucht. Es war halt beim TomTom Set dabei. Und weil es sowohl an den klanglichen Gegebenheiten als auch an der Bedienung stark zu Wünschen übrig lässt, soll es ja auch raus :-)
Das neue Radio hat dann hinten zwei USB Anschlüsse, die ich nur mit einer simplen Verlängerung weiter dahin verlegen muss, wo jetzt die Cinch Buchsen sitzen. Ich werde das Teil mal ausbauen und mir anschauen, in wie weit es möglich ist, die USB Buchse der Verlängerung da zu befestigen. Ich bin mir sicher dass mir da was einfällt :top:
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
AW: RCA Buchse raus, USB Buchse rein

Sollte ja möglich sein eine rechteckige Halteplatte anzufertigen und dort 1-2 USB Ports einzubasteln...
Bin aufs Ergebnis gespannt :top:
 
MonacoGP

MonacoGP

Einsteiger
Beiträge
43
Es sollte doch sogar möglich sein diese USB-AUX Kombination als Ersatzteil nach zubestellen?:
http://www.renault.at/central/media/---nouvelle-iv/megane-coupe-cabrio/equipements/technologie/att00139940/pp_E95_575x392_tech1.jpg
(Ist von einem Megane Cabriolet-Coupe)
Und mit ein bisschen Fantasie könnte man die Anschlüsse hinten auf dein Pioneer umbauen?

Sodele und wenn ich jetzt noch weiter spinne:
Mir kann keiner Erzählen das das "Arkamys" andere Maße als das Standard-Radio hat. (Ich rede vom Radio selbst, nicht Blende etc.)
Somit sollte es doch möglich sein, das andere Radio rein "mechanisch" nachzurüsten. (Ausgenommen die Lautsprecher, wobei auch die passen sollten)
Das heißt wir haben jetzt das Arkamys- Radio drinne + USB-AUX Buchse.

Damit bleibt nurnoch die Elektrik übrig:
- Kabel-, Taster und Steckerbelegung (Radio lauter/leiser ist bei einer höheren Version immernoch lauter/leiser, also fällt dieser Taster schonmal weg und so kann man sich mit ein bisschen Zeitaufwand durcharbeiten)
- Gegenfalls die Leitungen selbst (Theorethisch hat jeder Lautsprecher nur + und -, was jetzt wieder heißt das ich die Lautsprecher anschließen kann)

Jetzt darf sich bitte ein findiger "Googler" melden und die Schaltpläne posten.
Auf irgendwelche Aussagen von dem Autohändler, würde ich schonmal gar nichts geben.

|Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.|

Gruß MonacoGP

PS: Ich lass mich gerne verbessern :grin:
 
B

bin4ry

Megane-Kenner
Beiträge
210
JimmyGlitchy schrieb:
Megane 1501 schrieb:
Warum hast du nicht das original radio verbaut? Das auf dem Bild ist das einfache 4x15watt radio das standard ist.

Ich hab mir das Ding ja nicht ausgesucht. Es war halt beim TomTom Set dabei. Und weil es sowohl an den klanglichen Gegebenheiten als auch an der Bedienung stark zu Wünschen übrig lässt, soll es ja auch raus :-)
Das neue Radio hat dann hinten zwei USB Anschlüsse, die ich nur mit einer simplen Verlängerung weiter dahin verlegen muss, wo jetzt die Cinch Buchsen sitzen. Ich werde das Teil mal ausbauen und mir anschauen, in wie weit es möglich ist, die USB Buchse der Verlängerung da zu befestigen. Ich bin mir sicher dass mir da was einfällt :top:

Nach meiner Information musst du aufpassen beim Nachrüsten eines Radios und dem TomTom System. Es gab da mal irgendwo hier einen Post zu worauf man achten muss. Scheinbar ist es nämlich mit dem Iso-Adapter nicht getan, es muss eine Leitung zusätzlich angebracht werden, da sonst das TT zwar funktionsfähig ist, aber einfach keinen Ton mehr von sich gibt wenn diese Leitung fehlt. An mehr kann ich mich leider nicht errinern, aber ich wollte dich halt vorwarnen :)

mfg
 
JimmyGlitchy

JimmyGlitchy

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Vielleicht hat man mich ja vorher falsch verstanden oder ich hab mich zu umständlich ausgedrückt... Wäre nicht das erste Mal :sarcastic:
Jedenfalls danke ich ganz besonders den letzten vier Kommentatoren, denn ihr habt mir tatsächlich neuen Mut und Zuversicht gegeben. Ich werd morgen mal bei meinem Autohändler vorbei schauen. Der müsste ja entweder mit dem Begriff "Plug & Music" oder mit der Teilenummer "25 33 500 02R" etwas anfangen können. Ich melde mich dann wieder.

Es gehört zwar eigentlich nicht mehr in das Thema RCA/USB aber um das ganze soweit erstmal komplett zu machen:
Der Standardanschluss für des Radios im Mégane ab 2009 ist ein FAKRA Stecker, richtig?
Von dem muss also per Adapter auf ISO gewechselt werden um - wie in meinem Fall - ein Pioneer Autoradio verwenden zu können. (z.B. LZ ISO-FAKRA Adapter für Radio + Navigation)
Damit die Funktionen der LFB nicht verloren gehen, benötigt man zusätzlich noch einen weiteren, Megane-Pioneer-spezifischen Adapter. (z.B. LFB Adapter Renault Mégane > 2009 für PIONEER)
War es das? Oder fehlt noch irgendwas um die Ansagen des TomTom auch über das neue Pioneer Radio hören zu können?

*** EDIT
Ich habe hier in einem anderen Thread eben noch diesen "All-In-One" Adapter gefunden: NaviBack Renault Fakra. Der ist zwar tuerer als die beiden vorher genannten Adapter zusammen, dafür senkt dieser aber auch die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen, denke ich. Auch wäre damit das Problem behoben, das bin4ry angesprochen hat:
bin4ry schrieb:
Nach meiner Information musst du aufpassen beim Nachrüsten eines Radios und dem TomTom System. Es gab da mal irgendwo hier einen Post zu worauf man achten muss. Scheinbar ist es nämlich mit dem Iso-Adapter nicht getan, es muss eine Leitung zusätzlich angebracht werden, da sonst das TT zwar funktionsfähig ist, aber einfach keinen Ton mehr von sich gibt wenn diese Leitung fehlt. An mehr kann ich mich leider nicht errinern, aber ich wollte dich halt vorwarnen :)

mfg
 
JimmyGlitchy

JimmyGlitchy

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Hallo an alle, die mitlesen =)

Ich war heute beim Renault Händler meines Vertrauens. Hier was dabei heraus gekommen ist:

Das Teil, was MonacoGP rausgesucht hat, scheint eine Blindklappe zu sein. Daher auch die simple und nichts sagende Bezeichnung: Klappe. Er hat dann ne ganze Weile rumgesucht und letzten Endes Das "Plug & Music" Teil gefunden, worum es mir eigentlich ging. Die Teilenummer dafür ist die 280230002R, für alle die auch ihre Cinch Anschlüsse in der Mittelkonsole gegen USB + Klinke tauschen wollen. Hier bleibt nur erstmal die Frage offen, wie man das Teil dann an das Radio bzw den Kabelbaum anstöpselt. Wahrscheinlich kommt man nicht drum rum, den Lötkolben ausm Keller zu holen. Falls hier jemand von euch ne PIN Belegung parat hat, würde ich mich sehr freuen :thanks:

Ich schau jetzt erstmal in den von bin4ry empfohlenen Thread rein :-)
 
MonacoGP

MonacoGP

Einsteiger
Beiträge
43
Werds wohl bestellen um es mit meinem STANDARD RADIO zu kombinieren! :grin:

http://www.ebay.co.uk/itm/Renault-Megan ... 0658053447
(Falls man trotz netten Nachfragen keins von dem Ebay-Händler mehr bekommt) (44,39€ + Versand aus Großbritanien)

oder

http://www.teile-profis.de/page_1_3.php#oeformo
(einfach diese Nummer eingeben: 280230002R) (55,90€)

oder

Einfach mal seinen Autohändler fragen der aber höchstwahrscheinlich 75,09€ möchte.

http://s1.directupload.net/images/120306/temp/i6viokiq.jpg
 
JimmyGlitchy

JimmyGlitchy

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
MonacoGP schrieb:
Einfach mal seinen Autohändler fragen der aber höchstwahrscheinlich 75,09€ möchte.
Meiner will nur 54,59 (inkl. MWSt) haben. Wäre dann innerhalb von drei Tagen abholbar. Da spar ich doch locker 1,31 € gegenüber den TeleProfis ...... :top:
Hast du dir so ein Teil jetzt bestellt? Wenn ja, dann mach doch mal bitte n Bild von der Rückseite, bzw. den Anschlüssen, sobald du es zu Hause hast. Is wahrscheinlich ne normale 10-Pin Buchse aber wer weis... vielleicht auch nicht :nee:

Zu dem Adapter des Italieners habe ich im MotorTalk Forum folgende Aussage gefunden:
Knetnase schrieb:
Hallo,
ich habe mir das Kabel bei Paser.it gekauft. Hat problemlos geklappt. Nachdem ich mich kostenlos im Shop angemeldet hatte, kam auch einen Kommunikation auf Englisch auf. Das Kabel ist zwar teuer, aber das Navi und die Lenkradfernbedienung funktioniert. Allerdings ist der Einbau Zeitaufwendig und meine benötigt sehr viel Geduld.
Gruß Ronny
Also lass ich das Ding dann wohl doch lieber bei ACR verbauen. Die haben das nötige KnowHow und da bin ich auf der sicheren Seite.
 
Thema: RCA Buchse raus, USB Buchse rein

Ähnliche Themen

udo-dbg
Antworten
0
Aufrufe
5.374
udo-dbg
udo-dbg
Prinz Valium
Antworten
3
Aufrufe
1.711
feisalsbrother
feisalsbrother
A
Antworten
3
Aufrufe
1.460
ice_xf
ice_xf
Oben