RDKS - Reifenwechsel - Nur noch Striche

Diskutiere RDKS - Reifenwechsel - Nur noch Striche im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, ich habe schon alles mögliche Durchsucht, jedoch geht's in meinem speziellen Fall nicht um neue Reifendrucksensoren, die...

  1. philjak

    philjak Einsteiger

    Dabei seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe schon alles mögliche Durchsucht, jedoch geht's in meinem speziellen Fall nicht um neue Reifendrucksensoren, die angelernt oder geklont werden müssen, sondern um bereits vorhandene Reifendrucksensoren. Ich hoffe, ich habe nichts übersehen bei der Suche.

    Fogendes:
    Renault gekauft 2015 mit Winterreifen. Sommerreifen waren vorher bereits drauf auf dem Renault, ebenfalls mit RDKS.

    Ich lies meine Reifendrucksensoren aus den Sommerreifen entfernen, in neue Alus stecken und diese dann aufziehen. Nun zeigt mir der Boardcomputer nur Striche an. Laut Betriebsanleitung im BC auf den Reifendruck gehen und mind. 3 Sekunden lang die Pfeiltaste drücken. Wir wird scheinbar eine Referenz gemessen und nach ein paar Minuten solle alles wieder gehen.

    Tja, bei mir leider nicht. 30 Minuten gefahren, nichts passiert. Immernoch nur Striche auf allen 4 Reifen im BC.

    Gibt's evtl. noch einen Trick? Muss ich noch länger fahren? Oder sollte der Wechsel zwischen Sommer- und Winterreifen auf Anhieb klappen?

    Danke für eure Erfahrungen!
    Phil
     
  2. Anzeige

    Hi
    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 feisalsbrother, 12. April 2016
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    97
  4. philjak

    philjak Einsteiger

    Dabei seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis. Dort steht aber auch nichts darüber, wann bereits angelerne Sensoren wieder im System auftauchen und ob was dafür gemacht werden muss.

    Mittlerweile ist aber auch die Werkstattleuchte angegangen: Reifensensor prüfen. :-(
     
  5. #4 Multi-Fanfare, 12. April 2016
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    14
    Wer einen neuen Satz kauft, somit 4 neue Radsensoren hat, dann müssen die einmalig eingelesen werden, sodass das im Steuergerät 4x Sommer und 4x Wintersensoren gespeichert sind.
    Nun muss allerdings bei jedem Räderwechsel per Diagnosecomputer eingestellt werden, welche Räder sich drauf befinden, wegen der unterschiedlichen Reifendrücke

    Auch solltest du darauf achten dass in diesem Fall die Räder immer an der selben Position sind, da sonst die Information falsch an den Meggifahrer gesendet wird, welcher Reifen einen Platten hat. Da die RDS jetzt durcheinander sind, müssen sie wieder frisch eingelesen werden, wo , an welchem Rad jeder Sensor ist und der entsprechende Reifendruck für jeden Reifen.
    ....und obs die Winter oder Sommerreifen sind, für den Fall das sie nächstes Mal drin bleiben und für die anderen Reifen neue RDS eingebaut werden. :top:

    In der Zeit nach dem Start läuft die Erkennung der Sensoren und es können nur die Sensoren erkannt werden, welche vorher in der Werkstatt angelernt wurden. Dafür hat der Megane III 8 Speicherplätze für 2 Sätze Räder.
     
  6. #5 games12345, 13. April 2016
    games12345

    games12345 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Bei dem Fahrzeugen ab den Baujahr wo RDK pflicht wurde, hat Renault das System umgestellt. Es kann nur noch ein Ventilsatz eingelesen werden. Sommer ODER Winter. Das mit 2 Ventilsätzen so wie früher, gibt es nicht mehr. Man muss also nach jeden Radwechsel zu Renault fahren und die Ventile eingelesen werden. Selber machen ist nicht. Man benötigt einen Ventilerreger. Den Reifendruck auf 3 Bar anheben bringt nichts, das war beim Vorgängermodell (Megane 2) so, aber selbst da benötigte man den Ventilerreger.
     
  7. #6 RS-Franky, 13. April 2016
    RS-Franky

    RS-Franky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    25
    Was bin ich froh, das ich so einen Quatsch nicht haben muss :fool:
     
  8. philjak

    philjak Einsteiger

    Dabei seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank. Das sind doch mal sehr, sehr hilfreiche Aussagen! Werde gleich mal zum Freundlichen fahren, in der Hoffnung, man macht das schnell auch ohne Termin. Werde berichten :-)

    Danke nochmals.

    Viele Grüße
    Phil
     
  9. DerCat

    DerCat Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20. Januar 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Völliger Quatsch!

    Von Sommer- auf Winterräder habe ich selber gewechselt. Danach im BC die Anzeige für den Reifendruck gesucht, unteren Taster lange gedrückt für die Neukalibrierung und losgefahren. Laut Werkstattmeister sollte man etwa 20 Minuten fahren und die Räder sind angemeldet, hat bei mir aber lange nicht so lange gedauert.
     
  10. André

    André Türaufmacher

    Dabei seit:
    12. April 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo derCat,
    wo hast du die Sensoren denn gekauft? Und was hast du denn bezahlt? Ich stehe vor der Aufgabe, Felgen für die Sommerreifen zu kaufen und benötige dann natürlich diese RDKSensoren. Kann ich diese Sensoren auch im Handel bekommen?

    Schönen Gruß
    André
     
  11. philjak

    philjak Einsteiger

    Dabei seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Leider wollte mich gestern kein Freundlicher empfangen. Die Renault-Werkstatt in der Nähe macht das nur mit Termin (habe jetzt einen für nächste Woche Freitag). War dann noch im Osten Berlins unterwegs. Dort gibts eine große Reifen.com Montagestation: Man könne es mal versuchen, müsste aber zwei Stunden warten. Schließlich noch zu einem anderen Renault: Termin - und den gibts erst wieder im Mai.
    Nun heißt es für mich wohl warten bis Freitag nächste Woche.

    Das ist interessant. Das würde dann ja bedeuten, dass meine Sensoren in den Sommerreifen noch nie am Megane angelernt wurden oder Renault zumindest beim Anlernen der Winterreifen den Speicherplatz überschrieben hat. Oder kann es sein, dass du evtl. geklonte Sensoren hast?

    Viele Grüße
    Phil
     
  12. #11 rölliwohde, 14. April 2016
    rölliwohde

    rölliwohde Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    8
    Es muss definitiv verschiedene Systeme geben. Ich habe meinen Satz Sommerräder mit neuen, originalen Renault Sensoren ausrüsten lassen (nagelneu gekauft, nichts geklont) und der Wagen hat die Sensoren selbstständig erkannt. Auch der Wechsel zurück auf Winterräder war problemlos, nach ein paar Metern wurde der korrekte Reifendruck angezeigt. Angelernt wurde da definitiv nichts da mein Reifenhändler mich gebeten hat mit den neu montierten Rädern zu Renault zu fahren zum Anlernen, sie hätten kein passendes Gerät dafür... den Weg konnte ich mir aber sparen ;)
     
  13. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. DerCat

    DerCat Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20. Januar 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte die Winterräder mit dem Wagen gekauft und mit nach Hause genommen. Welche Sensoren drin sind weiß ich nicht, ich gehe aber mal davon aus dass es die gleichen wie Werkseitig montiert sind, da die Winterreifen auf die Felgen im Renault-Autohaus montiert wurden.
     
  15. Keve1991

    Keve1991 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    38
    Das RDKS System das Pflicht ist und nur noch einen Satz "speichert", findet die Sensoren selbst. Das einzigste ist das die richtigen Sensoren verwendet werden müssen.

    Phase 1 und 2 haben ein anderes RDKS wie Phase 3 ab xx.xx.xxxx, da bei Phase 1 und 2 ja noch kein RDKS Pflicht war.

    Bei dem "alten" System musste in der Werkstatt der Sommer und Wintersatz angelernt werden.

    Beim neuen System (wo man auch über BC "zurücksetzen" kann, erkennt er die Reifendrucksensoren automatisch. Diese werden auch nach jedem starten (wenn das Fahrzeug länger wie ca. 15 Minuten stand) neu gesucht. Jetzt kann es natürlich sein das die Reifendrucksensoren die du mit den Winterrädern gekauft hast keine Originalen bzw. konformen RDKS Sensoren sind und er diese dadurch nicht erkennt. (Gibt auch im Zubehör passende RDKS Sensoren, aber manche werden als passend verkauft und dann passen die doch nicht).

    Wir haben bis jetzt bei keinem Kunden Probleme mit dem RDKS gehabt wo Originale und die richtigen Sensoren eingebaut sind.
    (Ausser einmal, da war ein neuer Sensor defekt)
     
Thema: RDKS - Reifenwechsel - Nur noch Striche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane reifendrucksensor anlernen

    ,
  2. rdks renault megane 4

    ,
  3. reifendrucksensor selber anlernen scenic

    ,
  4. renault megane rdks anlernen,
  5. renault megane grandtour reifendrucksensor,
  6. renault reifendrucksensor anlernen,
  7. Reifendruckkontrolle im Megan nach reifenwechsel,
  8. muss man bei Renault Megane 2 Cabrio Reifen mit luftsensor fahren,
  9. reifensensor anlernen megane,
  10. megane reifendrucksensor,
  11. renault megane reifendrucksensor,
  12. rdks sensoren renault zoe kalibrieren,
  13. rdks megane board anlernen,
  14. reifendrucksensor,
  15. renault kangoo reifendruck zurücksetzen,
  16. megane 4 reifendrucksensor nicht erkannt 2017,
  17. renault megane 4 reifendrucksensor nicht erkannt,
  18. Renault Megan Reifendrucksensoren warnung,
  19. renault megane grandtour 3 reifendrucksensor selbst einstellen,
  20. megane 4 reifensensoren,
  21. Winterreifen anlernen Megan 3,
  22. megane iv rdks,
  23. renault scenic iii reifendrucksensoren anlernen,
  24. scenic 3 reifensensoren probleme,
  25. renault Anzeige Referenzdruck läuft
Die Seite wird geladen...

RDKS - Reifenwechsel - Nur noch Striche - Ähnliche Themen

  1. Suche Originalfelgen oder Sommerkompletträder 17 oder 18 Zoll Renault Megane 3 mit Rdks

    Suche Originalfelgen oder Sommerkompletträder 17 oder 18 Zoll Renault Megane 3 mit Rdks: Hallo, suche wie oben beschrieben Originalfelgen oder Sommerkompletträder 17 oder 18 Zoll für Renault Megane 3 mit Rdks. Region spielt keine Rolle...
  2. Megane 2 Reifenwechsel

    Reifenwechsel: Hallo, Habe einen Megane II, bj. 2003, 1.6, 16V. Würde die Reifen tauschen und die Frage ist, kann man die schon vorhandenen Ventile ganz einfach...
  3. Stahl WKR mit RDKS 205/55R16

    Stahl WKR mit RDKS 205/55R16: Moin Moin, ich habe noch 1 Satz WKR aus dem Jahr 2016 bei mir liegen mit RDKS: 1 Satz :Megane III mit RDKS 205/55 R16 91H Kleber Krisalp HP2...
  4. Megane 3 Hilfe zu Alus und RDKS

    Hilfe zu Alus und RDKS: Hallo liebe user. Erstmal ich bin neu hier und seit Samstag stolzer Besitzer eines Renault Megane Grandtour 3 Jetaime Version Erstzulassung...
  5. Reifenwechsel vorne, Drehmomente?

    Reifenwechsel vorne, Drehmomente?: Guten Tag, ich möchte an meinem Megane 3, 1,6, Benziner, EZ 07/2011 die Bremsscheiben und -beläge vorne wechseln. Allerdings bräuchte ich noch die...