Renault Megane 3 TCe130 oder 1,6 16V

Diskutiere Renault Megane 3 TCe130 oder 1,6 16V im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Schönen Guten Tag zusammen, ich möchte mir demnächst einen Renault Megane zulegen und bin noch etwas unschlüssig, was die Motorisierung angeht...

  1. odesso

    odesso Türaufmacher

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Guten Tag zusammen,


    ich möchte mir demnächst einen Renault Megane zulegen und bin noch etwas unschlüssig, was die Motorisierung angeht und ob mit oder ohne Schiebedach.

    Daher möchte ich hier gerne einmal fragen ist die 110 PS variante ausreichend oder sollte es doch lieber die 130 PS sein.

    Und hat jemand Erfahrung mit dem Schiebedach, macht das nach einiger Zeit Faxxen oder funktioniert das einwandfrei und bleibt Dicht?!

    Ansonsten wichtig für mich:

    Preis: bis 9500€, unfallfrei

    Farbe: weiß, schwarz oder grau

    KM: bis 65000

    Ausstattung: Navi, Sitzheitzung, Tempomat, PDC hinten

    Umgebung: Köln


    Gruß
    Daniel
     
  2. #2 feisalsbrother, 27.05.2015
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.244
    Zustimmungen:
    290
    Re: Renault Megane 3 TCe ?!

    Hallo Daniel,

    die wichtigsten Fragen hast du vergessen:
    Für welche Zwecke brauchst du den Megane (alleine zur Arbeit, Familien-Ausflug, usw.).
    Wie viel km fährst du in der Woche, Monat oder Jahr?
    Wie viel km fährst du auf der Autobahn, Landstrasse, in der Stadt?

    Nur so kann dir jemand die PSe empfehlen, bzw. Benzin oder Diesel.

    Übers Schiebedach gibt es schon Berichte, suche doch bitte einfach hier im Forum.

    Ich selber fahre den Benziner mit 101PS und fahre jeden Tag 60km BAB, 20km Stadt/Land. Im Grossraum Stuttgart, bei Tempo-Limit 120km/h reicht mir das alle Mal.

    Gruss Uli
     
  3. odesso

    odesso Türaufmacher

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Re: Renault Megane 3 TCe ?!

    Hallo Uli,

    Danke für die schnelle Antwort.

    Also der Wagen würde für alles genutzt werden, Arbeit, Urlaub usw.
    Größtenteils bin ich auf der Autobahn unterwegs, aber auch sehr oft im bergischen, wo es gerne mal steil aufwärts gehen kann.
    Ich schätze mal das ich so im Jahr auf die 10.000 - 15.000 km komme.

    Gruß
    Daniel
     
  4. #4 Froschi14, 27.05.2015
    Froschi14

    Froschi14 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    07.02.2015
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Re: Renault Megane 3 TCe ?!

    Hi,

    Ich kann dir mal meine Meinung zum Tce130 geben.
    Fahre den Motor jetzt seit ca. 3 Monaten, und bin sehr zufrieden mit der Leistung. :-)
    Man kann gemütlich Cruisen und sobald man die Leistung abfordert ist sie auch da.
    Das Bergauffahren mit meinem alten 75ps Auto war ne hölle.
    Aber jetzt geht alles sehr gemütlich, Motor ist wie ich finde auch nicht überfordert wenns mal bisschen steiler bergaufgeht.
    Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Tce130.
    Mehr Leistung geht immer aber das ist wieder ein anderes Thema. :grin:

    Lg Froschi14
     
  5. #5 Sperni2, 27.05.2015
    Sperni2

    Sperni2 Megane-Profi

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    67
    Re: Renault Megane 3 TCe ?!

    Hallo Ulli,

    ich fahre seit 4 Jahren einen TCe 130 als 5 Türer, wenn du viel auf der AB unterwegs bist kann ich ihn dir wärmstens empfehlen. Er zieht gut durch, so das auch Überholen auf der Landstraße kein Problem darstellt.
    In der Stadt lässt er sich gemütlich fahren, aber man kann auch den ein oder anderen Golf an der Ampel stehen lassen.
    Allerdings geht dann der Verbrauch ein wenig in die Höhe. Im großen und ganzen möchte ich behaupten, das der 1,4 TCe 130 ein sehr guter Motor ist.
     
  6. #6 Peter49, 27.05.2015
    Peter49

    Peter49 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    9
    Re: Renault Megane 3 TCe ?!

    Hallo...
    Kurz um, auch ich kann dir den Benziner 1,4 TCE 130 Motor wärmstens empfehlen. Bin sehr zu frieden :top:
    Gruß Peter49
     
  7. #7 BMGT911, 27.05.2015
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    3
    Re: Renault Megane 3 TCe ?!

    In Ganz Deutschland gibt es 23 mit deinen Parametern, das wird lustig was zu finden!
    Raum Köln kannst du auf jedenfall vergessen ;)

    http://suchen.mobile.de/auto/renault-me ... 00&lang=de


    der ist ganz gut: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/re ... IVE&noec=1
    der auch:
    http://suchen.mobile.de/auto-inserat/re ... IVE&noec=1


    schau doch auch mal bei spritmonitor nach dem Verbrauch.

    Welche Strecke fährst du denn täglich???
     
  8. odesso

    odesso Türaufmacher

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an alle für eure Erfahrungen :-)

    Und danke an BMGT911 für die Links, der schwarze wäre sogar gar nicht soweit weg von hier und hat sogar eine BOSE Anlage :yahoo: ich fahre am Tag ca. 100KM

    Ich bin mit dem Preis mal ein wenig höher gegangen und habe mir 3 Stück raus gepickt.

    1. Inserat

    2. Inserat

    3. Inserat

    Beim ersten macht mich nur die 30.000 KM und schon 2 Fahrzeughalter ein wenig stutzig...

    Was meint Ihr?
     
  9. chriiS

    chriiS Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du die Wahl hast, nimm den 130 TCe (ich Stande vor der gleiche Entscheidung)

    Ich fahre meinen jetzt seit 2 Jahren und bin immer noch zu Frieden.
    Der 1.6er macht gerne mal Probleme und ist öfter in der Werkstatt (zuviel Gewicht für zu wenig Leistung), außerdem ist er sehr träge.

    Und wenn dir die Leistung zu wenig wird, kannst du mit relativ wenig Geld noch einiges an Leistung raus holen.

    Meiner hat momentan zwischen 160-170PS mit knapp 300Nm. Da macht das fahren und ärgern schon viel mehr Spaß :)
    Ist immer wieder lustig wie blöde die VW und Audi Fahrer gucken wenn ich dran bleibe und dann locker den Blinker setze oder mit 230kmh auf der Bahn vorbei ziehe und die bei 210kmh abgeriegelt sind :D


    EDIT:
    Ich fahre meinen übrigens mit ca. 6 Liter (selber ausgerechnet). Das sind knapp 800km gemischt und FAST 1.000km Autobahn
     
  10. A_Andy

    A_Andy Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    ich denke auch, dass man mit dem 130ps Auto nix verkehrt machen kann. Hier hast du auf jeden Fall bei normaler Fahrweise immer noch Reserven wenn man sie mal benötigt. Lt. einem Mechaniker soll der 130PS Motor sehr gut sein.
    Wobei der 130 ein Auto mit Turbolader und der 1.6 16V ohne Turbolader auskommt.

    Mit den zwei Fahrzeughaltern kann verschiedene Ursachen haben, könnte auch als Tageszulassung gekauft worden sein.
    Dann ist der erste das Autohaus und das zweite der jetzige Besitzer.
    Der 1te Besitzer könnte auch jemand gewesen sein, wo das Auto mehr stand als fuhr.

    Das erste Angebot sieht halt sehr gut aus. Jedoch ist es von Privat. Muss erstmal nichts schlechtes Bedeuten, du hast aber dann nach dem Kauf keine Gewährleistung mehr.
    Ansonsten passen eigentlich alle, 50tsd ist prizipiell keine Laufleistung.

    Grüße
     
  11. chriiS

    chriiS Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte meinen auch mit knapp 50tsd geholt bzw. Bekommen und habe jetzt ziemlich genau 103tsd weg aber er läuft immer noch wie eine 1 und ich hatte so gut wie nie Probleme.

    Aber ich denke mit 200tsd kommt er weg bzw. Ist bald Ende. Denn ich denke der kleine Motor hält die Aufladung nicht sooo laaaange Stand obwohl die Motoren eine Menge Reserven haben
     
  12. #12 Black GT, 27.05.2015
    Black GT

    Black GT Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    7
    Also eigentlich wurde zu dem Motor (1,4er 130PS) schon alles gesagt. Eines muss ich aber noch anmerken, so sehr ich den auch liebe und er schon Spass machen kann, ich fahre ihn eigentlich nicht unter 8,5l Durchschnittsverbrauch (relativ viel AB). Heißt sobald du über 140km/h fährst säuft der wie ein Loch locker 9,5-10l okay ich rufe die Leistung auch gut ab meiner hat ja auch 146PS :fies: und 18" 225er tragen zum Spritsparen ebensowenig bei aber trotzdem ist es kein Spritsparwunder.
    Besser als der 1,6er ist er 1000 mal der Motor geht nämlich garnicht.
    Säuft, Lahmt kein Potenzial und Langweilig :nono:

    :hi:
     
  13. #13 BMGT911, 27.05.2015
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    3
    Bei 100km am Tag würde ich ganz klar zum Diesel tendieren! Der braucht auf der AB und bei der Strecke einfach weniger du hast auch mit dem 110 PS im 5 türer genug Leistung zum Mitschwimmen und bist mit dem Diesel deutlich kosten günstiger unterwegs.

    Dafür gibt es im Netz auch vergleichsrechner. Ich halte den Diesel hier als bessere Wahl ist aber nur meine Meinung!

    Hier 131PS Diesel: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/re ... IVE&noec=1

    Hier 110PS:
    http://suchen.mobile.de/auto-inserat/re ... IVE&noec=1

    Hier noch einer:
    http://suchen.mobile.de/auto-inserat/re ... IVE&noec=1


    Bei fast gleichen Abschaffungskosten ist der Diesel immer die bessere Wahl wenn die Strecke stimtt und bei 100km am Tag wird der immer warm hat kein Problem mit dem DPF und wird dich länger glücklich machen!
     
  14. #14 feisalsbrother, 28.05.2015
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.244
    Zustimmungen:
    290
    Moin,

    als Gebrauchtwagen tendiere ich auch zum Diesel, vor allem bei den täglichen Strecken. Da er auch viel "Berg-Strassen" befährt, hat er mit dem Diesel durch das Drehmoment bessere Karten, als der Benziner.

    Gruss Uli
     
  15. DerCat

    DerCat Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    5
    Generell ist doch die Frage, welchen Charakter der Motor habe soll und wieviel Leistung man gerne hätte. Nehme ich 2 leistungsgleiche Autos, eines mit Benzin- und eines mit Dieselantrieb und fahre nicht permanent alles was geht, sondern lege Wert auf Duchzug und "schaltfaules" Fahren, möchte möglichst viel Drehmoment möglichst früh zur Verfügung haben, dann fällt die Wahl auf den Diesel. Der Benziner ist generell leiser und läuft ruhiger, allerdings muss man auch öfter runterschalten.
     
Thema:

Renault Megane 3 TCe130 oder 1,6 16V

Die Seite wird geladen...

Renault Megane 3 TCe130 oder 1,6 16V - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Fehlercode P0304 1/2 und P0304 2/2 bei Megane scenic2

    Fehlercode P0304 1/2 und P0304 2/2 bei Megane scenic2: Hallo, da ich hier neu bin ein paar Infos zu mir. Als zwischen zwei Schraubern aufgewachsenes Frauchen/53 und den immer mehr erlebten...
  2. Megane 2 Zu verschenken: Megane 2 CC (2005) Bedienungsanleitung und Unterlagen in Ledertasche

    Zu verschenken: Megane 2 CC (2005) Bedienungsanleitung und Unterlagen in Ledertasche: Hallo, von meinem ehemaligen Megane 2 CC von 2005, der vor einigen Jahren exportiert wurde, habe ich noch die Bedienungsanleitung, Unterlagen zum...
  3. Megane 3 Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!

    Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!: Moin, mein Megane 3 Grandtour GT, BJ 2010 (3333,atz) benötigt neue Frontstoßdämpfer. Diese haben die Teilenummer 543020942R. Bei Renault kostet...
  4. Megane 2 Renault Megane Cabrio 2 Keycard öffnet die türen nicht

    Renault Megane Cabrio 2 Keycard öffnet die türen nicht: Hall ich habe ein Megane Cabrio 2.0 . RENAULT Keycard kann die Türen nicht öffnen. Das auto steht seit eine woche in Garage weil ich in Urlaub...
  5. Megane 2 NW Sensor beim 1,4 16V

    NW Sensor beim 1,4 16V: Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer eines Megane 2 Bj.2004 1,4 16V mit 98PS. Natürlich habe ich auch Startprobleme nachdem ich gefahren bin. OT...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden