Renault - Tieferlegungssatz ABE oder TÜV?

Diskutiere Renault - Tieferlegungssatz ABE oder TÜV? im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Weiss einer vielleicht ob es für die Renault Federn eine ABE reicht, oder ob das ganze auch noch im Schein/Brief eingetragen werden muss?

  1. #1 Wolfman, 30.06.2004
    Wolfman

    Wolfman Türaufmacher

    Dabei seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Weiss einer vielleicht ob es für die Renault Federn eine ABE reicht, oder ob das ganze auch noch im Schein/Brief eingetragen werden muss?
     
  2. #2 minihoernchen_xf, 30.06.2004
    minihoernchen_xf

    minihoernchen_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Mit meinem Laienhaften Wissen würde ich mal sagen, das jede Fahrwerksänderung eine TÜV Prüfung erforderlich macht. :del:

    Gruß,
    minihoernchen :mrgreen:
     
  3. #3 Anonymous, 30.06.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Laut Aussage meiner WS muss auch der Renaultsatz eingetragen werden...

    Micha
     
  4. #4 Megane-GT, 30.06.2004
    Megane-GT

    Megane-GT Megane-Kenner

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich Dir in genau einer Woche mitteilen, wenn Renault mir die Teile eingebaut haben. Dann sollen auch meine Reifen eingetragen werden.
    Mal sehen was dann im Schein steht !

    Gruß, M.
     
  5. #5 krippstone, 30.06.2004
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    1
    Ganz selten sind bei FW Federn eine ABE dabei, die dann auch nur gilt,
    wenn man die serienmässige Rad-/Reifenkombination verwendet.

    Kommt zusätzlich zur Tieferlegung noch eine Änderung der Rad-/Reifenkombination
    dazu, muss das Gesamtpaket in die FZ-Papiere eingetragen werden.

    Gruss krippstone
     
  6. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ich habe die Original 17" Nervasport drauf und die Renault Federn einbauen lassen. Wurden vom TÜV (direkt nach dem Einbau beim Händler vor Ort) abgenommen und haben eine ABE dabei. Also diese immer schön dabei haben oder das Ganze in die Papiere eintragen lassen. Ich habe die ABE immer dabei, das ist für mich kein Problem .... hab keine Lust, schon wieder wegen der Papiere durch die Gegend zu fahren ....

    grüsse
    Thomas
     
  7. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Dann schaut mal hier:

    http://www.weitec.de/2003/produkte/sportf.php?Hersteller=Renault&Modell= Megane Lim.&step=2

    Ich hoffe der Link klappt, habe ihn gerade aus dem Quelltext der Seite zusammengelesen.

    Weitec-Federn mit ABE für 145 EUR - günstiger geht es kaum. Und wenn man für den Diesel die Benziner-Federn nimmt dann hat man ein schönes Keilform-Fahrwerk :-)

    Ich bin völlig zufrieden mit den Federn. Da würde ich doch nicht woanders 200 - 300 EUR bezahlen und dann noch für teures Geld zum TÜV juckeln (incl. Brief anfordern was auch Kohle kostet). Und bei einem Megane sieht es ja nichtmal ein Grünweisser das er tiefer ist - bei der Ausgangshöhe.
     
  8. #8 meggi_xf, 02.09.2004
    meggi_xf

    meggi_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    ....@wisinom...wenn du eine ABE hast, braucht kein TÜV-Fredi dein Auto abnehmen.........das ist ja der Vorteil einer ABE...( keine TÜV-Kosten) :finger:
     
  9. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    :lol2: :lol2: echt ?

    Dachte der TÜV muss jeden Einbau am Fahrwerk abnehmen ?! .. also ich habe es beim Händler einbauen lassen, der hatte auch an dem Tage den TÜV im Hause und der hat das abgenommen, fertig .. ist ja echt lustig ... im Nachhinein ja egal, wie war das denn bei den anderen, die die Orginal-Renault Sachen haben machen lassen ? :mrgreen: :mrgreen:

    Sch*** Tuning... :finger: ... ich lasse das den Händler machen und fertig .. der wird das schon richtig machen .. man muss sich ja nicht überall auskennen ... :beiss: :beiss:

    grüsse
    Thomas
     
  10. #10 t2097][lancrew.at, 02.09.2004
    t2097][lancrew.at

    t2097][lancrew.at Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    ...und wie schaun wir da in österreich aus?
    weiß das auch wer? :-?
     
Thema:

Renault - Tieferlegungssatz ABE oder TÜV?

Die Seite wird geladen...

Renault - Tieferlegungssatz ABE oder TÜV? - Ähnliche Themen

  1. Renault megane 2 grandtour ohne Funktion

    Renault megane 2 grandtour ohne Funktion: Hallo.. Ich habe große Probleme mit meinem renault megane 2 grandtour Bj 2005 Wenn ich das Fahrzeug ganz normal starten möchte, also Karte rein,...
  2. Megane 3 Renault Megane 3 Schrägheck springt nicht an.

    Renault Megane 3 Schrägheck springt nicht an.: Sehr geehrten Damen und Herren, Ich bin neu hier und hoffe auf ein eventuellen Lösungsvorschlag auf mein Problem. Mein Renault Megane 3...
  3. Megane 2 Renault Megane Cabrio 2 Keycard öffnet die türen nicht

    Renault Megane Cabrio 2 Keycard öffnet die türen nicht: Hall ich habe ein Megane Cabrio 2.0 . RENAULT Keycard kann die Türen nicht öffnen. Das auto steht seit eine woche in Garage weil ich in Urlaub...
  4. Megane 2 Elia (RH/Artec) 15 Zoll Gutachten oder ABE?

    Elia (RH/Artec) 15 Zoll Gutachten oder ABE?: Moin Leute, kann mir jemand bzgl. eines Gutachtens oder einer ABE für die 15 Zoll Elia (KBA 45372) weiter helfen? VG Johnny
  5. Megane 3 Renault Megane 3: Bremssystem prüfen!

    Renault Megane 3: Bremssystem prüfen!: Guten Morgen, Renault Megane 3 Baujahr 2009 110 PS 1.6 16V ich habe seit zwei Tagen ein Problem. Immer wenn ich mit meinem Wagen fahre, geht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden