Megane 3 Rippenriemen gerissen nach Zahnriemenwechsel

Diskutiere Rippenriemen gerissen nach Zahnriemenwechsel im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Ich bin am Boden zerstört. Habe am 4.4.2018 an meinem Megane Kombi 1,5cdi Baujahr 2011 , 90tkm , den Zahnriemen wechseln lassen. Rechnung einer...
M

Marschall

Megane-Kenner
Beiträge
59
Ich bin am Boden zerstört.

Habe am 4.4.2018 an meinem Megane Kombi 1,5cdi Baujahr 2011 , 90tkm , den Zahnriemen wechseln lassen.
Rechnung einer freien Werkstatt liegt vor.
Am Freitag fährt meine Frau von der Ampel los, vernimmt ein Knallen und der Wagen nagelt wie ein Trecker und hat keine Leistung mehr, mein Verdacht Zahnriemen übergesprungen.

Auto in die Werkstatt gebracht und heute kam die Nachricht, dass der Rippenriemen gerissen ist, eine Umlenkrolle , Durchmesser 10cm , ist der Keil abgeschert und dadurch sind die Steuerzeiten verstellt worden.

Ob der Motor einen Schaden davon getragen hat, kann man erst nach der Reparatur sagen.

Ich bin sprachlos. Hätte man soetwas nicht beim Zahnriemenwechsel sehen müssen ?
 
Peter49

Peter49

Megane-Fahrer
Beiträge
828
Hallo..
nein.. sieht man nicht immer..
Ich habe mein Rippenriemen bei der 60.000 Km Inspektion wechseln lassen.. incl. Umkehrrollen.. ist glaube ich auch so vorgesehen.
Du auch.. ?
Beim Zahnriemenwechsel muss der Rippen oder Rillenriemen auch ab.. stimmts?
Gehe zu der freien Werkstatt und reklamiere auf jeden Fall.. die waren ja zuletzt dran.
Bei solchen speziellen Arbeiten gehe ich übrigens immer nach Renault !
Vielleicht schreibt Renault ja auch vor das wenn der Rippenriemen einmal ab ist, das man einen neuen nehmen muss.. sowie der Zahnriemen..?
Viel Glück bei der Reklamation.. in der freien Werkstatt..
Gruß Peter
 
M

Marschall

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
59
Ich habe den Wagen vor 3 Jahren mit 78tkm gebraucht von der Telekom gekauft.
Läuft der Zahnriemen hinter dem Rippenriemen ?
Dann hätte die Werkstatt ja den Rippenriemen demontieren müssen, und so hätten sie ja auch den Zustand sehen müssen.
Wasserpumpe wurde übrigens mit getauscht.
 
Peter Z.

Peter Z.

Megane-Fahrer
Beiträge
538
Der Rippenriemen muss für einen Zahnriemenwechsel ab. Der Rippenriemen darf nicht ein 2. Mal aufgezogen werden. Das ist bei allen Renaults und auch anderen Herstellern so.

Gruss, Peter Z.
 
M

Marschall

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
59
Danke den beiden Peters.
Morgen werden wir den Wagen abholen und dann sehen wir weiter.
Ich geb laut.
 
M

Marschall

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
59
Meine Frau hat gestern abend noch beim örtlichen Renault Händler angerufen und mit denen den Fall diskutiert.
Sie kennen die Werkstatt und auch den Inhaber, sagten aber auch, der müsste das wissen.
Wir waren erst einmal erleichtert und holten heute nachmittag den Wagen ab.
Lange Rede, kurzer Sinn.
Renault hatte sogar in unserer Werkstatt angerufen und dem Inhaber wohl den Kopf gewaschen.

Er hat sich entschuldigt und wir haben den Wagen repariert ohne eine Geldleistung mitgenommen.
 
H

halve85

Megane-Kenner
Beiträge
99
ich versteh noch nicht ganz welchen Einfluss der Rippenriemen auf den Zahnriemen hat.... Dachte wenn der Rippenriemen reisst, dann reisst er halt und die Nebenaggregate fallen aus...

Na gut mein 1.6er hat eh Kette...
 
Chris_CC

Chris_CC

Megane-Fahrer
Beiträge
808
Glück im Unglück! Dann nun wieder viel Freude mit der Kiste! :)
 
M

Marschall

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
59
ich versteh noch nicht ganz welchen Einfluss der Rippenriemen auf den Zahnriemen hat.... Dachte wenn der Rippenriemen reisst, dann reisst er halt und die Nebenaggregate fallen aus...

Na gut mein 1.6er hat eh Kette...

Der Rippenriemen zerfledderte und einzelne Stränge gerieten in den Zahnriemen und brachten ihn zum überspringen.
 
Thema: Rippenriemen gerissen nach Zahnriemenwechsel

Ähnliche Themen

P
Antworten
1
Aufrufe
2.193
feisalsbrother
feisalsbrother
A
Antworten
3
Aufrufe
2.301
G
Oben