RS Cup: Poltern am kurvenäußeren Rad bei Volleinschlag

Diskutiere RS Cup: Poltern am kurvenäußeren Rad bei Volleinschlag im Fahrwerk, Räder und Reifen Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; Ich weiß nicht genau, ob ich es schon mal gefragt habe, ich finde meinen Beitrag nicht mehr, wenn ja! Seit 2 Tage fällt mir wieder auf, dass es...

  1. #1 stronzo, 27.05.2013
    stronzo

    stronzo Megane-Experte

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    2
    Ich weiß nicht genau, ob ich es schon mal gefragt habe, ich finde meinen Beitrag nicht mehr, wenn ja!

    Seit 2 Tage fällt mir wieder auf, dass es knallt, wenn ich meine Hofeinfahrt fahre! Es klingt so, als würde man durch ein Schlagloch fahren!

    Zur Erklärung:

    Ich fahre Schrittgeschwindigkeit in die Einfahrt. Der Lenkeinschlag ist voll nach links, sprich 90°reinfahren. Der Bordstein ist abgesenkt, flach und abgerundet, deshalb wundert mich das. Es knallt immer das Rechte, sprich kurvenäußere Rad. Der Prozess ist auch reproduzierbar. Fährt man noch langsamer ist es weg, man benötigt eine gewisse Geschwindigkeit, allerdings ist die auch nicht schneller als Schritt. Was ich auch bemerkt habe, es regnet ja seit 2 Tagen wie blöde hier, wenn es regnet tritt es eher auf, als wenn der Bordstein trocken ist. Fahr ich rückwärts raus, knallt das linke Rad. Kann denn das sein, dass es das Sperrdiff. ist, bzw. die Geräusche davon kommen? Ich kann es mir anders nicht vorstellen.

    (@Gessi: Sollte ich das doch schon gefragt haben, dann sorry. Legs bitte zusammen und sieh es mir nach, ich werde alt! :) )
     
  2. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Re: RS: Poltern am kurvenäußeren Rad bei vollem Lenkeinschlag

    Könnte das Sperrdifferenzial sein oder auch etwas an der VA ist ausgeschlagen.

    Kann man nicht so einfach per Ferndiagnose machen...

    :hi:
     
  3. #3 stronzo, 27.05.2013
    stronzo

    stronzo Megane-Experte

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    2
    Ausgeschlagen glaube ich nicht, dann wäre ja auf beiden Seiten was ausgeschlagen! Und außerdem tritt das nur auf, aber wirklich nur, wenn ich bei mir in die Einfahrt reinfahre/rausfahre. Und immer nur, wenn ich genau über die "Bordsteinkannte" fahre und dann auch nur bei vollem Lenkeinschlag und vorzugsweise, wenn es nass ist. Es ist also nicht immer! Fahre ich frontaler drauf, also hol mehr aus und hab weniger Lenkeinschlag ist es auch nicht. Schon komisch. Könnte es denn theoretisch das Sperrdiff. sein?
    Was noch ist, was ich glaube ich wirklich schon mal geschrieben hatte: Das tritt immer nur bei den 19ern im Sommer auf. Ich hatte das auch vom 1. Tag an, nur mir fällt es jetzt wieder mal auf. Bei den Winterrädern (18 Zoll) ist das Phänomen nicht.

    Es klingt als würde man mit einem Plattfuß auf einen Bordstein fahren, der Reifen hat aber vollen Druck!

    Danke erstmal, Gessi.
     
  4. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    2
    das scheint normal zu sein. Ist bei mir auch so. Winterreifen nix, Sommerreifen knacken. Beide 18 Zoll. Mir hat auch mal jemand gesagt man solle nicht unbedingt voll einschlagen. Weiß aber nicht mehr warum. Hat glaub ich irgendwas mit der Servopumpe zu tun.
     
  5. #5 RonnyTCE, 27.05.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    15
    Man kann und darf voll einschlagen, denn sonst hätte Renault den Lenkanschlag weiter vor gesetzt. Da ist auf jeden Fall noch reserve. Die Geschichte mit der Servopumpe hat den Hintergrund, dass die Servopumpe am Lenkanschlag gegen einen festen Widerstand arbeiten muss. Höhrt man auch immer schön. Das kann man aber beim Megane 3 vernachlässigen. Denn, was er nicht hat, kann auch nicht Kaput gehen.

    Auch das Diff. kann man eigendlich ausschliessen, dass macht ja nur die unterschiedlichen Raddrehzahlen möglich. Für das Diff. ändert sich nix beim Bortstein hoch fahren.

    Aber was ich mir vorstellen könnte sind die Domlager. Wenn die nicht mehr gut sind kann es in dieser Situation zu geräuschen kommen. Ist auch ganz einfach zu erklären. Beim Volleinschlag verdreht sich der Stoßdämpfer und durch die Achsgeometrie ändert sich auch der Winkel in welcher der Stoßdämpfer nach oben zum Dom steht. Dann kommt es vor, dass das Domlager (in der Mitte, wo der Dämpfer befestig ist) nicht mehr voll im Dom anliegt. Fährt man nun ne Kante hoch, schlägt es dann an.

    Bevor ihr fragt. Die Domlager sind so zu sagen Zweiteilig. Der feste Ring in welchen Metal eingearbeitet ist und wo es am Dom festgeschraubt wird. Und das innere weiche Teil, wo der Dämpfer befestigt ist. Diese Beiden Teile sind durch eine Gummi Schicht "entkoppelt", sonst könnte man sich ja auch das Domlager sparen. Am Domlager wird auch die Feder vom Dämpfer "entkoppelt", da die Feder über das Drehlager auf den Aussenring drückt.

    Nun könnte man probieren, Domlager vom Laguna 3 oder auch vom Kangoo 2 zu nehmen. Diese sind in soweit die selben wie im Megane, nur in dem Bereich wo der Dämpfer im Dom anliegt anders gearbeitet.
     
  6. #6 TL_Alex, 27.05.2013
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    beim lenken legen die Räder unterschiedlich lange Wege zurück wenn man fährt, selbst jeder Reifen für sich fährt auf der Kurveninnenseite eine kürzere Strecke als Außen. Das macht Geräusche und Bewegung im Auto

    Wenn ich mit den CUP Reifen vom Hof fahre dann versetzt der ganze Vorderwagen alle halbe Meter Fahrstrecke, sich um ein paar cm.(Wenn man stark einlenkt)
    Mit warmen Motor/Getriebe ist es dann besser weil die Sperre nicht mehr so bockig ist.
     
  7. #7 stronzo, 27.05.2013
    stronzo

    stronzo Megane-Experte

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    2
    Ja so ähnlich wie TL_Alex es beschreibt ist es bei mir auch, ein Versetzen, das trifft es eher noch, scheint also normal zu sein! :yahoo:

    Danke Jungs, ihr seid Spitze! :daisy: :drink:
    Auch Danke an Ronny für die Erklärungen! Aber Ronny wie gesagt ich kann mir fast nicht vorstellen, dass was kaputt ist! Wie gesagt mit Winterreifen/-felgen tritt das nicht auf und mit den Sommerreifen/-felgen habe ich das mit dem ersten Tag, wo ich in die Einfahrt gefahren bin, mal mehr, mal weniger....Kommt darauf an wie schnell und mit wieviel Lenkeinschlag ich reinfahre, dann wären die Domlager ja von Anfang an hin....Und wenn ich in meine andere Garage reinfahre, fahre ich Frontal über eine kleine Kante, die höher ist als der Bordstein. Das gibts keine Geräusche, immer nur beim Lenken.

    Und wie TL_Alex es beschriebt ist es bei mir auch, beim rausfahren klingt es teilweise schlimmer und "versetzt" mehr, als beim reinfahren, wenn er warm ist.
     
  8. #8 TL_Alex, 27.05.2013
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Das weiche hohe Profil der Winterreifen fängt das ab
     
  9. #9 stronzo, 27.05.2013
    stronzo

    stronzo Megane-Experte

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    2
    Möglich wärs ja....Ist halt ne Rennsemmel! :) Danke erstmal. Vielleicht beobachten ja noch mehr RS Fahrer dieses "Phänomen" [​IMG], brauch ich mir erstmal keine Platte machen...
     
  10. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    2
    Mit der Servopumpe magst du wohl Recht haben Ronny, ich weiß auch nicht mehr genau wie das war und will mich auch nicht festlegen. Meiner hat keine Sperre und macht trotzdem die Geräusche bzw dieses Rubbeln, versetzen beim Anfahren. Auch ohne Bordstein. Wenn ich zum Beispiel aus ner Parklücke raus muß mit vollem Einschlag rubbelt er auch. Und kaputt sollte bei mir auch nix sein. Ist zwar schon 2,5 Jahre aber auch erst knapp 11000 km auf der Uhr. Das mit den Winterreifen nix ist erkläre ich mir genauso wie Alex. Weiche Reifen fangen da wohl irgendwas ab. Ich mache mir da jetzt eigentlich nicht so den Kopf drum. Halte es für normal und versuche so weit es geht den vollen Lenkeinschlag zu vermeiden.

    Gruß Andy
     
  11. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    6
    Toll das hier zu lesen, dachte ich bin der einzige! :grin:

    Ich war deswegen sogar schon im Autohaus, weil es echt eklig klingt! Die haben das untersucht und auch (anhand meines Abriebes am Reifenprofil) feststellen können, dass das Rad Quasi über den Asphalt rutscht bzw versetzt und dieses versetzen nimmt man im Innenraum als schlagen wahr. Kann man sehr häufig reproduzieren, wenn man eben mit Volleinschlag nen abgesenkten Bordstein oder eine Schräge (in der das Kurvenäußere Rad belastet wird) mit Schrittgeschwindigkeit runter fährt.
     
  12. #12 TL_Alex, 28.05.2013
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann ja mal versuchen das zu filmen

    Könnte an der Lenkgeometrie liegen
    Pkw stellen beim einlenken die Räder schräg dabei verringert sich die Auflagefläche des Reifen
    Er wird sozusagen schmaler was den Rollunterschied verringert.

    Ist das mit der RS Achse auch so? Ich glaube nicht oder zumindest weniger

    Das bedeutet dann das ein 225er Reifen mit effektiver Breite von 200mm, bei einer 360ºWende mit volleinschlag der Lenkung der Kurveninnere Profilblock 1, 5m weniger zurück legen muss als der äußere
     
  13. #13 stronzo, 29.05.2013
    stronzo

    stronzo Megane-Experte

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    2
    Ahh Matze wir kommen der Sache näher, genauso ist es bei mir! Eklig trifft es! Muss auch außen komisch klingen, mich hat beim Vorbeilaufen schon mal jemand blöde angeschaut, oder war er vom RS begeistert, aber heimlicher VW-Fahrer....Wer weiß das schon? :sarcastic:

    @TL_Alex: Im Sommer sind es ja bei mir 235/19 Zoll im Winter nur 225/18 Zoll, also noch ein Stückchen breiter.
     
  14. #14 Pati1992, 12.09.2013
    Pati1992

    Pati1992 Türaufmacher

    Dabei seit:
    18.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo ! :-)

    Ich habe genau die selben Probleme mit meine RS. Bei mir ist es aber auch manchmal wenn ich keinen Volleinschlag habe. Das ist total komisch :tease: Das Knacken ist echt verdammt laut. Ich denken jedes mal da ist was kaputt.
    Kann das bei fast Volleinschlag auch passieren??

    Gruß Pati
     
  15. #15 TL_Alex, 12.09.2013
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Ist auch je nach Untergrund und Temperatur unterschiedlich. Zum Glück ist das Differenzial warm wenn die Reifen warm sind.
    Mit den 19" ist es aber genauso wie mit den 18"
    Am schlimmsten ist es mit den Cup Reifen da will man ga nicht mehr einlenken :-)
     
Thema: RS Cup: Poltern am kurvenäußeren Rad bei Volleinschlag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. domlager entkoppeln

    ,
  2. laguna 2 hinterachse knallt

    ,
  3. renault clio wenn man nach links einschlägt rutscht der reifen

    ,
  4. lenkeinschlag rubbeln
Die Seite wird geladen...

RS Cup: Poltern am kurvenäußeren Rad bei Volleinschlag - Ähnliche Themen

  1. Megane RS 265 keine Leistung im 6ten Gang

    Megane RS 265 keine Leistung im 6ten Gang: Hallo zusammen, Ich habe heute einen Megane III RS 265 gekauft und auf dem Heimweg festgestellt, dass dieser, wenn man im 6ten Gang „lange“ (Eig...
  2. Megane IV RS Lenkräder usw...

    Megane IV RS Lenkräder usw...: Guten Morgen, ich biete hier ein paar Megane RS und GT Lenkräder. Habe ich auch emblemen, Schriftzüge, Schaltknäufe, usw. Alles Nagelneu....
  3. Megane 3 RS Cup

    RS Cup: Hallo zusammen, ich würde mir gerne in der nächsten Zeit einen Megane 3 RS mit Cup Paket kaufen. Im Forum habe ich schon einiges darüber gelesen...
  4. Megane 3 Megane 3 rs Heckdifusor

    Megane 3 rs Heckdifusor: Hallo zusammen ich suche dringend für eine m3rs eine orginsl Heckdiffusor in schwarz
  5. Megane 2 Plastikabdeckung(en) für die RS Front

    Plastikabdeckung(en) für die RS Front: Moin Leute, damit der gute wambad seine RS Front ans Auto bekommt, suchen wir noch die Plastikabdeckungen vom Bild. Eventuell hat jemand einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden