RS Getriebe Problem

Diskutiere RS Getriebe Problem im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Naja weiß jetzt nicht was da genau passiert ist vorhin mal kurz erklärt. Bin heut bisschen rumgefahren mit meinem meggi schön warm gefahren bla...
M

mooooo

Megane-Kenner
Beiträge
79
Naja weiß jetzt nicht was da genau passiert ist vorhin mal kurz erklärt.
Bin heut bisschen rumgefahren mit meinem meggi schön warm gefahren bla bla.. so
neben mir an der ampel 3er bmw mit meine heißgeliebten freunden von ausserhalb dieses landes...
So ich kick down wheelspin reifen bekommen Grip aufeinmal gibts ein schlag und der 1. Gang fliegt raus...
So 2 gang rein und weg war ich... aber was war das... hat auch irgendwie ein bisschen geruckelt..
hat jemand auch schon mal so ein problem gehabt
Meggi ist jetzt 6 monate alt und hat knapp 13000 km runter und ausser 6 runden nordschleife und 3-4 ampelduellen hab ich ihn eigentlich immer recht human bewegt... und hab selten so start rennen gemacht.
 
withecoupe

withecoupe

Megane-Kenner
Beiträge
169
denke mal das das getriebe so stark geruckelt hat das der gang einfach rausgeflutscht ist hatte ich auch öffters schon da war aber die drehmomentstütze vom getriebe rausgerissen
 
A

Anonymous

Guest
Das hatte ich mal bei einem anderen Wagen.War wohl der Gang nicht richtig drin und ist beim einkuppeln rausgeflogen.Hatte ich aber auch nur einmal und kam nicht wieder.Ist das nochmal aufgetreten.
 
CrazyChris

CrazyChris

Megane-Fahrer
Beiträge
332
Bei dem Wheelspin/Burnout leistet der Motor ja seine absolute Maximalleistung. Und dann kommt schlagartig der moment wo du Grip bekommst, und das absolut Maximale Drehmoment auf den Antriebsstrang schlägt. Wenn da der Gang nicht exakt eingerastet war, kann das schon mal passieren. Bei meinem LKW ist es zum beispiel sogar manchmal so, dass ich auf der Autobahn unterwegs bin, und dann kommmt ein großes Schlagloch, und raus ist der Gang. Solange es dabei nicht geknirscht hat sollte nichts weiter passiert sein. Blöd ist es eben wenn der Gang grade am rausfliegen ist, wenn er vom Ritzel nochmal getroffen wird. Das kann ganz schönen Karies am Zahnrad geben.
 
M

mooooo

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
79
DAs da hohe kräfte wirken ist klar aber ein auto mit rennstrecken ambitionen sollte wohl sowas aushalten, fährt jetzt ganz normal, aber peinlich ist das auch und werde mal mein händler drauf ansprechen
 
AlphaHero

AlphaHero

Megane-Kenner
Beiträge
193
Das ist mir bei meinem Clio auch schon passiert.

Wie der Kollege schon meinte, solande es nicht knarzt und knistert, sondern lediglich rausfliegt, dann ist das kein Problem.

Denke auch das der Gang einfach nicht richtig drin war.
Und wenn du den 3er BMW trotzdem fertig gemacht hast, spricht das doch wiedermal für den RS... ;)
 
toaster

toaster

Megane-Kenner
Beiträge
153
mooooo schrieb:
So ich kick down wheelspin reifen bekommen Grip aufeinmal gibts ein schlag und der 1. Gang fliegt raus...

ich hoffe das das nur für die show war, denn als ambitionierter fahrer in diversen rennserien solltest du doch auch sicher wissen wie man am besten anfährt. ups - ertapt? :grin:
 
M

mega-ne

Megane-Kenner
Beiträge
135
warscheinlich hast du den gang nicht richtig eingelegt passiert mir auch manschmal :(
 
M

mooooo

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
79
wer weiß denn hier schon das ich VLN fahre ??? xD und da fahr ich immerhin Hecktriebler und fliegender start...
aber zum perfekten start gehört ein bisschen wheelspin ;) ausser man hat zu viel leistung ;)
 
Thema: RS Getriebe Problem

Ähnliche Themen

C
Antworten
5
Aufrufe
6.892
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
P
Antworten
0
Aufrufe
444
Phxl350
P
J
Antworten
2
Aufrufe
679
Jensemann1974
J
W
Antworten
0
Aufrufe
822
WhiteBoi
W
Oben