Ruckeln und Brummeln beim 1,5 dCi 101 PS

Diskutiere Ruckeln und Brummeln beim 1,5 dCi 101 PS im Motor, Getriebe, Schaltung & Kupplung Forum im Bereich Mängelecke & Rückrufe; Grüß euch! Hab ich schon mal gepostet (Yusuf sei dank)! Also bei standgas an kreuzungen fängt der meggi richtig zu brummeln und ruckeln an wie...

  1. arnold

    arnold Megane-Kenner

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Grüß euch!
    Hab ich schon mal gepostet (Yusuf sei dank)!
    Also bei standgas an kreuzungen fängt der meggi richtig zu brummeln und ruckeln an wie ein alter traktor!!!
    Wenn ich dann die klima zusätzlich einschalte läuft er plötzlich wieder rund da die drehzahl vielleicht sich um 50- 100 U/min erhöht, schalte ich AC wieder aus, fällt er in den ruckelzustand zurück :ashamed:

    Ich habe das in der ws angesprochen, der meister hat sofort auf das abgasrückführungsventil zurückgeschlossen, er meint eine reinigung wird abhilfe verschaffen, na hoffentlich!
    Am 27.10. hab ich termin für den tausch der federbeine /Rückholaktion in Ö , danke an YUSUF, hatte ich auch schon gepostet!

    Hab auch gleich das Geräusch beim bremsen erwähnt, er meint das liegt sicher an den bremsbelägen (54.000 km haben sie bereits oben nach 1 Jahr) und die domlager werden beim ausbau der federn auch gleich angeschaut und gegebenfalls getauscht, da ich dem meister gesagt habe das oft schläge bis aufs lenkrad hart durchschlagen, als ob das fahrwerk bricht!!!!
    Übrigens hat der meister mir gesagt dass sie in der ws bereits bei 3 meggis die domlager (wegen kaputter gummi) getauscht haben, dürfte eine weitere gewisse schwäche der meggII sein! :frown:

    Mal sehen was am 27.10 alles rauskommt, ich werde berichten!!!
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    18
    Da das EGR nur bei Leerlauf (bis 1200U/Min) aufmacht und auch nur, wenn die Klimaanlage nicht läuft, wird das stimmen.

    Im Sommer ist das bei meinem Auto auch vorgekommen, aber unabhängig von der Klimaanlage.
     
  4. arnold

    arnold Megane-Kenner

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Update: War gestern in WS, es wurden die Federbeine planmäßig getauscht, die Federbeinlager (Domlager) wurden auch begutachtet und für in Ordnung befunden, die Bremsbeläge vorne werden dann beim 60.000er getauscht, der Meister meinte klar sind sie schon abgefahren aber noch nicht an der Markierung! Die 5000 km haltens auch noch aus, und nach 60000 zu wechseln ist kein "schnellschuss". Die Winterreifen hat die WS auch umgesteckt (vorderen nach hinten!) da der meg irgendwie nach rechts gezogen hat!
    Alles in allem bin ich mit dem service der ws zufrieden (Ist schon die 4 Renault WS seit ich den Megg im Aug. 2004 habe und mit dieser bin ich vorerst zufrieden. Habe eine Laguna Grandtour mit 120 PS dCi und 6 Gang bekommen, ein traum ich wollt den gar nicht mehr hergeben. Was für ein Unterschied in der Beschleunigung, das Drehmoment ein helle Freude, und das obwohl "nur" 120 Pferde!!! Von der Ausstattung her hat aber mein Megg mehr drinnen (Keyless entry & drive, Lichtpaket etc) diese Kleinigkeiten habe ich schon vermisst, aber das irre gefühl mit der "hohen" und langen mittelarmlehne - ohne bremshebel leicht möglich - ist schon geil. Ur bequem wie in einem wohnzimmerstuhl!
    Na ja was solls, der lag kostet ja auch einiges mehr, jetzt kann ich ungefähr erahnen wie woll der meg mit 120 ps abgehen muss, da er ja sicher um 150-200 kg leichter sein wird als der laguna!!!

    Ausserdem hab ich für den tageswagen nüsse bezahlt, das war noch viel besser, obwohl ich noch nie in dieser ws war!!!!

    Beim 60.000er service hab ich dann doch einige Kleinigkeiten die verbessert werden müssen:

    Bremsbeläge vorne tauschen

    Xenonlicht "flackert/pulsiert" die ersten paar fahrminuten

    EGR säubern/tauschen

    Jalousiehalterung am hinteren Sitzplatz (hinter Fahrersitz) ist irgendwie abgegangen, hängt schon herunter wenn man Sonnenblende oben einhängt!

    Armaturen knistern (soweit ichs nicht selber verbessern kann)
     
  5. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    5.976
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    also scheint es am EGR gelegen zu haben.

    Zum Motorenvergleich .. nun der 1.9er geht schon besser, sicher, den Vergleich hatten wir ja schon oft, aber dafür braucht der kleine auch deutlich weniger.

    Ich bin weiterhin mit dem Motor sehr zufrieden, fahre sehr viel Autobahn und der Wagen geht deutlich besser als zu Beginn. Die Höchsgeschwindigkeit ist um einiges höher, der Durchzug besser und der Verbrauch geringer. Hoffe, es bleibt auch so.

    grüsse
     
  6. arnold

    arnold Megane-Kenner

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Alles in allem war ich sehr zufrieden mit der WS, muss mal fragen was eine orginal tieferlegung kostet, die original bereifung würd ich so belassen (16 zoll bei dynamic) vielleicht brauch ich da keine extra eintragung im zulassungs- bzw. typenschein?
     
  7. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Rein rechtlich gesehen musst du natürlich die Tieferlegung eintragen lassen; egal mit welchen Reifen. Mit den H&R-Federn sieht man es aber nicht so schnell, da diese auch schwarz sind. Meine Federn haben über einen EBay Händler 105 Euro gekostet; eingebaut habe ich sie mit einem Bekannten zusammen selber.
     
  9. Avantime

    Avantime Megane-Profi

    Dabei seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    2
    Für die Tieferlegung gibt es eine ABE, ich musste sie nur eintragen lassen, weil ich noch Spurverbreiterungen montieren liess, dann ist nämlich die ABE hinfällig.

    Uwe
     
Thema:

Ruckeln und Brummeln beim 1,5 dCi 101 PS

Die Seite wird geladen...

Ruckeln und Brummeln beim 1,5 dCi 101 PS - Ähnliche Themen

  1. Ruckeln/Stottern beim Beschleunigen

    Ruckeln/Stottern beim Beschleunigen: Guten Morgen, Ich habe den Renault Megane III Bj. 2012 1.5 110 dci. Also mein Wagen war wegen heftigem Stottern des Motors in der Werkstatt (in...
  2. Megane 2 HowTo: Motorruckeln- Checkliste

    HowTo: Motorruckeln- Checkliste: So, nachfolgend die Checkliste, die ich aus den Informationen dieses Forums zusammengetragen und im Rahmen meiner Reparatur aktualisiert habe. Es...
  3. Megane 2 Checkliste Motorruckeln, Motorstottern, Zündaussetzer

    Checkliste Motorruckeln, Motorstottern, Zündaussetzer: Hallo allesamt, Ich schlage mich ja seit Jahren mit Motorruckeln herum, aber wie ich herausgefunden habe, nur wenn es draussen kalt ist. Jetzt...
  4. Ruckeln

    Ruckeln: Hallo, Ich habe das Internet und das Forum schon durchsucht um eine passende Antwort auf mein Problem zu finden doch leider nicht fündig geworden...
  5. Ruckeln

    Ruckeln: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem Meggi. Baujahr 2008, 2 Liter Turbo, 105000 km gelaufen. Auf der Autobahn ging aufeinmal die...