Megane 3 Rückfahrlicht ohne Funktion

Diskutiere Rückfahrlicht ohne Funktion im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo, bei meinem Megane3 CC (Erstzulassung 10/2011) funktionieren die Rückfahrlichter nicht mehr. Der Schalter am Getriebe funktioniert, denn...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 otto112, 08.05.2017
    otto112

    otto112 Türaufmacher

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, bei meinem Megane3 CC (Erstzulassung 10/2011) funktionieren die Rückfahrlichter nicht mehr.
    Der Schalter am Getriebe funktioniert, denn beim Einlegen des Rückwärtsgangs gibt es den Pieps als Signal und die PDC funktioniert.
    Die Rückfahrlichter sind LED und in beiden Rückleuchteneinheiten.
    Das LEDs gleich auf beiden Seiten ausfallen, kann ich mir nicht vorstellen.
    An den beiden Rückleuchten kommt am abgezogenen Stecker als Spannung für die Rückfahrlichter 11,8V an, aber sobald man die Stecker auf die Leuchteneinheit steckt, kann man kein Signal mehr messen.
    Meine Befürchtung: irgendein Steuergerät erzeugt die Spannung für die LEDs der Rückfahrleuchten, und jetzt ist die Ausgangsstufe (Treiber) hinüber.
    Weiß jemand hier Rat ?
     
    Eschie gefällt das.
  2. #2 feisalsbrother, 09.05.2017
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.291
    Zustimmungen:
    300
    Moin otto112,

    wie bei vielen hier, die sich neu anmelden (weil sie in erster Linie zunächst einmal was wollen), ist es klar, dass am Anfang oft ein Problem im Vordergrund steht, das verständlicherweise gelöst werden möchte. Dafür sind die Meisten hier auch gerne bereit. Nichtsdestotrotz gibt es im Board, wie in jedem anderen Forum eigentlich auch, gewissen Regeln, die befolgt werden sollten, damit das Miteinander gewinnbringend für jeden funktioniert, um zum Beispiel ärgerliche und alles unübersichtlich machende Doppeleinträge zu vermeiden, die Lesbarkeit zu gewähren und generell bestimmte Umgangsformen, die auch sonst in der Gesellschaft üblich sind (sein sollten) zu pflegen. Es gibt eine kurze Einleitung zum Verhalten im Forum (An alle User, bitte vor dem Posten lesen !!!) und eine Vorstellungsecke für Neumitglieder (Vorstellungsecke für neue Mitglieder). Wenn sich jeder daran orientiert, steht Problemlösungen aller Art nichts im Weg.

    Gruss Uli
     
  3. Lampe

    Lampe Forenputze
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    101
    Kennzeichen:
    Reden wir von Zubehörrückleuchten oder den originalen? So wie du es schilderst kommt hinten Strom an nur der weitere "Weg" in der Leuchte macht Probleme.

    Hast du mal andere RüLis eingebaut bzw. Leuchtmittel zum Vergleich?

    Sonst schau mal hier Megane 3 - LEDs für Blinker und Brems-/Rücklicht - gibt das Probleme?


    Ansonsten musst du du dich mal durch Forum wühlen wir bereits @feisalsbrother schon sagte ;)
     
  4. #4 otto112, 10.05.2017
    otto112

    otto112 Türaufmacher

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ich rede von den originalen Rückleuchten des Megane 3 Coupe Cabriolet. Die Rückfahrlichter sind als LED fest integriert, also keine "Birnchen" die gewechselt werden könnten.
    Das Forum habe ich nach passenden Threads bereits durchsucht. Aber nichts passendes gefunden.
     
  5. #5 otto112, 14.05.2017
    otto112

    otto112 Türaufmacher

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt einen Thread, bei dem die defekte Sicherung F17 Grund für den Ausfall des Rücklichts war.
    Dort war aber gleichzeitig auch die Klimaanlage ohne Funktion.
    Meine Klima funktioniert aber, daher hatte ich das als Ursache ausgeschlossen.
    Um sicherzugehen, habe ich jetzt aber doch die F17 kontrolliert, ist aber OK, so wie alle anderen von mir untersuchten Sicherungen im Sicherungskasten Motorraum.
     
  6. #6 Humanic, 14.05.2017
    Humanic

    Humanic Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    46
    Die Rückfahrlichter müssen doch getauscht werden können.. Kann mir nicht vorstellen das dort Serienmäßig LEDs drin sind...
     
    Lampe gefällt das.
  7. #7 Keve1991, 15.05.2017
    Keve1991

    Keve1991 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27.10.2015
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    52
    Die Rückfahrscheinwerfer werden von der UPC (Motorschalteinheit) angesteuert, hast du mal getestet ob eine normale 21W Lampe Leuchtet? Kabel mit Pins in die Stecker reinstecken und an eine Lampe (falls du die Möglichkeit hast).

    Sicherung 17 im Motorraum.

    Am besten wäre es wen du mal mit einem Renault Tester (Clip) die UPC auslesen könntest (Falls etwas nicht mit dem Widerstand stimmt, schaltet die UPC kein Strom.

    Desweiteren bin ich mir ziemlich sicher das LEDs Original nicht verbaut sind, nachgerüstet?
    Dann ist der Widerstand vermutlich zu gering, und bei einem gemessenen "Kurzschluss" der UPC, schaltet diese auch keinen Strom durch, dann würde sie sich selbst "grillen".
     
  8. #8 otto112, 16.05.2017
    otto112

    otto112 Türaufmacher

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute, danke für eure Hilfe.
    Euer Hinweis, dass da keine LED verbaut sein können, hat bei mir den Denkprozeß in Gang gebracht.
    Ich habe mir nämlich ernsthaft von der Werkstatt, die im April die Sommerreifen aufgezogen hat, einreden lassen, dass meine Rückfahrleuchten ohne Funktion sind. Und LED. Erst jetzt ist mir siedendheiß eingefallen, dass die Rückfahrleuchten ja nicht in den Rückleuchteneinheiten integriert sind, sondern eine Leuchte rechts unten in der Heckschürze sitzt. Kontrolle vor 20 Minuten hat ergeben: die funktioniert einwandfrei ! Siehe Bild.
    Da habe ich mich zu leicht ins Bockshorn jagen lassen.
    Da dieser Thread somit kein Informationsgewinn ist, bin ich auch einverstanden, wenn der Admin ihn löscht.
    Gruß
    Otto
     

    Anhänge:

Thema: Rückfahrlicht ohne Funktion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane 3 sicherung rückeärtsgang

    ,
  2. renault scenic bj 2004 rückfahrlicht wo kommt die Lampe hin

    ,
  3. renault megane cabrio 2011 Rückfahrscheinwerfer birne

    ,
  4. rückfahrlicht geht nicht renault megane 3,
  5. megane 3 rückfahrlicht geht nicht,
  6. rückfahrlicht megane 2 cc,
  7. rückfahr licht wechseln renault cabrio megane,
  8. Stecker Rückfahrlicht beim renaut Megane
Die Seite wird geladen...

Rückfahrlicht ohne Funktion - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Renault megane 2 grandtour ohne Funktion

    Renault megane 2 grandtour ohne Funktion: Hallo.. Ich habe große Probleme mit meinem renault megane 2 grandtour Bj 2005 Wenn ich das Fahrzeug ganz normal starten möchte, also Karte rein,...
  2. Megane 3 Neues Radio 1:1 Tausch ohne Funktion

    Neues Radio 1:1 Tausch ohne Funktion: Hi zusammen, weiss jemand von euch ob man ein neues Radio ans Fahrzeug anpassen lassen muss, also vom Freundlichen anlernen, auf die Fahrzeug FIN...
  3. Megane 2 Gebläse ohne Funktion

    Gebläse ohne Funktion: Hallo zusammen, seit kurzem funktionier mein Gebläse nicht mehr. Erst viel es kurz aus, dann ging es wieder für kurze Zeit und jetzt ist seit...
  4. Megane 3 Einstiegslichter Türen hinten plötzlich ohne Funktion.

    Einstiegslichter Türen hinten plötzlich ohne Funktion.: Hallo Guten Tag. Ich habe folgendes Problem mit meinen Renault Megane Grandtour Expression 81 kW / 110 PS Benziner. Und zwar habe ich gestern...
  5. Megane 1 Radio und Display außer Funktion , was tun?

    Radio und Display außer Funktion , was tun?: Hallo zusammen, ich hänge gerade etwas in der Luft und bin äußerst ratlos. Mein neues Radio, JVC, lief toll per USB und dann holte ich es aus dem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden