Schalthebel - Schnarren bei Tempo 70-100 km/h

Diskutiere Schalthebel - Schnarren bei Tempo 70-100 km/h im Motor, Getriebe, Schaltung & Kupplung Forum im Bereich Mängelecke & Rückrufe; Megane Limosine Classic 11/03 Problem: Habe seit kurzen ein merkwürdiges schnarren bei Tempo 70 - 100 im 5. Gang aus Richtung Schalthebel!...

  1. Sperni2

    Sperni2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    22
    Megane Limosine Classic 11/03

    Problem:

    Habe seit kurzen ein merkwürdiges schnarren bei Tempo 70 - 100 im 5. Gang aus Richtung Schalthebel!
    Hört sich an, als wenn Metall auf Metall schabt!
    Wenn ich den Schlthebel festhalte, ist Ruhe.



    Ursache:

    Meister sagt, es könnte sein, das die Seilzüge der Schaltung irgendwo gegenvibrieren.

    Lösung:

    Werkstatt Termin am 05.10.04

    edit: Datum geändert

    Thoschi
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort wirst du bestimmt fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falko

    Falko Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    6
    Re: 4 Türer Classic Schnarren am Schalthebel

    Und was kam dabei raus ? Ist ja schon 'ne Weile her. :lol2:

    Gruss
    Falko
     
  4. pfaffe

    pfaffe Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Habe auch das Problem.

    Allerdings nur im 6. Gang. War letztes Jahr deswegen mal in der WS.
    War wohl was an den Seilzügen. Das wurde laienhaft mit Kabelbindern behoben.
    Hat dann auch tatsächlich 2 Monate gehalten. War letztens wieder in ner anderen WS.
    Außer das dir mir zusätzlich sagten, dass die Vorarbeiten ein Laie gemacht hat, wird jetzt ne große Reparatur fällig.
    Irgendwie muss der ganze Mitteltunnel raus.
    Sag bescheid wenn ich was genaueres weiß.

    Grüße
    Pfaffe (der jetzt wieder in München wohnt)
     
  5. Sperni2

    Sperni2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    22
    Re: 4 Türer Classic Schnarren am Schalthebel

    Sorry, Fehlerteufel habe ich geändert

    Thoschi
     
  6. Sperni2

    Sperni2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    22
    Hi,

    habe mein Auto seit gestern in der Wekstatt, sollte ihn heute wieder abholen. Lange Nase, vertröstet bis bis Morgen.
    Scheinen doch nicht die Seile der Schaltung zu sein, die haben jetzt das ganze Teil wo der Schalthebel drinsitzt ( weiß nicht wie das heißt ) bestellt.

    Werde Morgen wenn ich ihn hoffentlich wiederhabe berichten.

    Übrigengens fahre ich zur Zeit einen GT DCI 1,5 mit 82 PS oder so, reisst echt nichts vom Teller! :frown:

    Thoschi
     
  7. chrisfa

    chrisfa Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Tja, 82 PS sind eben keine 135 :lol2:
     
  8. Sperni2

    Sperni2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    22
    Hi,

    habe ihn wieder, Schaltkulisse wurde ausgetauscht, die Geräusche scheinen weg zu sein. Aber, jetzt habe ich Probleme den 6. Gang reinzukriegen. :finger:
    Denke mal ist nur ne Einstellungssache also Morgen wieder hin!! :motz:


    Thoschi
     
  9. Sperni2

    Sperni2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    22
    So, komme gerade aus der Werkstatt, die haben die Schaltung neu eingestellt, war 5 Minuten Arbeit jetzt lassen sich alle Gänge wieder Prima schalten.

    Echt klasse wie man die Schaltung einstellt. Kurze Beschreibung:
    Abdeckung unten am Schalthebel abheben, den 3. Gang einlegen und eine Schablone zwischen den Spielraum 3.Gang und Rückwärtsgangsperre legen. Dann wird irgendetwas am Schaltgestänge vorne im Motoraum verstellt, fertig.

    Aber das beste war als der Mech. ganz wichtig mit der Schablone wiederkam, war ein 4,5 mm Bohrer. :shock:

    Gruß

    Thoschi
     
  10. pfaffe

    pfaffe Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    So hab meinen Meggi jetzt auch wegen dem Schnarren abgegeben.

    Es wurde der ganze Schaltstrang gewechselt und jetzt ist wieder Ruhe im Puff. :freu:

    Der Schaltstockhebel gehörte anscheinend mit zum Antriebsstrang (komische Renaultpolitik). Naja der ist jetzt auch neu und leuchtet wie Hölle.
    Kann mir gar nicht vorstellen, dass mein alter so vergilbt war.
    Vielleicht ist der neue silberne (alte ging so in gelb-silber), ja aus nem anderen Modell??

    Aber egal, sieht gut aus.
     
  11. #10 t2097][lancrew.at, 11. November 2004
    t2097][lancrew.at

    t2097][lancrew.at Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    ja den 6.sten gang musste man auf den ersten km wie bei einen lkw einlegen *gg*
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. pfaffe

    pfaffe Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute.

    Heute ist mir der supergau passiert.
    Nachdem ich 3x in der WS war "vibrieren des Schaltehebels im 6. Gang" und dreimal der ganze Schaltstrang gewechselt worden ist, ist mir heut folgendes passiert:
    Bei 180km/h springt mir auf einmal der 6.Gang raus. Kann den auch nicht mehr, springt sofort raus, wenn ich die Kupplung löse.

    Schön das ich gerade 3 Monate aus der Garantie bin.

    Fühle mich aber dennoch im Recht, da ich der Meinung bin, das die Reparaturen nicht ordnungsgemäß durchgeführt worden sind.

    Habt ihr vielleicht ne Tel-Nummer bei Renault Deutschland an die ich mich jetzt bezügl. Kulanz wenden kann??
    Sehe nicht ein, diesen Schaden zu bezahlen.

    Danke
    Peter
     
  14. Manu

    Manu Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    als erstes würde ich mal mit dem Händler sprechen, der die Reparatur durchgeführt hat und wenn das nix hilft:

    Anschrift:

    Renault Nissan Deutschland AG
    Renault Nissan Str. 6-10
    50321 Brühl

    Telefon: 02232/73-9161
    Montag bis Donnerstag 8 bis 18.00 Uhr
    Freitag 8 bis 17.00 Uhr

    Halte uns/mich auf dem laufenden.

    Grüße
    Manuel
     
Thema:

Schalthebel - Schnarren bei Tempo 70-100 km/h

Die Seite wird geladen...

Schalthebel - Schnarren bei Tempo 70-100 km/h - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Schalthebel spiel normal?

    Schalthebel spiel normal?: Hay Bei meinem m3 rs kann man den Schalthebel ca 0,5 cm nach vorne und hinten bewegen bei eingelegtem Gang. Ist das im Rahmen oder sollte man...
  2. Schalthebel Beschriftung

    Schalthebel Beschriftung: Hallo zusammen, meine Mutter hat sich am Freitag einen MCC II Phase II gekauft. Ist ein wirklich schönes Auto und technisch wie optisch top!...
  3. Schalthebel schiesst nicht mehr zurück

    Schalthebel schiesst nicht mehr zurück: Hey Leute, bin ganz neu hier und hab gleich mal ein deftiges Problem. Meine Meggy hat seit gestern ein Wehwehchen, der Schalthebel sollte ja...
  4. Schaltgestänge/ Schalthebel - wie es funktioniert/ Tauschen

    Schaltgestänge/ Schalthebel - wie es funktioniert/ Tauschen: Hallo Community, Ich habe bei mir im Auto das Problem des wackeligen Schalthebels. Hier im Forum wurden alle Probleme, die in etwa damit zu tun...
  5. Verkürzte Schalthebel

    Verkürzte Schalthebel: Hallo Leutz, ich fahre ein Megane 2 Ph 2 , 1.6 Automatik. Ich möchte gerne wissen ob man den Schalthebel verkürzen kann oder ob es im...