Megane 3 Scheibenwischer belässt dicken Streifen links

Diskutiere Scheibenwischer belässt dicken Streifen links im Karosserie & Mechanik Forum im Bereich Technik; Die Renault-Werkstätten haben extra eine Lehre, um den genauen Winkel der Arme einzustellen.

  1. #16 feisalsbrother, 05.04.2019
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    268
    Die Renault-Werkstätten haben extra eine Lehre, um den genauen Winkel der Arme einzustellen.
     
  2. #17 Renaultfahrer1990, 06.04.2019
    Renaultfahrer1990

    Renaultfahrer1990 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    9
    Jetzt ist der gewischte Bereich größer dafür geht irgendwann die Dichtung flöten an die der Scheibenwischer stößt. Auch nich optimal.

    Mfg
     
  3. #18 gum3000, 11.04.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    es ist ziemlich massiv der gummi dort wos anschlägt. besser als nur halbgewischt.

    leider gibt es zwischen halbgewischt und "Anschlagen" keinen "Zahn" auf dem Antriebsstummel. Leider hilft da auch eine Lehre nicht, da die Zahnung zu grob verläuft.
     
  4. #19 Der_Roman, 12.04.2019
    Der_Roman

    Der_Roman Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    3
    ich bleib dabei, dass da - warum auch immer - etwas nicht passt. Ein derart breiter Streifen darf nicht sein, klar, aber anschlagen ist definitiv auch nicht in Ordnung.
     
  5. #20 gum3000, 12.04.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    seh ich auch so. praktisch sieht es anders aus. es gibt eine zu grobe verzahnung. der wischer ist ja auf den antriebsnoppen, die haben zähne. die position dieser noppen wird vom motor fix vorgegeben. verändern kann man nur den wischerarm.

    bei mir gibts keine "kompromiss-stellung" sondern nur breiter ungewischter "balken" links auf der scheibe (gesamte seite links vertikal ca. 15cm breit) oder anschlagen. es ist nur ein sanftes anschlagen, daher lass ich es so.
     
  6. #21 Chris_CC, 13.04.2019
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    190
    Ich weiß nicht, warum ich immer wieder auf dieses Thema klicke... :vogel:
    @gum3000 Jetzt miss mal bitte den ungewischten Bereich bei dir, ich messe bei meinem mal nach. Aber wenn mein Auge mich nicht vollständig täuscht, sind das niemals 15cm, sondern eher <10cm, was die Theorie, dass dort - egal, wie das mit der Verzahnung geregelt ist - nicht passt. Vielleicht kannst du ja die Schraube lösen und die grundsätzliche Position des Wischerarms damit verändern? Das ist doch lediglich mit einer Mutter gesichert, so dass der Arm selbst auch ein paar Millimeter weiter nach oben gehalten, fixiert werden können müsste.
     
  7. #22 gum3000, 13.04.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Wischerarm natürlich vollständig von der Antriebsnoppe gelöst. Also Abdeckung weg und Mutter auf.

    Dann habe ich 30min lang immer wieder neu draufgeschraubt in der Hoffnung, die "Mittelposition" zu finden zwischen Anschlagen und 15cm Streifen, vielleicht sind es auch 12cm, aber es ist mir links zu breit, das bin ich von anderen Autos nicht gewohnt.

    Fakt ist, dass diese Antriebsnoppe nicht verändert werden kann, nur der Wischearm AUF der Noppe. Und wegen der zu groben Verzahnung gibts mein Problem. Hätte ich auch nicht gedacht und hab sicher 10x abgeschraubt und wieder angezogen - immer den Wischearm vollständig abgehoben und dann leicht versetzt wieder angezogen.
     
  8. #23 Chris_CC, 13.04.2019
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    190
    Joa, dann musst wohl mit leben. :D
     
  9. #24 gum3000, 13.04.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    so isses, genau so wie mit meinem mahlenden edc getriebe, das einen lagerschaden hat, den ich bei der 1h probefahrt nicht bemerkte (ich meinte es sind normale antriebsgeräusche inkl. reifen :dash:)

    immerhin ist das edc mit dem 1.5 dci ultrasparsam. besser geht nicht bei einem so grossen kombi. ich hab 1300km erreicht und unter 4.5 im schnitt (schweiz)
     
Thema:

Scheibenwischer belässt dicken Streifen links

Die Seite wird geladen...

Scheibenwischer belässt dicken Streifen links - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 R-Link Europäische Karte v1011 nicht installierbar

    R-Link Europäische Karte v1011 nicht installierbar: Das R-Link ist ja immer sehr zickig. Aktuell bekomme ich das Kartenupdate "Europäischen Karte V1011" nicht installiert. Wird mir im R-Link Store...
  2. Megane 2 Quietschen vorne links

    Quietschen vorne links: Guten Abend meine lieben, Ich habe ein nerviges Problem. Unzwar habe ich ein für mich nerviges quietschen was ich sagen würde von vorne links...
  3. Megane 2 ABS/ESP leuchtet bei linkem Lenkradeinschlag

    ABS/ESP leuchtet bei linkem Lenkradeinschlag: Guten Tag zusammen, hier meldet sich ein VW-Mechatroniker zu Wort und benötigt mal etwas technische Unterstützung. Es geht um den Meg2CC, 1.6L,...
  4. Megane 4 CarPlay und USB/SD beim R-Link 2

    CarPlay und USB/SD beim R-Link 2: Hallo zusammen, wenn ich mein iPhone über CarPlay anschließe, dann habe ich keinen Zugriff mehr auf die SD Karte oder auf den USB Speicher. Ist...
  5. Megane 3 R-Link-Radio ist "tot"

    R-Link-Radio ist "tot": Hallo zusammen, ich bin neu hier, fahre seit 5 Wochen einen Megane grandtour lll mit 96 kw, Bj. 2015 (bose edition) und habe bereits ein Problem:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden