Seid ihr im großen und ganzen zufrieden mit eurem Megane?

Diskutiere Seid ihr im großen und ganzen zufrieden mit eurem Megane? im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Also ich hätte gerne mal gewusst wie oben beschrieben. Ich lese in dem Forum schon eine ganze Weile mit habe schon viel positives und neagtives...

  1. #1 manur19, 22.09.2011
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    5
    Also ich hätte gerne mal gewusst wie oben beschrieben. Ich lese in dem Forum schon eine ganze Weile mit habe schon viel positives und neagtives gelesen. Jetzt hätte ich trotzdem ein Resume von euch gehabt. Ich habe ja schon Interesse an einem Megane, für käme ein Modell von 2011, GrandTour, TCE130, Bose Edition in Frage. Bei dem Alter dürften ja nun alle Kinderkrankheiten ausgemerzt sein oder? Selbst wenn es kein Neuwagen ist bezahlt man für so nen Teil trotzdem noch genug Geld was man sich hart erspart hat, deshalb möchte ich nicht grad mit dem Wagen ins Klo greifen, wenn ich ständig Ärger und Probleme damit habe. Der Markt ist groß und man hat genug Auswahl an Fahrzeugen, trotzdem tendiere ich nach wie vor zu Renault, da ich der Meinung bin das man fast nirgedns mehr fürs Geld bekommt, allerdings sollte dann auch die Standfestigkeit stimmen. MfG

    PS: Wie zufrieden seit ihr mit den Fahrgeräuschen /Dämmung, wie schnell kann man auf der AB fahren damit es noch erträglich ist bzw. ohne das man das Radio lauter stellen muss, das ist für einer der wichtigsten Punkte. Wie schnell kann mit dem TCE 130 fahren damit der Verbrauch noch angemessen bleibt. Zur Zeit fahre ich noch einen Renault 19 110PS, Was Fahrgeräusche angeht ist das natürlich Stand von vor über 20 Jahren also nicht mehr up to date. Was den Verbrauch angeht, kann man den sparsam fahren, so von 7,5 Liter aufwärts. Bis 130 bleibt der Verbrauch noch im grünen Bereich aber ab 140 nimmt der dann auch seine 10 Liter.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Edit by Gessi

    Hiermit möchte ich auf die folgende Umfrage hinweisen: Würdet ihr den Megane 3 wieder kaufen?. Bitte dort fleissig abstimmen und hier beim Hauptthema der Kaufberatung bleiben.


    :hi:
     
  2. #2 meganephil, 22.09.2011
    meganephil

    meganephil Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ich mache mal den Anfang, Mégane Grandtour TCe 130 haben wir seit nun 1 Monat.
    Das ist nicht sehr lange, drum kann ich eigentlich bloß sagen, das einzige mit dem du rechnen solltest ist, dass die Werkstatt die Spaltmaße mal "feineinstellen" soll, ansonsten null Probleme.
     
  3. #3 Anonymous, 22.09.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich fahre seit Oktober 2010 ein Coupe, TCe 130 in der Luxe-Ausstattung. Und ich bin SUPER zufrieden. Das Auto erscheint mir - so weit ich das bislang beurteilen kann - super verarbeitet zu sein. Das Styling ist einfach nur GEIL. Die Fahrleistungen sind okay, der Komfort ist einfach nur SUPER. Jedes andere Auto nach diesem wird es schwer haben, dagegen anstinken zu können. Einen einzigen Wermutstropfen habe ich und das ist der Verbrauch: Ich fahre schon sehr sparsam und habe bislang einen Durchschnittsverbrauch von 7,2 Litern Super. Wenn ich bei spritmonitor.de so gucke, bin ich damit einer derjenigen die am wenigsten verbrauchen (die Bandbreite geht da bis über neun Liter), aber mein voriges Auto (Ford Focus mit 1,6 Liter Maschine) hat halt "nur" 6,2 bis (im tiefsten Winter) 7,2 Liter verbraucht.
    Aber ansonsten: JA, das ist ein MEGAGEILES Auto und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach nur super...

    Merkt man mir die Begeisterung beim schreiben an? Ja? Dann ist das beabsichtigt....

    Fröhliche Grüße vom Niederrhein :hi:
    Markus
     
  4. ket234

    ket234 Megane-Experte

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Also in ca. 4-5 Jahren spätestens kommt wieder ein RS her.
    Mehr brauch ich glaub nicht sagen! ;-)
    Klar, es gab Kleinigkeiten (Garantiefälle) aber die gibt's überall.


    Einzig, aber nicht artig!
     
  5. #5 Tschehsn, 22.09.2011
    Tschehsn

    Tschehsn Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    38
    Ich habe meinen Flitzer nun schon seit Mitte Januar und freue mich jeden Tag aufs Neue über dieses tolle Auto.
    Ich würde ihn mir (nach dem jetzigen Stand der Dinge) wieder kaufen!

    Ich hätte nie gedacht, dass ein Haufen Blech so viel Spaß machen kann- und dabei auch noch so wunderschön aussieht! :grin:
     
  6. preepe

    preepe Türaufmacher

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich bereue meinen Kauf ehrlich gesagt ein bisschen! Hab seit dezember den night and day 5 türer. Das Navi is echt richtig mies! Musikqualität ist ein witz. Bei 140 find ich nen verbrauch von 7,7 - 8 litern zu hoch (hab nen dci130)! Spaltmasse der türen stimmen nicht - aussage renault techniker: da brauchen wir viel zeit und viel gewalt für) zeit hab ich leider für sowas nicht! Die steuerung fürs schiebedach ist schon "vom himmel gefallen"! Die anschnaller machen quietschgeräusche! Ich habe meinen Augen nicht getraut, als ich gesehen habe, dass keine hochtöner verbaut sind! Das ist noch nicht alles!

    Meine eltern fahren nen senic, der is mal liegen geblieben! Reperaturkosten bei renault 5800€ (neuer Motor). Andere renaultunabhängige werkstatt 700 euro. War ne kleinigkeit am turbo!!

    Das is leider erst nach dem kauf meines autos passiert!

    Zudem sind die mitarbeiter von renault absolut ahnungslos und unhöflich! Ausser natürlich der verkäufer meines autos!
    !!Dies bezieht sich natürlich nur auf mein autohaus!!

    Ich bin mal gespannt was die nächste zeit mit dem auto so bringt! Momentan überleg ich eher es zu verkaufen, bevor renault mir nen neuen motor für tausende euro verkauft :D

    Ich entschuldige mich für die abgehackte schreibweise, bin mit dem handy unterwegs!

    Lg
    Preepe
     
  7. #7 Raven86, 22.09.2011
    Raven86

    Raven86 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    hi ich habe 5 monate einen Megane Grandtour GT- Line TCE 130 gefahren und kann dir sagen das ich 8,5 Liter verbraucht hatte bei sparsamer fahrweise das heist ab nur 120
    und bei niedrigen drehzahlen hat er keine kraft (zu schwer für den kleinen 1.4er ) aber wenn das turbo kommt zieht er durch bis 200 macht da auch noch spaß weil die geräuche sich meiner meinung noch im ramen halten :top: bin aber jetz auf ein diesel umgestiegen weil der verbrauch und das kraft problem bei niedriger Dz für mich nicht optimal waren [strike][/strike]
     
  8. #8 Maulwurf, 22.09.2011
    Maulwurf

    Maulwurf Megane-Experte

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    13
    Servus aus L.A. :hi:

    Der nächste Wagen wird wieder ein Meggi das sagt wohl alles.!!!

    Mängel gibt es bei allen Automarken bei mir wurden sie alle auf Garantie gemacht und beseitigt, habe ein sehr gute Werkstatt ( Werksniederlassung in München). :top:

    Servus vom Maulwurf´s Paar :hi:
     
  9. #9 Raven86, 22.09.2011
    Raven86

    Raven86 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    ich habe auch festgestellt das Renault sehr an der qualität und zufriedenheit der kunden arbeitet und mein Händler ist auch sehr kulant finde ich :yahoo:
     
  10. #10 manur19, 22.09.2011
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    5
    Das die Spaltmaße nach 2 Jahren Bauzeit immer noch nicht stimmen ist natürlich peinlich für Renault.
     
  11. #11 Raven86, 22.09.2011
    Raven86

    Raven86 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    ich finde die spaltmaße unwichtig solange nichts abfällt und alles andere funktioniert reicht mir das so wie es ist
     
  12. #12 eastfrisian, 22.09.2011
    eastfrisian

    eastfrisian Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    nachdem ich den schritt vom golf zum megane gewagt, und ihn bisher nicht bereut habe wird der megane also definitiv wieder in betracht gezogen. grundlegend gehe ich jetzt mal nicht davon aus, dass hier riesengroße reklamationen auf mich zukommen werden. mein rs gefällt mit super gut und er ist "einfach mal was anderes" im vergleich zum golf (und auch zum imo optisch rotzlangweiligen gti).

    ob der nächste wagen wieder ein renault wird, interessiert mich ehrlich gesagt nicht die bohne, da ich keine lust habe solch große ausgaben an einen "markennamen" zu binden. wenn mir zum zeitpunkt meines nächsten autokaufs (und das wird eine weile dauern denke ich) der megane nicht gefällt, dann wirds eben was anderes. oder ein kombi... wer weiß, wer weiß.
     
  13. #13 Der Münsterländer, 22.09.2011
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    1
  14. #14 platana, 22.09.2011
    platana

    platana Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Mein Megane 5-Türer GT - TCE 180 - ist inzwischen der 8. Renault in Folge (3 Espace, 1 und 2), 2 Laguna II, 1 Megane 2 CC und
    2 Megane 3). Der jetzige hat inzwischen 15.000 KM in 9 Monaten runter (der vorherige hatte 7.000 KM in 5 Monaten vor Total-
    schaden) und ich habe noch keinerlei Mängel feststellen können. Nix klappert, die Spaltmaße stimmen und auch die Sitze ect.
    lösen sich noch nicht auf! Die Verarbeitungsqualität ist einwandfrei. Habe ja mal 3 Wochen wegen des Totalschadens Meg 3 Nr. 1
    einen Mercedes C180 Leihwagen fahren dürfen, da war auch nix besser verarbeitet als bei Renault! Mit dem Händler / Werkstatt
    bin ich seit Jahren mehr als zufrieden, sonst hätte ich dort nicht mehr gekauft. Ist ein mittelständischer Familienbetrieb, kein Mehr-
    markenhändler und auch keine "Klitsche", dort weiss man, wie man mit guten, langjährigen Kunden umzugehen hat.
    Jetzt kann man den GT natürlich nicht mit einem TCE 130 vergleichen, was z.B. Fahrgeräusche auf der AB angeht, zumal ich einen
    Sportauspuff drunter habe und der GT wegen des strafferen Fahrwerks ziemlich "trampelt". Aber bei ganz normalem "Rollen",
    so mit 130 km/h, stört nix und das Radio (Arcamis) passt sich sowieso den Außengeräuschen an. Man rollt halt ganz entspannt dahin.
    Bei Vollgas wird es dann etwas lauter, aber nur vom Auspuff, nicht von z.B. von den Windgeräuschen. Aber jenseits der 200 Km/h hat man
    sowieso kein "Ohr" mehr für's Radio, sondern nur noch das "Auge" für die Verkehrssituation. Zum Verbrauch des TCE 130 kann ich nix sagen,
    meiner braucht bei gemäßigter Fahrweise (130 km/h) ca. 8,3 Liter im Schnitt. Wenn es über 200 bis 225 km/h geht auch gerne sehr viel mehr.
     
  15. #15 Anonymous, 23.09.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich denke mal zu den meisten deiner Fragen ist eine Antwort im Board vorhanden.Mit der Dämmung musste bei der Probefahrt rausfinden,da keiner von uns weiss ab wann dich gewisse Geräusche nerven.Dafür ist eine Probefahrt ja da.Von meinem Punkt aus finde ich den Megg ein gelungenes Auto mit jede Menge Fahrspass.Nicht besser oder schlechter als andere.Preislich jedoch unschlagbar,und was wichtig ist,Megane's haben gegenüber einer gewissen Marke immer ein anderes Aussehen.Von Generation zu Generation :grin: Also auch nicht langweilig.Ich habe den Kauf nach gut 1 1/2 Jahren nicht bereut.Das liegt natürlich auch an meiner Werkstatt,die wissen was sie tun.Das ist im übrigen auch ein wichtiger Punkt.Man kann aus einem Mittelmässigen Wagen einen guten Wagen machen.Gute Werkstatt vorausgesetzt.Man kann aber auch aus einem guten Wagen einen Minderwertigen machen.Hatte ich mit meinem Celica.
     
Thema: Seid ihr im großen und ganzen zufrieden mit eurem Megane?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane spaltmaße

    ,
  2. wie zufrieden seid ihr mit eurem renault megane grandtour

Die Seite wird geladen...

Seid ihr im großen und ganzen zufrieden mit eurem Megane? - Ähnliche Themen

  1. Heck Megane III Coupé

    Heck Megane III Coupé: Moin, ich fahre einen Megane 3 Coupe. Habe also folglich das meiner Meinung nach nicht ganz so schöne Plastikteil am Heck und hätte da gerne was...
  2. Suche Scheibenrahmendichtung für meine Megane 1

    Suche Scheibenrahmendichtung für meine Megane 1: Hallo, Ich suche für mein Renault Megane 1 Coupe die Dichtung für die Seitenscheibe auf der Fahrerseite. Die Originalteilenr. ist die 7701 204...
  3. Megane 2 Fehlercode P0304 1/2 und P0304 2/2 bei Megane scenic2

    Fehlercode P0304 1/2 und P0304 2/2 bei Megane scenic2: Hallo, da ich hier neu bin ein paar Infos zu mir. Als zwischen zwei Schraubern aufgewachsenes Frauchen/53 und den immer mehr erlebten...
  4. Megane 2 Zu verschenken: Megane 2 CC (2005) Bedienungsanleitung und Unterlagen in Ledertasche

    Zu verschenken: Megane 2 CC (2005) Bedienungsanleitung und Unterlagen in Ledertasche: Hallo, von meinem ehemaligen Megane 2 CC von 2005, der vor einigen Jahren exportiert wurde, habe ich noch die Bedienungsanleitung, Unterlagen zum...
  5. Megane 3 Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!

    Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!: Moin, mein Megane 3 Grandtour GT, BJ 2010 (3333,atz) benötigt neue Frontstoßdämpfer. Diese haben die Teilenummer 543020942R. Bei Renault kostet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden