Seitenfenster Cabrio

Diskutiere Seitenfenster Cabrio im Elektronik Forum im Bereich Technik; Mal wieder eine blöde (?) Frage: Ein Bekannter (technisch-unfähig) mit einem Megane-Cabrio erzählte mir (technisch nicht ganz unfähig :) )heute,...

  1. #1 schnauzer111, 14.05.2009
    schnauzer111

    schnauzer111 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Mal wieder eine blöde (?) Frage:

    Ein Bekannter (technisch-unfähig) mit einem Megane-Cabrio erzählte mir (technisch nicht ganz unfähig :) )heute, dass er in der Werkstatt gewesen sei da sich das hintere Seitenfenster auf der Fahrerseite nicht manuell runter-/hochfahren liesse. Beim Öffnen/Schließen des Daches fährt es aber rauf/runter, also kann der Fensterheber nicht defekt sein. Außerdem würde das Fenster nach wenigen Minuten bei geöffnetem Dach wieder von allein hochfahren - hört sich beknackt an, hab ich aber selber gesehen.... :D . Noch beknackter sieht aber ein offenes Cario mit einer geschlossenen Scheibe aus.... :lol:
    Der Freundliche hatte wohl wenig Zeit und meinte der Fensterheber müsse ausgetauscht werden - Kostenpunkt ca. 700 € mit Montage.
    Kennt von Euch jemand das Problem, denn ich glaube nicht, dass der Fensterheber hin ist.
    Für Tipps wäre ich dankbar, vielleicht kann man dem armen Kerl preiswerter helfen und es ist nur eine blöde Kleinigkeit.

    Manni
     
  2. #2 Zimbi RFD, 14.05.2009
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    141
    Kennzeichen:
  3. #3 schnauzer111, 14.05.2009
    schnauzer111

    schnauzer111 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    :ashamed: Hab im MCC-Forum nix gefunden... :cry:
     
  4. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    4
    Selbstständige fensterheber ist ja nix neues am Meggi, allerdings von hinten :-?
    Viele haben einfach auch probleme mit den Steckern da drinn. Momentan giesst es ja andauernd wie sau, Könnte auch an feuchtigkeit liegen an den Steckkontakten.
    Zwar auch nur ne vermutung, aber doch ne einfach zu überprüfende.
    Mit austauschen sind die immer fix dabei in den Werkstätten.

    LG Driver
     
  5. #5 Monaco GP Marco, 14.05.2009
    Monaco GP Marco

    Monaco GP Marco Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    kontrolier doch mal den fensterheberschalter in der fahrertür tausch den mal gegen nen anderen könnte sein das der den geist aufgegeben hat und wenn dort nichts ist dann versuch den steck am fensterhebermotor zu kontrolieren ausblasen goldspray rein wenns dann net besser ist dann ist es der fensterhebermotor
     
  6. dbc

    dbc Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Für die hinteren Fensterheber gibt es ja zwei Schalter: einen an der Fahrertür und einen am entsprechenden Sitz (und dann noch den für alle vier). Geht es mit keinem der beiden Schalter? Allein schon anhand der Tatsache, dass es wieder hochkommt, würde ich mal auf ne Macke in der Steuerung tippen - oder darauf, dass ein Schalter permanent auf "hoch" steht. Beim Öffnen des Daches sollte ja dieses "hoch" vom defekten Schalter ignoriert werden. Erst wenn das Dach komplett geöffnet ist, wird das Signal von den manuellen Schaltern wieder verarbeitet und die Scheibe fährt hoch. Das wäre jetzt meine Erklärung, wenn beide Schalter nicht gehen.
     
  7. #7 rainer*, 15.05.2009
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    ...und der Witz an der Geschichte ist auch der, dass die Taster (der in der Fahrertür/der am Fenster und der Zentralschalter) an zwei verschiedenen Steuerungen hängen. Der Zentralschalter hängt an der Dachgeschichte, die Taster in der Tür und am Fenster nicht. Ich tippe auch darauf, dass es kein mechanischer Defekt am Motor ist (auch wenn der beim Cabrio viel mehr ran muss, als bei den "normalen" Karossieformen), sondern ein Defekt an einem der beiden Einzeltaster oder deren Verkabelung. Die beiden zentralen Taster (Verdeck und Zentraltaster für Scheibenheber) scheinen ja zu funktionieren.
    Klemmt doch mal die Taster in der Fahrertür und den hinten an der entsprechenden Scheibe ab, ob es dann immer noch so ist, bevor auf Verdacht ein Motor rausgehauen wird.

    rainer*
     
  8. dbc

    dbc Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Motor kann ich mir nicht vorstellen. Er dreht ja noch und das Fenster geht ja noch genauso hoch und runter, wie immer wenn es denn geht. Zumindest war es so beschrieben. Wenn, dann würde der Sensor spinnen, der den Fensterheber, wenn das Fenster am Anschlag ist. Der ist vielleicht noch in der Motorgegend, aber dann dürfte es ja nicht einfach hochfahren. Was als Notlösung helfen könnte, ist das Fenster in offener Stellung zu blockieren, damit es nicht hochfährt. Die Elektronik sollte ja das Hindernis erkennen und die Scheibe aus Sicherheitsgründen stoppen und wieder öffnen.
     
  9. #9 schnauzer111, 15.05.2009
    schnauzer111

    schnauzer111 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Für mich liegt eher ein Defekt an der Verkabelung der Schalter oder an den Schaltern selbst vor. Das Fenster läßt sich nicht mit dem Schalter von der Fahrertür und auch nicht mit dem Schalter in der hinteren Verkleidung öffnen/schließen. Nur beim betätigen des Schalters in der Mittelkonsole, wo ja auch der Zentralschalter für das Dach sitzt, fährt es rauf/runter. Kann man die schalter ohne Ausbau der Seitenverkleidungen oder Türverkleidungen prüfen oder ausbauen?

    Danke für eure Tipps

    Manni
     
  10. #10 schnauzer111, 01.06.2009
    schnauzer111

    schnauzer111 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Für alle, die es noch interessiert....
    Nach ewiger Arbeit beim Ausbau der Seitenverkleidung am Pfingstmontag hinten und ratlosem Zusammenbau, da kein Fehler gefunden wurde - klappt es mit der Seitenscheibe wieder..... :)
    Fragt nicht warum, ausser Demontage und Reinigen der Steckverbindungen am Fensterhebermotor (mit ordinärem Kontaktspray) hab ich nichts getan :"":
    Egal, Hauptsache, es geht wieder (bin gespannt, wie lange) - ich hab nicht schlecht gestaunt....
    Aber der Ausbau der Seitenverkleidung ist schon ziemlich Kacke, da tausend Clipse und Plastikhalterungen....
    Die spinnen, die Gallier.... :shoot:

    Manni
     
  11. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du nicht mehr gemacht hast als Kontaktspray reinsprühen, kannst du darauf warten, bis die Verkleidung wieder runter muss. Beim dritten Mal Verkleidung runter ist bei mir der Lötkolben in Aktion getreten und ich hoffe, dass das Thema jetzt erledigt ist.
     
Thema: Seitenfenster Cabrio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault cc beide hinteren fenster schliessen nicht ganz

    ,
  2. renault megane cabrio die hinteren scheiben gehen nicht ganz zu

    ,
  3. megane 2 cabrio fensterheber ohne funkion nur wenn dach auf geht

    ,
  4. wenn bei megan cc die Fenster nicht mehr schließen was kann das sein?,
  5. Renault Megane 2 Taster Fenster,
  6. megane cabrio fenster offnet nicht beim svhliessen,
  7. fensterneigung einstellen megane cc,
  8. Megane cc 2005 hintere Sseitenscheibe schliesst nicht,
  9. renault megane cabrio hintere scheibe,
  10. megane cabrio regnet rein seitenfenster
Die Seite wird geladen...

Seitenfenster Cabrio - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Cabrio piept nicht mehr

    Cabrio piept nicht mehr: Mein CC piept weder beim Dachöffnen noch beim Dach schliessen. Es hat immer funktioniert bis ich ein anderes Kombiinstrument eingebaut habe. Es...
  2. Megane 2 Renault Megane Cabrio 2 Keycard öffnet die türen nicht

    Renault Megane Cabrio 2 Keycard öffnet die türen nicht: Hall ich habe ein Megane Cabrio 2.0 . RENAULT Keycard kann die Türen nicht öffnen. Das auto steht seit eine woche in Garage weil ich in Urlaub...
  3. Megane 1 Cabrio zu verkaufen

    Cabrio zu verkaufen: Hallo, ich muss leider mein geliebtes Cabrio verkaufen: Bj. 1998, 114 PS (84 kw), Benzin, Automatik, gelb, 2 Türen, bis zu 4 Sitze (extra Pack),...
  4. Cabrio Megane Baujahr 2010 Außenspiegel Fahrerseite

    Cabrio Megane Baujahr 2010 Außenspiegel Fahrerseite: Hallo zusammen, ich fahre ein Cabrio Baujahr 2010 genaue Bezeichnung HSN: 3333 und TSN: AWD Ich denke es ist ein Megane 3 Typ CC; Folgendes...
  5. Cabrio Verdeckschalter

    Cabrio Verdeckschalter: Hi, Es gab mal eine Anleitung um den Verdeckschalter so umzubauen, damit man ihn nicht mehr die ganze zeit gedrückt lassen muss. Also dass der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden