Megane 3 Sicherung Rückleuchten defekt?

Diskutiere Sicherung Rückleuchten defekt? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, habe mich nun schon durch ein paar Themen gelesen und nicht wirklich das Passende gefunden. Habe gestern festgestellt, dass...

  1. #1 Chris_CC, 30.01.2018
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    196
    Hallo zusammen,

    habe mich nun schon durch ein paar Themen gelesen und nicht wirklich das Passende gefunden.

    Habe gestern festgestellt, dass meine rechte Rückleuchte (der Teil an der Karosse und auch der in der Heckklappe) nicht mehr leuchtet (Blinker, Rückfahrlicht und Nebelleuchte funktionieren). Auf der linken Seite ist auch alles okay. Habe daher heute die Leuchtmittel überprüft, an denen liegt es nicht. Daher habe ich die Sicherung im Verdacht. Weißt jemand, welche ich da tauschen muss? Sicherungspläne habe ich nur für den Innen- und Motorraum gefunden. Ich vermute einmal nicht, dass die Sicherung für das Abblendlicht rechts auch die Rückleuchte mit einschließt oder etwa doch?
    Kann es sein, dass eine Sicherung direkt in der Lampenträger-Einheit der Karosserie verbaut ist oder was ist das blaue Ding da drin?
    Den Teil in der Heckklappe habe ich nun noch nicht ausgebaut, da es ohnehin nichts bringt, ohne zu wissen, was der Grund für den Ausfall ist.

    Wäre super, wenn mir wer weiterhelfen kann. :)

    Greetz

    Chris
     
  2. #2 feisalsbrother, 30.01.2018
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.245
    Zustimmungen:
    290
    Hi Chris,

    hier im Board gibt es zig Beiträge zur Sicherungsbelegung, hast du da nichts gefunden?
    Hab mal ein paar Pläne angehängt,

    Gruss Uli
     

    Anhänge:

  3. #3 Chris_CC, 30.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2018
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    196
    Hey Uli,

    danke, die Pläne habe ich schon alle gesichtet. Sagte doch, dass ich bereits fleißig gesucht habe. Das Meiste ist in der Sache leider zum Megane 2. Ist mit "Rückfahrscheinwerfer", also die 5C bei der Anleitung 81C (die erste Datei von deinen Anhängen), das gemeint, was ich suche?

    Greetz

    Chris
     
  4. Jürg

    Jürg Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    20
    Rückfahrscheinwerfer ist die weisse Leuchte. Normalerweise sind die Abblendlichter vorne und hinten zusammen abgesichert.
    Nimm mal ein Multimeter und prüfe ob am Stecker Strom anliegt, auf dem Pin vom Abblendlicht.
    Bei den Clios gibt's häufig das Problem das im lampenträger die Leiterbahnen wegfaulen...
     
  5. #5 Chris_CC, 12.02.2018
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    196
    Danke für den weiteren Tipp, Jürg. Falls es die andere Nummer mit der Sicherung nicht ist, muss ich mir wohl mal einen Multimeter besorgen (kann ruhig langsam mal einen besitzen) und das überprüfen. Allerdings hoffe ich inständig, dass nach ein bisschen mehr als zwei Jahren nach dem Baujahr und gerade einmal einem guten Jahr im Einsatz dieses Problem mit den Leitungen nicht vorliegt. :fool:
     
  6. #6 feisalsbrother, 12.02.2018
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.245
    Zustimmungen:
    290
    Hi Chris,

    es kann auch sein, dass die Fassung oxidiert/verrostet ist, dann funzt auch kein Birnchen.

    Gruss Uli
     
  7. #7 Chris_CC, 12.02.2018
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    196
    Die Fassungen sind einwandfrei, das hätte ich ja gleich gesehen. ;)
     
  8. Lampe

    Lampe Forenputze
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    101
    Kennzeichen:
    Und konntest du das Problem bereits weiter eingrenzen?
     
  9. #9 Chris_CC, 15.02.2018
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    196
    War für ein paar Tage auf Skitour und das Wetter ist im Moment ganz mies für Arbeiten am Sicherungskasten. Mal schaun, ob morgen was geht. :) Tippe aber echt auf die Sicherung.
     
  10. #10 Chris_CC, 17.02.2018
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    196
    So, hatte jetzt mal Sicherung F1-F3 draußen und die sind alle in Ordnung. Mehr Zeit war jetzt leider nicht und das Wetter nach wie vor mieeeees. Mir ist auch schön der blöde 10er-Maulschlüssel aus der Hand gerutscht und der liegt nun auf der Abdeckung unterm Motorraum - alles ein Scheiß! Irgendwie schaut das bissl anders aus, als in der Abbildung vom Uli. Wenn die Aussage von Jürg stimmt, müsste es eigentlich die 8c sein, dann doch aber auch das Vorderlicht betroffen sein, wenn die zusammen abgesichert sind, was nicht der Fall ist. Muss wohl doch mal in die Werkstatt, langsam sollte das lieber mal wieder leuchten da hinten. :(
     
  11. #11 dark_TCE180, 17.02.2018
    dark_TCE180

    dark_TCE180 Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.04.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kennzeichen:
    * *
    he
    * * * * *
    Hi ich hatte das Problem auch allerdings war es so dass meine ganze rechte seite (Rücklicht, Standlicht vorne, Zigarettenanzünderbeleuchtung, Fensterheberbeleuchtung, Tachodimmer und Kennzeichenleuchte) nicht funktioniert hat. Bei mir war es die Sicherung im Motorraum 2. Reihe ganz oben die 10 A. vllt ist die kaputt gegangen?
     
  12. #12 Chris_CC, 18.02.2018
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    196
    Kommando zurück: Gestern nach dem Basteln und dem Eintrag hier Auto gestartet, noch einmal einen Blick auf die Rücklichter und siehe da, die rechte Seite leuchtet nun auch wieder. Fest in der Halterung waren alle der drei gezogenen Sicherungen, habe lediglich jeweils mit dem Finger ein wenig die Kontakte "gesäubert"/über die Pins gerieben. Das scheint dann, wie auch immer, gereicht zu haben. Läuft wieder alles. Danke für die zahlreichen Lösungsansätze! :)
     
  13. #13 feisalsbrother, 18.02.2018
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.245
    Zustimmungen:
    290
    :dance3:
     
Thema: Sicherung Rückleuchten defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wlche sicherung rücklicht renaul megane

    ,
  2. scenic 2 sicherung rücklicht

    ,
  3. megane 1 cabrio innenbeleuchtung defekt

    ,
  4. Renault Megane Rücklicht defekt Steuerteil,
  5. megane Sicherung rückwertsgang,
  6. renault scenic rücklicht defekt,
  7. renault megane 2 sicherung rücklicht,
  8. renault bza105 sicherungsbelegung heckleuchte,
  9. renault scenic innenbeleuchtung sicherung,
  10. Rückleuchten V70 III Sicherungen
Die Seite wird geladen...

Sicherung Rückleuchten defekt? - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 ESP/ASR defekt und kein Fehler abgespeichert ...

    ESP/ASR defekt und kein Fehler abgespeichert ...: Hallo zusammen, So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende ... :roll: Im Tacho wird ESP/ASR defekt angezeigt, zusätzlich leuchtet die ABS und...
  2. Megane 4 Keine "Glühbirne" defekt Meldung in der Armatur

    Keine "Glühbirne" defekt Meldung in der Armatur: Servusla, hab hier jetzt Mal geschaut aber über das Handy nichts gefunden. Bei mir sind die beiden Glühbirnen der vorderen Scheinwerfer...
  3. Megane 2 Sicherung für Tempomat und PDC

    Sicherung für Tempomat und PDC: Hallo zusammen, das Thema Tempomat und PDC ist mehrfach besprochen. Leider finde ich keinen konkreten Hinweis auf das Versteck der wohl 7,5...
  4. Megane 4 Sicherung fliegt andauernd raus!

    Sicherung fliegt andauernd raus!: Hallo liebe Foren Community, ich habe einen Megane Limited EZ 03.2019. Wenn ich Mobil arbeiten will, brauche ich einen Spannungsumwandler für...
  5. Megane 2 Nockenwellenversteller defekt (Ice-Crusher-Geräusch)

    Nockenwellenversteller defekt (Ice-Crusher-Geräusch): Ich grüße euch! Wie aus heiterem Himmel hat sich vor ca. 3 Wochen ein euch bestimmt bekanntes Geräusch bei meinem 1.6er Megane 2 BJ 2003 mit KM4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden