Silvians HiFi Umbau auf Umwegen mit DSP usw ;)

Diskutiere Silvians HiFi Umbau auf Umwegen mit DSP usw ;) im HiFi & Multimedia Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo, so ich werde jetzt mal meine Umbau Geschichte erzählen :) Ich hoffe ihr kommt mit meinem Schreibstiel klar ;) Los ging es mit dem schock...

  1. #1 Silvian89, 04.10.2014
    Silvian89

    Silvian89 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    so ich werde jetzt mal meine Umbau Geschichte erzählen :)

    Ich hoffe ihr kommt mit meinem Schreibstiel klar ;)

    Los ging es mit dem schock darüber das nicht mal Hochtöner verbaut sind :D
    Also hab ich erst mal nachgebessert mit den 25zigern von Focal:
    [​IMG]

    Naja das Ergebnis war das es sehr sehr mies geklungen hat...

    Also nächster schritt: Türen dämmen und Lautsprecher austauschen. Aber welche?
    [​IMG]
    Ich hab dann ne weile rum probiert und hab mich dann für die Hertz entschieden. Von den Helix rate ich ab...
    [​IMG]

    Sodala jetzt war vorne alles ausgetauscht. Geklungen hats trotzdem scheiße :(
    Also hab ich es zuerst mal gemessen... und das Ergebnis hat mich bestätigt.
    [​IMG]

    Als nächstes hab ich mir die hier im Forum oft beschriebene ISOAmp besorgt (i-soamp 4CX-S)
    [​IMG]

    Der Klang hat sich aber trotzdem nicht verbessert...

    Zuerst hab ich die Hochtöner etwas gedimmt in dem ich widerstände eingesetzt hab.
    [​IMG]

    Mit denen ist es besser geworden aber getaugt hat es mir immer noch nicht...
    Klang: Note 5 setzten....

    Also musste ein DSP her. Zuerst hab ich mir den von Eton geholt bei dem der Verstärker dabei ist.
    [​IMG]
    Tolles teil! Vor allem weil genug Leistung und Ausgänge dabei sind um auch einen subwoofer daran zu betreiben.
    Leider reichen mir die einstellungs-möglichkeiten nicht aus.

    Also nochmal zum Händler und dieses mal was gekauft mit dem man arbeiten kann :)
    [​IMG]

    Ein bisschen basteln:
    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Natürlich hängen jetzt die Kabel nicht mehr runter ;)

    Das Ergebnis ist für ein Auto recht gut wie ich finde :) ich bin zufrieden!
    Der DSP kostet rund 200€ und ist jeden Cent wert! Es sind WELTEN zwischen dem klang ohne und mit!
    ICH MÖCHTE NIEMAND BELEIDIGEN ODER ZU NAHE TRETEN!!! Aber ohne klingt es einfach mies :(
    Wer die originalen Lautsprecher verbaut hat kann sich auch den Match PP 41DSP Kaufen. Ist mit Verstärker und DSP.
    Gerne Helfe ich euch beim Einbau oder der Einstellung weiter :)
     
  2. Sascha

    Sascha Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    7
    Schick schick. Wow hast du dir ja ordentlich mühe gegeben.
    Aber 1. Hast du nur den Teil der Tür gedämmt wo die Lautsprecher sitzen???
    Ich habe die komplette Tür gedämmt innen wie das andere Innenblech.
    2. Welche Helix haste eingebaut? Wenn das diese 16,5 cm sind, also Blue irgendwas weiss nicht mehr genau wie die heissen, kann ich dich nicht verstehen.
    Aber ansonsten echt super gemacht.

    Euer Sascha
     
  3. #3 Silvian89, 05.10.2014
    Silvian89

    Silvian89 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Also erst mal Danke für das Lob :)
    Die Türen sind innen mit Neopren Dämmmaterial von Gladen gedämmt. Das ist um einiges leichter und macht die Türe nicht so schwer. Tolles zeug :D
    16ner gehen bei mir leider nicht ohne weiteres rein :( Also sind es die 13ner. Die Helix B5B.
    [​IMG]
    Die sind aus mehreren gründen nicht so toll. Da geht’s schon bei der Bauart los. Der Wirkungsgrad ist nicht das wahre (was drauf steht stimmt eh nicht) und die Membran ist gerade, sie sollte leicht gebogen sein (hat was mit den ungewollten Resonanzen zu tun).
    Sie wären wahrscheinlich recht gut als Subwoofer aber für die Wiedergabe von mitten sind sie nicht wirklich gebaut.

    Demnächst kommen bei mir noch andere Lautsprecher rein. Hab mich für die Audison Voce AV K5 vorne und Audison APK 130 hinten entschieden. So richtig richtig zufrieden bin ich bis jetzt immer noch nicht :)
     
  4. #4 Maulwurf, 05.10.2014
    Maulwurf

    Maulwurf Megane-Experte

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    13
    Servus aus L.A. :hi:


    Saubere Arbeit was Du geleistet und umgesetzt hast evtl. kann man sich mal Treffen um Probe zu hören habe bei meinen Meggi das Arkamys System komplett
    nachgerüstet mit RS Monitor und eine I-soamp 4cx verbaut mit Kenwood Sub in der Reserveradmulde.

    Original war bei meinem Meggi das Standartradio verbaut. :shoot:

    Bin ganz zu frieden mit dem Klang und dem Wirkungsgrad der Arkamys Lautsprecher und dem Sub .!!

    Sollten und wollten uns sowieso mal Treffen zum gemeinsamen Putzen und Erfahrungsaustausch ( Quatschen , Kaffee und Kuchen ).

    Servus Mauli. :hi:
     
  5. #5 Silvian89, 05.10.2014
    Silvian89

    Silvian89 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Servus :)

    Probe hören macht spass weil man umschalten kann. Also vorher - nachher :)
    Würde mich freuen da ich deinen umbau recht intressant finde und auch anstrebe :)
    Sollten wir blos bald machen bevor das Wetter komplett um schlägt :) Also am Wochenende immer gerne :)

    Im kofferraum hab ich bei mir den Aktiven Axton reserverad woofer. Ist halt leider Bandpass und klingt nicht so schön aber dafür sieht man ihn nicht. Was für einen kenwood hast du drinnen?

    Liebe Grüße aus Waldkraiburg
     
  6. mrbb

    mrbb Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Was verwendest Du zum messen? Das auf dem Foto sieht nach Android aus. Die App muss doch auch irgendwie kalibriert werden...?

    Gruss Marcel
     
  7. #7 Silvian89, 05.10.2014
    Silvian89

    Silvian89 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marcel,

    zum Einmessen verwende ich RTA Pro auf einem Lenovo Yoga 8. Ich hab lange gesucht und rum probiert um ein Tablet zu finden bei dem die Soundkarte gut ist ;) (Samsung, HP, Asus und co.) Das Lenovo ist das einzige das beim Line-In kaum rauschen im Signal hat. Kalibriert ist die app auch. Dazu gibt es eine option :)
    Auf dem screanshot war sie noch nich kalibriert aber durch das Kalibrieren hat sich nicht viel geändert. Der entwickler der App hat da gute Arbeit geleistet.
    Natürlich kann man es nicht mit einem Richtigen AudioAnalyzer für mehrere 1000 euro vergleichen aber es kommt sehr nah am mein NTI Audio XL 2 M4260 ran.
    Also ich bin der meinung das es für diese Zwecke locker ausreicht :)

    Liebe Grüße
     
  8. mrbb

    mrbb Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Das sieht ja alles sehr interessant aus. Mein Audioprojekt geht ja in eine ähnliche Richtung da auch ich mit dem i-soamp noch nicht ganz glücklich wurde (auch wenn die Steigerung mit dem i-soamp nicht abzustreiten ist). Seit dieser Woche habe ich den Helix PP52DSP im Einsatz. So auf den ersten Blick gleicht die Helix Konfigurationssoftware dem Audison-Tool. Die Software vom Eton überzeugt mich nach einem Blick in die Bedienungsanleitung nicht wirklich. Vor allem der parametrische Equalizer benötigt vorstellungskraft für die Auswirkungen, die bei den anderen beiden Programmen anschaulich aufgezeigt werden.
    Beim von Dir angesprochenen Helix PP41DSP bin ich mir auch nicht ganz sicher ob ich den möchte. Im Gegensatz zu den grösseren PP50DSP und PP52DSP lässt sich dieser scheinbar nicht direkt über ein USB-Kabel konfigurieren, oder habe ich da etwas übersehen? Die Konfiguration in echtzeit finde ich gerade besonders spannend :-)

    Hast Du dich schon mit der Laufzeitkorrektur auseinandergesetzt? Zur zeit habe ich nur Zeitkorrekturen in der Längsachse des Fahrzeugs eingestellt. Die seitliche Korrektur finde ich doch eher gewöhnungsbedürftig.

    Gruss, Marcel
     
  9. #9 Silvian89, 05.10.2014
    Silvian89

    Silvian89 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marcel,
    der PP52DSP ist super :) hatte ich mir auch angesehen. Aber beim Audison gefällt mir das bedienteil besser :)
    der PP42 ist ausschließlich für werksseitige Lautsprecher. Da hat Quasi Audiotek Fischer die Messung übernommen und du musst nur noch den code der zu deinem Auto passt in den DSP eingeben. Auf dem DSP sind sozusagen alle Autos schon gespeichert. Eine tolle Sache und klanglich der Hammer. Die Jungs wissen wirklich was sie tun!

    Wenn du dir den PP52DSP anschaust schau dir bitte auch den Mosconi D2 100.4 DSP an. Ist Preislich ähnlich aber deutlich kleiner und Mosconi ist der Bugatti der Verstärkerhersteller. Einen besseren Hersteller gibt es im CarAudio Bereich nicht. Noch dazu gibt es für die geräte einen Bluetoothstick und du kannst den DSP dann über ne Android oder iOS App steuern :)

    Freut mich das wir uns bei Eton einig sind :) Die software ist misst und der EQ hat zu wenig Bänder.
    Was einfach ein sehr hartes Argument für den Audison ist:
    Es ist eine Test CD dabei, die legst du ins Radio und der DSP misst dann die Voreinstellungen die der DSP in deinem Radio macht. (und das sind einige). Somit hast du schon mal ein sauberes Signal und die Einstellungen sind danach deutlich leichter zu machen.

    Die Laufzeitkorrektur habe ich aktiv. Ist meiner Meinung nach eine Tolle Sache, vor allem wenn man keinen Center Lautsprecher hat. Ich hatte früher in meinen Autos immer Alpine Radios mit Imprint. Da merkt man erst was Laufzeitkorrektur eigentlich drauf hat :) (impint misst sich Quasi selber mit einem Mikrofon ein) (alle anderen DSPs kommen da niemals ran)
    http://www.alpine.de/p/Products/processors14/pxe-h650

    Liebe Grüße
     
  10. mrbb

    mrbb Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Den Mosconi kannte ich bisher noch nicht, ist aber auch nur ein 4-Kanalverstärker. Damit wir uns richtig verstehen: Der Helix PP52DSP mit PP 8E-Q Subwoofer ist bereits in meinem Megane verbaut :grin:

    viewtopic.php?f=14&t=17494&p=260550#p260550

    Gruss, Marcel
     
  11. #11 Silvian89, 05.10.2014
    Silvian89

    Silvian89 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Haha hab total überlesen das der schon im einsatz ist :) Sorry :)
    Ja das mit dem 5ten kanal für den woofer hatte mich beim Eton auch angemacht :D Aber wenn das program nichts taugt...

    Sag mal wo hast du den Verstärker eigentlich hin gebaut? Ich überlege ob ich mein Zeug oben auf das Handschuhfach drauf baue. Da kommt man halt dann mies dran :(
    Erst mal bleiben sie bei mir unter dem handschuhfach bis ich zu frieden bin :D
     
  12. mrbb

    mrbb Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Bisher hat der Verstärker noch keinen festen Platz gefunden. Da die Anschlüsse auf der langen Seite sind, ist auch der bekannte Platz unter dem Handschufach eventuell ungeeignet. Ich werde noch berichten...

    Gruss, Marcel
     
  13. #13 Silvian89, 06.10.2014
    Silvian89

    Silvian89 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie gesagt oben drauf ist extrem viel Platz :)
     
  14. #14 Silvian89, 07.10.2014
    Silvian89

    Silvian89 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt hab ich die große bestellung bei Audison gemacht :)
    Fotos folgen :)
     
  15. chriiS

    chriiS Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Hey :)

    ich will meinem Meggi auch endlich mal besseren Sound verpassen.
    Ich habe (glaube ich) nur 4 Mitteltöner mit 13cm, also Standard-Radio OHNE Hochtöner und auch ohne vorverlegtes Kabel für die Hochtöner...

    Jetzt habe ich auch schon mit der isoamp Lösung für 318€ (4CX-0123-Megane 3) geliebeugelt aber laut Erfahrungen soll das ja gar nicht mal so gut sein.
    Daraufhin hat mir auch jemand etwas mit DSP empfohlen aber ich bin in sachen HiFi eine totale Niete und weiß damit nichts anzufangen :D

    Deswegen meine Frage, kann mir jemand was empfehlen, was auch passt und etwas bringt?
    Es sollte im besten Fall Plug'n'Play sein und die Standard Lautsprecher, sowie Standard-Radio möchte ich vorerst behalten.


    das angegebene DSP Modul vom Ersteller habe ich mir schon angeschaut aber da variiert der Preis von 35 bis 300€ und ich finde das auch nur für VWs
     
Thema: Silvians HiFi Umbau auf Umwegen mit DSP usw ;)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. HELIX B5B test

    ,
  2. helix match software erfahrungen

    ,
  3. center lautsprecher car hifi dsp

Die Seite wird geladen...

Silvians HiFi Umbau auf Umwegen mit DSP usw ;) - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Car-Hifi-Werkstatt gesucht Gö/NOM/EIC/NDH/MHL

    Car-Hifi-Werkstatt gesucht Gö/NOM/EIC/NDH/MHL: Kennt jemand zufällig eine Fachfirma für Car-Hifi in der oben genannten Ecke? Die gut&günstig ist? Es geht um den Einbau eines (vorhandenen)...
  2. Megane 3 Umbau Lautsprecher mit Serienradio

    Umbau Lautsprecher mit Serienradio: Guten Morgen! Nachdem ich nun seit einiger Zeit das Forum hier und auch weitere durchforstet habe, wollte ich nur vorsichtshalber kurz von euch...
  3. Megane 3 1.5dci umbau zu 2.0dci

    1.5dci umbau zu 2.0dci: Schönen guten Abend an alle, habe in der SuFu leider nichts gefunden, darum hier mal die Frage. Ist es möglich, hat vielleicht sogar jemand...
  4. Megane 2 Getriebe am K9K umbauen

    Getriebe am K9K umbauen: Guten Tag liebe Community, Bin neu hier und hoffe ich bin auch an der richtigen Stelle :-) Ich habe einen Megane 2 Phs.1 mit einem K9K 101 ps...
  5. Megane 3 Hifi Anlage im Megane Grand Tour

    Hifi Anlage im Megane Grand Tour: Hi Leute, Dies ist mein erster Post hier und gleich mit einigen Fragen. Ich hab mir gestern einen gebrauchten BJ 2011 Megane Grand Tour gekauft,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden